„Monday Night RAW“ bleibt nun doch TV-PG – Wade Barrett verlängert seinen WWE-Vertrag – Vorschau auf die heutigen „Friday Night Smackdown“-Tapings und „NXT LVL UP“

26.08.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Ricochet at Final Act 5, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Vor einigen Wochen machten Berichte die Runde, laut denen man bei WWE plant, die Altersempfehlung für „Monday Night RAW“ von TV-PG auf TV-14 zu ändern. Wie PWInsider nun meldet, wurde diese Idee wieder verworfen. Mehrere Quellen sollen bestätigt haben, dass der Plan sich geändert hat und „RAW“ damit vorerst weiterhin als kinderfreundlich, also TV-PG eingestuft werden soll.

– Wade Barrett hat seinen WWE-Vertrag verlängert. Dies verkündete der NXT-Kommentator in einem Interview mit BT Sport. Der Brite kehrte im August 2020 zu WWE zurück und arbeitet seitdem als Color-Commentator beim NXT-Brand.

– WWE zeichnet in der kommenden Nacht in der Little Caesar’s Arena in Detroit, Michigan gleich zwei Ausgaben von „Friday Night Smackdown“ auf. In der nächsten Wochen macht man sich für den „WWE Clash at the Castle“-PPV bekanntlich auf den Weg nach Wales, sodass die Ausgabe für den nächsten Freitag bereits im Vorfeld aufgezeichnet werden muss.

Für die heutige Live-Ausgabe ist mit Nikki A.S.H & Doudrop vs. Sonya Deville & Natalya vs. Dana Brooke & Tamina vs. Shotzi & Xia Li ein Second Chance Fatal 4 Way Tag Team Match im Turnier um die vakante WWE Women’s Tag Team Championship Tournament angekündigt. Darüber hinaus nehmen es Happy Corbin und Ricochet miteinander auf.

Laut Fightful wird Xavier Woods bei den heutigen Tapings seine Rückkehr in den Ring feiern, nachdem er den bisherigen August aufgrund einer Storyline-Verletzung aussetzen musste. Woods soll bei der heutigen „Smackdown“-Ausgabe auftreten.

Außerdem soll John „Bradshaw“ Layfield für die heutigen Tapings gebookt sein. In welcher Form der ehemalige WWE Champion eingeplant ist, bleibt abzuwarten.

– Im Anschluss an „Friday Night Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „NXT LVL UP“ weiter. Für die heutige Ausgabe bestätigt ist das Match Ikemen Jiro vs. Nathan Frazer.

Quelle: PWInsider.com, BT Sport, Fightful Select, WWE.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




8 Antworten auf „„Monday Night RAW“ bleibt nun doch TV-PG – Wade Barrett verlängert seinen WWE-Vertrag – Vorschau auf die heutigen „Friday Night Smackdown“-Tapings und „NXT LVL UP““

Johannes sagt:

Wie oft denn noch. Das es Tv14 oder PG ist ist doch völlig egal. Aber für viele scheint TV14 das Allheilmittel zu sein. Dabei haben doch gerade die letzten Wochen gezeigt daß es auch bei PG klappt wenn man nur vernünftig bookt und Qualität abliefert. Und das hat nix mit der Altersfreigabe zu tun sondern einfach mit den Leuten die das Produkt machen. Oder ansonsten könnt ihr ja Mal Kevin Owens und Drew McIntyre nachfragen ob ihre Promo irgendwie durch die Altersfreigabe beeinflusst wurde

Rikibu sagt:

Weniger Restriktionen würde aber schon mehr Potential schaffen, dass die Wrestler noch freier agieren können – im Ring, am Mic usw…

Vermutlich wird man aber die sponsor deals und Werbeplätze auf dem Sender nicht einbüßen wollen, weshalb man von der Idee wieder abrückte.

AtticusCogarOnlyFan sagt:

Ich finde es ist für die Wrestling mögen schon nen Unterschied. Wie @Rikibu schon schreibt, die die es können brauchen sich nicht mehrfach überlegen was sie sagen dürfen und was nicht. Dadurch wirkt dann eine Promo viel ehrlicher und es gibt dann auch mehr Pops. Zudem gibt es auch mehr Möglichkeiten mit den Zuschauern zu interagieren

Sobel sagt:

Ich brauche jetzt auch nicht zwingend am laufenden Band Schimpfworte und derbe Beleidigungen, aber dass „Holy Shit“ zensiert werden muss ist einfach nur albern. Schon dafür hätte sich der Wechsel zu PG-14 gelohnt. Naja, vielleicht kann man das ja bei SD oder NXT machen. Wobei letzteres doch glaub ich auf dem gleichen Sender läuft wie RAW…

Gott sagt:

Soweit ich weiß, kam der Vorschlag ja sogar vom Sender. Also kann der Sender ruhig ein Ultimatum stellen:
„Entweder 14+, oder wir verschieben die Sendung um 1 Stunde später“. Manche Leute muss man einfach zu ihrem Glück zwingen. 😉

Und in der Regel haben 14+ und Mature Audience sogar bessere Einschaltquoten – und damit mehr Werbegelder.

Jon08 sagt:

Also wenn es so läuft wie bisher, braucht es, meiner Meinung nach, kein TV-14.

Wünsche allen viel Spaß, die auch SD gucken.

Maximus sagt:

Triple H ist goldeswert und völlig egal,ob es so oder so wird ,Hunter macht Gold daraus….believe that!

80Noj sagt:

Gutes Wrestling sollen sie zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube