AEW unterbreitet Bandido ein Vertragsangebot – Mehrere große AEW-Stars eingeplant: „NJPW WrestleKingdom 17“ stellt Tony Khan vor Probleme – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Rampage“

30.09.22, von Jens "JME" Meyer

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– Bandido lieferte bei seinem AEW-Debüt am vergangenen Mittwoch im Main Event von „AEW Dynamite“ gegen Chris Jericho eine beeindruckende Performance ab. Da wundert es kaum, dass dem ehemaligen ROH World Champion laut Dave Meltzer direkt nach dem Match einen AEW-Vertrag angeboten worden sein soll. Ob der 27-Jährige Mexikaner das Angebot bereits angenommen hat, ist aber noch unklar.

– Wir berichteten bereits vor einigen Wochen darüber, dass New Japan für „WrestleKingdom 17“ am 04. Januar 2023 im Tokyo Dome in Tokio, Japan auch mit einigen AEW-Stars plant. Im Wrestling Observer Radio sprach Tony Khan kürzlich über die Probleme, die es zu bewerkstelligen gilt, da der 04. Januar 2023 auf einen Mittwoch fällt, also auf den Tag, an dem AEW erstmals in Seattle, Washington veranstalten wird. Khan sprach davon, dass er aufgrund „WrestleKingdom 17“ auf vier große Stars verzichten müsse. Dies lasse sich für „AEW Dynamite“ noch auffangen, aber auch für „AEW Rampage“ würden die Wrestler fehlen. Davon sei er nicht begeistert, da er „AEW Rampage“ wieder stärken möchte, er werde aber sein besten tun, um New Japan Pro Wrestling zu unterstützen, auch wenn er nicht jeden Star nach Japan senden kann. An einem Wochenende wäre die Situation laut Khan eine andere gewesen. Interessant zu erwähnen ist, dass die AEW-Tapings am 04. Januar 2023 in Seattle, Washington aktuell vor allem mit den drei Lokalmatadoren Bryan Danielson, Swerve Strickland und Darby Allin beworben werden. Auch die amtierenden IWGP Tag Team Champions FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) sind für die Tapings bestätigt. Man darf also davon ausgehen, dass die genannten Wrestler auf keinen Fall bei „WrestleKingdom 17“ auftreten werden. Passend zum Thema verriet Tony Khan auf Twitter, dass NJPW Head-Booker Gedo am Mittwoch bei den AEW-Tapings in Philadelphia zu Gast war. Man darf davon ausgehen, dass bei dieser Gelegenheit entsprechende Pläne besprochen wurden.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Rampage“ sind vier Matches angekündigt. So verteidigen die The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) ihre AEW World Tag Team Championship gegen The Butcher & The Blade und Private Party (Mar Quen & Isiah Kassidy), John Silver bekommt es mit Rush zu tun, Willow Nightingale nimmt es mit Jamie Hayter auf und Lee Moriarty trifft auf Fuego Del Sol.

All Elite Wrestling „Rampage #60“ (Tapings: 28.09.2022)
Ort: Liacouras Center in Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika
Erstausstrahlung: 30. September
2022
Zuschauer: circa 5.000

AEW World Tag Team Championship
Three Way Tag Team Match
The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) (c) vs. The Butcher & The Blade vs. Private Party (Mar Quen & Isiah Kassidy)

Singles Match
John Silver vs. Rush

Singles Match
Jamie Hayter vs. Willow Nightingale

Singles Match
Lee Moriarty vs. Fuego Del Sol

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Auftritt von FTW Champion Hook

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „AEW unterbreitet Bandido ein Vertragsangebot – Mehrere große AEW-Stars eingeplant: „NJPW WrestleKingdom 17“ stellt Tony Khan vor Probleme – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Rampage““

Happy_Pain sagt:

Bandidos fände ich geil wenn er öfter auftreten würde. Aber einen Vertrag zum jetzigen Zeitpunkt?
Würde lieber warten, bis wirklich Mal eines Tages ROH was hat oder Leute gehen, sonst ist es einfach zu voll.

DDP81 sagt:

Naja vllt nach dem Motto…bevor HHH zuschlägt ^^

AtticusCogarOnlyFan sagt:

Bandido hab ich öfter mal bei GCW gesehen. Der Typ hat echt was drauf. Würde ihn lieber bei AEW sehen als bei ROH.

Trasher77 sagt:

Worauf soll er denn warten? Die TV Deals müssen jetzt gemacht werden und mit Jericho als neuen Champ und dessen Andeutungen tut sich nun was. Ausserdem ist ja mit CM Punk nun ein Platz frei;)….DDP81 jap..der könnte nun auch wieder auf der Jagd sein;)

seit1989dabei sagt:

Bandido muss her. Der Mann ist ein Gott.

Scharegg sagt:

@Trasher77 : Aber auch das Roster dort ist schon wieder überfüllt.

Trasher77 sagt:

@Scharegg: Bist Du Dir da sicher? Wenn Du plötzlich eine neue Show stemmen musst? Ohne das es sich immer um die gleichen 10 Wrestler dreht? Siehe lange Zeit Smackdwon!!!

Scharegg sagt:

@Trasher77 :

Ich bin mir da schon ziemlich sicher. 😀

Auch hier ist ja auch nur eine begrenzte Sendezeit zur Verfügung.
Und trotzdem wurde in den letzten paar Wochen wieder ziemlich an Personal aufgefüllt.
Und ob sich auf längere Zeit tatsächlich etwas im Bezug auf immer und immer wieder
die selben 10 Wrestler pro Show und zwanzig mal die gleichen Matches im Monat ändert, bezweifle ich stark.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hauptsächlich AEW und WWE den Markt an Aktiven leerkaufen, nur damit der andere ihn oder sie nicht bekommt, obwohl man eh schon zu volle Kader hat.

Und so btw, ich hoffe auch sehr, dass sich Levesque gesundheitlich nicht übernimmt.

DDP81 sagt:

Hat doch WWE viele Jahre gemacht…jedes Indy Talent zu NXT.

Happy_Pain sagt:

@Trasher

Wollen wir’s hoffen. Ich meine wir diskutieren hier schon seit Monaten darüber, dsas es bald losgeht mit ROH und es ist nichts passiert. Sowas braucht halt seine Zeit und ich hatte es auch ehrlich gesagt unterschätzt.

Ich bin auch nicht gegen eine Verpflichtung, ganz im Gegenteil. Ich fürchte nur, dass man dann einen weiteren talentierten Wrestler im Kader, ohne Storyline, oder nur für „Neben“-Storylines.

Aus dem Grund schau ich kaum noch Dynamite. BCC & JAS ist mehr als präsent. Der Rest wirkt dann eher nebensächlich. Dadurch gehen leider viele Leute unter.

Klar ist natürlich auch, dass niemand immer gleich viel TV Zeit bekommen kann, egal wo. Das ist schon klar.

Worthless sagt:

Ich glaube Bandido ist so ein Wrestler bei dem es völlig egal ist wo er auftritt. Solange man ihn machen bzw sein lässt kann man eigentlich nix schief machen…eigentlich.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube