Update zum Booking des Titelmatch zwischen Jon Moxley und CM Punk – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark“ – „AEW Dynamite #151“ kostenlos und in voller Länge

30.08.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Dean Ambrose WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Das überraschend kurze Match um die AEW World Championship zwischen Jon Moxley und CM Punk bei der letzten „AEW Dynamite“-Ausgabe war sicher eines der bestimmten Gesprächsthemen der vergangenen Woche. In einem Update heißt es nun, dass Jon Moxley die Bezeichnung „Interim Champion“ wohl überhaupt nicht mochte. Weiter heißt es, dass es bei der kurzfristige Ansetzung keineswegs darum ging, die Quoten von „AEW Dynamite“ hochzutreiben. Wäre dies das Ziel gewesen, so wäre das Match wohl deutlich länger ausgefallen. Vielmehr war das kurze Match und der Sieg von Moxley nach einer Verletzung von Punk ein Teil der Story, die man mit dem, noch immer nicht angekündigten, Rematch beim „AEW All Out“-PPV erzählen will. Wie wir bereits berichteten, soll das Booking des ersten Matches sogar die Idee von Jon Moxley gewesen sein und CM Punk stimmte der Umsetzung zu.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW DARK“ sind bisher 13 Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Paarungen Serpentico vs. John Silver, Rush vs. Blake Christian und Dante Martin vs. AR Fox kommen. Die Show wird in der kommenden Nacht ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Kanal von AEW erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up der heutigen Ausgabe:

All Elite Wrestling DARK #159 (Tapings: 16.07. & 21.08.2022)
Ort: All Elite Zone (Universal Studios) in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 30. August 2022 auf Youtube

Singles Match
Serpentico (w/ Luther) vs. John Silver

Singles Match
Rush vs. Blake Christian

Singles Match
Dante Martin vs. AR Fox

Tag Team Match
The WorkHorsemen (JD Drake & Anthony Henry) vs. Oliver Sawyer & Manny Lo

Tag Team Match
Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) vs. Rosario Grillo & Dean Alexander

Singles Match
Julia Hart vs. Vicky Dreamboat

Singles Match
Kayla Rossi vs. Vipress

Singles Match
Kiera Hogan vs. Mylo

Singles Match
Renee Michelle vs. Leila Grey

6 Man Tag Team Match
The Trustbusters (Ari Daivari, Slim J & Parker Boudreaux) vs. Logan Cruz, Tyshaun Perez & Hermano

Singles Match
Angelo Parker (w/ Matt Menard) vs. Gus De La Vega

Singles Match
Brock Anderson (w/ Arn Anderson) vs. Tyson Maddux

Singles Match
Diamante vs. Charlette Renegade (w/ Robyn Renegade)

– Der „Warner TV Wrestling DE“-Kanal hat mittlerweile die aktuelle Ausgabe von „AEW Dynamite“ in voller Länge auf Youtube zur Verfügung gestellt. Wer also bisher keine Chance hatte, die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




6 Antworten auf „Update zum Booking des Titelmatch zwischen Jon Moxley und CM Punk – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dark“ – „AEW Dynamite #151“ kostenlos und in voller Länge“

Sigi Reuven sagt:

Man muss auch nicht auf jede Idee hören, die Moxley von sich gibt… In dem Fall war das für mich ein Schuss in den Ofen… Der Typ hat nicht immer geniale Ideen und Gedanken… 😤😤😤

DDP81 sagt:

Abwarten wie es weitergeht.
Aber sind sich ja alle so sicher, dass es eine Strafe bzw Denkzettel für Punk ist ^^

….wenn Du den bestrafst, packt der direkt seinen Spinnt^^

Lobo sagt:

Hört sich laut dem Bericht aber nicht nach ner Bestrafung an, wenn Punk mit der Story einverstanden gewesen sein soll. Bin auf jeden Fall auch gespannt, wie man das jetzt auflösen möchte.

BigRedKane sagt:

Ich schätze mal, Punk wird die Verletzung wie irre sellen und bei All Out in Chicago dann den Titel gewinnen und hoffentlich eine richtige Regentschaft haben.

Scharegg sagt:

@Lobo :

Warum/für was hätte man Punk auch bestrafen sollen ?!

Passend zum Thema habe ich gestern noch auf dem YouTube Kanal „The Walkway To Fight Club“ ein neues Interview mit den beiden Jungs von FTR gesehen.

Sehr interessant, was die beiden zu dem Thema zu sagen haben.

Melan sagt:

Storylintechnisch ist die Sache um Moxley und Punk nicht verkehrt. Mox bekommt den Titel nicht nur als Übergangschamp und wird nicht dadurch beerdigt, das ein kaum genesener Punk in einfach besiegt. Nun kann ein Vergeltungszenario mit mehr Pepp aufgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube