Bandido nimmt Vertragsangebot von AEW an – Matches für die morgige Live-Ausgabe von „AEW Rampage“, das „AEW Battle of the Belts IV“-Special sowie die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe bestätigt

06.10.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

– Laut Informationen von Fightful Select soll Bandido einem Vertrag mit All Elite Wrestling zugestimmt haben. Die Company gab den Deal aber bisher noch nicht offiziell bekannt. Der 27-Jährige Mexikaner hatte in der letzten Woche bei „AEW Dynamite“ gegen Chris Jericho sein Debüt gefeiert. Seine Performance war so beeindruckend, dass er direkt nach dem Match einen Vertrag angeboten bekam. Zuletzt sollen mehrere Promotions an einer Verpflichtung des ehemaligen ROH World Champions interessiert gewesen sein, laut Bryan Alvarez auch World Wrestling Entertainment. Die Länge des angeboten Vertrages ist bisher nicht bekannt.

– Für die morgige Live-Ausgabe von „AEW Rampage“ sind vier Matches bestätigt. Nachdem das Mask vs. Career Match zwischen Andrade El Idolo und Pres10 Vance abgesagt wurde (wir berichteten HIER), erhält die The Dark Order (John Silver, Alex Reynolds & Pres10 Vance) nun eine Chance auf die AEW Trios Championship des Death Triangle (PAC & The Lucha Brothers: Rey Fenix & Penta El Zero Miedo). Außerdem bestätigt sind Tony Nese & Josh Woods vs. Varsity Blondes (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison), Tay Melo & Anna Jay AS vs. Skye Blue & Madison Rayne sowie Jon Moxley, Wheeler Yuta & Claudio Castagnoli vs. Rush & Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy).

All Elite Wrestling Rampage #61
Ort: Entertainment & Sports Arena in Washington D.C., USA
Datum: 07. Oktober 2022

AEW Trios Championship
Six Man Tag Team Match
Death Triangle (PAC & The Lucha Brothers: Rey Fenix & Penta El Zero Miedo) (c) vs. The Dark Order (John Silver, Alex Reynolds & Pres10 Vance)

Six Man Tag Team Match
Jon Moxley, Wheeler Yuta & Claudio Castagnoli vs. Rush & Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy)

Tag Team Match
Tony Nese & Josh Woods vs. Varsity Blondes (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison)

Tag Team Match
Tay Melo & Anna Jay AS vs. Skye Blue & Madison Rayne

– Direkt im Anschluss an „AEW Rampage“ geht es morgen mit dem „AEW Battle of the Belts IV“-Special weiter. Angekündigt sind die Matches Pac (c) vs. Trent Beretta um die AEW All-Atlantic Championship, Jade Cargill (c) vs. Willow Nightingale um die AEW TBS Championship sowie FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) (c) vs. The Gates of Agony (Kaun & Toa Liona) um die ROH Tag Team Championship.

All Elite Wrestling „Battle of the Belts IV“
Ort: Entertainment & Sports Arena in Washington D.C., USA
Datum: 07. Oktober 2022

AEW All-Atlantic Championship
Singles Match
Pac (c) vs. Trent Beretta

AEW TBS Championship
Singles Match
Jade Cargill (c) vs. Willow Nightingale

ROH Tag Team Championship
Singles Match
FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) (c) vs. The Gates of Agony (Kaun & Toa Liona)

– In der kommenden Woche ist AEW erstmals in Kanada zu Gast. Für „Dynamite“ wurden mit Jungle Boy vs. Luchasaurus und Swerve Strickland vs. Billy Gunn zwei weitere Matches angekündigt. Bereits letzte Woche hatte man Chris Jericho (c) vs. Bryan Danielson um die ROH World Championship bestätigt.

All Elite Wrestling Dynamite #158“
Ort: Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario, Kanada
Datum: 12. Oktober 2022

ROH World Championship
Singles Match
Chris Jericho (c) vs. Bryan Danielson

Singles Match
Jungle Boy vs. Luchasaurus (w/ Christian Cage)

Singles Match
Swerve Strickland vs. Billy Gunn

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 

 




12 Antworten auf „Bandido nimmt Vertragsangebot von AEW an – Matches für die morgige Live-Ausgabe von „AEW Rampage“, das „AEW Battle of the Belts IV“-Special sowie die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe bestätigt“

erdnuckel sagt:

Glückwunsch für Bandido. Möge er viel Spaß bei AEW haben und gut eingesetzt werden.

Mario sagt:

Mich holt AEW einfach nicht mehr ein.

Sorry, die Sieger sind eh vorhersehbar für morgen und ich frage mich immer mehr, was dieses Roster überhaupt noch zu bieten hat.

Klar werden die Wrestler nicht mehr so lächerlich wie bei der WWE eingesetzt, aber wo ist der Impact von der Verpflichtung geblieben?

Miro im Niemandsland, House of Black nur noch ein Mann übrig, Samoa Joe ab und zu mal da um den Save zu machen, Andrade total bedeutungslos, Ruby Soho vor der Verletzung total uninteressant trotz super Debut, usw.

Cesaro mal kurz zum Champ gepusht und jetzt?

Vorhandendes Personal wie Adam Page (nach Titelverlust total langweilig geworden), Dark Order (unfassbar, wie Over sie waren und jetzt nur noch auf Papier vorhanden), Jungle Boy, Darby Allin, Brian Cage, Wardlow.

Es ist einfach unfassbar langweilig geworden. Sorry, aber dieses Langzeitbooking wie der Titelgewinn von Page als Beispiel, die Fehde Punk vs. MJF, Aufbau Inner Circle.
Man das war einfach der Hammer. Und jetzt ein Random Booking vor dem Herren.
Ständig irgendwelche Stars aus anderen Companys, die gleich Titelmatches bekommen, die sie eh verlieren und dem vorhandenen Personal dringend benötigte TV-Zeit kosten.

Bitte kehre wieder zur alten Stärke zurück. Bitte!

Scharegg sagt:

@Mario :

Hast teilweise sicher recht.
Leider gab es die letzten paar Monate auch viele Verletzte, Unruhe Backstage, sowie diverse Suspendierungen.
Das wirbelt alles durcheinander und hat Tony Khan und die Liga ziemlich aus der Spur gebracht.

Dazu kommt noch ROH, wo man leider noch keine Weekly im TV platzieren konnte (Verhandkungen laufen noch). Also steht man damit auch immer noch in den Startlöchern.

Und das Wichtigste; die Verhandlungen um die neuen TV Verträge für AEW selber, stehen an; hat man die dann hoffentlich lukrativ eingetütet, wird es dann damit hoffentlich auch produktiv (mehr TV-Zeit, Einnahmen, neue Werbepartner usw.) und qualitativ besser weitergehen.

Aber Du hast schon recht, momentan hängt die Liga ziemich in der Luft.

Neddard sagt:

@ Mario
Stimme dir zu auch wenn ich es nicht als so extrem schlimm warnahme.

Ich denke die Verletzungen und Verwerfungen in der letzten Zeit haben hier viel Chaos verursacht. Dazu denke ich dass sie viel zu viele Titel haben.

Ich gehe momentan davon aus, dass man aus der Situation lernt und sich wieder auf die Stärken besinnt.

Trasher77 sagt:

Was ist das denn neuerdings für ein Rumgejammer auf allen Beiträgen! Bei WWE darf man bloß keine Kritik mehr schreiben, weil HHH uns ins gelobte Land führt und hier trauern alle, weil es grad mal eine Krise zu managen gibt! Sorry aber Tony Kahn hat bisher drei Jahre zum größten Teil absolut abgeliefert und vielen Fans die Lust am Produkt wieder gegeben! Finde es auch schade, dass es grad nicht so will aber „come on“! Kahn ist alleine und muss das stemmen! Und wer Dynamite gesehen hat, hat mit dem Opener und Wardlow/Cage und dem Mainer großartiges Wrestling bekommen! Sollte man einfach nicht vergessen! Geduld und ein bisschen mehr Respekt vor der Leistung an sich zeigen! Ist nicht böse gemeint 👍

Trasher77 sagt:

Was ist das denn neuerdings für ein Rumgejammer auf allen Beiträgen! Bei WWE darf man bloß keine Kritik mehr schreiben, weil HHH uns ins gelobte Land führt und hier trauern alle, weil es grad mal eine Krise zu managen gibt! Sorry aber Tony Kahn hat bisher drei Jahre zum größten Teil absolut abgeliefert und vielen Fans die Lust am Produkt wieder gegeben! Finde es auch schade, dass es grad nicht so will aber „come on“! Kahn ist alleine und muss das stemmen! Und wer Dynamite gesehen hat, hat mit dem Opener und Wardlow/Cage und dem Mainer großartiges Wrestling bekommen! Sollte man einfach nicht vergessen! Geduld und ein bisschen mehr Respekt vor der Leistung an sich zeigen! Ist nicht böse gemeint 👍Freue mich auf next Week

80Noj sagt:

Bei WWE darf man nie kritisieren, weil dann kommt gleich Fanboy Jon08 und fängt an zu heulen oder so.
Aber eines stimmt: HHH ist viiiiiel besser als Vince.

Scharegg sagt:

@Trasher77 :

„..neuerdings für ein Rumgejammer auf allen Beiträgen..“.

Wo wird hier denn „rumgejammert“?!

Das ist doch ein anständiges und sachliches Analysieren hier in den Beiträgen oben !
Hast Du die Postings dazu überhaupt gelesen ?! Ist vielleicht noch wichtig; besonders da Du ja „Geduld und Respekt“ forderst.

Und Tony Khan (und nicht Kahn !) ist übrigens nicht alleine; AEW hat dann zum Glück doch mehrere Angestellte.

Trasher77 sagt:

„vorhersehbar“…“ es ist so langweilig geworden“….was dieses Roster überhaupt noch zu bieten hat“ usw ….ich fange bei den Wochensendungen gar nicht erst an! Ich empfinde es als „gejammer“ Aber wenn Du das als sachlich empfindest….Und sorry KHAN managed seinen Laden schon allein was kreative Entscheidungen angeht / Oder kannst Du mir Writer und Booker nennen?

Scharegg sagt:

@Trasher77 :

Na schau mal an, jetzt gehst Du also doch noch ins Detail und willst wissen, wer Writer und Booker bei AEW macht.
Auch hier, es sind mehrere Personen (inkl. Wrestlern) in den Prozess involviert !
Khan wird dann am Ende sein OK geben oder eben nicht.

Und Meinungen, sowie auch persönliche Eindrücke, sind dann doch noch jedem selber überlassen. Gründe und Fakten, warum die Liga momentan etwas auf der Stelle tritt, wurden oben bereits erwähnt.
Wenn Du dies doch als „rumjammern“ empfindest, mach das.

Trasher77 sagt:

Jap mach ich….frage mich grad ob ich das Wort „altklug“ noch ergänzen soll! Aber habe eigentlich gute Laune und will ja nicht unnötig „rumjammern“!

Scharegg sagt:

@Trasher77 :

Mit was willst Du denn „altklug“ noch ergänzen ?!

Versuch doch einfach, Deinen Seitenhieb beim nächsten mal auch korrekt zu formulieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube