Hulk Hogan wird laut Ric Flair bei „RAW is XXX“ anwesend sein – Tod von Jay Briscoe sorgte für kurzfristige Änderungen der aktuellen NXT-Ausgabe – Independent-Wrestler als Producer beim „WWE Royal Rumble“-PPV eingeplant – Wer ist für die Cody Rhodes‘ Videos verantwortlich?

19.01.23, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Megan Elice Meadows, Hulk hogan 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wie Ric Flair in der aktuellen Ausgabe seines „To Be The Man“-Podcasts verriet, wird Hulk Hogan in der kommenden Woche wohl beim großen „RAW is XXX“-Special von „Monday Night RAW“ auftreten. Dies habe der Hulkster ihm persönlich bestätigt. Bisher wurde Hogan von WWE noch nicht offiziell angekündigt.

– Für die aktuelle „NXT“-Ausgabe war laut John Pollock (PostWrestling) eigentlich ein Segment geplant, bei welchem The New Day eine Beerdigung für die Titelhoffnungen von Pretty Deadly hosten sollten. Das Segment wurde kurzfristig gestrichen, nachdem sich herumgesprochen hatte, dass Jay Briscoe am selben Abend bei einem Autounfall tödlich verunglückt war. Shawn Michaels entschied sich gemeinsam mit Xavier Woods & Kofi Kingston nicht nur dazu, das Segment zu streichen, er traf auch die Entscheidung, den Unglücksfall durch Kommentator Vic Joseph ansprechen zu lassen.

– Laut Fightful Select wird Independent-Wrestler Jason Cade als Producer beim „Royal Rumble“-PPV aushelfen. Tyson Kidd setzte sich demnach dafür ein, dass Cade von WWE eingeladen wird, um am Royal Rumble Match der Frauen mitzuarbeiten. Cade trainierte in der Vergangenheit mit Kidd und Natalya. Unklar ist, ob es sich um eine Art Tryout handelt oder ob Jason Cade bereits einen Vertrag als Producer unterzeichnet hat. Der 31-Jährige Cade stieg im Laufe seiner Karriere unter anderem bereits für WWE, AEW, Impact Wrestling, GCW, MLW und CZW in den Ring. Seit September 2020 bestritt er aber nur noch zwei Matches, das letzte datiert auf den 24. August 2021 bei NXT-Tapings. Hier machte er unter dem Namen Paxton Averill den Job in einem Tag Team Match gegen die Creed Brothers.

– Apropos Producer: Wir Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio verriet, ist Jeremy Borash für die jüngsten Video-Packages mit Cody Rhodes verantwortlich.

Quelle: Fightful Select, PostWrestling, Wrestling Observer Radio, To Be The Man Podcast

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




19 Antworten auf „Hulk Hogan wird laut Ric Flair bei „RAW is XXX“ anwesend sein – Tod von Jay Briscoe sorgte für kurzfristige Änderungen der aktuellen NXT-Ausgabe – Independent-Wrestler als Producer beim „WWE Royal Rumble“-PPV eingeplant – Wer ist für die Cody Rhodes‘ Videos verantwortlich?“

Timo sagt:

Gute und richtige Entscheidung von hbk. RESPEKT!!!

klausi sagt:

Seit wann erwähnt wwe fremde wrestler ? 🤔

Vor allem jemanden den die allermeisten nicht kennen werden

Steve3:16 sagt:

Wie auf dieser Website zu lesen:“….In Erinnerung bleiben wird Jay Briscoe vielen als Ring of Honor-Legende und Urgestein der Promotion. Ebenso als Teil eines der erfolgreichsten Tag Teams in der Pro Wrestling Geschichte an der Seite von Bruder Mark Briscoe. Als The Briscoe Brothers konnten sie unter anderem dreizehnmal die ROH World Tag Team Championships gewinnen, deren aktuelle Titelhalter die Brüder bis zu Jay Briscoes Unfall waren. Bereits im vergangenen Jahr wurde Jay mit Bruder Mark in die neu eingeführte Hall of Fame von Ring of Honor aufgenommen. ….“

Nur weil jmd nicht omi präsent ist und sofort jeder weiß wer da gestorben ist können die Personen dennoch bekannt sein.

Finde auch wieder geil das der zweite commi hier direkt wieder geflame gg wwe ist „seit wann erwähnen die andere wresteler und dann auch noch unbekannte…“ wenn hbk und New day das ding durchzuziehen heißt es wieder sch.. wwe total pietätlos bla bla bla. traurig das anstelle von Anteilnahme oder vielleicht mal gar nix zu schreiben direkt wieder sowas kommt…

Zum Thema: mein beileid für die Hinterbliebenen und viel Kraft in dieser dunklen Zeit.

Bin mal Gespannt wie die Show wird, hauptsächlich wirds gerede geben und weniger Wrestling aber wenn sie es gut aufziehen kanns was werden. Ob hogan nun dabei sein muss… naja da halten die Skandal Nudeln schon zusammen. Ich schaue es mir auf jedenfall mal an. Schöne rest Woche allen.

p.s. Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung oder als abschreckendes Beispiel für Grundschüler.

#dontfeedthetroll

Sobel sagt:

Guter Zug von Michaels und New Day. Und ganz nebenbei wurde uns Zuschauern ein überflüssiges Comedy-Segment erspart.
Echt heftig, das mit Briscoe. Wenn man den offiziellen Polizeibericht liest, ist das wohl auf einer ziemlich kleinen Landstraße passiert, ohne irgendwelche ersichtlichen Risiken/Ursachen…
Und Hogan brauch ich jetzt nicht wirklich, die ganze Sendung wird eh was fürs Publikum vor Ort mit viel World, noch mehr Entertainment und wenig Wrestling.

klausi sagt:

@Steve3:16

Gejammert wird nur in Deutschland
In den USA völlig normal.
Da weiß jeder das es ein business ist und es weiter geht

Da bekommt ein NFL spieler einen Herz stillstand und das Spiel geht weiter.
Oder paar concussions und danach nie wieder eingesetzt weil schlecht fürs business

Wwe hat bisher niemals andere wrestler erwähnt
Nicht mal große ehemalige 😉

Lobo sagt:

@Klausi, das stimmt so nicht. Beim Tod von Brodie Lee wurde auch bei WWE seiner gedacht.
Einzig richtige Entscheidung von HBK und auch gut, dass er den Kommentatoren die Anweisung gab. Der einzige, dem es bei WWE wahrscheinlich nicht gefallen hat wird VKM sein.

klausi sagt:

@Lobo

brodie lee war aber auch erst kurz weg von wwe und noch allen im gedächnis und jeder verbindet ihn mit wwe

briscoe war aber nie bei wwe

wurde eigentlich nur gesagt das er verunglückt ist oder auch wer er ist, wo er war, also wurde roh erwähnt ? usw

HansI sagt:

Brodie Lee war bei WWE. Der andere war nie bei WWE und die WWE Fans kennen den auch nicht. Das ist schon ungewöhnlich, vor allem wenn man bedenkt dass es sonst ganz und gar nicht so gemacht wird bei WWE wenn „irgendein“ Wrestler stirbt.

HansI sagt:

Brodie Lee war bei WWE. Der andere war nie bei WWE und die WWE Fans kennen den auch nicht. Das ist schon ungewöhnlich, vor allem wenn man bedenkt dass es sonst ganz und gar nicht so gemacht wird bei WWE wenn „irgendein“ Wrestler stirbt.

Raven1802 sagt:

Vrestehe nicht was das damit zu tun hat ob derjenige bei der WWE gekämpft hat oder nicht….Denke das nennt man einfach Respekt auch jemanden zu ehren obwohl dieser selbst nie für die eigene Liga angetreten ist.

Zu Hulk Hogan – das fehlt gerade noch. Neben den ganzen anderen alten Opas muss natürlich auch noch der Ober-Rassist seine künstlichen Hüftgelenke die Rampe runterschieben. Aber Hey, wenigstens dann einer der noch schlechter am Mic ist, als Reigns. Da kann Reigns ja dann nur glänzen.

Maximus sagt:

@raven…

in den 90er Jahren fuhr das Publikum auf Hogan ab ,wenn er am Mic abfeuerte mit seiner Art….

1996 als Heel ebenfalls, sonst wäre der Ring nicht voller Müll gewesen….

Austin oder Rock sind andere Typen ,die kamen zur richtigen Zeit damals

Peter Lustig sagt:

Hogan scheint ja ordentlich in den „Vitamintopf“ gegriffen zu haben wenn man sich seine letzten Selfies so anschaut 😀

Suzuki sagt:

@Steve
👏🏼👏🏼👏🏼 und der Absatz mit zu den Rechtschreibung ist auch super. 😄

@Klausi
„Da bekommt ein NFL spieler einen Herz stillstand und das Spiel geht weiter.
Oder paar concussions und danach nie wieder eingesetzt weil schlecht fürs business“
Ich hab selten soviel Mist und Unwahrheiten innerhalb von 4 Zeilen gelesen.
Ich glaub jeder Mensch auf der Welt der bisschen die NFL verfolgt, außer Klausi!, hat den Spielabbruch mitbekommen wegen dem Herzstillstand vom Bills Spieler. Das Spiel wurde nichtmal nachgeholt.
Und zum Thema Gehirnerschütterung, vor paar Jahren wäre Tua aufjedenfall wieder auf den Platz und hätte wohl gespielt, aber wir Menschen entwickeln uns weiter, wir wissen mittlerweile das mehrere schwere Gehirnerschütterung Folgeschäden nachsichziehen können. Deswegen wird das Thema grade im Football viel sensibeler behandelt und die einzig richtige Entscheidung in diesem Fall,den Spieler vor sich selbst zu schützen und erstmal ne Pause zu verordnen.
Und natürlich ist es auch best for Business oder bist du so scharf drauf live zu sehen wie ein junger Sportler mit kaputten Körper und mit Matsche im Kopf vom Platz getragen wird ?

MST sagt:

Klausi, das NFL Spiel wurde nicht weiter gespielt. Dadurch wird auch ein mögliche AFC Finale Bills vs. Chiefs auf neutralem Boden gespielt.
Wenn Du schon Mißstände anprangenr möchstest, die es sicher gibt, dann bitte auch Beispiel die wahr sind. Mit Unsinn verbreiten löst man gar nichts.

klausi sagt:

@Suzuki

Meinte logisch nicht das er pausiert, das ist sinnvoll

Tua wird aber nie wieder spielen dürfen weil ein Einsatz wieder das Thema hoch bringen würde.

Er wird also nie wieder eingesetzt damit das Thema vergessen wird
NFL will Gehirnerschütterungen ja nicht erwähnt wissen

So hat es auch der Experte auch im TV erklärt

Raven1802 sagt:

@Maximus – in den 80igern gehe ich noch mit. Selbst da waren seine Promos aber grausam. Nur war es dennoch das Beste was es bis dahin gab.

In den 90igern zur NWO Zeit war es den Fans ebenfalls egal dass er nicht einen Satz hinbekommen hat ohne sich zu verhaspeln. Sie hassten ihn weil er nicht mehr rot-gelb war und schmissen deswegen Müll. Kein Schwein hat sich dafür interessiert was er oder die NWO in ihren stundenlangen Monologen sagte. Man hasste oder liebte die NWO weil es die NWO war.

Seine Promos waren jedoch immer furchtbar…..

Arne sagt:

Hogan vs. Flair? Dreammatch incoming?
Ich gebe sicherhaltshalber schonmal eine 2+.

Kristen Tarnol sagt:

2+? Ich find es gar nicht gut wenn jetzt alle Leute es dem Jon nachmachen würden.

Kristen Tarnol sagt:

…witzig ist es aber schon.

Der Tod von Jay Briscoe jedoch ist sehr traurig und sehr tragisch. Jedoch: Wenn ich richtig gelesen habe war er nicht angeschnallt!… Wer weiß ob er noch leben würde, wenn er angeschnallt gewesen wäre -sehr gut möglich!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube