The Usos sind neue Rekord WWE Tag Team Champions – Indie-Star erhält Tryout – Triple H war kein Fan des „Judgement Day“-Gimmicks – Vorschau auf „Monday Night RAW“ – Zwei weitere Matches für die morgige NXT-Ausgabe bestätigt

14.11.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Megan Elice Meadows, The Usos 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Am heutigen Montag dürfen sich The Usos offiziell am längsten amtierende Tag Team Champions in der WWE-Geschichte nennen. Jimmy Uso & Jey Uso halten die Smackdown Tag Team Championship mit dem heutigen Tage nun 484 Tage am Stück und brechen damit den bisherigen Rekord von The New Day (483 Tage).

– Indie-Star KC Navarro befindet sich auf dem Radar des Marktführers und wird laut Fightful Select im nächsten Monat ein Tryout erhalten. Der 23-Jährige machte in den letzten Jahren unter anderem bei MLW und CZW auf sich aufmerksam. Auch für All Elite Wrestling und Impact Wrestling stieg Navarro in den letzten beiden Jahren schon in den Ring.

– Wie WrestleVotes berichtet, soll Paul „Triple H“ Levesque kein großer Fan des „Judgement Day“-Gimmicks gewesen sein. Mittlerweile hat der Head of Creative seine Meinung aber geändert, sodass die Gruppierung länger Bestand haben wird, als zwischenzeitlich gedacht.

– Für die heutige „Monday Night RAW“-Ausgabe wurde ein Titelmatch zwischen WWE United States Champion Seth Rollins und Finn Balor, die Paarung Matt Riddle & Elias vs. Alpha Academy (Chad Gable & Otis), sowie eine Ausgabe von Miz TV, bei der sich The Miz zur Kontroverse um ihn und Dexter Lumis äußern wird, angekündigt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

WWE Monday Night RAW #1538
Ort: KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky, USA
Erstausstrahlung: 14. November 2022

WWE United States Championship
Singles Match
Seth Rollins (c) vs. Finn Balor

Tag Team Match
Matt Riddle & Elias vs. Alpha Academy (Chad Gable & Otis)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* The Miz äußert sich bei „Miz TV“ zu Dexter Lumis.

– Für die morgige NXT-Ausgabe wurden mit Indi Hartwell vs. Tatum Paxley sowie Josh Briggs & Brooks Jensen vs. The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler) zwei weitere Matches bestätigt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

WWE NXT #705
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 15. November 2022

NXT Championship
Singles Match
Bron Breakker (c) vs. Von Wagner

NXT Women’s Championship
 Last Woman Standing Match
Mandy Rose (c) vs. Alba Fyre

Singles Match
JD McDonagh vs. Apollo Crews

Singles Match
Indi Hartwell vs. Tatum Paxley

Tag Team Match
Josh Briggs & Brooks Jensen vs. The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* WWE NXT North American Champion Wes Lee und Carmelo Hayes unterzeichnen den Vertrag für ihr Titelmatch.
* Shawn Michaels hat Neuigkeiten zum „WWE NXT Deadline“-Special.

Quelle: Fightful Select, WrestleVotes

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




11 Antworten auf „The Usos sind neue Rekord WWE Tag Team Champions – Indie-Star erhält Tryout – Triple H war kein Fan des „Judgement Day“-Gimmicks – Vorschau auf „Monday Night RAW“ – Zwei weitere Matches für die morgige NXT-Ausgabe bestätigt“

Worthless sagt:

Na ich weiß ja nicht ob KC NAvarro bei WWE gut aufgehoben sein wird. Sein früherer Gefährte Ace Austin aus dem CZW Dojo wurde bei Impact zum Superstar und einem der Aushängeschilder. Wäre vielleicht besser längerfristig dorthin zu gehen, denn ich vermute bei WWE wird ihm ein ähnliches Schicksal wie Ricochet erwarten.

Uli sagt:

Kleiner Korinthenkacker-Hinweis von mir:
„Judgment Day“ ohne „e“ zwischen dem „g“ und dem „m“.

Domi1001 sagt:

@uli eigentlich wird judgement genau so geschrieben🤔

Suzuki sagt:

U.K / U.S.
In U.S definitiv ohne E

loud_croud sagt:

Geil wenn Leute einen Hinweis geben der dann aber Falsch ist 🙂 🙂 🙂
Dann lieber vorher bei Google schauen oder nur schreiben wenn ich es auch sicher weiß 🙂 🙂

BenniLo sagt:

Beide Schreibweisen von Judg(e)ment sind korrekt, Diskussion also unnötig 🙃

Uli sagt:

Leute, mein Hinweis ist richtig. Bei WWE wird der Jugdment Day ohne dieses „e“ geschrieben.
Bevor man meinen Hinweis als falsch bezeichnet, sollte man das vielleicht erst mal prüfen.

Jon08 sagt:

RAWs Line Up klingt wie immer ganz gut. Werde die Show live gucken und wünsche allen viel Spaß, die es auch tun.

Worthless sagt:

Nein wirklich. Es gibt in der englisch / amerikanische Sprache Unterschiede in der Schreibweise einzelner Wörter? Boah ey, wer hätte denn erwarten können, dass andere nicht-deutsche Sprachen auch komplex sein können… 🙂

ReneDeVito sagt:

WWE macht das mit den Schreibweisen zum Teil mit voller Absicht, weil gewisse Wörter dadurch zum Trademark gemacht werden können. Auch in Amerika kann man sich Trademarks auf allgemeine Wörter und Namen nicht ohne weiteres sichern lassen. (Blödestes Beispiel 2014: The Core => The Corre™)

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube