„White Rabbit“-Teaser sorgen auch innerhalb von WWE für Rätselraten: Rückkehr von Bray Wyatt nur noch eine Frage der Zeit? – Erste Matches für „NXT Halloween Havoc“ angekündigt – Vier Matches für die nächste NXT-Ausgabe bestätigt

21.09.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: World Wrestling Entertainment

– Die „White Rabbit“-Teaser (wir berichteten HIER) sorgen auch innerhalb von WWE für Rätselraten. Sowohl WrestleVotes als auch Fightful Select berichten, dass im Grunde niemand bei WWE weiß, was genau dahintersteckt, aber auch innerhalb der Company wird vermutet, dass hier die Rückkehr von Bray Wyatt eingeläutet wird. Die Infos werden geheim gehalten und nur ein sehr kleiner Kreis scheint eingeweiht zu sein. Bekannt ist aber, dass es nach dem Regimewechsel Kontakt zu Bray Wyatt gab und dass sich viele einflussreiche Personen eine Rückkehr des 35-Jährigen wünschen. Gerade deshalb herrscht nun unter den Wrestler:innen und On-Air-Persönlichkeiten das Gefühl vor, dass ein Comeback von Wyatt nur noch eine Frage der Zeit ist. Nach den Teasern ist man der Meinung, dass man nun auch abliefern muss und man glaubt, dass das neue Regime die Fans hier sicher nicht enttäuschen will.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurden vier Matches sowie ein weiteres Debüt angekündigt. So kommt es zu den Paarungen Cameron Grimes vs. Joe Gacy, Brooks Jensen & Josh Briggs vs. Gallus (Mark Coffey & Wolfgang), Damon Kemp vs. Brutus Creed und Nikkita Lyons vs. Kayden Carter. Nach einigen Matches bei „NXT LVL“ wird Sol Ruca ihr Debüt in der NXT-Hauptshow feiern.

WWE NXT 2.0 #55 (Tapings: 14.09.2022)
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 27. September 2022

Singles Match
Cameron Grimes vs. Joe Gacy

Singles Match
Damon Kemp vs. Brutus Creed

Singles Match
Nikkita Lyons vs. Kayden Carter

Pub Rules Tag Team Match
Brooks Jensen & Josh Briggs vs. Gallus (Mark Coffey & Wolfgang)

– Auch für das „NXT: Halloween Havoc“-Special am 22. Oktober wurden nun die ersten Matches bestätigt. NXT Champion Bron Breakker verteidigt seinen Titel gegen JD McDonagh und die seit gestern vakante NXT North American Championship wird in einem 5 Way Ladder Match neu ausgekämpft, für das bisher Carmelo Hayes und Oro Mensah bestätigt wurden.

WWE „NXT: Halloween Havoc“
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 22. Oktober 2022

NXT Championship
Singles Match
Bron Breakker (c) vs. JD McDonagh

NXT North American Championship – vakant
Ladder Match
Carmelo Hayes vs. Oro Mensah vs. TBD vs. TBD vs. TBD

Quelle: Fightful Select, WrestleVotes

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




19 Antworten auf „„White Rabbit“-Teaser sorgen auch innerhalb von WWE für Rätselraten: Rückkehr von Bray Wyatt nur noch eine Frage der Zeit? – Erste Matches für „NXT Halloween Havoc“ angekündigt – Vier Matches für die nächste NXT-Ausgabe bestätigt“

Hotzenfobel sagt:

Vielleicht kommt ja auch nur Ramblin Rabbit zurück. 🤷‍♂️

Jon08 sagt:

Bin sehr gespannt auf Freitag. 9:23 = 23.9. Freut mich, dass Wyatt seinen Weg zurück gefunden hat.

Gott sagt:

@Jon08,
es wird VERMUTET. Wirklich wissen werden es wohl nur er selbst, Paule, Steph und wahrscheinlich noch Nick Khan.

wurzlsepp sagt:

Ich hab Wyatt eigentlich immer gern gehabt, insbesondere als Eater of Worlds.
Der Fiend war nicht so toll, hier hat man ein wenig übertrieben.

In jedem Fall muss man Wyatt nun auch die großen Fehden gewinnen lassen, sonst ist jedes Gimmick wieder für die Fisch. Seine Präsenz war immer 1A und dann hat er alles verloren und keine Glaubwürdigkeit mehr gehabt. Das müssens hinkriegen sonst kann man sich die Rückholaktion schenken.

Hotzenfobel sagt:

Ich fand auch dass man beim Fiend übertrieben hat. Was war denn der Eater of Worlds? War das einfach der normale Bray Wyatt? Ich fand ja eher dass er immer der Eater of Hotdogs war! 😄

Jon08 sagt:

… selbst wenn er Eater of Hotdogs wäre, hat er mehr technisches Wissen und Können im Ring als mancher Wrestler mit Sixpack und durchtrainiertem Körper… Ist wie bei KO. Die beiden werden jahrelang wegen ihrer „Nicht-Wrestler-typischen“ Figur von Vince kritisiert und unten gehalten und zeigen, dass sie im Ring einfach absolute Vollprofis sind. Da können sie sich schon die ein oder andere Pizza gerne erlauben… Obwohl beide ja nichts für ihren Körperbau können und das pure Veranlagung ist.

Hotzenfobel sagt:

„hat er mehr technisches Wissen und Können im Ring als mancher Wrestler mit Sixpack und durchtrainiertem Körper… “
Also das finde ich nicht! Oder meinst du etwa dieser LÄCHERLICHE NICHTSBRINGENDE unnütze Move den einige von uns noch als gymnastische Übung „Brücke“ kennen. KO finde ich, ist besser und beweglicher als Bray Eater of Hotdogs Wyatt (der er offensichtlich wohl ist, naja KO auch. Und du?)

80Noj sagt:

„Obwohl beide ja nichts für ihren Körperbau können und das pure Veranlagung ist.“

Du meinst KO und Wyatt? Du glaubst doch nicht etwa tatsächlich dass das Veranlagung ist, und nicht etwa Fessen? 🤪 Die beiden sind fett, weil sie vermutlich ganz viel fettiges & ungesundes Zeug in sich rein schaufeln!

Jon08 sagt:

Und selbst wenn, dann sind die mit Sicherheit viel fitter als ihr 😂 oder wie sieht das bei euch mit der Brücke und gleichzeitigem Gehen oder einem Moonsault oder Backflip bei euch so aus oder einem Salto?
Und dass die beiden stärker sind als ihr beiden, sollte sowieso auf der Hand liegen.

Natürlich ist ein Hang zur Fettleibigkeit vererbbar. Lernt man spätestens in der Schule im Bio-Unterricht.
Und natürlich kann man seinen Körper auch beeinflussen in gewisse Richtungen. Aber Veranlagungen lassen sich nicht ganz änder. Oder könnt ihr eure Augenfarbe oder Haarfarbe ändern? Obwohl… durch Kontaktlinsen und färben, klar.

Sigi Reuven sagt:

Also wenn hier einer „naiv und dumm“ ist, dann seid ihr das, @Hotzenfobel und 80Noj. Finde eure Kommentare unterirdisch.

Schlüpft ihr mal in KOs und Rotundas Rolle. Die sich jahrenlang vor Vince beweisen mussten, weil sie nicht seinem Ideal eines klassischen und perfekten Wrestlers entsprachen, sondern auf ihren Bodymassindex reduziert wurden.
Zeigt erstmal wie beweglich und athletisch ihr im Ring mit solch einem Körperbau seid… Können die wenigsten Menschen.

Und wo ist das denn keine Veranlagung??? Für ihren Körperbau, der sich mit der Zeit ausbildet, können die gar nichts. Sowas kann in der Familie liegen. Die trainieren doch auch bestimmte Muskelgruppen.
Aber okay, kann ja sein, dass ihr zwei Spargeltarzane seid und daher damit nicht klar kommt und das für euch ein Problem darstellt.
Und selbst wenn die das irgendwie durch ihre Ernährung beeinflusst haben… Die beiden sind gesünder als andere Menschen mit solch einem Körperbau.

SchnurBert sagt:

Also irgendwie Zweifel ich daran, dass Vince so viel Wert auf einen durchtrainierten Körper gelegt hat. Es gab ja so einige erfolgreiche Wrestler, die dem nicht entsprochen haben.
Soweit ich mitbekommen habe, gab es bestimmte Aussagen auch in Richtung Bray Wyatt, allerdings passt das gesagte nicht zum gesehenen.

Jon08 sagt:

So, Kinder, da es sich ja so kristallisiert bei der Diskussion mit 80Noj:

Wer von euch findet, dass ich ein „dummer, naiver Fanboy“ bin?

Bitte um Handzeichen (👍 für ja oder 👎 für nein) in den Kommentaren oder entsprechende Kommis dazu… Kann mir zwar schon denken, wer zustimmt oder es so sieht, aber das will ich einfach mal hören.

Ich werde mich dem Ergebnis ganz nüchtern stellen und keinen für sein Empfinden kritisieren. Höchstens wenn mir jemand mit irgendwelchen Beleidigungen kommt.

älteres Semester sagt:

Oha eine „Körperdiskussion“ vorneweg ich finde die angesprochene Aktion von Whatt mit Wampe zur Decke strecken auch selten dämlich und unnütz, aber es it ein Gimmick Ding und gehört zu seiner mytischen Ausstrahlung wie beim Undertaker der nicht auskickt sondern kerzengrade da sitzt. Die Aktion hat aber niemals so richtig getzogen.
Aber gehen wir mal auf die Körperdiskussion ein Whyatt und Owens sind also fett und ernähren sich ungesund, aha kannst du das belegen? Denn gerade bei Owens merkt man das er komplett durchtrainiert ist im Gegensatz zu anderen (z.B. Lesnar) die vor Muskeln überstarren aber nach 2 Minuten normaler Ringzeit auf dem letzten Loch pfeifen. Während Owens da gerade erst anfängt warm zu werden.

Hotzenfobel sagt:

„Owens … komplett durchtrainiert“ -abgesehen von seinem merklich ungesunden Bauch, der zeitweise schon aussah als sei er schwanger. Muskeln brauchen viel Sauerstoff, deshalb sind Bodybuilder tatsächlich schneller ausser Atem.

Gzsrn sagt:

Was ist für Thema,ob gewicht haben oder nicht ist doch egal. So lange sie ihre Leistung zeigen ist alles gut

Jon08 sagt:

Tja, denke mal die Antwort auf die Umfrage ist eindeutig 😁😁😁 fällt deutlich aus. Wie ich es prophezeit habe. Die User stehen mir nicht ablehnend gegenüber und die ständigen Diskussionen um meine Person und Meinung interessiert die Wenigsten, wenn nicht keinen. Danke, für die Bestätigung, Leute! 🙂

Arne sagt:

@ Jon08

Vielleicht bist du den Leuten auch egal. 😉
Aber wenn ich es Dir so wichtig ist gibt es beide Daumen und beide großen Zehen nach oben von mir. 😀

Jon08 sagt:

@Arne „Der zählt trotzdem nur als Einer!“ 😂😂😂

Hotzenfobel sagt:

„Wer von euch findet, dass ich ein „dummer, naiver Fanboy“ bin?

Bitte um Handzeichen (👍 für ja…“

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/