Kevin Owens verletzt – „WWE Survivor Series: WarGames“: Weiteres Match bestätigt + möglicher Main Event bekannt – Zwei Matches für die nächste „Monday Night RAW“-Ausgabe angekündigt

15.11.22, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Miguel Discart, Kevin Owens in April 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Verletzungssorgen bei Kevin Owens: Bei einer House-Show am vergangenen Wochenende in Madison, Wisconsin verletzte sich der Kanadier am Knie. Es soll sich dabei um eine Verstauchung eines Bandes handeln und Owens wird wohl für einige Wochen ausfallen.

– Laut aktuellen Plänen soll es im Main Event des „Survivor Series: WarGames“-PPVs zu einem Aufeinandertreffen der Bloodline (Roman Reigns, Sami Zayn, Solo Sikoa & The Usos: Jimmy Uso & Jey Uso) und den Brawling Brutes (Sheamus, Ridge Holland & Butch) & Drew McIntyre kommen. Der fünfte Wrestler auf Seite der Europäer ist — Stand jetzt – nicht bekannt. Offiziell bestätigt wurde dieses Match noch nicht, im Gegensatz zur Paarung AJ Styles vs. Finn Balor, die bei der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe bestätigt wurde. Darüber hinaus wurden Mia Yim und Rhea Ripley als weitere Wrestlerinnen für die beiden War Games Teams des Frauenmatches bestätigt.

World Wrestling Entertainment „Survivor Series: WarGames“
Ort: TD Garden in Boston, Massachusetts, USA
Datum: 26. November 2022

WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Ronda Rousey (c) vs. Shotzi

War Games Match
Bianca Belair, Alexa Bliss, Asuka, Mia Yim & ??? vs. Damage CTRL (Bayley, Dakota Kai & IYO SKY), Nikki Cross & Rhea Ripley

Singles Match
AJ Styles vs. Finn Balor

Noch nicht offiziell bestätigt:

War Games Match
The Bloodline (Roman Reigns, Sami Zayn, Solo Sikoa & The Usos: Jimmy Uso & Jey Uso) vs. The Brawling Brutes (Sheamus, Butch & Ridge Holland) & Drew McIntyre & ???

– Welches Team im War Games Match der Frauen den Vorteil erhält, wird in der kommenden Woche bei „Monday Night RAW“ in einem Match zwischen zwei Teilnehmerinnen ermittelt. Wer dieses Match bestreiten wird, ist noch unklar. Darüber hinaus wurde für besagte Show ein Match zwischen Dexter Lumis und The Miz angekündigt. Sollte Lumis gewinnen, muss Miz ihm alles zahlen, was er ihm schuldet, zudem wird er einen WWE-Vertrag erhalten.

Quelle: PWInsider.com

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!

 

 




4 Antworten auf „Kevin Owens verletzt – „WWE Survivor Series: WarGames“: Weiteres Match bestätigt + möglicher Main Event bekannt – Zwei Matches für die nächste „Monday Night RAW“-Ausgabe angekündigt“

Jon08 sagt:

Gute Besserung, KO! Hoffentlich wird er bald wieder fit, umso länger kann man Sami Zayn jedoch in der Bloodline lassen.

Der SuSe War Games PPV klingt mega bisher. Die Matchcard liest sich sehr gut. Freue mich sehr auf einen krönenden Jahresabschluss.

Sobel sagt:

Wie schon gesagt, wenn der PPV nur halb so gut wird, wie die bisherigen WarGames bei NXT, wird eine super Show! Mal sehen, ob man bei den Damen noch eine Überraschung aus dem Hut zaubert… Ich spekuliere ja auf einen Sieg der Heels mit Pin von Ripley an Belair, um sie ins Titelgeschehen zu befördern. Wäre auch besser für die Konsistenz von DMG CTRL. Das Team um Belair war eh so ne Hopplahopp-Sache, kann man nach dem PPV gerne wieder auflösen.

Sobel sagt:

Ach ja und als letzte Teilnehmerin bei den Faces der Damen bleibt ja eigentlich nur Candice LeRae. Man wird wohl kaum Tamina oder Dana Brooke nehmen. Doudrop ist ein Heel und wenn nicht spontan Becky oder Sasha zurückkommen, bleibt sonst niemand mehr von RAW übrig.

Braindead sagt:

@Sobel

Denke es könnte auch auf Beth Phoenix hinauslaufen, die ja noch eine Rechnung mit Rhea Ripley offen hat! Wird vielleicht auch erst beim Match aufgelöst. So würde ich es zumindest booken um die Spannung zu erhalten!

Braindead

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube