AEW „Rampage #58“ Ergebnisse & Bericht aus Albany, New York, USA vom 16.09.2022 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)

17.09.22, von Emrah "KangFTW" Bayer

Quelle: All Elite Wrestling

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling „Rampage #58“ (Tapings: 14.09.2022)
Ort: MVP Arena in Albany, New York, USA
Erstausstrahlung: 16. September 2022
Zuschauer: circa 4.300

Full Show

„It’s Friday Night and you know what that means!“, mit diesen Worten begrüßen uns die Kommentatoren Excalibur, Chris Jericho, Jim Ross und Tony Schiavone zur heutigen Ausgabe von AEW: Rampage, ehe es direkt zum ersten Match des Abends kommt.

1. Match
Singles Match

Darby Allin gewann gegen Matt Hardy via Pinfall nach dem Last Supper.
Matchzeit: ca. 11:00

Nach dem Match geht das Licht in der Halle aus und als es wider angeht, steht Brody King mit Julia Hart im Ring. King fertigt Matt Hardy ab und schnappt sich ein Mikrofon. Er fordert Sting und Allin dazu auf, herauszukommen und spricht zu ihnen. Allin & Sting haben zwar der Schlange den Kopf abgebissen, aber dennoch steckt noch immer Gift in ihren Zähnen. Er fordert die beiden zu einem No DQ-Match in der nächsten Woche heraus. Als King eine weitere Attacke auf Hardy startet, wollen die Faces zur Hilfe zum Ring kommen, jedoch geht das Licht erneut aus und sowohl King als auch Hart sind verschwunden.

Bei All Out sollte Eddie Kingston auf Sammy Guevara treffen, da dies jedoch aufgrund der Suspendierung Kingstons nicht zustande kam, wird es nun nächste Woche stattfinden. In einem Video-Paket wird uns dies bestätigt. AEW: Rampage Grand Slam – Eddie Kingston vs. Sammy Guevara!

Claudio Castagnoli und Wheeler Yuta kommen für ein Interview mit Toni Schiavone heraus. Yuta habe zwar seinen ROH Pure Title verloren, werde sich diesen aber bald zurückholen. Nächste Woche wird es aber neben Castagnoli einen zweiten World Champion im Blackpool Combat Club geben. Chris Jericho springt vom Kommentatorenpult auf und macht Claudio klar, dass die JAS doch viel besser sei als der BCC. Er stellt fest, dass er noch nie ROH World Champion war und ihm sieben World Championships nicht ausreichen. Er fordert Castagnoli zu einem Ring of Honor World Championship Match bei AEW Dynamite: Grand Slam heraus, was Claudio ohne zu zögern annimmt.

Jade Cargill beschwert sich im Backstagebereich, dass es für sie keine Herausforderungen mehr gäbe. Diamante kommt dazu und fordert sie für die nächste Woche heraus. Sie wird aber nicht allein kommen, schließlich kenne sie „the „baddest B***h“.

Zurück in der Halle ist es nun Zeit für das nächste Match.

2. Match
Singles Match
Penelope Ford (w/ Kip Sabian) gewann gegen Willow Nightingale via Submission in einem Indian Death Lock.
Matchzeit: ca. 7:00

Backstage sehen wir nun die Dark Order und „Hangman“ Adam Page bei Lexy Nair. Nächste Woche wird es bei Rampage eine Battle Royal geben. In dieser Battle Royal tritt jeder für sich selbst an, so Silver. Bevor dieser jedoch weiter ausholen kann erscheinen Jose the Assistent Rush. Jose ist der Meinung, dass „Hangman“ trotz der Hilfe der Dark Order nur enttäuscht habe und richtet seine Worte dann direkt an Preston Vance, welchen er im Auftrag von Andrade rekrutieren möchte. Rush erwähnt abschließend noch, dass er jeden einzelnen der Dark Order eliminieren werde.

3. Match
Singles Match
Ethan Page (w/ Stokely Hathaway) gewann gegen Danhausen via Pin nach dem Ego’s Edge.
Matchzeit: ca. 1:00

Wir bekommen nun eine Promo von Ricky Starks. Er spricht zu Powerhouse Hobbs und spricht eine Drohung gegen diesen aus. In New York werde er Hobbs treffen.

Für den Main Event gibt es heute endlich wieder ein Splitscreen-Interview von Mark Henry. Josh Woods spricht darüber, dass er sich sehr vom Stil von Samoa Joe inspirieren lassen hat, aber Joe möchte ein „Fighting Champion“ sein und genau das werde er heute. Samoa Joe macht klar, dass er heute ziemlich sicher als Sieger davon gehen wird und wendet sich an Sterling. Sollte dieser noch da sein, wenn er mit Woods fertig ist, so werden die beiden sicherlich „unterhalten“ können.

Für die nächstwöchige und zugleich 2-stündige Ausgabe von AEW Rampage werden nun folgende Matches bestätigt:

Tag Team Match
FTW Champion Hook & Action Bronson vs. Jericho Appreciation Society („Daddy Magic“ Matt Menard & „Cool Hand“ Angelo Parker)

Singles Match
Eddie Kingston vs. Sammy Guevara

AEW TBS Championship
Singles Match
Jade Cargill (c) vs. Diamante

AEW Grand Slam Golden Ticket Battle Royale – Der Sieger erhält ein AEW World Championship Match
Lance Archer vs. Jay Lethal vs. Penta El Zero M vs. „Hangman“ Adam Page vs. John Silver vs. Alex Reynolds vs. 10 vs. Evil Uno vs. Rush vs. TBD

Singles Match
Powerhouse Hobbs vs. Ricky Starks

Singles Match
Rey Fenix vs. Jungle Boy

No Disqualification
Darby Allin & Sting vs. House of Black (Buddy Matthews & Brody King) (w/ Julia Hart)

Für den Main Event begibt sich Ian Riccaboni zum Kommentatorenpult.

4. Match
ROH World TV Championship
Singles Match
Samoa Joe (c) gewann gegen Josh Woods (w/ Mark Sterling & Tony Nese) via Pin nach dem Muscle Buster.
Matchzeit: ca. 10:00

Nach dem Match wird Joe von Josh Woods und Tony Nese attackiert. Nach kurzer Zeit kommt aber Wardlow in den Ring und macht den Save. Die beiden TV-Champions zollen sich Respekt und wir bekommen mit, dass beide nächste Woche bei Rampage, in einem Tag Team Match auf Tony Nese und Josh Woods treffen werden. Damit endet diese Ausgabe von „AEW Rampage“.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




1 Antwort auf „AEW „Rampage #58“ Ergebnisse & Bericht aus Albany, New York, USA vom 16.09.2022 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)“

Wesemann sagt:

Penelope Ford’s Outfit, HOLY MOLY 😳😍

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/