„RAW is XXX“: The Headshrinkers (Samu Anoa’i & Rikishi) bestätigt + Tatanka sagt ab – WWE entlässt Vice President of Communications – NXT-Wrestlerin gesteht Selbstmordversuch

18.01.23, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

– Ein Artikel des „Daily Item“ in Sunbury, Pennsylvania verriet am Dienstag, dass Samu Anoa’i und sein Cousin Rikishi am kommenden Montag bei „Monday Night RAW: Raw is XXX“ auftreten werden. Anzunehmen ist, dass die beiden Mitglieder der samoanischen Wrestling-Dynastie ein Teil der „Bloodline Acknowledgement Ceremony“ sein werden.

– Derweil gab Tatanka auf Twitter bekannt, dass er aus persönlichen Gründen nicht bei „Monday Night RAW: Raw is XXX“ auftreten kann. Er wurde vor ca. 5 Wochen zwar von WWE bezüglich eines Auftritts angefragt, am Tag der Show nimmt sein Sohn aber an einem wichtigen Sportwettbewerb teil und dies möchte der WWE Hall of Famer natürlich nicht verpassen.

– WWEs bisheriger Vice President of Communications Adam Hopkins wurde nach über 25 Jahren entlassen. Hopkins war im Laufe seiner Zeit beim Marktführer ein wichtiger und beliebter Mitarbeiter der Talent Relations Abteilung und seine Entlassung wird innerhalb der Company als große Sache wahrgenommen. Er hatte den Ruf, äußerst fair zu sein und war unter anderem für Interviewanfragen an WWE-Superstars zuständig. Ihm wird zugeschrieben, dass sich WWE und die Wrestlingmedien in den vergangenen Jahren wieder annäherten. Auch war er ein wichtiger Bestandteil von Triple Hs NXT. Darüber hinaus wurde auch Stefanie Fiondella, die ebenfalls den Titel Vice President of Communications trug und von 2014 bis 2019 und von April 2021 bis heute für WWE tätig war, entlassen. Die Gründe für die Entlassungen sind nicht bekannt.

– In einem mittlerweile gelöschten Video auf TikTok gestand NXT-Wrestlerin Amari Miller in dieser Woche, dass sie in der vergangenen Woche einen Selbstmordversuch unternommen hat. Unter dem Video schrieb Miller, die letzte Woche bei „NXT New Year’s Evil“ im Einsatz war:

„Nicht alles ist so, wie es scheint, psychische Gesundheit ist schwer, wir sollten alle unsere Meinung sagen, auch wenn ich weiß, dass es schwer ist, du wirst geliebt, kämpfe dich mit mir durch bitte. Ich sagt das nicht, um Mitleid zu erregen, sondern um zu wissen, dass man nicht allein ist und dass ich für jeden da bin, der ein offenes Ohr braucht!“

Mentale Gesundheit und psychische Probleme sind ein großes Thema – nicht nur in der Wrestling-Community. Daher möchten wir von Wrestling-Infos.de darauf hinweisen, dass es bei psychischen Problemen und Selbstmordgedanken immer Menschen gibt, die helfen und zuhören. Beispielsweise ist die Telefonseelsorge ein Ansprechpartner.

Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 oder 116 123
per Mail oder Chat: online.telefonseelsorge.de

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




15 Antworten auf „„RAW is XXX“: The Headshrinkers (Samu Anoa’i & Rikishi) bestätigt + Tatanka sagt ab – WWE entlässt Vice President of Communications – NXT-Wrestlerin gesteht Selbstmordversuch“

Blackswan sagt:

Gute Aktion von euch der letzte Teil 👍

Sigi Reuven sagt:

Vince’s erstes Opfer: Damit ist doch bewiesen, dass diese Talentmeetings die reinste Beruhigungsmasche sind. VKM kann sich eine aufgebrachte Meute nicht leisten. Von wegen, es wird sich nichts verändern…

Ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Triple H ebenfalls den Rückzug antritt und Vince wieder vollständig am Ruder ist.

Bray Wyatt, Braun Strowman, William Regal und Co. können schonmal ihre Koffer packen.

Trasher77 sagt:

Ich sehe schon wie die Bloodline, Rikischi und Anoi verprügeln!
Das mit den Entlassungen ist wieder ein kleiner Schritt der totalen Vinnie Machtübernahme!

Carlito sagt:

hulk hogan nicht dabei ?

Rasgarius sagt:

hmm war auch Teil von HHH’s NXT…fängt Vinnie wieder an alle die mit Trips in Zusammenhang stehen zu feuern?

Edelmann sagt:

Tolle & unterstützende Aktion von Euch am Ende. Weiter so!
Da ich aber zum Glück nie mit schlimmen psychischen Problemen zu kämpfen hatte kann ich nicht mal ansatzweise ermessen wie schwer es für Betroffene sein muss eine gewisse Hemmschwelle zu überwinden und Hilfe anzunehmen.

Bezüglich des anderen Themas… mal schauen wie viele Köpfe noch rollen werden bis zum endgültigen Verkauf. Bin mir aber sicher dass bis Mania auch noch aktive In Ring Worker/innen dran glauben müssen.

Worthless sagt:

Tja, das ist dann jetzt schlecht gelaufen. Denn Tatanka war der einzige Grund für mich bei der Show mal reinzuschauen. Schade.

alter_mann_guckt_catchen sagt:

ich hoffe die Headshrinkers werden ganz viele Headbutts verteilen, wie cool, sie mal wieder sehen zu dürfen. verrücktes Team von damals. der spätere Rikishi gefiel mir Solo dann nie so richtig, trotz des immensen Pöters ^^

Blackswan sagt:

@Edelmann 🖒

Krueger4Randy sagt:

„In einem mittlerweile gelöschten Video auf TikTok gestand NXT-Wrestlerin in dieser Woche, dass sie in der vergangenen Woche einen Selbstmordversuch unternommen hat. Unter dem Video schrieb Miller…“

Wer? Miller wer?

Sobel sagt:

Habe woanders schon gelesen, dass Vince jetzt schon „kreative Vorschläge“ fürs TV-Programm macht… Und wenn er jetzt schon wieder anfängt, engere Mitarbeiter von Hunter zu feuern, kann man sich an einer Hand abzählen, wohin das führt.

Blackswan sagt:

wohl Amari miller…@krueger

Ricky Tricky sagt:

@Krueger4Randy JOE MILLER 🤣 Vince feuert nun mal die leute die er nutzlos findet, er macht alles richtig

Heatseeker sagt:

Ricky Tricky, müsste er sich dann nicht selber feuern? Vince ist doch auch so nutzlos wie das Kamasutra in einer Klosterbibliothek.

Kristen Tarnol sagt:

Ich vermute die im Kloster finden das ziemlich nützlich.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube