WWE Monday Night RAW #1531 Ergebnisse + Bericht aus Edmonton, Alberta, Kanada vom 26.09.2022 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

27.09.22, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

WWE Monday Night RAW #1531
Ort: Rogers Place in Edmonton, Alberta, Kanada
Erstausstrahlung: 26. September 2022
Zuschauer: circa 12.200

Die dieswöchige Ausgabe von „Monday Night RAW“ wird wie gewohnt von den Kommentatoren Corey Craves, Jimmy Smith und Byron Saxton eröffnet, welche unter anderem „Honorary Uce“ Sami Sayn vs. AJ Styles für den heutigen Abend ankündigen.

Bianca Belair, Asuka und Alexa Bliss eröffnen gemeinsam die Show. Belair ergreift das Mikrofon und spricht über Bayley, denn sie hätte ihren RAW Women’s Championship gerne noch heute vor „Extreme Rules“ verteidigt, allerdings war es allen Beteiligten klar, dass Bayley nicht allein herauskommen würde. Asuka und Bliss sind ihre „Lebensversicherung“, denn die beiden Damen werden dafür sorgen, dass sie Bayley 1 vs. 1 gegenüberstehen wird.

Dies ruft Bayley, Dakota Kai und Io Sky heraus. Bayley ergreift das Wort und erläutert, dass Bianca Belair für ihre jetzige Position prädestiniert ist – da sie eigenhändig für die Position ausgesucht und gefördert worden ist. Bayley stattdessen träumt bereits seit dem zarten Alter von 12 Jahren davon, Wrestlerin zu sein und hat sich ihre aktuelle Position selbst erarbeitet. Belair entgegnet, nichts geschenkt bekommen zu haben. Sie arbeitet täglich hart, sodass sie sich wundert, warum Bayley so lange gebraucht hat, aus der Reha zurückzukehren. Bayley kontert schnippisch, dass sie vor 10 Monaten noch nicht in der Lage war, zu laufen, und es ihr trotzdem gelungen ist, Belair bei „Clash at the Castle“ zu pinnen.

Weitere Nettigkeiten werden ausgetauscht, bis Bayley Belair zu einem Ladder Match bei „Extreme Rules“ herausfordert, die die das Match annimmt. Dennoch möchte sie nun in den Ring steigen und fordert Io Sky zu einem Match heraus…

Ein kurzes Video zeigt Solo Sikoa und Sami Zayn, die in der Halle ankommen.

1. Match
(Non-Title) Singles Match
Bianca Belair (w/ Asuka & Alexa Bliss) gewann gegen IYO SKY (w/ Bayley & Dakota Kai) via Pin nach dem KOD.
Matchzeit: 18:08

Kevin Patrick empfängt Rey Mysterio zu einem Interview. Mysterio stellt klar, niemals gegen seinen Sohn anzutreten. Er hat ihn letzte Woche nicht mehr erkannt und weiß nicht, was seinem Sohn widerfahren ist, weshalb er den Einfluss von Rhea Ripley als Hauptgrund angibt. In seinem heutigen Match gegen Seth Rollins wird er die angestaute Frustration abbauen und keine Gnade walten lassen.

The Miz mobilisiert sechs Security-Leute und bietet ihnen lukrative Belohnungen, sofern sie The Miz heute erfolgreich beschützen werden. The Miz tauft seinen menschlichen Schutzwall „Miz Force“.

Seth Rollins kommt heraus und begrüßt das Publikum zu „Monday Night Rollins“, während wir einen Rückblick aus der vergangenen Woche sehen (Brawl mit Riddle). Rollins bezeichnet sich als Visionär und Revolutionär, der nun eigentlich amtierende US Champion sein müsste, allerdings hatte Riddle dies erfolgreich verhindert. Das Problem wird jedoch in zwei Wochen bei „Extreme Rules“ beseitigt, wenn beide in das „Fight Pit“ steigen. Er sei ein „Meister“ der Stipulations, schließlich habe er bereits jedes erdenkliche Match bestreiten und wird sich nach „Extreme Rules“ zum „King of the Fight Pit“ krönen.

2. Match
Singles Match
Seth „Freakin“ Rollins gewann gegen Rey Mysterio via Referee Stoppage, nachdem Mysterio in einem Peruvian Necktie das Bewusstsein verloren hatte.
Matchzeit: 17:57
– Rollins zog sich eine Platzwunde zu, nachdem Mysterio ihn gegen die Ringtreppe geworfen hatte.
– Im Laufe des Matches kam Dominik Mysterio mit einem Stuhl zum Ring und schaute sich das Match an.
– Kurz vor dem Finish griff Dominik ein und forderte seinen Vater auf, ihm einen Schlag zu verpassen. Rollins lenkte den Referee in der Zeit ab, sodass Rhea Ripley einen Angriff gegen Rey ins Ziel brachte. Kurz darauf zeigte Rollins den Curb Stomp.

Außerdem war während des Matches erneut ein QR-Code zu scannen, der zu einem mysteriösen Video führte, wo zahlreiche Wrestler:innen zu sehen sind, die „you did feed your head“ und Ähnliches sagen.

Bobby Lashley konfrontiert Riddle, um mit ihm eine Diskussion für das Fight Pit zu besprechen. Außerdem warnt er Riddle, besser nie wieder in eines seiner Matches einzugreifen.

Da waren es nur noch fünf: Kevin Owens und Johnny Gargano wandern Backstage umher und sehen einen ausgeschalteten Sicherheitsmann der „Miz Force“. In der Halle angekommen, widmet sich Owens einem Fan, der mit einem Schild „KO Fight My Sign“ die Aufmerksamkeit erregte. Owens machte dem Schild alle Ehre.

3. Match
Tag Team Match
Kevin Owens & Johnny Gargano gewannen gegen Alpha Academy (Chad Gable & Otis) via Pin an Gable durch Gargano nach dem One Final Beat.
Matchzeit: 13:09
– Austin Theory griff in das Match ein und half der Alpha Academy. Am Ende wollte er mit seinem MitB Koffer zuschlagen, doch Gargano schaltete ihn mit einem Superkick aus.

Finn Bálor unterbricht AJ Styles, der sich soeben zu einem Interview mit Kevin Patrick bereitmachte. Styles hat das Angebot des Judgement Days bekanntlich abgelehnt, doch Bálor möchte dies nicht einfach hinnehmen. Er kommt in friedlicher Mission, doch AJ Styles betont, seit längerer Zeit alleine unterwegs zu sein und wird dies auch beibehalten. Im Hintergrund sehen wir einen weiteren Sicherheitsmann der Miz Force, womit es nur noch vier waren.

Omos und MVP werden Backstage gezeigt.

Ein enttäuschter Austin Theory spricht mit Alpha Academy über die stattgefundenen Ereignisse. Gable gibt die Schuld Braun Strowman, da er sich bei SmackDown mit dem besagten „Idioten“ auseinandersetzen musste. Plötzlich klingelt das Telefon von Theory, der das Handy auf Lautsprecher stellt. Braun Strowman gibt sich via Smartphone die Ehre und möchte mit Gabe sprechen. Strowman kündigt sich für die kommende RAW-Episode in Saint Paul, Minnesota an, die Heimatstadt von Gable. Sie werden gegeneinander antreten, auf speziellem Wunsch von Strowman, damit er Gable in seiner Heimatstadt zerstören kann. Theory hingegen möchte sich Gargano widmen und ihn ausschalten, was zumindest Otis in Ekstase versetzt.

4. Match
2-on-1-Handicap Match
Omos (w/ MVP) gewann gegen zwei lokale Talente via Pin in einem Squash Match.
Matchzeit: 01:42

Nach dem Match werden die Jobber von Omos nochmals abgefertigt.

The Miz streift durch die Backstage-Area, nur um seine „Miz Force“ bereits in Gesamtheit ausgeschaltet vorzufinden. Plötzlich sehen wir einen Mann mit „Edmonton Oilers“ Uniform hinter The Miz stehen. Die Person entpuppt sich natürlich als Dexter Lumis, der einen Hockeyschläger auf dem Rücken von The Miz widerhallen lässt, ehe er einen Submission-Move ins Ziel bringt.

Nikki A.S.H. wartet auf ihre Gegnerin. Die Musik von Candice LeRae gespielt! Die Ehefrau von Johnny Gargano feiert ihr Comeback nach der Geburt ihres Sohnes. Ihr letztes Match hatte sie vor einem Jahr bei NXT gegen Zoey Stark und Io Sky bestritten.

5. Match
Singles Match
Candice LeRae gewann gegen Nikki A.S.H. via Pin nach einem Top Rope Swinging Neckbreaker.
Matchzeit: 01:42

Nach dem Match bricht Nikki im Ring zusammen und wirft ihre Maske weg.

The Judgement Day hat sich im Interview-Bereich versammelt. Patrick fragt Damien Priest, ob er es heute „entspannt“ angehen lässt gegen seinen alten Freund Riddle. Priest zeigt sich über die Dämlichkeit dieser Frage überrascht und betont, ihn mit der entsprechenden Härte auszuschalten. Rollins habe Riddle bereits so weit verwirrt, dass er glauben würde, zurück in der UFC zu sein. „Riddle will fall and Judgement Day will rise.“

6. Match
Singles Match
Sami Zayn (w/ Solo Sikoa) gewann gegen AJ Styles via Pin nach dem Helluva Kick, zuvor griff Solo Sikoa ein.
Matchzeit: 20:03

Nach dem Match erscheint The Judgement Day und umstellen den Ring. Sie treten ein und Bálor bietet AJ Styles offiziell einen Platz in der Gruppierung an und möchte dies mit einem „Too Sweet“ Handzeichen besiegeln. AJ Styles lehnt das Handzeichen ab, sodass Bálor und Gefolgschaft einen Angriff gegen Styles starten. Ripley positioniert einen Stuhl um den Nacken von Styles und Bálor möchte einen Stomp zeigen, hält jedoch inne. Stattdessen ergreift er das Wort und macht deutlich, dies an dieser Stelle hätte beenden können, doch dies würden Freunde natürlich nicht machen.

World Wrestling Entertainment gratuliert John Cena offiziell für den Eintrag ins Guinnessbuch der Weltrekorde, da er bereits über 650 „Make-A-Wish“ Wünsche erfüllt hat.

Candice LeRae trifft Backstage auf Bianca Belair, Asuka und Alexa Bliss. LeRae redet auf Belair ein und zeigt sich hoffnungsvoll, dass sie Bayley bei „Extreme Rules“ ausschalten wird. Ironischerweise befinden sich Bayley, Kai und Sky in der Nähe, sodass sie Candice LeRae konfrontieren. Es kommt fast zu einem Handgemenge, doch eine physische Konfrontation wird noch verhindert.

7. Match
Singles Match
Matt Riddle gewann gegen Damian Priest (w/ Judgment Day: Finn Bálor, Rhea Ripley & Dominik Mysterio) via Pin nach einem Small Package.
Matchzeit: 19:21

Nach dem Match wird Riddle von Judgment Day attackiert, bis die Musik von Edge ertönt. Er stürmt in den Ring und verpasst Priest den Spear. Danach liefert er sich einen Staredown mit Dominik, bevor Ripley ihn aus dem Ring zieht. Auch Bálor muss den Spear einstecken.

Im Anschluss spricht Edge eine Herausforderung an Finn Bálor aus. So fordert er ihn zu einem I Quit Match bei „Extreme Rules“ heraus. Mit einem intensiven Staredown endet die Show.

Fallout:

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Anmelden & loslegen!




69 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1531 Ergebnisse + Bericht aus Edmonton, Alberta, Kanada vom 26.09.2022 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)“

Jon08 sagt:

Alter, was für eine bärenstarke Wrestlingshow, meiner Meinung nach. Gibt echt nichts zu meckern von meiner Seite, daher gebe ich eine 1. Alles wirkte rund, stimmig und die Fehden sind auch stark.

Basti sagt:

Am besten man schaltet das Bewertungssystem ab. Dass es auf beiden Seiten Leute gibt die bei den Shows ungelesen und ungesehen auf die Note 6 klicken triggert mich irgendwie…

E-Drones are the best sagt:

@Basti

Und warum triggern dich die wesentlich öfter vergeben Einsen nicht?

Guest0488 sagt:

Bayley kontert schnippisch, dass sie vor 10 Monaten noch nicht in der Lage war, zu laufen, und es ihr trotzdem gelungen ist, Belair bei „Clash at the Beach“ zu pinnen.

Da ist garantiert „Clash at the Castle“ gemeint 😉

Nagge sagt:

RAW momentan eindeutig besser. Bin mal gespannt ob AJ nicht doch beitritt. Judgement Day mit AJ gegen Bloodline bei den SuSE um alle Titel. Wäre doch geil. AJ neuer WWE-Champ, Finn Balor und Damian neue Raw Tagteam Champions.

FeelFortuna sagt:

Der Jon lobt auch jede Show und redet alles schön. Ehrlich, der kriecht doch der WWE richtig tief rein..

icedevil1981 sagt:

Nun geht die Vermutung Richtung Aleister Black.

Das steht im Netz:

If you look in the source code for the video posted on WWE.com, you see the following:

„No man is ever truly good
No man is ever truly evil“

Die ersten Zeilen von seinem Theme.

Man darf gespannt sein.

Pansen sagt:

Über 100 Minuten Wrestling. Na geht doch. Top.
Schon eher mal n Grund reinzuschauen. Find ich gut

dudleyville sagt:

schnellvorlauf sei dank, belair vs sky war unnötig war klar das der champ gewinnt um sie stark da stehen zu lassen. lumis gegen miz erinnert an undertaker vs ddp die stalker story auch nix neues. und die larae was hat die schon groß gewonnen auch nur die frau von gargano, über omos muss man nix sagen hoffentlich bricht er sich beide beine und weg mit dem. edge heel-face face-heel soviel unterhosen hab ich nicht so oft wie er turnt. reys auge scheint ja tipi toppi zu sein gegen rollins auch nix neues.

MyNameIsMud sagt:

Ohje, wie belanglos RAW mittlerweile ist, sieht man an der Matchcard. Die beiden Frauen-Parts lasse ich wie immer außen vor. Dafür würde ich nie einschalten.

Beim Rest? Rollins gegen Mysterio einfach mal so random genommen. Zieht diese Vater-Sohn-Geschichte?

Was soll der langfristige Plan mit Rollins oder Omos sein? Kann man JD nicht einfach begraben, wenn man sie nicht mal sauber pushen will? Wo sind überhaupt die Titel?

Man kann sich natürlich über die Matchzeiten freuen, aber viel mehr bleibt da für mich nicht übrig.

Booking auf House-Show-Level. Keine Leute, die ziehen.. keine Starpower. Das Problem hat man aber selbst mit verursacht. Verschwendet über Ewigkeiten die Titel an Mister Boring. Aber das zieht man nun stumpf durch. 2 Mio. schalten schon ein 🙂

Masch sagt:

@icedevil1981

Aleister Black ist zu 100% ausgeschlossen. Black selbst hat gestern auf Twitch sogar verkündet, dass er nicht entlassen wurde und zu AEW zurückkehren wird.

DeepFlyer sagt:

Bärenstark? Echt jetzt? Bärenstark war höchstens die Leistung des WI Administrator der die Zusammenfassung geschrieben hat.
Wrestlerisch okay Story technisch besser als zuvor unter vinnie. Ist ne realistische Beurteilung.
Aber das du @Jon08 leichter zu begeistern bist als n Kleinkind in Disneyland ist ja nix neues.
Es ist nur deine Meinung ich weiß. Und das ist auch irgendwie okay. Aber junge du klingst wie n Vertreter der versucht mir unbedingt n Abo an der Türe zu verkaufen und jeden scheiß schönreden will!

Basti sagt:

@DeepFlyer du meinst so wie die AEW Leute, die alles für einen Work halten? Die sind von der Intelligenz her auch so gestrickt dass sie noch an den Osterhasen glauben…

@E-Drones: allgemein ist das nervig, ob man nun ungesehen auf 1 oder 6 klickt. Man hat einfach nichts zu bewerten wenn man sich mit der Show nicht auseinandergesetzt hat! Punkt.

DeepFlyer sagt:

@basti keine Ahnung weder schaue ich AEW noch lese ich die Kommentare dort. Also erlaube ich mir kein Urteil dazu

LastManStanding sagt:

Wie fast immer die letzten Wochen eine völlig belanglose, stinklangweilige House-Show. Das man in der Show den Worldchamp nicht präsentiert, geschenkt, daran gewöhnt man sich ja. Warum aber den US-Champ oder die TagTeam-Champs ein Match bestreiten lassen? Dann doch lieber Bayley und ihre beiden Langweilerinnen gegen den Rest der Womansdivision antreten lassen. Hat den Vorteil, dass man sich nix Neues und vor allem nicht mehrere Storylines ausdenken muss. Bianca wie immer mit Gürtel fehl am Platz, dafür Alexa mit Puppe, bärenstark.
Was soll der Schwachsinn mit Lumis und Miz? Ein Psychopath der Face ist? Bärenstark.
Okay, Kevin Owens kann man sich immer anschauen, aber anstatt ihn zu einem der MainAttraction zu machen, setzt man ihn lieber in ein Random-Tag-Match, bärenstark.
Rey Misterio- wer will den noch sehen? Ernsthaft. Das Jahr 2022 und Rey Misterio? Nur weil man keinen anderen Latino hat? Rey Misterio war 90ziger Jahre. Da war sein Stil neu und aufregend. Aber jetzt – der sollte eigentlich bei irgendeiner Wrestling-ex-Allstar-Indyshow wrestlen, aber bestimmt nicht mehr in einer Main-Storyline der WWE in 2022. Bärenstark.
Dazu die Oddities. Dominik (dem man wünschte er wäre tatsächlich Eddies Sohn, dann wäre vielleicht etwas Interessantes an ihm), Till Lindemann und Hornswoggle. Die reinsten Freaks und die besetzen seit Wochen den MainEvent der Show. Bärenstark. Judgement Day als Edge-Stable war vielleicht ganz am Anfang ein wenig interessant, aber in dem Moment als der Hornswoggle dazukam und Edge rausflog, war das Ding durch. Bitte liebe WWE, lasst es damit einfach gut sein.
Edge bereut sein Comeback sicherlich schon längst bitterlich; wenn er bald seine Karriere beendet, bleibt der Schwachsinn hier heften und nicht der Rated-R-Superstar oder Ultimate Opportunist von früher.
Ach so und Nikki weint. Auch bärenstark. Wayne?
Mein Beileid allen die es live gesehen haben. Kann man anschauen, weil man keine Angst haben muss, dass irgendwas bis morgen hängen bleibt. Hat man garantiert zwei Stunden später vergessen. Bärenstarke Show.

Jon08 sagt:

@DeepFlyer Ich zwinge niemanden das schön zu finden.
Ich kann nur sagen, was ich über diese Show empfinde und wie ich sie wahrgenommen habe. Soll ich lügen?

@FeelFortuna Bilde dir bitte im Leben erstmal eine eigene Meinung, bevor du die anderer kritisierst.

DeepFlyer sagt:

@jon08 Nein sollst du nicht das selbe mache ich ja auch ebenso über dich. Allerdings kann man es halt auch übertrieben und zu lange im Hypetrain sitzen bleiben. Dann ist man wie ein Eichhörnchen auf LSD und bekommt sich überhaupt nicht mehr ein.
Was ich sagen will, vielleicht solltest du dich selbst hinterfragen und vielleicht feierst du das alles einen ticken zu sehr?

Sigi Reuven sagt:

Ach, Kinder, bitte nicht die übliche Diskussion, das führt zu nichts. Aber mir kommt die Notenvergabe oben heute ehrlicher vor als sonst. Zumindest hat man die 2en mal auf dem Vormarsch und die sinnlosen 1en und 6en sind in der Hinterhand. Auch die Noten dazwischen trumphen etwas. Das kann man viel ernster nehmen, denn zum Prädikat „gut“ würde ich hier auch tendieren.

Aber „sehr gut“? Ohne den World Champion? Mit einem Omos, der in 1 Minute zwei lokale Talente zerlegt, ohne Mehrwert? Mit einem angesetzten I-quit Match, bei dem sich jeder halbwegs Vernünftige denken kann, dass der Parttimer Edge am Ende gehen muss und Balor nicht rausgeschmissen werden wird?

Von den guten Matches mal abgesehen:
Was Hunter fehdenmäßig draus macht, ist schon sehr ordentlich, das muss man einfach honorieren. Judgement Day wirkt omnipräsent und wie ein starkes Stable, das Segment mit Styles und der Too Sweet Andeutung war auch klasse.
Das mit Lumis und The Miz interessiert mich schon sehr und auch Rollins vs Riddle kannst du inzwischen endlos bringen.
Owens und Gargano, die indirekt mit Theory fehden und Alpha Academy, die Strowman im Nacken haben…
Dann noch das Stable bei den Damen…
Ne, das wirkt alles schon ganz gut, man schafft es zumindest, die Abwesenheit des World Champions zu kaschieren.

Aber „sehr gut“? Eher „gut“ bis „befriedigend“ von mir.

Jon08 sagt:

@DeepFlyer Ich bin halt Fan und habe auch schon oft genug in der Vergangenheit betont, dass ich das Produkt mit all seinen Makeln halt etwas entspannter aufnehme. Und ich Freude daran habe, meine Freude darüber ruhig zu teilen.
Natürlich bin ich dabei oft überpositiv, keine Frage. Aber ich verstelle mich immerhin nicht und kann noch zugeben, wenn mir etwas rundherum gefällt.

Ich verstehe die Kritik vollkommen, keine Frage. Und ich will sie keinem absprechen. Aber so denke ich nach den Shows nunmal, bin halt begeistert davon bzw. lasse mich davon begeistern.

Heidi sagt:

Langweilig wie immer da schaue ich lieber nichts an immer die gleichen egal in was für Show Undertaker usos Rules

DeepFlyer sagt:

@jon08 naja also dürfte meine Einschätzung deines Alters (eher jünger) nicht falsch sein.

Ich meine ich bin auch Fan von Dingen und freue mich zb bei einer Band wenn ein neues Album rauskommt. Aber so übertrieben? Das war bei mir zum letzten Mal als ich zum ersten Mal ti****n anfassen durfte und real gesehen habe
Aber gut deine Sache…

Realtalk sagt:

@Deepflyer: Keine Ahnung, wie lange du schon hier bist, aber Jon findet immer alles toll bei der WWE. Sich für die Saudis verkaufen und eigene Ideale verraten? Super. Eine Wrestlerin bringt sich um, nachdem sie von Mariens vergewaltigt wurde und die WWE das Thema totschweigt, um die US-Truppen nicht zu verärgern? Nur ein Makel. Mitarbeiter werden als Pfand in Saudi-Arabien gelassen? Kleiner Makel. Und dann muss die WEE natürlich bis aufs Messer verteidigt werden. Jon ist halt Fanboy durch und durch und ihn begeistert es wahrscheinlich schon, wenn die Müllmänner den Müll abholen und in den großen, tolle Müllwagen wirst. Brum brum!!

Zur Show. Ordentlich. Immer noch ohne Star Power und die Storys ziehen sich heute. Also nur verwaltet und nichts Neues bei rumgekommen. Aber wenigstens die Matchzeiten können sich sehen lassen. Sind nun mittlerweile alle weiteren Titel bei der Bloodline oder warum gabs nichts von den heute zu sehen? Na ja… gut gemeinte 3 heute

Jon08 sagt:

@DeepFlyer Ich bin nach wie vor erwachsen und mehr als volljährig, habe auch bezüglich dessen nicht gelogen…

Immer dieses Schließen vom Wrestling oder wrestlerischen Wissen aufs (geistige) Alter bei Hobby… Wow.

Jon08 sagt:

Glaub es oder glaub es nicht, aber würde ich hier Wetten abschließen für wie alt mich die Leute halten, dann wäre ich bereits Milliardär…

Undertaker34 sagt:

Vielleicht hat Jony auch zuviel Stunners und RKO’s in seiner Schulzeit kassiert, würde so einiges erklären…

Undertaker34 sagt:

Vielleicht hat Jony in seiner Schulzeit zuviel Stunners und RKO’s kassiert, würde vieles erklären…

Lobo sagt:

@Jon..bist du mittlerweile 23 Jahre alt?

Undertaker34 sagt:

Vielleicht hat Jony in seiner Schulzeit zuviel Stunners und RKO’S kassiert, würde einiges erklären.

Raven1802 sagt:

@Basti -Wenn ich Deine Kommentare so lese zweifele ich eher an Deiner Intelligenz. Wo hast Du die Kristallkugel gekauft, welche Dir verrät, dass alle die eine 6 geben, die jeweilige Show nicht gesehen haben? Bitte werde endlich erwachsen und verstehe dass nicht jeder toll finden muss, was Du toll findest. Denn Du bist nicht Gott.

Zur Show -solide Matches und Zeiten. Dennoch streckenweise langweilig. Gerade die Segmente um JD fühlen sich an als wenn man Gras beim wachsen zuschauen muss.

Das mit Black sein Theme ist nur um Marks wie Basti zu erschüttern…Natürlich wird er soooo schnell nicht zur WWE zurückkehren.

Alles in allem war das in meinen Augen diese Woche eine starke 3.

Raven1802 sagt:

Jon08 -> 32?

Jon08 sagt:

@Undertaker34 Schön, wenn man krampfhaft versucht, seine Kommentare unbedingt durchzubringen… Auch wieder gehaltlos.

@Lobo Älter.

@Raven Jünger.

Jon08 sagt:

Also entweder gönnt es hier einem keiner, wenn man sich über eine WWE Show freuen kann oder hier sind alle einfach nur neidisch, dass es Menschen gibt, die sich noch ohne weiteres über Dinge freuen können…

MaDe sagt:

Moin.
Meiner Meinung nach geht es langsam bergauf mit der WWE. Die Matchzeiten haben sich ja deutlich gesteigert. War jetzt zwar nicht die beste Matchcard, dennoch merkt man den Wandel. Wenn man es jetzt noch schafft, interessante Charaktere aufzubauen bzw junge Talente zu pushen und das Entertainment wieder zurück zu fahren, könnte die WWE wieder auch für mich sehenswert werden. Bis dahin werde ich jedoch nur die Berichte lesen und mich über den Kindergarten, der hier in Kommentaren JEDES mal stattfindet, beeumeln.

Michael sagt:

Seine beinahe kritikfreie Begeisterung für die WWE kann ich zwar nicht teilen, aber Jon08 ist einer wenigen, der hier fast vollständig korrektes Deutsch schreibt und seine Beitrage klar strukturiert verfasst. Das schaffen heutzutage die wenigsten (jungen) Menschen. Eine gewisse Reife kann man ihm also wirklich nicht absprechen.

Ich bevorzuge trotzdem AEW der WWE, weil mir letztere zu glatt, sauber, weichgespült und steril ist – schon rein optisch.

Rocket sagt:

Über 30 Kommentare. 80% davon über einen gewissen User oder mal wieder die Xte Rechtfertigung von gewissem User. Wird euch das nicht langsam mal zu dumm? Das Niveau hier ist ja eh schlimmer als in der Pinguin Gruppe im Kindergarten oder im Bällerparadies, aber für die User die hier normal Ihre Meinung kundtun wollen wird´s hier langsam aber sicher echt anstrengend. Eventuell sollten mal einige ihr Verhalten überdenken.

Jon08 sagt:

@Rocket Ja, denkst du denn diese sinnlosen Diskussionen gehen mir selbst nicht auf den Geist?
Ich habe diese ewig wiederholdende Diskussion auch langsam satt. Ich erzähle es schon seit Monaten, wie ich zu meiner Meinung komme, wie ich zu WWE/Wrestling und allem stehe und muss mich irgendwie für die dennoch rechtfertigen – als würde ich irgendeinen großen Schaden oder ein Verbrechen begehen.
Und trotzdem gibt es User, die das entweder nicht wahrnehmen wollen oder können.

Das Beste wäre eigentlich, dass ich meinen Kommentar schreibe und alle, die was dazu oder über mich zu sagen haben, links liegen lasse. Aber das ist nunmal schwer, wenn es einige gibt, die sinnlos dumme, persönliche Behauptungen über einen fällen oder einem einfach nur dumm kommen.

Das ist nicht an bestimmte User gerichtet. Aber diejenigen werden sich bestimmt angesprochen fühlen, die ich meine.

Ich bin weiterhin Fan der Goldenen Regel und vor allem bin ich jemand, der eben nicht alles über sich ergehen oder sich alles gefallen lässt.

Worthless sagt:

„Ich bevorzuge trotzdem AEW der WWE, weil mir letztere zu glatt, sauber, weichgespült und steril ist – schon rein optisch.“

Kann da keinen Unterschied erkennen. Vielleicht in den Details, aber so wie du es vergleichst sollt e man so in etwa ein Verhältnis zwischen WWE und ECW erwarten. Denn was bei AEW nicht glatt oder sauber sein soll kann zumindest ich nicht erkennen.

The Cleaner sagt:

Show war gut, ausreichend Matchzeiten und Weiterführung der Fehden, ich würde sagen so eine 3 bis 2 wäre dafür gerechtfertigt.
Schade das 80% der Kommentare nur wieder die selben sinnlosen Diskussionen sind.
Doch wie kann man @LastManStanding Balot als Hornswoogle bezeichnen, der Typ ist trainiert wie sonstewas und ist einer der besten Wrestler der WWE mit einer der größten Geschichten (siehe Bullet Club) aber naja jedem das Seine.

The Cleaner sagt:

*Balor

Box Champ sagt:

Meine Fresse jede Woche das selbe Theater mit Loomis und Miz. Es ist doch klar das er ihn jede Woche attackiert und das jeder Versuch von the miz ihn aufzuhalten schief geht. Lässt sie gegen einander kämpfen und fertig.

Jon08 sagt:

@Realtalk Sei du mal froh, dass es Müllmänner überhaupt gibt, sonst würdest du, bei so vielen Behauptungen über die Company, auf die du meine Meinung zu den SHOWs beziehst, im Müll, den du laberst, versinken.

DeepFlyer sagt:

@Jon08 Ich unterstelle es dir nicht weil du wrestling magst, ich unterstelle es dir weil dein verhalten dem eines Kindes entspricht!
Sowohl deine kindliche überschwengliche freude als auch deine art sich zu verhalten wenn du unter sozialen „druck“ durch komentare hier gelangst, dein verhalten passt eher zu jemandem der jünger ist. Aber wenn ich dir glauben soll dann ist es halt ein zumindest geistig jüngeres alter…

@realtalk Ich behaupte mal ich verfolge das hier lange genug um zu wissen wie Jon so ist 🙂

Nagge sagt:

Lasst doch mal den Jon08 in Ruhe. Er ist halt der größte WWE Fan in ganz Deutschland.
Ich finde die Matchcard, bis auf Omos, da sind wir uns ja alle einig, doch recht gut, viel besser kann sie nicht werden,ohne Champion, vorallem die Matchzeiten.

TripleBiene sagt:

Was hier schon wieder abgeht, ist Kindergarten pur.
Wieso muss ich einen Menschen angehen, der sich über eine Sache freut?
Man kann doch auch als erwachsener Mensch sich über Dinge überschwänglich freuen.
Man sollte sich, auch wenn man älter ist, irgendwo doch etwas Kindlichkeit bewahren, ich sehe da nichts Schlimmes dran. Mir ist es jedenfalls lieber, wenn sich jemand über etwas richtig freuen kann und auch manchmal das Kind in sich rauslässt als ständig, wie manche User hier nur schlecht drauf zu sein und so wie es scheint zum lachen in den Keller gehen.
Ich selber habe 2 kleine Kinder und freue mich mit ihnen über jedes Osterfest, Geburtstag und Halloween. Zu Halloween verkleiden ich und mein Mann uns sogar mit und gehen dann mit unseren beiden Kleinen sammeln.

Unsere Kinder finden es toll und wir auch und wenn dann von anderen Eltern dumm Sprüche kommen wie „, das ist ja voll peinlich“, sagen wir halt, dass es uns so was von egal ist, was sie denken. Ich weiß, dass meine Kinder Spaß haben und wir als Eltern haben ihn auch. Und genauso läuft das zur Weihnachtszeit, auch das Haus leuchtet in allen Farben, es wird jeden Advent ein Weihnachtsfilm geschaut und die strahlenden Augen geben uns recht. Ich verstehe also nicht, was daran falsch ist, sich seine Kindlichkeit doch irgendwo zu bewahren? Ich jedenfalls verstehe Jon08 sehr gut und sehe daran auch überhaupt nichts Schlimmes. Wenn euch das nicht passt, dass es noch Menschen gibt, die Freude haben, ist es doch in Ordnung.
Aber dann den Menschen für seine Freude, die er in sich hat, anzugehen zeigt nur das einige von euch wohl recht wenig Grund zur Freude in ihren leben haben.
Es gibt doch überhaupt keinen Grund hier wegen der Freude, die jemand hat, so abzugehen. Und ich kann es auch nicht nachvollziehen, warum jemanden so was überhaupt stören kann. Aber wenn das für euch wirklich so schlimm ist, dann ignoriert es doch einfach und gut.

Taskmaster sagt:

Volle Zustimmung zu @LastManStanding und @MyNameIsMud. Einfach nur schlecht was die WWE da bietet. Dauert noch lange bis die wieder auf einem entsprechenden Niveau sind.

Scotty2Hotty sagt:

Bis auf das Squash Match eine richtig starke Ausgabe ohne Hänger. Hab die Kommentare nur überflogen aber ich versteh nicht, wie manche Leute immer noch alles schlecht reden wollen. Längere und gute Matches, sinnvolle Fortsetzung von Storys und neue Gesichter die vorher wenig oder gar nicht zu sehen waren. Ist das nicht das was alle wollten? Ist offensichtlich, dass die Hälfte hier die Show nicht gesehen haben aber diese verzweifelte Miesmacherei ist einfach nur peinlich. Aber wenn’s euch glücklich macht, immer nur zu meckern dann ist das halt so. Wäre ja noch schöner, wenn jemand Spaß an seinem Hobby hätte.

TripleBiene sagt:

DeepFlyer@
„Das war bei mir zum letzten Mal als ich zum ersten Mal ti****n anfassen durfte und real gesehen habe“
Verwechselst du hier Freude nicht mit Aufregung? Weil ich stelle mir das grade komisch vor wenn du du sitzt und dich dann überschwänglich freust. Oder hast du wirklich da gesessen und gejubelt, Möpse Möpse, Möpse endlich ist es soweit.
Und lass mich raten, schon bevor du sie berühren konntest ging alles in die Hose?

DeepFlyer sagt:

@TripleBiene

Naja innerlich war das schon so ein wenig..ich war jung 😀 und ehrlich? es war recht fix vorbei ja steh ich zu! 😀

aber ich denke du weisst was ich sagen wollte?

Der Duke sagt:

Habe mir die show durchgelesen und ich muss zugeben im Vergleich zu vor einem Jahr ist es 40-50% besser geworden, aber ich kann auch die Leute verstehen die zurecht bemängeln das null starpauer im Programm ist, Edge turnt wie es ihm passt, ein Seth Rollins der in 20 matches in diesem Jahr gerade mal 2gegner hatte 10×gegen cody und mittlerweile auch 10mal gegen Matt Riddle(sorry aber der man kann doch 1000mal mehr) ein Dominik Mysterio bei dem mir schon klar war als die Meldung erschien das er seinem vater zur wwe folgt das er sich gegen seinem dad wenden wird und dann ist Braun Strowman zurück juhu oder auch nicht um ehrlich zu sein hatte ich die Hoffnung das er Omos bei RAW durch die ganze Arena Prügelt und was ist Braun besiegt die alpha Akademie und Omos darf zwei Lokal Talente in 1min abfertigen und dann noch der Shit of the Tabe with his three Balls bei denen schon bekannt ist das sie die Titel nicht verlieren. Aber trotzdem muss ich sagen das aufgrund der matches und auch match längen eine 3 total angebracht ist mfg an alle.

ak0703 sagt:

Ich spare es mir künftig hier die Kommentare durchzulesen. Hier wird ja eh lieber über persönliche Einstellungen zu einem Produkt diskutiert, als über die eigentliche Show. Und die Moderatoren scheinen es auch noch zu tolerieren. Dann kann ich mir das für die Zukunft ja ganz sparen. Rafft Euch endlich!

Raven1802 sagt:

@DeepFlyer – da warst Du ja leicht zu erheitern 🤣

Ich finde es gut das Jon08 zu seiner Meinung und sein Hobby steht. Man muss ja nicht seine Meinung teilen- aber akzeptieren sollte man diese schon.

🖖

DeepFlyer sagt:

@Raven1802
Genau darum geht es ja 😅

sHaRkiii85 sagt:

Von mir gibt es ne gute 3..starkes wrestling aber die storys catchen mich nicht alle..aber das is geschmackssache! Schöne woche ☝🏼

KO sagt:

Nö das war nix. Zu viel belangloses Wrestling, zu wenig sinnvolles Storytelling und Entertainment. In einer Weekly braucht es so viel Wrestling echt nicht.
JD viel zu präsent, dafür dass das stable immer noch nicht gut ist.
KO darf den Pin nicht holen, Mr. Farblos der keine Reaktionen zieht aka Gargano schon?
LeRae ebenfalls ohne Reaktionen.
Bin gespannt wann es HHH merkt, dass seine NxTler eben im Mainstream wenig bekannt sind und außerhalb der Indies eben nicht das ganz große Ding sind.
Lumis: nix neues. So langsam langweilt er.
Omos: immer noch nicht entladen?
Alpha Academy? Tun mir nur noch leid. Sind super beliebt, sind toll im Ring und unterhalten und werden so schlecht dargestellt.
Der US Champ? Kaum zu sehen.
Die Frauen? Zum gähnen. Dakota ist so interessant wie Gras beim wachsen zuzusehen. Dem Stable hat man viel Momentum genommen
Naja immerhin Sami war wieder da und unterhaltsam.

Edelmann sagt:

Vergleicht man dieses RAW mit Prüfungen hat man zwar in der Praxis bestanden weil der sportliche Aspekt größtenteils überzeugen konnte aber in der Theorie ist man krachend durchgefallen. Storylines und Booking ohne Sinn und Verstand. Es passiert nix neues bzw. gibt es kaum Fortschritt.
Note spare ich mir. Aber fairerweise empfinde auch ich eine 6 als zu hart.

DDP81 sagt:

Lasst dem JonBoy doch seinen Jugendlichen Elan. Ich kann’s auch nicht nachvollziehen.bin BVB Fan und rege mich oft genug über Siege auf, bin unzufrieden etc. Nicht immer aber kommt vor. Jonboy tickt da halt anders.
Es gab Zeiten, vorallem die letzen unter Vinny, da wirkte er mal abgeklärter.

Man muss JonBoy so nehmen wie er ist, und fertig. Er scheint ja ein netter Kerl zu sein, der einfach nur einwenig zu sehr WWEFanboy ist. Aber da gibt’s tausende von schlimmeren Sachen.

Ich habe es diese Woche gesehen, 3, SD gefiehl mir Aufgrund des Zayn Bloodline Segments etwas besser ^^

Realtalk sagt:

@Jon08: „…Behauptungen über die Company…“ Das sind keine Behauptung, kleiner Jonny, sondern Fakten. Und davon gibt es etliche. Die du als Fanboy, natürlich nicht sehen magst. Hach ja… war damals auch so mit 10 Jahren, als ich WCW verfolgt habe. Na ja… jedenfalls dürfte ja nun unter HHH sowas hoffentlich nicht mehr passieren. Und die WWE schafft das, was sie unbedingt erreichen will. Kleine Kinder glücklich machen. Also Win-Win. Ich gönn dir doch den Spaß, den du hast. Finde es nur fraglich, dass dich deine Eltern solange aufbleiben lassen 😉

War nur Spaß. Ich weiß, du bist 22…

Linn Dovato sagt:

Mal so random in die Gruppe gefragt, warum sich hier einige „DP²N“ jedes Mal einbilden, sie müssen Woche für Woche Leute kritisieren, weil diese eine Show so bewerten, wie es einen selber nicht passt.

Warum ist es für einige hier immerwieder eine Erwähnung wert, wie zum Bsp. JON08 eine Show befindet.

Wenn er sie so bewerten will, ist es okay und akzeptierbar!

Ich denke auch nicht, dass hier irgendwer irgendwem seine Benotung begründen muss.

Besonders nicht diesen Wannabes, die der Meinung sind, sie hätten Ahnung … Ahnung von nichts!

TripleBiene sagt:

DeepFlyer@
Ich weis was du meinst.
Und das es schnell vorbei gewesen ist, ist doch nehme ich mal an, eigentlich normal.
Man ist jung, unerfahren und aufgeregt, wie man halt als Junger Mensch ist.
Ich kann da nicht für mich sprechen, weil ich halt kein Mann bin, aber wie sind alle mal Jung gewesen und jeder hat doch irgendwie seine Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, das wir später darüber lachen können und das alles nicht so ernst nehmen. Deshalb sage ich ja auch bei Jon08 das ich seine Jugendliche, oder meinetwegen auch Kindliche Freude sehr gut finde, ich selber habe sie für mich auch bewart, so wie du oben in meinen Beitrag bestimmt gelesen hast. Und sollen die Leute denken was sie wollen, dann bin ich halt in ihren Augen kindisch, das ist aber immer noch besser als an nichts Freude zu haben und an alles rum zu nörgeln.
Ich kann bei leibe auch nicht alles nachvollziehen bzw. gehe nicht immer konform mit dem was Jon08@ schreibt, aber ich kann es akzeptieren. Und ihn hier jede Woche anzugehen, sei es weil er sich überschwänglich freut, oder weil er in den Augen der anderen hier nicht die richtige Note gibt ist lächerlich. Wrestling ist ein Hobby und sich jede Woche darüber so aufzuregen ist es einfach nicht wert. Ich denke mal das sehen genug andere User hier auch so.

Sobel sagt:

Show war ok. Gute Matches, gute Zeiten, schöne Überraschung mit Candice und ein paar neue Stipulations für ER. Immerhin wird der PPV diesmal seinem Namen halbwegs gerecht.
Bisschen blöd finde ich, dass die Women’s Tag-Champs schon wieder irgendwie in die Irrationalität abdriften und als Kanonenfutter für Belair herhalten müssen… Mal sehen, wo das hinführt.
Auch AJ Styles ist im Moment so hin und her von der Story zu der unterwegs. Vielleicht wird das ja was mit Judgment Day. Irgendwas.

Annett Heine sagt:

ASUKA braucht mehr 1vs1 matches das sie wieder mehr gewinnt sie ist eine der Besten Wrestlerinen von WWE

Bitte WWE sie muss mehr geschätzt werden und das sie auch bald mal wieder Champion wird ASUKA

Annett Heine sagt:

ASUKA ist eine Legende sie brauch mehr 1vs1 oder allgemein mehr matches und das sie wieder viel mehr gewinnt und auch wieder mal einzel Champion wird und das ASUKA auch wieder gefährlicher wird sie ist eine der besten Wrestlerinen von WWE
Bitte schätzt ASUKA sie ist eine verdammt gute Wrestlerin bitte Triple H ASUKA brauch wieder mehr siege

Ronny Heine sagt:

ASUKA brauch mehr matches und auch wieder mehr 1vs1 matches

Bitte Triple H push ASUKA wieder nach oben

No one is ready for ASUKA!!!! ASUKA muss auch mal wieder Champion werden RAW Womens Champion oder SmackDown Womens Champion oder auch WWE Womens Tag Team Champion

Und ASUKA muss auch wieder viel mehr gefährlicher werden unter anderem auch Den Grünen Nebel

MST sagt:

@Jon08, bzgl. dem hier:
„@Rocket Ja, denkst du denn diese sinnlosen Diskussionen gehen mir selbst nicht auf den Geist?
Ich habe diese ewig wiederholdende Diskussion auch langsam satt.“

Nein, geht Dir nicht auf den Geist und satt hast Du auch nichts. Sonst würdest Du es einfach mal ignorieren und nicht jedes mal drauf anspringen. Du brauchst aber scheinbar die Aufmerksamkeit.

TripleBiene sagt:

MST@
Er soll andere ignorieren die ihn immer wieder angehen, beleidigen und für dumm hinstellen?
Warum sollte er sich nicht zur Wehr setzen dürfen wenn er angegriffen wird?
Du findest es also in Ordnung wenn man jemanden dumm vollmacht nur weil der Freude an etwas ausdrückt?

Du hast ja ein ein verschobenes Weltbild. Soll sich Jon08 dafür das er sich verteidigt auch noch entschuldigen?
Das kannst du hier wirklich keinen normal denkenden mehr erzählen, dein ganzer Beitrag ist eine einzige Peinlichkeit.

DeepFlyer sagt:

@TripleBiene
Ja lachen geht noch immer,
Also mal grob gesagt hinterfrage ich und greife nicht an, sicher meine wortwahl ist vielleicht manchmal etwas…sagen wir scharf? ^^ aber jeder mit verstand erkennt den Sinn dahinter.
Sonst hätte ich deine Aussage zu meinem kurzfristigen spass ja auch als angreifend werten können, ich bin mir sicher viele hätten das auch der um den es sich hier öfter dreht!
Nichts spricht gegen einen Humor der „Jung“ geblieben ist aber wenn man sich auf so einer platform
konstruktiv austauschen sollte braucht man eben eloquenz, n dickes fell und das wohl am meisten, die fähigkeit objektiv auch über sein geschriebenes urteilen zu können. Und das so leid es mir tut spreche ich Jon08 vollkommen ab! Ja es ist nur ein Hobby (Obwohl ich TV Schauen nie so bezeichnen würde) aber sobald man über etwas in der öffentlichkeit und grade im Neuland Internet sagt, da muss man mit gegnwind leben, genauso damit auch mal aufgezogen zu werden! Grade wenn es so einfach ist 😀

TripleBiene sagt:

DeepFlyer@
Dass du bestimmte Aussagen nicht so ernst nimmst, habe ich schon gemerkt und finde ich auch gut.
Von mir ist die Aussage bezüglich des kurzen Spaßes, den du hattest, auch nicht ernst gewesen, das habe ich mit einen Augenzwinkern gemeint.
Um dann noch mal auf Jon08@ zu kommen, ich denke, dass ihn etwas Gegenwind nicht wirklich stört. Auch ein wenig aufziehen macht ihn, glaube ich, nicht viel aus, das hat er ja auch schon mehrfach geschrieben. Das, was ihn stört, ist, dass er immer wieder beleidigt wird und als geistig zurückgeblieben bezeichnet wird, nur weil er das Programm von WWE gut findet. Und ich finde, da hört dann auch der Spaß auf. Und wenn er sich dann verteidigt, ist er auch der Böse. Er kann doch machen was er will, bestimmte User haben an alles was zu meckern.
Ich sehe es so, dass sich ein Teil der User hier unter den WWE berichten, nur noch äußern, weil sie ihre Freude daran haben, Jon08@ zu beleidigen und zu provozieren, um das Programm von WWE geht es denen doch überhaupt nicht, die sind nur auf Konfrontation aus und das ist für mich einfach nur ein erbärmliches Verhalten. Natürlich kann man nicht immer einer Meinung sein, das ist ganz klar, aber ich kann jemanden gegenüber doch trotzdem respektvoll sein und auch andere Meinungen akzeptieren. Das ist aber etwas, was die meisten hier nicht können. Damit spreche ich dich aber nicht persönlich an, damit sind bestimmte andere User gemeint Namen schreibe ich keine, weil das sonst hier gleich wieder losgeht.

Jon08 sagt:

Danke, @TripleBiene. Du sprichst die Wahrheit aus.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube