WWE NXT 2.0 #53 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 13.09.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)

14.09.22, von Julian "justxjulez" Erfurth

Quelle: © World Wrestling Entertainment

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

WWE NXT 2.0 #53
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 13. September 2022

Das einjährige Jubiläum von NXT 2.0 startet mit einem Blick auf Vic Joseph und Wade Barrett vor dem aufgebauten Steel Cage, womit bereits das erste Titelmatch des Abends beginnt!

1. Match
NXT Tag Team Championship
Steel Cage Tag Team Match
Pretty Deadly (Kit Wilson & Elton Prince) (c) gewannen gegen Diamond Mine: The Creed Brothers (Julius Creed & Brutus Creed) via Pin durch Kit Wilson an Brutus Creed nach der Spilt Milk.
Matchzeit: 15:06
– Während des Matches stürmte Damon Kemp zum Käfig. Julius Creed kletterte ihm entgegen, während einer Schlägerei der beiden an der Spitze des Käfigs gelang es Kemp, Creed mit Handschellen am Käfig zu fesseln. Den Rest des Matches musste Brutus mehr oder weniger allein bestreiten.

Von Wagner, Wes Lee und Joe Gacy stehen bei McKenzie Mitchell, welche das Ergebnis des Zuschauervotings offenbart, in welchem es um die heutige Chance auf die NXT North American Championship ging. Der Gegner für Carmelo Hayes heißt… Wes Lee! Von Wagner zieht wütend davon, während Lee glücklich seinem Titelmatch entgegenblickt und dem NXT Universe dankt. Joe Gacy gratuliert Lee und erklärt, er akzeptiere das Wahlergebnis, ehe er anmerkt, heute noch wichtige Arbeit vor sich zu haben.

Wir sehen einen Rückblick auf das vergangene Jahr von NXT 2.0.

2. Match
Singles Match
Fallon Henley (w/ Josh Briggs, Brooks Jensen & „Connor’s Cure Thriver“ Mason „The Night Howler“ Ramirez) gewann gegen Lash Legend via Pin nach einem Running Dropkick.
Matchzeit: 2:17

Yulisa León kommt aus dem Untersuchungsraum und verkündet Valentina Feroz und Sanga das Ergebnis. Sie habe sich das Kreuzband gerissen und wird etwa neun Monate ausfallen. Eine Umarmung zwischen León und Feroz folgt, ehe Sanga aus dieser Situation das Beste machen möchte und erklärt, nun sei die Stunde von Feroz gekommen. Hinzu kommen Mr. Stone und Von Wagner, welche immer noch aufgebracht sind, dass Wagner den Vote nicht gewinnen konnte. Sanga weist die beiden an, auf ihre Wortwahl zu achten, immerhin seien Damen anwesend, was Von Wagner nicht zu interessieren scheint. Die beiden werden von Mr. Stone auseinandergehalten, welcher seinen Schützling davonzerrt.

Fallon Henley, Josh Briggs und Brooks Jensen feiern Backstage den Sieg Henleys, wo sie auf Toxic Attraction treffen. Brooks Jensen ist äußerst nervös, traut sich aber Mandy Rose anzusprechen. Er hat das von Shawn Michaels inspirierte Foto von Rose mit ihrem Titel auf Instagram gesehen und findet, ihre Titt… Titel sahen wundervoll aus. Rose entgegnet, der Junge solle weiterträumen, was Jensen verunsichert. Woher weiß sie davon, dass sie in zahlreichen seiner Träume auftaucht? Fallon Henley schreitet ein und ist der Meinung, dass Mandy Rose so nicht mit Jensen reden dürfe. Es bricht eine Diskussion aus, die Henley schließlich statt mit Worten mit ihren Händen klären möchte, doch Briggs und Jensen halten sie zurück.

Toxic Attraction finden sich nun im Ring ein. Mandy Rose erklärt, sie habe ihr Versprechen gehalten, die NXT Women’s Championship zu vereinigen und habe auch genau dies getan. Sie habe sich gegen das Beste durchgesetzt, was NXT UK zu bieten hatte und werde, wenn die Zeit gekommen ist, vielleicht auch NXT Europe dominieren. Kayden Carter & Katana Chance würden außerdem die Tag Team Championship nur ausgeliehen bekommen haben, Ivy Nile & Tatum Paxley sollten außerdem aufpassen, ob sie sich wirklich mit Toxic Attraction anlegen wollen. Toxic Attraction stehe immer ein Stück über der restlichen Women’s Division. Nun kommt Alba Fyre heraus und fordert Mandy Rose auf, ihr genau in die Augen zu sehen. Denn dort würde Rose die nächste NXT Women’s Championesse sehen. Fyre schaltet anschließend Dolin und Jayne mit ihrem feuerroten Baseballschläger aus, ehe sie Rose mit der Gory Bomb niederstreckt. Die Swanton Bomb soll folgen, aber rechtzeitig wird Rose von ihren Kolleginnen aus dem Ring gezogen.

Ein Videopaket beschäftigt sich mit Cora Jade. Wendy Choo wird anschließend nach einer Reaktion darauf gefragt, sie zeigt sich von Jade jedoch wenig beeindruckt. Lash Legend kommt hinzu und verlangt das Mikrofon, doch Choo will sich diese Respektlosigkeit nicht gefallen lassen. Letztlich äfft Choo ihr gegenüber ein wenig nach und hinterlässt eine verunsicherte Lash Legend.

3. Match
Singles Match
„The Super Diva“ Quincy Elliott gewann gegen Sean Gallagher via Pin nach einer Butt Bomb.
Matchzeit: 1:20

Elliott feiert seinen Sieg mit einem Tänzchen mit dem Referee.

Cameron Grimes steht nun bei McKenzie Mitchell. Er lässt uns wissen, dass sein Tag Team Partner der einzige Mann sein wird, dem er vertrauen kann: Cameron Grimes.

Wes Lee bereitet sich auf sein heutiges Titelmatch vor, als er Besuch von Trick Williams bekommt. Dieser versucht Lee zu demotivieren, während hinterrücks Carmelo Hayes heranstürmt und einen Angriff auf Lee startet. Williams und Hayes prügeln den Herausforderer zu Boden, ehe sie ihm abschließend mehrfach ein Schließfach vor den Kopf schlagen.

4. Match
Tag Team Match
Cameron Grimes & Joe Gacy (w/ The Dyad: Jagger Reid & Rip Fowler) gewannen gegen The D’Angelo Family (Tony D’Angelo & Channing „Stacks“ Lorenzo) via Pin durch Joe Gacy an Channing „Stacks“ Lorenzo nach der Upside-down World (Handspring Lariat).
– Während des Matches kam Joe Gacy mit The Dyad (Rip Fowler & Jagger Reid) heraus und stellte sich auf den Apron, um das Tag Rope zu greifen. Später wechselte er sich selbst ein, was von Grimes nicht gern gesehen wurde.
– Vor dem Finish kam es zu gutem Teamwork von Grimes und Gacy, als Grimes zunächst Stacks mit einem Spanish Fly und anschließend Tony D mit dem Cave In abfertigte, was Gacy zum Finish nutzen konnte.

Im Anschluss will Gacy mit Grimes zusammen feiern, doch Grimes will davon nicht wissen. Das ist das Zeichen für The Dyad, in den Ring zu steigen und sie attackieren Grimes. Zum Abschluss stellen sie ihm das Ticket to Mayhem aus, ehe Gacy Grimes mit den Worten, dies sei seine letzte Chance gewesen, ebenfalls mit der Upside-down World abfertigt. Final lässt er einen Smiley-Button auf Grimes liegen.

JD McDonagh befindet sich bei seinem Barbier. Er spricht ein wenig darüber, wie er Tyler Bate letzte Woche aus dem Ring entfernte. Der Barbier stellt sich als ungeschickt heraus und schneidet den Iren am Nacken, woraufhin Blut fließt. McDonagh ist davon sehr angetan, verjagt den Mann und begutachtet sein Blut sehr interessiert.

Vic Joseph hat vor der Show ein Interview mit Bron Breakker geführt, welches uns nun gezeigt wird. Darin beschäftigen sich die beiden mit dem Jahr bei NXT von Bron Breakker, von seinem Debüt bis hin zum Titelgewinn und den jüngsten Rivalitäten.

Tyler Bate stellt bei McKenzie Mitchell klar, dass, sollte JD McDonagh eine weitere Chance auf die NXT Championship haben wollen, müsse er erst an ihm vorbei. Die beiden hätten eine lange Geschichte bei NXT UK hinter sich, welche er nur zu gern bei NXT 2.0 abschließen möchte.

5. Match
Tag Team Match
Zoey Stark & Nikkita Lyons gewannen gegen Kiana James & Arianna Grace via Pin durch Nikkita Lyons an Arianna Grace nach dem Split-legged Legdrop.
Matchzeit: 5:48

Die Person im roten Hoodie, welche bereits mehrfach in Segmenten mit The Dyad zu sehen war, steht auf dem Parkplatz und überlegt scheinbar, wen sie zum größten Star von NXT 2.0 wählen soll. Edris Enofé und Malik Blade stehen ebenfalls dabei und versuchen, die Person zu überzeugen, nicht für Joe Gacy zu stimmen, nach dem, was er Cameron Grimes angetan hat. The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler) kommen hinzu und erklären, Grimes sei daran selbst schuld. Davon wollen sie Enofé und Blade überzeugen. Damit startet ein Brawl zwischen den beiden Parteien. Security geht dazwischen, ehe auch Security-Chef Hank Walker dazu kommt. Er wird von seinen Kollegen aber weggeschickt, sie hätten alles im Griff und Walker solle sich besser auf sein Match vorbereiten.

Wir sehen, wie Wes Lee nach dem Angriff von Carmelo Hayes und Trick Williams untersucht wird.

Kommende Woche wird Oro Mensah (fka Oliver Carter) sein Debüt bei NXT 2.0 feiern.

McKenzie Mitchell will uns die finalen vier Superstars vortragen, welche im Voting zum NXT 2.0 Top Star stehen. Grayson Waller sieht sich selbst natürlich darunter, doch stattdessen sind es Toxic Attraction, Carmelo Hayes, Nikkita Lyons und Bron Breakker. Waller ist vor allem durch die Platzierung Breakkers über ihm aufgebracht und wütet herum, dass das NXT Universum ihm wohl selbst Apollo Crews vorziehen würde.

6. Match
Singles Match
Hank Walker gewann gegen Javier Bernal via Pin nach einer Running Lariat.
Matchzeit: 3:24

Sol Ruca wird bald bei NXT 2.0 debütieren.

Kommende Woche wird Wendy Choo auf Cora Jade treffen. Zudem wird zwischen Tyler Bate und JD McDonagh ausgekämpft, wer der nächste Herausforderer für Bron Breakker wird. Außerdem werden Sanga und Von Wagner nach ihrem Backstage-Treffen nun auch im Ring aufeinandertreffen. Axiom und Nathan Frazer werden ihre Best of 3 Serie fortsetzen und Toxic Attraction (Gigi Dolin & Jacy Jayne) bekommen es mit Tatum Paxley & Ivy Nile zu tun.

Einige NXT Main Roster Superstars haben NXT 2.0 zum einjährigen Jubiläum gratuliert. Dazu gehörte Pete „Butch“ Dunne, Raquel Rodiguez (fka Raquel González), Johnny Gargano und Finn Bálor. Die Zukunft von RAW und SmackDown steht schon heute hier im Ring!

Das finale Voting zum Superstar des Jahres wird offenbart: der Sieger ist der amtierende NXT Champion Bron Breakker!

Nun begeben sich NXT North American Champion Carmelo Hayes und Trick Williams zum Ring. Sie erklären, dass Wes Lee heute nicht antreten werde, denn dieser sei niemals in der Lage, den A-Champ zu besiegen und sie hätten ihm einen Gefallen getan, indem sie ihn ausschalteten. Melo trage die größte Krone bei NXT und niemand könne ihm vom Thron stürzen. Plötzlich ertönt die Musik von Solo Sikoa und tatsächlich betritt das neueste Mitglied der Bloodline die Halle, um den Ring zu betreten. Sikoa erinnert Hayes an seine Worte, bevor er sich verletzte: er sei als nächster an der Reihe! Sikoa wirft Williams aus dem Ring und das Match wird unter lautem Jubel der anwesenden Fans angeläutet!

7. Match
NXT North American Championship
Singles Match
Solo Sikoa gewann gegen Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) (c) via Pin nach dem Uso Splash. → Titelwechsel!
Matchzeit: 9:59

Damit geht die NXT North American Championship mit Solo Sikoa zu SmackDown! Der neue Champion lässt sich im Ring feiern.

Abschließend wendet sich Shawn Michaels mit einer finalen Botschaft an die Fans. Der Fokus von NXT liege auf der Entwicklung der Superstars von Morgen. We Are NXT!

Fallout:

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




10 Antworten auf „WWE NXT 2.0 #53 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 13.09.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Linn Dovato sagt:

Für ein Jubiläum war dies eine sehr durchschnittliche Sendung ohne wirkliche Highlights.

Einzig was mir aufgefallen ist, war das Schlusssegment am Ende, in denen Shawn Michaels sagte „We are NXT“ und sich das Logo änderte.

Zwar ist das Design gleich geblieben, jedoch verschwand das 2.0, welches von Shawn selbst keine Erwähnung fand, und die bunten Farben mussten einem Weiß weichen welches von einem goldenen Rahmen umhüllt wurde.

Vielleicht auch nur Spinnerei und Einbildung, aber vielleicht wird dieses Jubiläum auch genutzt, um sich vom KiddyNXT zu trennen.

NxTRulez sagt:

Für mich war das Entscheidende am Schluss. Als sich das NXT 2.0 Logo in ein neues, wieder etwas golden, verändert – ohne 2.0. Das macht Hoffnung.

Worthless sagt:

Keine Ahnung wie es anderen geht, aber wenn ich NXT 2.0 gucke, dann fühl ich mich direkt wieder Anfang der 90er Jahre in die Golden Era zurück versetzt. Fehlen nur noch ein par trashigere Gimmicks wie zB Müllmann oder so. Oder ne Oldtimer Battle Royal würde super zu NXT 2.0 passen…..so mit Repo Man, PCO als The Mountie uvm. 🙂

Frager sagt:

NXT: Komm, der neue Wrestler muss eine Mischung aus Velveteen Dream und Golddust sein…

Edelmann sagt:

@Worthless
Das waren Zeiten.
Duke Droese: „Time to take out the trash!!!“
Und dann kam eine Art modifizierter Sidewalk Slam wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Arne sagt:

Das Segment mit Toxic Attraction & Brooks Jensen erinnert mich an eine wahre Begebenheit.
Habe vor kurzem auch eine Dame gefragt ob ich ihre 2 Möpse streicheln darf. Die Gute war erstmal sprachlos dabei meinte ich nur ihre 2 kleinen Hunde die sie dabei hatte.

Worthless sagt:

@Edelmann: Zu der Zeit war das damals schon passend.Hat man aber auch super rüber bringen können und hatte auch die richtige Person fürs Gimmick. Genauso das Adam Bomb Gimmick. So trashig wie es damals war, es war einfach perfekt umgesetzt. Ich mochte die Beiden als Jugendlicher.

Wenn man wieder zum „weniger ist mehr“ Konzept früherer NXT zurück kehren sollte, dann bin ich bestimmt auch wieder als gelegentlicher Zuschauer zurück.

Lobo sagt:

@Worthless…hast ihn mal wieder verwechselt…PCO war ein Quebecer aber nicht der Mountie.😉😂
Solange kein Bastion Booger ausgegraben wird…wobei Kotzorgie von Otis schon in die Richtung ging.

Worthless sagt:

@Lobo: Boah immer wieder. Gibt es doch nicht. Wieso kann ich mir das einfach nicht merken. 🙁

Lobo sagt:

@Worthless…ganz einfach. The Mountie ist bereits Rentner, er ist auch nochmal 8 Jahre älter als PCO.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube