WWE NXT #699 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 04.10.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)

05.10.22, von Julian "justxjulez" Erfurth

© WWE

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

WWE NXT #699
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 4. Oktober 2022

NXT beginnt in dieser Woche mit Wade Barrett, welcher uns im WWE Performance Center zur heutigen Ausgabe begrüßt. An seiner Seite stehen heute Byron Saxton, welcher vom Publikum herzlich empfangen wird, und Sudu Shah, welcher dem aufmerksamen Fan bereits von NXT Level Up als Kommentator bekannt sein dürfte. Vic Joseph wird laut Barrett beim Einwanderungsprozess aufgehalten, weshalb er es heute leider nicht rechtzeitig schaffte (Anm.: In Wirklichkeit befindet er sich mit McKenzie Mitchell in den Flitterwochen, das Paar gab sich am Wochenende in Italien das Ja-Wort). Die Halle erstrahlt heute, passend zum vor einigen Wochen enthüllten neuen Logo, in strahlenden Schwarz-Gold, wobei der Aufbau im Studio erhalten blieb. Auch auf sämtlichen Grafiken ist vom farbenfrohen, bunten Design nichts mehr zu sehen, auch dort breitete sich die altbekannte Farbe aus.

Zum Ring begeben sich nun die NXT Tag Team Champions Pretty Deadly in fürstlichen Roben, wo ein Podium für sie bereit steht. Lord Elton Prince und Sir Kit Wilson erklären sich selbst zu den schmackhaftesten Knabbereien sowohl bei NXT als auch in der gesamten WWE, ehe sie über die restliche Tag Team Division herziehen. Josh Briggs & Brooks Jensen, Malik Blade & Edris Enofé, The Creed Brothers, The Dyad: keines dieser Teams sei in der Lage, sie zu besiegen, daher fordern sie, dass man die Briten zu lebenslangen Tag Team Champions ernennt. Damit ist aber nicht jeder zufrieden, denn es ertönt die Musik der Brawling Brutes und die SmackDown Superstars Ridge Holland und Butch kommen heraus. Sie sind nicht erfreut über einige Kommentare, welche Prince und Wilson über die sozialen Medien über Sheamus abließen, doch diese entgegnen nur, dass ihre Accounts gehackt wurden. Die Brutes schenken dieser Ausrede aber keinen Glauben und starten einen Angriff, woraufhin Pretty Deadly die Flucht ergreifen. Laut den Kommentatoren wird es später zu einem Titelmatch zwischen den beiden Teams kommen!

Sudu Shah erkennt, dass Toxic Attraction in ihrem Fahrzeug auf dem gefährlichsten Parkplatz in der Wrestling-Welt eintreffen. Wie aufs Stichwort werden Gigi Dolin und Jacy Jayne von Alba Fyre attackiert und aus dem Wagen gezogen, in welchem laut Shah immer noch Mandy Rose sitze. Fyre steigt in den Wagen und das Gefährt düst davon.

Später am Abend werden Toxic Attraction (Gigi Dolin & Jacy Jayne) gegen Nikkita Lyons & Zoey Stark antreten. Die Siegerinnen dürfen sich Hauptherausforderer um die NXT Women’s Tag Team Championship nennen!

1. Match
Singles Match
Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) gewann gegen Oro Mensah via Pin nach dem Diving Leg Drop.
Matchzeit: 5:35

Hayes ergreift anschließend eines der Headsets der Kommentatoren und fragt seine Kritiker, wo seine Niederlagenserie abgeblieben sei. Er werde für das folgende Match am Pult Platz nehmen.

Wir sehen, wie Brutus Creed nach der Attacke von Damon Kemp mit insgesamt zehn Stuhlschlägen untersucht wird. Seine linke Schulter ist blau gefärbt und gut geschwollen, weshalb der Arzt Brutus keine Ringfreigabe erteilen will. Duke Hudson kommt dazu und macht sich über die Brüder lustig, was Julius Creed gar nicht leiden kann. Nach einigen weiteren Sticheleien kommen sie zu der Vereinbarung, sich später im Ring wiederzusehen.

2. Match
NXT North American Championship Ladder Match Qualifier – Singles Match
Von Wagner (w/ Mr. Stone) gewann gegen Andre Chase (w/ Bodhi Hayward & Thea Hail) via Pin nach dem Death Valley Driver.
Matchzeit: 3:35

Carmelo Hayes wird anschließend zu seiner Meinung zu den bereits feststehenden Gegnern gefragt, als plötzlich Wes Lee über den Tisch geflogen kommt und Hayes attackiert. Die beiden prügeln sich ein wenig, werden aber schnell von mehreren Offiziellen getrennt.

Vor einem TV stehen Sanga und Nathan Frazer und diskutieren über das gerade gesehene. Sanga zeigt sich enttäuscht, nicht gegen Von Wagner gewinnen zu können, welcher nun zu allem Überfluss nun auch noch im Match um die North American Championship steht. Frazer erklärt, er habe sich nach der ersten Niederlage gegen Axiom auch am Boden gefühlt. Die Chancen standen schlecht, er musste zwei Siege in Folge holen und den ersten konnte er sogar schon erzielen. Er will nicht aufgeben und kommende Woche Axiom erneut bezwingen. Sanga klopft dem Briten aufmunternd auf die Schulter und lässt ihn wissen, dass er diesen nächste Woche und auch bei Halloween Havoc anfeuern werde, wofür sich Frazer bedankt, ehe er den Bereich verlässt. Umgehend schreitet ein anderer Herr dafür ins Bild. Er handelt sich dabei um Veer Mahaan! Die ehemaligen oder möglicherweise wieder vereinten Indus Sher schauen sich intensiv an.

Auf dem Parkplatz sehen wir die Person im roten Hoodie, welche Smiley-Anstecker verteilt. Jedoch ist dies nicht besonders erfolgreich, denn alle Passanten lehnen das Geschenk ab. Wenige Meter weiter trifft Grayson Waller ein und ruft Security zu sich. Diese sollen sich darum kümmern, dass Apollo Crews seine Visionen nicht in die Realität umsetzen könne, ehe er sie auffordert, außerdem auch sein Fahrzeug einzuparken.

3. Match
Singles Match
Wendy Choo gewann gegen Lash Legend via Pin nach einem Inverted Diving Splash.
Matchzeit: 3:48

Kelly Kincaid, in Vertretung für McKenzie Mitchell, hat Wes Lee zu Gast. Dieser gibt an, sich voll auf die NXT North American Championship konzentrieren zu wollen, doch er könne es auch nicht erwarten, Carmelo Hayes in die Finger zu bekommen. Channing „Stacks“ Lorenzo kommt hinzu und macht Lee für die Kreuzbandverletzung von Tony D’Angelo verantwortlich, wobei dieser jede Absicht von sich weist. Er habe das Match gegen den Don nicht auf diese Art gewinnen wollen, doch Stacks entgegnet, er wisse genau, was passiert sei. Immerhin sei es ihr Fachgebiet, Verletzungen wie einen Unfall aussehen zu lassen.

Ein Videopaket beschäftigt sich mit Gallus, welche sich nicht für Regeln interessieren. Sie werden bald aus der Suspendierung zurückkehren und kündigen an, Jagd auf die NXT Tag Team Championships von Pretty Deadly sowie die NXT Championship von Bron Breakker zu machen.

Kayden Carter und Katana Chance sitzen gemeinsam und sprechen über ihre Freundschaft. Die beiden sollten eigentlich gar keine Freundinnen sein, schließlich seien sie so unfassbar unterschiedlich. Carter erklärt, sie wollte schon im Kindesalter im Ring stehen, während Chance ihre Karriere eher im Gymnastikbereich machen wollte. Über American Ninja Warrior kam sie vor fünf Jahren zu einem WWE Tryout und hat sich in diesen Sport verliebt. Sie hatte es nie leicht und schon mehrfach seitdem über einen Rücktritt nachgedacht, doch irgendwie war Kayden Carter immer an ihrer Seite und jetzt sind sie gemeinsam Champions. Sie versprechen ihren Herausforderinnen, egal ob es Toxic Attraction oder Lyons & Stark werden, einen harten Kampf.

4. Match
NXT Women’s Tag Team Championship #1 Contender – Tag Team Match
Nikkita Lyons & Zoey Stark gewannen gegen Toxic Attraction (Jacy Jayne & Gigi Dolin) via Pin durch Nikkita Lyons an Gigi Dolin nach dem Split-legged Leg Drop.
Matchzeit: 10:28

Ilja Dragunov spricht über seine Verletzung. So habe es ihm geschmerzt sehen zu müssen, dass NXT UK seinen letzten Atemzug ohne ihn ausatmete. Er könne die Vergangenheit nicht mehr ändern, doch die Zukunft könne er gestalten. Er will bei Halloween Havoc sowohl Bron Breakker als auch JD McDonagh um die NXT Championship besiegen, denn er werde nicht aufhören, bevor er das Gold in seinen Händen hält. Lang lebe der Zar!

Social Media Superstar Grayson Waller begrüßt uns zur zweiten Ausgabe seiner Talk Show „The Grayson Waller Effect“. Direkt ruft er seine erste Gästin herbei: NXTs Tony Hawk Cora Jade. Auch ihre Gegnerin bei „Halloween Havoc“ Roxanne Perez wird in den Ring gebeten und alle drei nehmen am Tisch Platz. Es bricht eine heiße Diskussion aus, ob Cora Jade jemals aufrichtig gewesen sei oder von Anfang an nur etwas vorgespielt habe. Grayson Waller wird dabei mehrfach unterbrochen, was diesem überhaupt nicht gefällt, immerhin ist dies ja seine Show. Schließlich verkündet er zwei große Neuigkeiten, exklusiv während „The Grayson Waller Effect“! Zum einen werden Cora Jade und Roxanne Perez in zwei Wochen Matches bestreiten, wobei sie für die jeweils andere die Gegnerin bestimmen dürfen. Hierfür stehe das gesamte WWE Roster zur Verfügung. Zum anderen wird die Matchart der beiden bei „Halloween Havoc“ mit Hilfe des Glücksrads bestimmt, welches von einem Druiden hineingebracht wird. Waller will das Rad nun drehen, vergewissert sich aber zunächst, dass die Person nicht Apollo Crews ist. Schließlich dreht er das Rad und verkündet, dass Cora Jade und Roxanne Perez in einem Weapons Wild Match aufeinander treffen werden. Im Ring bricht parallel ein Chaos aus, denn Jade und Perez prügeln wild aufeinander ein. Wallers Security stürmt den Ring und versuchen mit aller Kraft zu schlichten, was auch mehr oder weniger gelingt. Gleichzeitig macht Waller nebendran einige Selfies, als ihm ein Gesicht hinter ihm auffällt, was ihm gar nicht gefällt. Es ist Apollo Crews, welcher sich herbeigeschlichen hat und Waller aus dem Ring zieht. Dieser schreit nach Hilfe, aber die Security ist im Ring bereits voll ausgelastet und Crews hat leichtes Spiel, den Australier unter den Ring zu ziehen. Einige Sekunden später kriecht Waller wieder hervor und flüchtet mit blutverschmierten Augen vor Crews. Die Vision wurde also Wirklichkeit.

Joe Gacy steht an der Seite von Rip Fowler und Jagger Reid, welche die mysteriöse Person im roten Hoodie anbrüllen. Sie scheinen mit der Leistung unzufrieden, ehe Gacy die beiden beruhigt. Er stellt klar, sie seien nicht wütend, sondern nur enttäuscht. Gacy, Fowler und Reid ziehen davon und die Person im Hoodie wirkt sehr enttäuscht.

5. Match
Singles Match
Julius Creed gewann gegen Duke Hudson via Pin nach der Unnecessary Clothesline.
Matchzeit: 0:52

Im Anschluss stürmt Brutus Creed hinaus, welcher Ivy Nile an sich hängen hat, die ihn nicht zurückhalten konnte. Auch Brutus vermöbelt Duke Hudson, ehe Damon Kemp auf der Empore erscheint. Er verhöhnt die Brüder ein wenig, ehe er Julius Creed sein Match mit ihm gewähren möchte. Dieses soll bei „Halloween Havoc“ stattfinden. Julius Creed verlangt ein Ambulance Match, damit Kemp erfahre, wie sich Roderick Strong gefühlt hat, aber Kemp akzeptiert nur unter einer Bedingung: verliert Julius Creed, muss Brutus Creed seine Karriere beenden! Julius zögert, aber Brutus greift das Mikrofon und akzeptiert die Stipulation im Namen seines Bruders!

Auch JD McDonagh ist zuversichtlich, bei „Halloween Havoc“ als Sieger aus dem Titelmatch zu gehen und fortan als NXT Champion bekannt zu sein.

Hank Walker befindet sich bei seinen Security-Kollegen und macht sich für sein erstes Match unter WWE Vertrag bereit. Quincy Elliott kommt hinzu und warnt Walker vor Xyon Quinn, denn nach der letzten Woche ist dieser ein wenig wütend und könnte versuchen, dies an Walker auszulassen.

Axiom zeigt sich begeistert, kommende Woche ein drittes Mal mit Nathan Frazer in den Ring zu steigen.

6. Match
Singles Match
Xyon Quinn gewann gegen Hank Walker via Pin nach dem Running Forearm.
Matchzeit: 2:14

Xyon Quinn will Hank Walker im Anschluss weiter vermöbeln, doch Quincy Elliott eilt in den Ring und stellt sich dazwischen. Quinn zieht sich zurück und Walker bedankt sich für die Unterstützung, bekommt abschließend noch einen saftigen Klaps auf den Hintern von der „Super Diva“.

Die mysteriöse Person im roten Hoodie sitzt Backstage auf einer Kiste, als Cameron Grimes herbeigestürmt kommt. Er erklärt, die Person solle sich nicht von Joe Gacy belabern lassen, denn niemand brauche Gacy und dessen Lakaien. Plötzlich kommen aber Rip Fowler und Jagger Reid herbeigestürmt, attackieren Grimes und werfen ihn gegen einen Container. Joe Gacy tritt ins Bild und übergibt Reid eine Mülltonne, mit welcher der Brite auf Grimes einschlägt, bevor auch Gacy die Tonne auf Grimes Körper verformt. Abschließend lobt Gacy die vermummte Person für die vorzügliche Falle, ehe The Schism eine große Umarmung folgen lassen.

In der Umkleide bereiten sich Ridge Holland und Butch auf den Main Event mit Pretty Deadly vor. Sie werden von Josh Briggs und Brooks Jensen besucht, welche sich die erste Titelchance gegen die neuen Champions sichern wollen. Doch auch Malik Blade und Edris Enofé sind hieran interessiert und werfen ihren Hut in den Ring. Eine lautstarke Diskussion bricht aus, welche Butch mit Hilfe eines Stuhls, den er gegen die Spinde schlägt, verstummen lässt. Holland gibt den möglichen Herausforderern Tipps, so sollen Briggs & Jensen ihre Aggressivität, die sie gegen Gallus zeigten, beibehalten. Blade & Enofé hingegen müssten anfangen, den Kampf im Ring ernst zu nehmen. Damit ziehen sie davon mit dem Ziel, NXT Tag Team Champions zu werden!

Kelly Kincaid hat NXT Champion Bron Breakker zu Gast und befragt diesen nach den Aussagen von JD McDonagh und Ilja Dragunov. Doch Breakker kommt nicht zu Wort, denn er wird von Javier Bernal unterbrochen. Dieser erinnert Breakker an die Niederlage im letzten Triple Threat Match, als sich Dolph Ziggler zum NXT Champion krönte. Big Body Javi zweifelt an der Intelligenz des Champions, dieser wiederum erklärt, seine Wut habe ihn in das erste Triple Threat Match gebracht, sein Stolz bescherte ihm das zweite. Und nun kommt er dank Bernals Dummheit an ein Singles Match mit diesem in der kommenden Woche.

Apropos kommende Woche: Axiom und Nathan Frazer beenden ihre Best Of 3 Serie mit dem finalen Match, in welchem außerdem der letzte Platz im NXT North American Championship Ladder Match bei „Halloween Havoc“ vergeben wird. Zudem trifft Wes Lee auf Channing „Stacks“ Lorenzo. Außerdem wird das Match zwischen NXT Champion Bron Breakker und Javier Bernal die Show eröffnen.

7. Match
NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Pretty Deadly (Elton Prince & Kit Wilson) gewannen gegen The Brawling Brutes (Ridge Holland & Butch) via Pin durch Elton Prince an Ridge Holland nach der Spilt Milk.
Matchzeit: 12:28
– Vor der finalen Entscheidung eilten Giovanni Vinci und Ludwig Kaiser in die Halle und attackierten Holland und Butch, was Pretty Deadly zum Sieg nutzen konnten.

Imperium und die Brawling Brutes prügeln sich durch das Publikum und waren nicht mehr gesehen, doch viel Zeit zum Feiern bleibt Pretty Deadly trotzdem nicht. Auf der Bühne erscheinen Malik Blade & Edris Enofé, während Josh Briggs & Brooks Jensen auf der Empore vortreten. Mit einem Staredown zwischen den drei Teams endet die heutige Ausgabe von NXT!

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




6 Antworten auf „WWE NXT #699 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 04.10.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Lobo sagt:

Ich kann mir nicht helfen, aber auf mich macht NXT seit einigen Monaten einen total überladenen Eindruck, man versucht ihn meinen Augen einfach Zuviel zugleich zu machen.
Ich weiß nicht, ob nur mir das so geht, oder auch anderen?

ThreeCount sagt:

@Lobo
Geht mir ganz ähnlich, find die Shows eigentlich gar nicht schlecht aber es ist einfach zu viel. Weniger ist manchmal mehr…

Worthless sagt:

@ThreeCount: Dito.

Aber eins muss man WWE lassen. Man bietet den Zuschauern wenigstens vernünftig eingesetzte Wrestler die dem Mainstream weniger bekannt bzw Neulinge sind und die sich nicht in unter 5 Minuten Matches für die Regulars des Main Rosters peinlichst squashen und besiegen lassen müssen.

Wrestlingfan94 sagt:

@Worthless

Ist zwar blöd, dass die Neulinge nicht wrestlen können und damit im TV absolut nichts zu suchen haben, aber hey, macht ja nichts. Stört Leute, die das Konzept der „Dark“ Shows nicht verstehen und glauben, dass irgendwelche Indie-Wrestler, die keine nennenswerte Bekanntheit abseits sehr kleiner Indie-Shows haben, nicht den Job machen sollten. xD

Lobo sagt:

@Wrestlingfan…hatte dieselbe Vermutung bezüglich seines Posts. Man kennt ja seine Pappenheimer.😉😂

Phenom sagt:

Dark Shows und Konzept – Made my Day 😂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube