NJPW-Gründer und WWE Hall of Famer Antonio Inoki im Alter von 79 Jahren verstorben

01.10.22, von Jens "JME" Meyer

– Wrestlinglegende Antonio Inoki ist am Samstagmorgen im Alter von 79 Jahren verstorben. Der Gründer von New Japan Pro Wrestling kämpfte bereits seit einiger Zeit mit großen gesundheitlichen Problemen.

Seine Karriere begann Inoki im Jahr 1960, nachdem er von Rikidōzan entdeckt und trainiert worden war. Im Laufe der 60er Jahre bildete er ein Tag Team mit Giant Baba bei Japan Wrestling Association und gemeinsam konnte man vier Mal die NWA International Tag Team Championship gewinnen. Im Jahr 1972 gründete Antonio Inoki dann New Japan Pro Wrestling, während sein ehemaliger Tag Team Partner Giant Baba All Japan Pro Wrestling aus der Taufe hob. Die beiden Promotions sollten das japanische Wrestling in den kommenden Jahrzehnten prägen.

Weltweite Bekanntheit erlangte Antonio Inoki im Jahr 1976 durch einen Schaukampf gegen Boxlegende Muhammad Ali. Von einigen wird dieser Fight heute als die Geburt des MMA-Sports angesehen. Der Kampf endete nach 15 Runden Unentschieden. Ali trug nach zahlreichen Leg Kicks von Inoki eine schwere Schienbeinverletzung davon und war nachher im Grunde nie mehr der selbe.

Im Jahr 1995 zog die Paarung Antonio Inoki vs. Ric Flair bei zwei Shows in Nordkorea unglaubliche 165.000 bzw. 190.000 Zuschauer an. Es handelt sich um die höchsten Besucherzahlen in der Geschichte des Pro-Wrestlings.

In den Ruhestand ging Inoki dann im Jahr 1998 nach einem Sieg gegen Don Frye in seinem allerletztes Match. Bis ins Jahr 2005 leitete er weiter die Geschäfte von New Japan Pro Wrestling, bis Yukes seine Anteile an der Company kaufte. Im Jahr gründete er mit Inoki Genome Federation eine neue Promotion, bevor er 2010 in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde.

Abseits des Pro-Wrestling war Inoki zwischen 1989 und 1994 sowie zwischen 2013 und 2019 auch als Politiker in seiner Heimat tätig. Antonio Inoki gilt als einer der größten und einflussreichsten Persönlichkeiten des Pro-Wrestlings aller Zeiten.

 




8 Antworten auf „NJPW-Gründer und WWE Hall of Famer Antonio Inoki im Alter von 79 Jahren verstorben“

Worthless sagt:

Da geht eine Legende dahin, der Vater des „Strong Style“. Unvergessen wird er bleiben.

CREMATOR sagt:

R.I.P Rest in Peace

Peter Lustig sagt:

Ruhe in Frieden

Great Muta sagt:

Man kann da echt sagen die japanische Legende Ruhe in Frieden

Hier das Match gegen Ric Flair in Nordkorea
https://www.youtube.com/watch?v=tjWiXwIzzy8

Hotzenfobel sagt:

Die Japaner waren schon immer die besten!

Lobo sagt:

Einer der größten Wrestler aller Zeiten, der zudem eine der besten Companys gegründet hat. Ruhe in Frieden.

80Noj sagt:

Kommt hier kein Kommentar von meinem besten Freund Jo08?

Hotzenfobel sagt:

Ja seltsam dass Jon08 hier nicht auch eine 2+ vergibt, ist ja schließlich auch irgendwie WWE. (Das ist ja alles was bei ihm zählt.)

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube