WWE mit Interesse an Tegan Nox – Karrion Kross über zukünftige Pläne seines Charakters – Weitere Ankündigung für WWE Crown Jewel – Vorschau auf NXT: Zwei Matches und einige weitere Segmente bekannt

01.11.22, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: IMPACT Wrestling/ World Wrestling Entertainment

– Wie Fightful Select vermeldet, ist WWE daran interessiert, nach Emma (aka. Tenille Dashwood) auch Tegan Nox zurückzubringen. Sie soll nur eine von mehreren Frauen sein, die zurückkehren sollen. Nox wurde im November des vergangenen Jahres entlassen, nachdem sie gut vier Jahre unter Vertrag gestanden hatte. Seitdem hat Nox kein Wrestling-Match bestritten.

– In einem Gespräch mit der englischen Zeitung „The Sun“, gab Karrion Kross einige Einblicke in seine zukünftigen Charakter-Planungen, sollte er Undisputed WWE Universal Champion werden.

„Wenn wir [Scarlett und er] zusammen Undisputed WWE Universal Champion sein werden, werdet ihr einen anständigen Bösewicht zu sehen bekommen. Hier wird es keinen grauen Charakter geben, sondern ein eindeutiges schwarz und weiß. Ihr werdet wissen, dass wir die „bad guys“ sind.“

– Bei der vergangenen Ausgabe von „Monday Night RAW“ gab es nicht nur neue WWE Women’s Tag Team Champions, sondern auch eine erwähnenswerte Ankündigung für Crown Jewel, was an diesem Samstagabend staffinden wird. Bray Wyatt wird auftreten! Ob er ein Match bestreiten oder nur ein Segment haben wird, ist aber noch nicht bekannt. Neben der Ankündigung in der vergangenen Nacht hat die WWE diese Nachricht auch auf Twitter bestätigt.

– Halloween Havoc ist mittlerweile Geschichte und Alltag kehrt wieder in die Welt von NXT ein. NXT Champion Bron Breakker wird heute das erste Mal seit seiner Titelverteidigung bei der letzten Sonderausgabe zu sehen sein. Apollo Crews, ein Kandidat für die Rolle des Hauptherausforderers, wird sich ganz genau anschauen, was Breakker machen wird. Aber apropos Champion, Mandy Rose ist mittlerweile seit über einem Jahr NXT Women’s Championesse und wird dies heute Abend ausgelassen feiern. Außerdem sind schon einige weitere Matches und Auftritte angekündigt:

WWE NXT #703
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 01. November 2022

Singles Match
Thea Hall vs. Kiana James

Singles Match
R-Truth vs. Grayson Waller

* The Schism (Ava Raine, Joe Gacy, Rip Fowler, Jagger Reid) werden ein Interview geben.

* Odyssey Jones wird nach langer Pause sein In-Ring-Comeback geben.

* Bron Breakker wird auftreten.

* Mandy Rose feiert ihren ersten Jahrestag als NXT Women’s Championesse

Quellen: Fightful Select, wwe.com, Twitter: @WWE

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




6 Antworten auf „WWE mit Interesse an Tegan Nox – Karrion Kross über zukünftige Pläne seines Charakters – Weitere Ankündigung für WWE Crown Jewel – Vorschau auf NXT: Zwei Matches und einige weitere Segmente bekannt“

Sobel sagt:

Na, NXT klingt nun nicht besonders spannend, hoffentlich leitet man einen guten Aufbau zum nächsten Special ein..

Jon08 sagt:

Na ja, ich habe einen Auftritt von Bray bei den Saudis schon erwartet, aber man hätte es nicht ankündigen müssen.
Bin gespannt auf Crown Jewel und nein, ich verachte und ignoriere auch nicht den Umgang mit Moral und Gesetz und die Missstände der letzten Saudi-Shows in Saudi-Arabien und distanziere mich bewusst von Letzterem, sondern trenne zwischen dem Event an sich (Crown Jewel) und dem ganzen Drumherum. Bevor wieder jemand kommt, wie: WWE könnte auch Shows im Russland zeigen und Jon08 würde aus den Latschen springen.

Auf Kross als World Champion freue ich mich auch sehr! Ein Heel mit einer klaren und deutlichen Linie.

Legatus sagt:

Zum Glück wird der kross aber erstmal kein Champ, denn keine Sau will den sehen. Am besten wäre die WWE entlässt diesen Langweiler

Rikibu sagt:

Klingt wie ein Luxusproblem. Erst schmeißt Vince den halben Kader raus, und nun wird step by step wieder angeheuert.
Das hag zwar gut für die Worker sein, aber trotzdem fühlt es sich am Ende so an wie WWE von vor 2 Jahren, ohne dass man einen Fortschritt bemerkt, weil das Personal ja dann wieder das selbe ist. Das Writing und Booking Team ist also hier um so mehr gefordert, endlich aus den Leuten, die man schon vor Vinces Kahlschlag hatte, endlich was draus zu machen.

Schaue ich dann aber auf Emmas Return und dem sofort verpuffenden Impact ob ihres Wiedererscheinens, habe ich keinerlei Hoffnung, dass man hier was fundamental anders macht.

Somit befindet sich die WWE genau da, wo sie vor 1-2 Jahren war… und Stillstand fühlt sich nun mal extrem lähmend an, was nicht zuletzt an der Dauerdegradierung des Haupttitels liegt, der von einem langweiligen Umsympaten getragen wird

DDP81 sagt:

Ich glaube nicht, dass Kross einen einen der beiden Maintitel halten wird ….

Edelmann sagt:

@DDP81
Mal eine Frage bezüglich der von dir erwähnten 2 Maintiteln: was denkst du passiert wenn The Rock keine Zeit oder Lust hat und das Match gegen Boring Reigns findet nicht statt? Hält der die Titel dann weiterhin bis The Rock endlich mal Zeit hat? Greift man dann auf Cody zurück? Versucht man es mal mit Rollins, Owens oder Balor als Champions?

Persönlich stimme ich Dir zu. Kross wird niemals einen der 2 World Titel bei WWE halten.
Auch glaube ich, dass Cody bei WWE nie einen World Titel halten wird. Hunter war nie ein „Cody-Guy“ und wie ja vor kurzem rauskam hatte auch Vinnie nie vor den American Nightmare zum Champion zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube