MLW Fusion #156 Ergebnisse und Bericht aus New York City, New York, USA vom 24.11.2022 (Komplette Show kostenlos in voller Länge schauen)

25.11.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Major League Wrestling

Major League Wrestling „Fusion #156“ (Tapings: 23.06.2022)
Ort: Melrose Ballroom in New York City, New York, USA
Erstausstrahlung: 24. November 2022
auf Pro Wrestling TV

Die komplette Show könnt ihr kostenlos auf Pro Wrestling TV sehen! Klick!

Zu Beginn der Show spricht Alex Hammerstone über Richard Holliday, der drei Jahre lang sein bester Freund war. Sie waren zusammen, seit er zu MLW gekommen ist, diese Freundschaft gab es nicht nur im Fernsehen. Als Hammerstone den World Title gewann, war Holliday der Erste, der ihm auf die Schulter klopfte. Aber Holliday war neidisch. All diese Lügen haben Holliday an einen Ort geführt, an dem er nie sein wollte. Nun heißt es für Hammerstone und Richard Holliday „nur du und ich“.

Nach dem Opening-Video begrüßen die Kommentatoren Rich Bocchini und Joe Dombrowski die Zuschauer zu einer neuen Ausgabe von „MLW Fusion“.

1. Match
MLW Women’s Featherweight Championship
Singles Match
Taya Valkyrie (c) gewann gegen Brittany Blake via Submission im Loca Lock.
Matchzeit: 06:50

Ein Video-Package über EJ Nduka wird ausgestrahlt. Er wurde in Dallas geboren, aber seine Eltern kamen mit absolut nichts aus Nigeria. Er weiß, wie man sich abrackert, und er schätzt jede Gelegenheit, die sich ihm bietet. Nach seiner Karriere im American Football fing er mit Bodybuilding an, bevor er die Chance bekam, zu WWE zu gehen. Aufgrund von Budgetkürzungen während der Coronavirus-Pandemie wurde er aber von WWE entlassen. Er habe Anrufe von überall her bekommen, als er entlassen wurde, der letzte Anruf kam von Court Bauer. Nduka sagt, dass es ihn deshalb zu MLW zog, da er hier nicht gefragt wurde, was passiert ist, sondern dass sie darüber sprachen, was als nächstes für ihn kommen würde.

Sam Leterna interviewt EJ Nduka zum heutigen MLW Heavyweight Championship Match. Nduka fragt sich, warum er nicht im Match steht, fügt dann aber an, dass er nur einen Scherz gemacht habe. Er wird genau hinschauen und seine Zeit wird kommen.

Ein Video-Package kündigt die Ankunft der Dragon Gate Stars bei der „Super Series“ an. Es folgt eine Promo, in welcher Shun Skywalker ankündigt, sich die MLW Championship zu holen.

Auf dem Parkplatz spricht Mance Warner eine Drohung in Richtung von Mads Krugger aus.

Joe Dombrowski kündigt an, dass auch AAA-Stars ein Teil der „Super Series“ sein werden. So wird es zum Match Lady Shani vs. Lady Flammer vs. La Hiedra vs. Reina Dorado kommen. Die Siegerin erhält eine Chance auf die MLW Featherweight Championship

2. Match
MLW World Heavyweight Championship
Falls Count Anywhere Match
Alex Hammerstone (c) gewann gegen Richard Holliday via Submission in einem Torture Rack.
Matchzeit: 18:49

Im Anschluss wird Hammerstone kurz interviewt, bis EJ Nduka ihn unterbricht. Nduka macht deutlich, dass er es auf den Titel abgesehen hat. Hammerstone gesteht ein, dass er die Titelchance verdient habe. Plötzlich turnt Nduka gegen Hammerstone und greift ihn mit dem MLW World Tag Team Titelgürtel an. Am Ende wird Hammerstone von Nduka mit einem Spinebuster durch einen Tisch befördert.

Zum Abschluss wird für die nächste Woche das Match Alex Hammerstone vs. Bandido um die MLW World Heavyweight Championship beworben.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube