Impact Wrestling #948 Ergebnisse und Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 29.09.2022 (inkl. Videos)

30.09.22, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

Quelle: IMPACT Wrestling

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

Impact Wrestling #948 (Tapings: 24. September 2022)
Ort: Skyway Studios, in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 29. September 2022 IMPACT Plus und Youtube

Before the Impact Match
Singles Match
Yuya Uemura gewann gegen Jason Hotch.

Die Vorbereitungen auf die größte Veranstaltung des Jahres, Bound For Glory, läuft auf Hochtouren und mit diesem Grundgedanken werden die Fans zur Show begrüßt.

1. Match
Tag Team Match
BULLET CLUB (Ace Austin & Chris Bey w/ Juice Robinson) gewannen gegen Laredo Kid & Trey Miguel via Pin nach einer Art of Finesse/Austin’s Fold Kombination gegen Miguel.

Bhupinder Gujjar steht Backstage zu einem Interview bei Gia Miller bereit und spricht über seine Niederlage im Ladder Match um die Digital Media Championship von Brian Myers bei „Victory Road“. Gujjar enthüllt, eine gebrochene Nase erlitten zu haben, doch trotz alledem wird er am „Call Your Shot Gaunlet Match“ bei Bound For Glory partizipieren.

Direkt im Anschluss folgt ein Gespräch mit Frankie Kazarian, der über das 3-Way Revolver Match spricht. Er zeigt sich trotz alledem selbstbewusst und wird bei Bound For Glory ‚Speedball‘ Mike Bailey um die X-Division Championship herausfordern.

2. Match
Impact Digital Media Championship
Singles Match
Brian Myers (c) gewann gegen Crazzy Steve via Pin nach dem Rostercut Clothesline.

Nach dem Match spricht Brian Myers eine Open Challenge für den „Bound for Glory“-PPV aus. So kann jeder Wrestler vorbeikommen und versuchen, ihm den Titel abzunehmen.

Backstage befinden sich Johnny Swinger und Zicky Dice. Sie unterhalten sich über Swinger’s Palace und werden dabei von einer Ex-Freundin von Swinger konfrontiert, die ihren neuen Ehemann, John E. Bravo, vorstellt. Gemeinsam machen sie sich über das „Wrestle House“ lustig, welches sich ohnehin niemand angeschaut hätte, während Taya Valkyrie und Jessicka hinzukommen und sich von der gezeigten Szene angewidert zeigen. Dice findet plötzlich einen Batzen an Geld und spricht davon, dies nun Hernandez vorbeibringen zu müssen.

Eine weitere Vignette zu Joe Hendry wird ausgestrahlt. Die Storyline um den verstorbenen Familienvater wird fortgeführt, Hendry scheint der Alleinerbe zu sein und tritt auch in diesem Video in klassischer Manier an.

Eine Sicherheitskamera hat „unbemerkt“ ein Gespräch zwischen Rosemary und Father John Mitchell aufgezeichnet. Rosemary bittet um Rat bzgl. ihrer Probleme mit Jessicka, da sie ihr „Havock“ zurückhaben möchte. Unterbrochen werden sie allerdings von Taya Valkyrie und Jessicka, die den Raum betreten. Sie unterbrechen Rosemary, denn Valkyrie bestätigt, dass sich Jessicka wohl fühlt und sich nicht verändern möchte. Sie stellen Rosemary vor die Entscheidung, ob sie dabei sei oder nicht. Rosemary überlegt und nimmt an, sodass sie fortan eine Allianz darstellen. Gemeinsam freuen sich die Damen aufgeregt.

3. Match
Singles Match
Black Taurus gewann gegen Delirious via Pin nach einem Inverted Sit-Out Piledriver.

Nach dem Debüt bei „Victory Road“, folgt nun ein Interview mit der neusten Verpflichtung, Bobby Fish! Fish wird gefragt, warum er sich für Impact Wrestling entschieden hat und gibt trocken an, dass er die Herausforderung sucht und die „Legitimität“ der Company schätzt. Er fordert Josh Alexander oder den womöglich neuen Champion Eddie Edwards für ein Match nach Bound For Glory heraus.

Mia Yim wird über ihr Match gegen Mickie James, die sich auf „Retirement Tour“ befindet, befragt. Yim spricht über deren gemeinsame Geschichte und ist davon überzeugt, diesmal „vorbereitet“ zu sein. Zusätzlich sehen wir noch ein Video, welches auf das Match einstimmen soll.

Eddie Edwards kommt gemeinsam mit seiner Gruppierung „Honor No More“ heraus und möchte mit einer offiziellen „Zelebrierung“ sein Sieg bei Victory Road feiern, denn Edwards wird derjenige sein, der Josh Alexander um die Impact World Championship herausfordern wird. Nichtsdestotrotz ist Edwards ein wenig genervt, denn PCO verlor sein letztes Match.

PCO, der eine Tasche über den Kopf gezogen bekam, damit dieser im Zaun gehalten werden kann, beruhigt sich, während Mike Bennett und Maria Kanellis Edwards in den Himmel loben und ein eigenes Video produziert haben, in dem wird Edwards sehen, wie er mehrfach den amtierenden Champion pinnt. Edwards ergreift erneut das Wort und spricht davon, dass sie Fans gegen ihn geturnt sind, doch er wird den Titel bei „Bound For Glory“ trotzdem gewinnen, denn Honor No More kämpfe für Gerechtigkeit („righteous“).

Unterbrochen werden sie von Impact World Champion Josh Alexander, der behauptet, dass Honor No More lediglich Angst hat. Alexander verspricht, Edwards bei „Bound For Glory“ die Augen zu öffnen und den Sieg an der Seite der Fans davonzutragen. Dies möchte Edwards nicht auf sich sitzen lassen und fordert Alexander zu einem „Fight“ heraus und ein Brawl bricht aus, den Honor No More schnell dominiert. Heath Miller und Rich Swann kommen heraus, um den Save zu machen, die Ausgangslage ändert sich allerdings nicht. Erst als die Motor City Machine Guns hinzukommen, können die Faces die Oberhand gewinnen, sodass lediglich nur noch Edwards und Alexander im Ring stehen. Eine 1 vs. 1 Konfrontation entgeht Edwards dann jedoch und verlässt den Ring.

4. Match
Tag Team Match
Rich Swann & Heath gewannen gegen Honor No More (Vincent & PCO) via Pin nach einem Phoenix Splash von Swann gegen Vincent.

Es folgt ein Kurzinterview mit Moose, der kaum ein Wort herausbringt, da umgehend ein Brawl zwischen Moose und Steve Maclin ausbricht. Sami Callihan stößt dazu, der eindringlich darum bittet, dem Match zwischen Moose und Maclin in der kommenden Woche hinzugefügt zu werden. Dies wird allerdings abgelehnt, da sich Callihan seine Augenhöhlen gebrochen hat. Stattdessen wird er in der kommenden Woche als „Special Guest Referee“ fungieren.

Für das „Call Your Shot“ Gauntlet Match werden noch Moose, Bhupinder Gujjar, Bobby Fish und Steve Maclin bestätigt, die sich damit PCO, Rich Swann, Heath Miller und Gisele Shaw anschließen.

5. Match
Monster’s Ball Match
Masha Slamovich gewann gegen Allie Katch via Pin nach einem Snowplow auf Reißzwecken und Dosen.

Mit zwei gezeichneten Wrestlerinnen, die sich beide blutend im Ring befinden, endet die Show….

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Anmelden & loslegen!




1 Antwort auf „Impact Wrestling #948 Ergebnisse und Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 29.09.2022 (inkl. Videos)“

Worthless sagt:

Geiles Monster’s Ball Match. Da haben Masha und Allie mal gezeigt wie es richtig geht.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube