WWE Main Event #524 Ergebnisse und Bericht aus Dallas, Texas, USA vom 03.11.2022

04.11.22, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: wwe.com

World Wrestling Entertainment „Main Event #524“ (Tapings: RAW am 31.10.2022)
Ort: American Airlines Center in Dallas, Texas, USA
Erstausstrahlung: 03. November 2022
Zuschauer: Circa 8.400

Die Kommentatoren Kevin Patrick und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus dem American Airlines Center in Dallas, Texas. Wir starten direkt mit dem ersten Match!

1. Match
Singles Match
Kiana James gewann gegen Dana Brooke via Pinfall nach einem Roll-Up
Matchzeit: 04:19

Der erste Rückblick des Abends zeigt uns das Segment der Bloodline aus der letzten Ausgabe von Friday Night SmackDown. Sami Zayn und Jay Uso gerieten offen aneinander und der „honorary Uce“ sagte seinem Familienmitglied, dass dieser sein „ucey“ verloren hat. Dies brachte alle ungewollt zum Lachen und Roman Reigns stellte in Aussicht, dass unser Kanadier in Zukunft Sami Uso heißen wird.

Wir sehen einen Einspieler über die Geschehnisse zwischen R-Truth und Shelton Benjamin bei Main Event (Gab es so etwas schon mal?). R-Truth steht nun aber allein backstage und wird von Duke Hudson und Von Wagner konfrontiert. Diese erwähnen, dass das heutige Main Event ein Tag Team Match zwischen ihnen und Truth & Benjamin sein wird, aber sie machen Scherze, dass dieser ohnehin nicht erscheinen wird. Sollte R-Truth gewinnen, wird Hudson die College-Kosten für Little Jimmy bezahlen, welcher ja sein Tag Team Partner sein könnte.

Ein Hype-Video zeigt uns die Geschehnisse zwischen Bobby Lashley und Brock Lesnar in den letzten Wochen. Insbesondere wird auf die letzte Ausgabe von Monday Night RAW eingegangen.

Erneut sehen wir R-Truth allein im Backstagebereich. Ganz allein? Nein, Little Jimmy ist bei ihm und sie führen eine hitzige Diskussion über Truths späteres Match. Dieser versucht seinen kleinen Freund als seinen Tag Team Partner zu gewinnen, aber Little Jimmy lässt ihn einfach stehen.

2. Match
Tag Team Match
R-Truth & Shelton Benjamin gewannen gegen Duke Hudson & Von Wagner via Pinfall durch Benjamin an Hudson nach dem Paydirt.
Matchzeit: 08:00
– Das Match begann als Handicap Match, da Shelton Benjamin nicht am Ring war. Im Laufe des Matches kam Benjamin doch zum Ring und fuhr den Sieg für sein Team ein.

Nach seinem Auftritt bei SmackDown, sehen wir zum Schluss noch den Auftritt von Roman Reigns am Montagabend. Dieser ist genervt über die Aussagen, dass Logan Paul scheinbar nur einen Schlag braucht, aber dies wird nicht der Fall sein. Unser Tribal Chief versichert uns, dass er auch noch nach Samstagabend unser Undisputed WWE Universal Champion sein wird.

Mit diesen Bildern endet die heutige Ausgabe von Main Event.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube