WWE Friday Night SmackDown #1206 Rating auf FOX vom 30.09.2022

04.10.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

– Die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe am 30. September 2022 auf FOX sahen 2,207 Millionen Zuschauer. Dies bedeutete Platz 7 von 8 Plätzen bei den meistgeschauten Shows im Network-TV am Freitagabend auf den vier großen Network-Sendern (FOX, NBC, ABC und CBS) zur Prime Time (Vorwoche: Platz 4 von 8). Im Vergleich zur Ausgabe der letzten Woche (2,535 Millionen Zuschauer) verlor man ca. 328.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 01. Oktober 2021 verlor man bei den Zuschauern ca. 2%.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man über beide Stunden der Show ein Rating von 0,54 Punkten und 704.000 Zuschauer (Letzte Woche: 0,63 Ratingpunkte und 819.000 Zuschauer). Diese Woche reichte es für die Show wieder mit großem Abstand zu Platz 1 im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: Platz 1). Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 01. Oktober 2021 (0,62 Ratingpunkte) sank das Rating in der Hauptzielgruppe um 13%.

„Smackdown“ lief diese Woche gegen College Football auf ESPN (1,224 Millionen Zuschauer und 0,36 Ratingpunkte in P18-49).

Zum Vergleich die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten 11 Jahren:
30. September 2022 auf FOX: 2,207 Millionen Zuschauer
01. Oktober 2021 auf FOX: 2,252 Millionen Zuschauer
02. Oktober 2020 auf FOX: 2,155 Millionen Zuschauer
04. Oktober 2019 auf FOX: 3,888 Millionen Zuschauer
02. Oktober 2018 auf USA: 2,095 Millionen Zuschauer
03. Oktober 2017 auf USA: 2,323 Millionen Zuschauer
04. Oktober 2016 auf USA: 2,316 Millionen Zuschauer
01. Oktober 2015 auf SyFy: 2,132 Millionen Zuschauer
03. Oktober 2014 auf SyFy: 2,749 Millionen Zuschauer
04. Oktober 2013 auf SyFy: 2,513 Millionen Zuschauer

Quellen: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics, Twitter: @BrandonThurston

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




8 Antworten auf „WWE Friday Night SmackDown #1206 Rating auf FOX vom 30.09.2022“

Jon08 sagt:

Schade um den Verlust, dennoch toll, dass man konstant +2 Mio. kriegt gegen Football.

Edelmann sagt:

Bin jetzt kein Experte für American Football insbesondere College Football aber hätte gedacht dass da höhere Quoten bei College Football erreicht werden.

Bezüglich Smackdown… Über 2 Mio. sind gemessen an der Qualität ein gutes Rating.

Johnny sagt:

Also Freitag Abend laufen beim College Football eher die unattraktiven Spiele.
Die Top Spiele laufen da Samstags.
Finde es irgendwie unnötig das man ein College Spiel mit 1,2 Mios. überhaupt erwähnt.
Monday Night Game (NFL) ist für alle eine übermächtige Konkurrenz.
Aber Freitag Abend gibt es wohl 6 andere Sendungen die bessere Quoten als WWE und College Football haben.
Von daher hat Football mal gar nichts mit dem Rückgang zur Vorwoche zu tun.
Also Football bitte nur beI RAW als Ausflüchte nehmen @Jon08 😉

Edelmann sagt:

@Johnny
Danke für die Erklärung. Kann ich das mit College Football so verstehen, dass man es mit den U21 Länderspielen vor den A-Nationalmannschaftsländerspielen vergleichen kann? Dass also eher die Jugend & Zukunft gezeigt wird?

DDP81 sagt:

@Edelmann ja und nein.
Die Jungend und Zukunft ja, aber College Sport genießt bei den Amis einen riesen Stellenwert, deutlich höher anzusiedeln als unser U Fussball z.b.
Ist bei Basketball zum Beispiel dort auch so.
Mit ein Grund wird das Draft System sein, was es vor jeder Saison gibt.und es hat halt ne mega Tradition bei den Amis.

Johnny sagt:

Also College Sport ist viel größer und populärer wie bei uns U21 oder Vergleichbares.
Die Top Colleges wie z.b. Alabama, Michigan, LSU spielen eigentlich nie am Freitag.
Freitags sind dann eher Spiele der zweiten und dritten Garde.
Und die Top Colleges haben teils größere Stadien wie die NFL Teams.

Michhier sagt:

@Johnny
Bei den gesamte Zuschauer zahlen finde ich einige über College Football und SmackDown, aber bei den 19-49 jährigen gibt’s nur College Football und SmackDown

Johnny sagt:

@Michhier… Also ich lese mich da nicht wirklich in die US Quoten ein…
Aber bestimmt haben genug 19-49 jährige auch andere Sachen geschaut.
Glaub nur mal gelesen zu haben das der Freitag glaub der schwächste TV Tag in den USA ist (falls ich mich irre schon mal Sorry)

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube