WWE Main Event #525 Ergebnisse und Bericht aus Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA vom 10.11.2022

11.11.22, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: wwe.com

World Wrestling Entertainment „Main Event #525“ (Tapings: RAW am 07.11.2022)
Ort: Mohegan Sun Arena at Casey Plaza in Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 07. November 2022
Zuschauer: ca. 5.700

Zu Beginn der Show begrüßen uns die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der Mohegan Sun Arena in Wilkes-Barre, Pennsylvania. Anschließend beginnt das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
Wendy Choo gewann gegen Tamina Snuka via Pinfall nach einem Schoolboy.
Matchzeit: 05:25

Nach dem Match reichen sich beide Kontrahentinnen die Hand.

Wir sehen das Ende des Six Man Tag Team Matches zwischen der Bloodline (Jey Uso, Jimmy Uso & Solo Sikoa) und The New Day (Xavier Woods & Kofi Kingston) & Matt Riddle von Monday Night RAW.

Im Backstagebereich stehen Shelton Benjamin und Dana Brooke zusammen. Beide sind äußerst bedrückt aufgrund der Verletzung von R-Truth, denn er habe Benjamin sehr geholfen, sich einiges an Ballast von der Seele zu reden. Dana Brooke fängt daraufhin an, sich über Kiana James und ihre bisherigen Matches aufzuregen. Der frühere Gold Standard hat das Gefühl, dass Brooke die nächste ist, die sich etwas von der Seele reden sollte.

Es wird ein Einspieler gezeigt, der das Segment zwischen Damage CTRL, Nikki Kross, Bianca Belair, Alexa Bliss und Asuka beleuchtet. Diese Damen werden sich bei Survivor Series in einem War Games Match gegenüberstehen.

In einem kurzen Video redet Xyon Quinn schlecht über seinen heutigen Gegner Akira Tozawa. Er will heute seinen ersten Sieg im Main Roster holen.

2. Match
Singles Match
Xyon Quinn gewann gegen Akira Tozawa via Pinfall nach einer Running Right Hand.
Matchzeit: 08:34

Der letzte Rückblick des Abends zeigt uns die Open Challenge von Seth Rollins. Diese wurde eigentlich von Bobby Lashley akzeptiert, welcher dem Visionary lediglich einen Beatdown verpasste. Daraufhin wollte Austin Theory seinen Koffer einlösen, um United States Champion zu werden, was aber Bobby Lashley verhinderte. Damit verlor der jüngste Mr. Money in the Bank aller Zeiten seinen Koffer.

Mit diesen Bildern endet die heutige Ausgabe von Main Event.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube