Jon Moxley schließt mit Tony Khan einen Kompromiss bezüglich Indie-Bookings und spricht über die Gründe für seine Vertragsverlängerung

20.10.22, von Jens "JME" Meyer

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– Bei der jüngsten Vertragsverlängerung von Jon Moxley wurde nach Informationen des Wrestling Observer Newsletters hauptsächlich über Moxleys Auftritte bei Independent-Shows diskutiert. Mox möchte diese Auftritte weiter wahrnehmen, während Tony Kahn dem eher ablehnend gegenübersteht. Letztlich hat man sich wohl auf einen Kompromiss geeinigt. Moxley wird demnach wohl deutlich weniger bei Indy-Shows auftreten und derlei Bookings, die natürlich weiterhin von Tony Khan genehmigt werden müssen, zukünftig auch anders anzugehen. So möchte er sich auch davor schützen, wieder verletzt und mit Schmerzen in den Ring zu steigen und dies mit Alkoholkonsum zu „regeln“. Daher wird er zukünftig zwar weiterhin bei Indy-Shows auftreten, seine Auftritte werden im Vorfeld der Shows aber nicht mehr angekündigt. Indie-Shows sollen damit nicht mehr um ihn herum aufgebaut werden, was ihm selbst den Druck nimmt, unbedingt aufzutreten, selbst wenn er eher eine Pause benötigen würde. Zudem haben er und Khan eine Übereinkunft getroffen, laut der Moxley jederzeit Zeit für sich bekommt, sobald er sich verletzt oder ausgebrannt fühlt. Moxley ist es aber definitiv erlaubt, bei großen NJPW-Shows aufzutreten. Eigentlich sollte sein im Jahr 2019 unterschriebener AEW-Vertrag sein letzter großer Wrestling-Vertrag werden. So wollte der 36-Jährige nach dem Ende seines alten 3-Jahresvertrages nur noch als Independent-Wrestler arbeiten. Auftritte für AEW wären dann weiter möglich gewesen, er wollte sich aber eigentlich nicht mehr fest binden. Dieser Plan hat sich offensichtlich geändert und er unterschrieb für 5 weitere Jahre bei All Elite Wrestling. Sehr interessant ist auch, dass die Tatsache, dass er im Sommer einige Zeit ohne Vertrag war, von allen Seiten geheim gehalten wurde. Moxley hätte diesen Umstand nutzen können, um ein Wettbieten zwischen AEW und WWE anzustoßen, denn der Marktführer hätte sicher viel Geld geboten, um den damals amtierenden Interims AEW World Champion von der Konkurrenz wegzulocken. In einem Interview mit SI.com sprach Mox zuletzt darüber, dass er bei AEW den weltweit besten Job habe und daher gerne weiter bleibt.

„Ich habe keine Pläne, woanders hinzugehen. Es ist der beste Job auf der Welt, ich bin damit sehr glücklich. Bei AEW kümmere ich mich nur ums Wrestling. Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Ich liebe Promos, ich liebe Wrestling. […] Vor einem Jahr war ich noch an einer ganz anderen Stelle. […] Ich habe mich gefühlt, als hätte ich nur am Flughafen gelebt, flog von Küste zu Küste. Ich wollte meine Familie nicht mehr allein lassen. […] Der Entzug hat mich verändert. […] Ich liebe es, jede Woche im Fernsehen zu sein, meine Freunde zu sehen. […] Wenn es einen Event gibt, an dem ich teilnehmen möchte, werden wir einen Weg finden. Es wird natürlich schwieriger, ich habe Familie, AEW und New Japan. Aber ich liebe es einfach, Independent Wrestling zu unterstützen.“

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




12 Antworten auf „Jon Moxley schließt mit Tony Khan einen Kompromiss bezüglich Indie-Bookings und spricht über die Gründe für seine Vertragsverlängerung“

Lobo sagt:

Das zeigt einmal mehr, dass es Mox nicht ums Geld geht, sondern hauptsächlich darum, dass er mit seinem Job und Arbeitgeber glücklich ist. Eine sehr vernünftige Eistellung, die insbesondere für die psychische Gesundheit förderlich ist.

Scharegg sagt:

Diese Einstellung und Aussagen von Moxley machen ihn mir gleich noch sympathischer.

Cowboyshit sagt:

Die Leute die über Mox herziehen haben keinen Respekt und kein Herz fürs Wrestling und die Wrestler. Er ist der Beweis, das Wrestling was Besonderes ist. Hoffe das bleibt so. Gucke schon lange keinen normalen Sport mehr.

Wrestling Fan (weiblich) sagt:

Ich bin ja eh eine der größten Verehrerin von Jon Moxley.Für mich ist er einfach perfekt und der größte,aber jetzt hat er hoffentlich allen seinen Kritikern gezeigt ,was in ihn steckt. Er beweist hiermit ,wie ein Sportler und Champ verhält,wenn ihm der Sport ,die und Fans am Herzen liegen.Er ist ein großes Vorbild und ich hoffe wir dürfen ihn noch ganz lange genießen .

Worthless sagt:

„Zudem haben er und Khan eine Übereinkunft getroffen, laut der Moxley jederzeit Zeit für sich bekommt, sobald er sich verletzt oder ausgebrannt fühlt.“

Da könnte man als AEW Angestellter aber neidisch werden. 🙂

Front sagt:

Ich kenne Moxley erst als Wrestler wo er bei WWE aufgetaucht ist. Und als er bei AEW unter Vertrag kam war ich begeistert. Ich schätze ihn sehr als Wrestler und er ist einer meiner Favoriten – die Sucht ist hart und wird mit jeden Tag zu Herausforderung. Ich hoffe das er damit umgehen kann und uns lange erhalten bleibt für das was er uns allen gibt.

Grüße

Prim sagt:

Jon Moxley > Roman Reigns

Scharegg sagt:

@Worthless :

„Da könnte man als AEW Angestellter aber neidisch werden“.

Bist Du denn ein Angestellter von AEW ?!

Oder wieso willst Du so genau Bescheid wissen, ob mit den andreren Angestellten in der Liga nicht doch auch so menschlich umgegangen wird ?!

Worthless sagt:

@Scharegg: Und wieder jemand der keinen Humor hat und sich zum Lachen tief im Keller versteckt. Muss ich dir etwa auch erklären was die Bedeutung von 🙂 ist? Kann dir ansonsten nur raten mal den Stock aus deinem Allerwertesten entfernen zu lassen. Schönen Abend dir noch. 🙂

FatBoySlim sagt:

Ich finde, da hat Jon Moxley alles richtig gemacht!

Jon Moxley… immerhin dieser Jon ist echt gut und kein Vollidiot. Jon Moxley. 👍

Lobo sagt:

@Scharegg und worthless…ich vermute auch, dass TK so vernünftig ist seinen Leuten eine Auszeit zu gönnen, wenn diese eine benötigen.

Scharegg sagt:

@Worthless :

Und zack, schon beleidigst Du mich.
Ach nein, Dein Versuch dessen ist kläglich gescheitert.

Ist denn Anstand gerade zu viel verlangt ?!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube