Kenny Omega kehrt zu NJPW zurück: Dream Match für „Wrestle Kingdom 17“ angekündigt – Erste Schätzungen zur „AEW Full Gear 2022“-Buyrate – „AEW Revolution 2023“ angekündigt – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark: Elevation“

21.11.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: ゾーヒョー, Kenny Omega IWGP Intercontinental Champion, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

– New Japan Pro Wrestling gab am gestrigen Sonntag offiziell bekannt, dass Kenny Omega am 04. Januar 2023 nach Japan zurückkehren wird. Der 39-Jährige wird bei „Wrestle Kingdom 17“ gegen IWGP United States Heavyweight Champion Will Ospreay in den Ring steigen. Es wird Omegas erstes Match für New Japan seit seinem Abgang im Januar 2019 sein. Wie Fightful Select berichtet, spielte einmal mehr Rocky Romero eine wichtige Rolle bei der Realisierung des Deals. Der Booker des US-Ablegers von NJPW ist aktuell der wichtigste Faktor bei der weltweiten Expansion der Company und für die positiven Beziehungen zu mehreren anderen Promotions. Romero steht hierfür in regelmäßigen Kontakt zu Tony Khan. Der Deal für ein Match von Omega bei „Wrestle Kingdom 17 kam erst in den letzten 2 bis 3 Wochen zustande, auch wenn es bereits seit Monaten entsprechende Gespräche gab. Auch die vorübergehende Suspendierung Omegas brachte die Verhandlungen nicht zum erliegen, auch wenn der Abschluss des Deals dadurch natürlich verzögert wurde.

– Laut ersten Schätzungen erzielte der „Full Gear 2022“-PPV eine Buyrate von ca. 140.000 Verkäufen. Hierbei handelt es sich noch um eine grobe Schätzung, da die Daten der Kabel-Anbieter noch nicht vollständig vorliegen. Die Buyrate wird sich also in etwa auf dem selben Level einpendeln, wie die vorangegangenen Pay-per-views „AEW x NJPW: The Forbidden Door“ und „AEW All Out 2022“. Nachfolgend die Buyrates der bisherigen Pay-per-views von All Elite Wrestling und von Ring of Honor:
AEW PPV-Buyrates:
AEW Double or Nothing 2019: 98.000 Buys
AEW All Out 2019: 88.000 Buys
AEW Full Gear 2019: 75.000 Buys
AEW Revolution 2020: 90.000 Buys
AEW Double or Nothing 2020: 105.000 Buys
AEW All Out 2020: 90.000 Buys
AEW Full Gear 2020: 75.000 Buys
AEW Revolution 2021: 135.000 Buys
AEW Double or Nothing 2021: 115.000 Buys
AEW All Out 2021: 215.000 Buys
AEW Full Gear 2021: 155.000 Buys
AEW Revolution 2022: 175.000 Buys
ROH Supercard of Honor: 20.000 Buys
AEW Double or Nothing 2022: 165.000 Buys
AEW x NJPW: The Forbidden Door: 140.000 Buys
ROH Death Before Dishonor XIX: 36.100 Buys
AEW All Out 2022: 140.000 Buys
AEW Full Gear 2022: 140.000 Buys

– Der erste AEW-PPV des Jahres 2023 wird am 05. März 2023 über die Bühne gehen. Die Show mit dem Namen „AEW Revolution“ findet im Chase Center in San Francisco, Kalifornien statt.

– Für die heutige Ausgabe von AEW Dark: Elevation sind 10 Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Matches Orange Cassidy & Best Friends (Trent Beretta & Chuck Taylor) vs. The Factory (Lee Johnson, Aaron Solo & Cole Karter), Alex Reynolds vs. Kip Sabian, Matt Hardy & Private Party (Mark Quen & Isiah Kassidy) vs. Encore & The Trustbusters (Ari Daivari & Sonny Kiss), Brian Cage vs. Brandon Cutler, Jericho Appreciation Society (Daniel Garcia, Matt Menard & Angelo Parker w/ Jake Hager) vs. Leon Ruffin, Tony Deppen & Tracy Williams sowie Wheeler Yuta vs. Zack Clayton kommen. Die Show wird in der Nacht von Montag auf Dienstag ab 1 Uhr deutscher Zeit auf Youtube erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up:

All Elite Wrestling „Dark: Elevation #90“ (Tapings: 16.11.2022)
Ort: Total Mortgage Arena in Bridgeport, Connecticut, USA
Erstausstrahlung: 21. November 2022)
Zuschauer: ca. 3.200

6-Men Tag Team Match
Orange Cassidy & Best Friends (Trent Beretta & Chuck Taylor) vs. The Factory (Lee Johnson, Aaron Solo & Cole Karter w/ QT Marshall)

Singles Match
Alex Reynolds vs. Kip Sabian (w/ Penelope Ford)

6-Men Tag Team Match
Matt Hardy & Private Party (Mark Quen & Isiah Kassidy) vs. Encore & The Trustbusters (Ari Daivari & Sonny Kiss)

Singles Match
Brian Cage (w/ Prince Nana) vs. Brandon Cutler

6-Men Tag Team Match
Jericho Appreciation Society (Daniel Garcia, Matt Menard & Angelo Parker w/ Jake Hager) vs. Leon Ruffin, Tony Deppen & Tracy Williams

Singles Match
Wheeler Yuta vs. Zack Clayton

Tag Team Match
Hikaru Shida & Willow Nightingale vs. Emi Sakura & Leva Bates

6-Men Tag Team Match
Rush, The Butcher & The Blade (w/ Jose) vs. Channing Thomas, Brett Gosselin & Doug Love

Singles Match
Athena vs. Victoria Andreola

Singles Match
ROH Women’s World Champion Mercedes Martinez vs. JC

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!

 




3 Antworten auf „Kenny Omega kehrt zu NJPW zurück: Dream Match für „Wrestle Kingdom 17“ angekündigt – Erste Schätzungen zur „AEW Full Gear 2022“-Buyrate – „AEW Revolution 2023“ angekündigt – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark: Elevation““

fansince_1989 sagt:

Wenn das Match nur halb so gut wird wie vor paar Jahren bei PWG gegen Ospreay, wird das ein Knaller. Ich liebe Kenny, aber im Tag Team gefällt er mir nicht.

Gando sagt:

Könnte übel werden. Vor allem weil man das Gefühl hat, die beiden haben richtig Heat miteinander. Zumindest kam es so rüber nach einem der After Dynamite Promos 😅

Ansonsten war es großartig gespielt.

RandomPowerbomb sagt:

Ticket ist für WK ist gekauft

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube