Chris Jericho beweist sich als Leader – MJF für „AEW Dynamite“ angekündigt – Alex Reynolds verletzt – Update zu W. Morrissey – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark“ – „AEW Dynamite #152“ kostenlos und in voller Länge

06.09.22, von Jens "JME" Meyer

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– Viele Personen innerhalb von AEW sollen gegenüber Fightful viel Lob für Chris Jericho zum Ausdruck gebracht haben. Der 51-Jährige soll sich in den letzten Wochen als echter Leader präsentiert haben. Sowohl seine Ansprache beim Talentmeeting vor einigen Wochen, als auch sein ruhiges Verhalten inmitten des Chaos am vergangenen Sonntag bei der Pressekonferenz nach dem „AEW All Out“-PPV wurden hervorgehoben.

– Alex Reynolds wurde am Montag im Hotel von AEW in Chicago auf Krücken gesichtet und es scheint so, als hätte sich das Mitglied der Dark Order verletzt. Um was für eine Verletzung genau es sich handelt und ob der 34-Jährige pausieren muss, bleibt abzuwarten.

– Noch wurde die Verpflichtung von W. Morrissey nicht offiziell durch AEW bestätigt, der frühere Big Cass ist aber für die morgige Ausgabe von „AEW Dynamite“ gebookt. Bei seinem vorherigen Arbeitgeber Impact Wrestling war man sich bewusst, dass er bei einer Company unterschreiben wird, bisher war aber nicht klar, ob er bei AEW landen oder zu WWE zurückkehren wird.

– Offiziell für die morgige Ausgabe von „AEW Dynamite“ bestätigt wurde derweil ein Auftritt von MJF. Der Sieger des Casino Ladder Matches wird sich zu Wort melden und zu seiner Rückkehr äußern.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW DARK“ sind bisher 12 Matches angekündigt. Claudio Castagnoli wird seine ROH World Championship gegen Ari Daivari aufs Spiel setzen, darüber hinaus kommt es zu unter anderem zu den Paarungen Matt Hardy vs. Angelico, Danhausen vs. Peter Avalon, Dante Martin & Matt Sydal vs. The Wingmen (Ryan Nemeth & Cezar Bononi), Emi Sakura & Diamante vs. Queen Aminata & Skye Blue und Serpentico vs. Zack Clayton. Die Show wird in der kommenden Nacht ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Kanal von AEW erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up der heutigen Ausgabe:

All Elite Wrestling „Dark“ Tapings
Ort: NOW Arena in Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten von Amerika
Datum: 02. September 2022 auf Youtube
Zuschauer: circa 5.700

ROH World Championship
Singles Match
Claudio Castagnoli (c) vs. Ari Daivari

Singles Match
Matt Hardy vs. Angelico

Singles Match
Danhausen vs. Peter Avalon

Tag Team Match
Dante Martin & Matt Sydal vs. The Wingmen (Ryan Nemeth & Cezar Bononi)

Tag Team Match
Emi Sakura (w/ Baliyan Akki) & Diamante vs. Queen Aminata & Skye Blue

Singles Match
Serpentico (w/ Luther) vs. Zack Clayton

Tag Team Match
Tony Nese & Josh Woods (w/ Mark Sterling) vs. Storm Grayson & Brandon Gore

Singles Match
Marina Shafir (w/ Vickie Guerrero & Nyla Rose) vs. Laynie Luck

Singles Match
Julia Hart vs. Missa Kate

Singles Match
Serena Deeb vs. Sierra

Tag Team Match
Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy) vs. GPA & Robert Anthony

Singles Match
Penelope Ford vs. Alice Crowley

– Der „Warner TV Wrestling DE“-Kanal hat mittlerweile die aktuelle Ausgabe von „AEW Dynamite“ in voller Länge auf Youtube zur Verfügung gestellt. Wer also bisher keine Chance hatte, die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




8 Antworten auf „Chris Jericho beweist sich als Leader – MJF für „AEW Dynamite“ angekündigt – Alex Reynolds verletzt – Update zu W. Morrissey – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark“ – „AEW Dynamite #152“ kostenlos und in voller Länge“

Brayblack sagt:

Irgendwie ist das f0r mich auch ein Beweis…

Denn als Bock damals den orton im Ring zerlegt hat war es Jericho der dort auf Bock los gegangen ist und das war alles andere als harmlos!

Nun ist er Vorgesetzter und ihn juckt weder das die Typen sich volllabbern wie sonst was noch das sich sich die Fresse einhauen???

Wie soll denn das zusammen passen?

Haki sagt:

Wer ist Bock?

Scharegg sagt:

Und seit wann/von wem ist Jericho Vorgesetzter ?

Peter Thiem sagt:

Brayblack Zum einen heisst der Brock.Zum zweiten,hätte Brock Jericho in der Jackentasche mit nach Hause genommen.Zum dritten,ist Jericho der Vorgesetzte von Niemandem.Er ist als Performer unter Vertrag.

Gando sagt:

Das ist ja vollkommen wurscht. Er gehört zu den Âltesten und Erfahrensten. Da ist er automatisch ein Leader im Locker Room.

Ein Undertaker war auch nie mehr als Worker, war aber auch ein Leader, der den Laden zusammengehalten hat.

DDP81 sagt:

Automatisch nicht. Hängt auch immer mit der eigenen Einstellung zusammen. Ist ja bei Sportmannschaften auch so.

Brayblack sagt:

Das hatte ich leider nicht mitbekommen das er die evp abgelehnt hat, das war dann wohl mein Fail!

Das t9 aus brock nun mal Bock macht, Nunja passiert :(.

Y2Jerricholic sagt:

@Peter Thiem
Ganz genau und selbst Jericho war sich dessen bewusst 😅
Nur WWE hatte es halt verbockt die anderen Wrestler über das Finish von Brock vs. Orton einzuweihen.
Aber Brock wusste ebenfalls was er mit Jericho hätten machen können.
Nicht umsonst küsste er ja Chris mit den Worten „Kiss me back, Pussy“ und ging später noch weiter mit (Armen hinter dem Rücken) „Hit me,Bitch“ weiter.
Jericho meinte ja wie knapp er einer Abreibung da entkommen ist.
Dennoch hatte er da Eier bewiesen und denke er hat definitiv etwas von einem Locker room Leader bei AEW.
Und da kommt bestimmt noch was von ihm zu der Punk und Steel/EVP Situation

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube