„WWE Tough Enough“-Siegerin Sara Lee im Alter von nur 30 Jahren verstorben – Legado Del Fantasma vor Debüt im Main Roster – WWE gibt Änderungen der Kommentatorenteams bekannt – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „NXT LVL UP“

07.10.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: IMPACT Wrestling/ World Wrestling Entertainment

– Wie am gestrigen Donnerstag bekannt wurde, ist Sara Lee, die letzte Siegerin der Reality-Show „WWE Tough Enough“, verstorben. Sara Weston, so ihr bürgerlicher Name, wurde nur 30 Jahre alt. Sie hinterlässt ihren Ehemann, den ehemaligen WWE-Superstar Corey Weston  (fka Wesley Blake), sowie ihre drei gemeinsamen Kinder. Die Todesursache ist nicht bekannt, ihre Familie bat in Form ihrer Mutter Terri Lee um den nötigen Raum zum Trauern. Sara Lee gewann im Jahr 2015 die bish dato letzte Staffel von „WWE Tough Enough“ und damit einen WWE-Vertrag mit einem Jahresgehalt von 250.000 US-Dollar. Nach einigen Matches bei NXT-Houseshows wurde sie bereits im Jahr 2016 entlassen und damit endete ihre Karriere im Pro-Wrestling. Wrestling-Infos.de spricht ihrer Familie und Freund:innen unser herzlichstes Beileid aus.

-Laut eines Berichts des PWInsiders steht die „Legado Del Fantasma“-Gruppierung unmittelbar vor ihrem Debüt im Main Roster. Demnach werden Santos Escobar, Joaquin Wilde, Electra Lopez und Raul Mendoza ein Teil des „Smackdown“-Rosters und es sollen zuletzt bereits Ideen für das Quartett diskutiert worden sein. Legado Del Fantasma wurden mittlerweile auch bereits für die nächste Mexiko-Tour des Main Rosters angekündigt. Ihr Debüt bei „Friday Night Smackdown“ soll zeitnah erfolgen, möglicherweise sogar bereits bei der heutigen Ausgabe.

– RAW-Kommentator Jimmy Smith hat am gestrigen Donnerstag nach nur 17 Monaten seinen sofortigen Abschied verkündet. Der ehemalige Bellator-Kommentator und UFC-Analyst Jimmy Smith bedankte sich auf Twitter bei den WWE-Fans und gab an, dass er tolle Leute kennengelernt habe. Als Folge des Abgangs würfelt WWE nun die Kommentatorenteams kräftig durcheinander. So werden Kevin Patrick & Corey Graves fortan gemeinsam „Monday Night RAW“ kommentieren, während das „Smackdown“-Team ab der heutigen Ausgabe Michael Cole & Wade Barrett lauten wird. Den Platz von Barrett an der Seite von Vic Joseph bei NXT übernimmt ab sofort Booker T. Die Pay-per-views werden derweil Michael Cole und Corey Graves gemeinsam kommentieren. WWE gab außerdem bekannt, dass Pat McAfee an den Kommentar zurückkehren wird, sobald er seinen Verpflichtungen bei ESPNs „College GameDay“ nachgekommen ist. Derweil kehrt Cathy Kelley, welche die Company im Februar 2020 verlassen hatte, zurück. Sie wird gemeinsam mit Byron Saxton bei „RAW“ die Backstage-Interviews führen. Die selbe Rolle werden Kayla Braxton and Megan Morant  bei „Smackdown“ und McKenzie Mitchell bei „NXT“ ausfüllen. Die Ringsprecher:innen heißen nach wie vor Samantha Irvin (SmackDown), Mike Rome (Raw) und Alicia Taylor (NXT).

– Für die heutige „Friday Night Smackdown“-Episode wurden bisher die Matches Gunther (c) vs. Sheamus um die WWE Intercontinental Championship und Solo Sikoa vs. Ricochet, sowie ein Face-to-Face-Segment mit WWE Undisputed Champion Roman Reigns und Logan Paul angekündigt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown #1211“
Ort: DCU Center in Worcester, Massachusetts, USA
Datum: 07. Oktober 2022

WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Gunther (c) vs. Sheamus

Singles Match
Solo Sikoa vs. Ricochet

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Roman Reigns und Logan Paul begegnen sich Face-to-Face.

– Im Anschluss an „Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „NXT LVL UP“ weiter. Für die Show angekündigt sind die Matches Indi Hartwell vs. Sloane Jacobs, Myles Borne vs. Guru Raaj sowie Fallon Henley & Sol Ruca vs. Kiana James & Arianna Grace.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




8 Antworten auf „„WWE Tough Enough“-Siegerin Sara Lee im Alter von nur 30 Jahren verstorben – Legado Del Fantasma vor Debüt im Main Roster – WWE gibt Änderungen der Kommentatorenteams bekannt – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „NXT LVL UP““

Sobel sagt:

Dass Legado ins Main Roster kommt ist ja cool, aber gefühlt sind doch sämtliche Stables damit bei SD, oder? Hit Row, Brutes, Bloodline, Legado… Nur Judgement Day ist bei RAW, so kommt es mir vor.
In dem Zuge bin ich gespannt, ob man die Tag-Titel tatsächlich endgültig vereint, dann wäre es ein bisschen egal, wo welche Stables/Tag-Teams sind, da die dann ja eh kreuz und quer auftreten müssten.
Die neuen Kommentatorenteams wären wahrscheinlich auch ohne den Abgang von Smith zusammengestellt worden, von wegen „Neue Staffel“ und so. Mal sehen, wie sich Patrick und Booker T machen!

Jon08 sagt:

Auf Legardo Del Fantasma freue ich mich. Joa, Tag Team mäßig würde ich den Rostersplit langsam abschaffen und übergreifende Brands machen. Dafür ist die Division inzwischen bei RAW nicht vorhanden, außer Alpha Academy und Judgement Day.

Auf SD bin ich auch gespannt, wünsche allen, wie immer, die es auch gucken, viel Freude, Spaß und auf gute Unterhaltung. Freu mich!

Hotzenfobel sagt:

Sara Lee kannte ich nicht. Aber es immer schlimm, wenn…jemand so jung stirbt.

Noch ein Mexikaner mit Maske? Kenne ich nicht, brauche ich nicht. Mir reicht immer noch Rey Mysterio 🙂

Lobo sagt:

Die arme Familie von Sara Lee, 30 ist verdammt jung und die Kinder können da ja auch noch nicht besonders alt sein. Hoffe für die Hinterbliebenen, dass es kein Selbstmord war, dass macht die nämlich sonst noch mehr verwirrt und verzweifelt, weil sie sich dann immer fragen werden, was sie hätten anders machen können.

80Noj sagt:

Es hieß sie sei vorher krank gewesen und dann wieder auf dem Weg der Besserung, ich weiß aber nicht was sie hatte.

Hotzenfobel sagt:

Lees Todesursache wurde von ihrer Familie nicht bekanntgegeben, noch am Dienstag hatte sie sich via Instagram aus einem Fitnessstudio gemeldet und berichtet, dass sie nach einer überstandenen Nebenhöhlenentzündung das Training wiederaufgenommen hätte.

Bash sagt:

Liebes W-I Team.

Geht es eventuell nur mir so oder ist es etwas unglücklich eine traurige Todesnachricht bei einen Artikel zu Kommentatorenpaarungen und Vorschau unterzubringen?
Finde das etwas pietätslos oder ich sehe das zu streng.

80Noj sagt:

Naja, sooo gut kannte man sie auch wieder nicht, als dass man extra für sie (sorry, eine fast Unbekannte) einen extra eigenen Bericht schreiben würde hier.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube