William Regal wohl vor Rückkehr zu WWE – AR Fox is All Elite! – AEW-Verträge von FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) laufen im April 2023 aus

01.12.22, von Jens "JME" Meyer

© AEW/ Adster95, Regal in Belfast for wrestlemania revenge tour in 2008, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Wie der PWInsider berichtet, deuten aktuell vieles darauf hin, dass William Regal vor einer Rückkehr zu WWE steht. Zumindest soll es entsprechende Gerüchte innerhalb von WWE geben. Dort heißt es, dass der 54-Jährige einen Job hinter den Kulissen angeboten bekommen hat. Auch innerhalb von AEW gibt es entsprechende Gerüchte, so heißt es, dass Regals Vertrag im Dezember ausläuft. Das gestrige Angle mit MJF könnte demnach der letzte Auftritt von Regal bei AEW gewesen sein. Der Brite wurde im Januar 2022 von WWE entlassen und debütierte im März bei All Elite Wrestling. Er galt viele Jahre als einer der wichtigsten Berater von Paul „Triple H“ Levesque und war ein wichtiger Baustein des NXT-Brands.

– AR Fox is All Elite! Dies gab Tony Khan vor der gestrigen Ausgabe von „AEW Dynamite“ über Twitter bekannt. Der 35-Jährige hatte im Juli dieses Jahres sein AEW-Debüt gefeiert und war nach sechs Matches bei „AEW Dark“ und „AEW Dark Elevation“ am 16. November erstmals bei „AEW Dynamite“ im Einsatz, als er an der Seite von Top Flight (Dante Martin & Darius Martin) gegen Death Triangle (PAC, Penta El Zero Miedo & Rey Fenix) antrat. Im Anschluss an das Match bekam er einen AEW-Vertrag angeboten, den er mittlerweile unterzeichnet hat. Fox begann seine Karriere im Jahr 2009 und gilt als Veteran der Independent-Szene. Im Laufe seiner Karriere machte er unter anderem bei PWG, EVOLVE, CZW und auch bei Lucha Underground, wo er als Dante Fox auftrat, auf sich aufmerksam.

– In einem Interview mit Fightful verriet Dax Harwood nun, dass die AEW-Verträge von FTR im April 2023 auslaufen. Er und sein Tag Team Partner Cash Wheeler prüfen aktuell ihre Optionen und sprechen viel über ihre Zukunft. Eine Idee, welche die beiden in Betracht ziehen, wäre eine einjährige „Pause“ von den großen Promotions, um als Independent-Wrestler nur Bookings anzunehmen, auf die sie gerade Lust haben. Die Möglichkeit, vermehrt auch bei Independent-Shows bzw. für verschiedene Companys aufzutreten, habe sie erst wieder herausfinden lassen, wie sehr sie die Szene lieben.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




12 Antworten auf „William Regal wohl vor Rückkehr zu WWE – AR Fox is All Elite! – AEW-Verträge von FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) laufen im April 2023 aus“

Kugelrund sagt:

Wäre schade wenn AEW ihr stärkstes und bestes Tag Team verlieren würde, hoffe das man da eine Lösung findet und sie auch endlich wieder besser einsetzt.

Sven sagt:

Ständig hieß es Regal hat 3 Jahre unterschrieben und jetzt soll er aufeinmal nur einen 6 Monatsvertrag unterschrieben haben?
Alles sehr sehr komisch

Das mit FTR wäre echt schade. Seitdem sie bei AEW sind wurde das mein absolutes Lieblings Tag Team
Fand sie schon als The Revival gut, aber als FtR und mit ihrem Titelsong an den Midnight Express angelehnt haben sie mich 100% bekommen

Rasgarius sagt:

Wenn sie lieber Indys worken möchten dann wäre AEW ja dann doch noch die beste Wahl mit entsprechenden Klauseln. Das Will Ding wird immer chaotischer. Mittlerweile wird man an jeder Ecke geworked und getrolled. Von einem 6 Monate Vertrag gehe ich Mal nicht aus…

Edelmann sagt:

Alles viel Spekulation um Willian Regal, ähnlich wie vor kurzem noch bei Malakai Black welchen viele ja auch schon bei WWE gesehen haben. Und nun ist er ja bekanntlich wieder bei AEW On Air zu sehen.
6 Monats-Vertrag finde ich auch komisch oder Regal war ein cleverer Hund und ahnte, dass sich bei WWE spontan was in der Chefetage ändert.

DDP81 sagt:

Also wenn Regal wirklich weg sein sollte….echt schade.

Schotti sagt:

Wenn das in den nächsten Wochen mit den aus meiner Sicht vollkommen unnötigen Neuzugängen so weiter geht, verabschiede ich mich im nächsten Jahr auch von AEW.

Brayblack sagt:

Omg Fox ist sicher nicht unnötig ich empfehle die Lucha Fehde gegen swerve, die war nämlich klasse!(Fox vs killshot)

Ftr ist wenn dann ein herber Verlust definitiv eins der besten Tags auf diesem Planeten!

Auch will wäre ein großer Verlust, aber hier halte ich es für realistisch das er zu wwe zurück geht -> vllt als gm der mainroaster!

billy sagt:

Wenn tk ihm echt nur ne 6 Monate Vertrag gegeben hat dann ist er selten dämlich die Leute nicht langfristig zu binden.

Wwe macht nix unter 3 jahre

Haborym616 sagt:

Am Ende kann es auch sein das man sich auf eine Auflösung einigt. Er hat keinen Mehrwert für AEW. War für die Nostalgie ganz cool aber ansonsten braucht man Ihn einfach nicht. Beim BCC hast du 3 etablierte „Altstars“ die sich selber promoten können. Yuta ist bei denen ganz gut aufgehoben. Da braucht es keinen Mentor.

Auch MJF braucht niemand der für Ihn redet. Er braucht nur Leute die für Ihn die Drecksarbeit machen und da ist er wohl etwas zu alt für ..

Lobo sagt:

@Haborym…es kommt ja nicht nur auf die on Air Zeit an. Ein Mann mit der Erfahrung von Regal kann jeder Promotion gut tun und Trips will ihn ja auch wohl nicht ohne Grund zurückholen.

Ben2K sagt:

Eric Young soll angeblich auch vor einer Rückkehr zu WWE stehen…

DDP81 sagt:

@Haborym616 den BPCC wird es eh bald nicht mehr geben.

Sehe ich komplett anders. Erst einmal ist er für hinter der Kamera unbezahlbar. Er hat jahrelang so gut wie jeden Nxtler vorab gescouted, Gargano, Ciampa, Cole werden da immer als Beispiele genannt. Diese Jungs hat er dann für fürs TV gemacht.

Und auch on Air macht er viel her. Die BPCC Schache ist jetzt bald zu Ende erzählt. Und ja, MJF benötigt ihn nicht, hätte es trotzdem interessant gefunden.

Aber er könnte den GM aller NXT verkörpern, AEW oder ROH. Und wie gesagt, für hinten den Kulissen brauch TK auch gute Leute….auch für ROH, damit man das mal richtig splitted. Und auch TK sollte da nicht für beide Marken alles machen. Ein wenig frischer Wind beim booking wird seit einiger Zeit auch bei AEW nötig.

Aber wir können ja eh alle nur spekulieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube