Rückkehr von MJF rückt wohl näher – „AEW Dark“-Tapings am kommenden Sonntag – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Rampage“

19.08.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Scott Lesh , MJF May 2019, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

– Wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletters berichtet, ist die Rückkehr von MJF für die nahe Zukunft angedacht. Ein genauer Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, aber vor dem Hintergrund, dass in den kommenden Monaten die Verhandlungen über einen neuen TV-Deal beginnen werden, möchte man die TV-Ratings spätestens ab September pushen und hier ist MJF ein wichtiger Bestandteil der Pläne. Die Art und Weise von MJF letzter Promo bei „AEW Dynamite“ in Los Angles lässt vermuten, dass für seine Rückkehr ein Fortsetzung seines Programms mit CM Punk geplant sein könnte.

– Am kommenden Sonntag stehen in den Universal Studios die nächsten „AEW Dark“-Tapings auf dem Programm. Wie schon gewohnt wird man wieder in zwei Parts aufzeichnen. Bisher wurden aber keine Talente für die Shows angekündigt.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Rampage“ sind vier Matches angekündigt. So werden Keith Lee & Swerve Strickland ihre AEW World Tag Team Championship gegen Private Party verteidigen, „Jersey Shore“-Star Zack Clayton erhält eine Chance auf die FTW Championship von Hook, die Best Friends (Orange Cassidy, Trent Beretta & Chuck Taylor) treffen in der 1. Runde des Turniers um die neue AEW World Trios Championship auf The Trustbusters (Ari Daivari, Slim J & Parker Boudreaux), und Athena bekommt es mit Penelope Ford zu tun. Darüber hinaus wird sich ROH World Champion Claudio Castagnoli zu Wort melden.

All Elite Wrestling „Rampage #53“ (Tapings: 17.08.2022)
Ort: Charleston Coliseum in Charleston, West Virginia, USA
Erstausstrahlung: 19. August 2022
Zuschauer: circa 4.200

FTW Championship
Singles Match
Hook (c) vs. Zack Clayton

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Swerve in our Glory (Keith Lee & Swerve Strickland) (c) vs. Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy)

AEW World Trios Title Turnier – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Best Friends (Orange Cassidy, Trent Beretta & Chuck Taylor) vs. The Trustbusters (Ari Daivari, Slim J & Parker Boudreaux)

Singles Match
Athena vs. Penelope Ford

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* ROH World Champion Claudio Castagnoli meldet sich zu Wort.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „Rückkehr von MJF rückt wohl näher – „AEW Dark“-Tapings am kommenden Sonntag – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Rampage““

Nacho Man sagt:

Ich würde es abfeiern wenn mjf irgendwie in den All Out Main Event kommen würde

Rasgarius sagt:

Wie ich vor einiger Zeit schrieb. Ich schätze Punk behält den Titel und fängt bald eine Fehde mit MJF an der am Ende den Titel und einen langen und Guten Run bekommt.

AtticusCogarOnlyFan sagt:

Ich bin Mal gespannt war als erstes schreibt: sorry, war doch ein Work. Lag daneben. 😁

TopSecret sagt:

Wie ich es gestern schon unter dem Dynamite Report geschrieben hatte: MJF hat in seiner letzten Promo immer wieder „Grand Slam“ in den Mund genommen. „I don’t hit home runs, I hit grand slams“ usw.
MJF wird beim Grand Slam in einer Heimat eine große Rolle spielen und hat es schon damals angeteast.

Haehnchen sagt:

@Topsecret oh ja das mit Grand Slam passt natürlich.

War eigentlich der Meinung da sein Comeback was mit All Out zu tun haben wird, andererseits braucht man seinen Return auch unbedingt um die Weeklies zu pushen, TV Verträge laufen aus, man plant ab September die Shows so zu pushen das es mehr Quote gibt… da passt eine Rückkehr von MJF bei Grand Slam sogar besser.

Gehe aktuell auch von einem erneuten Programm mit CM Punk aus. Ich glaube auch das Punk gegen Mox unterlegen sein wird… eventuzell gibt es bei der nächsten Dynamite ein unklares Finish mit abschließendem Match bei All Out, Mox dann alleine Champ… im Anschluss Fehde zwischen MJF und Punk die sich ne Weile ziehen wird… Ende des Jahres könnte MJF dann richtung Titel gehen.

Stand jetzt wäre es verfrüht MJF direkt ins titelgeschehen zu stecken, vor allem da er ja zuletzt als klarer Verlierer gegen Punk und Wardlow zu sehen war… daran ändert dieser ganze Work auch nichts.

Worthless sagt:

Schon witzig wie hier gleich abgegangen wird, nur weil Dave Meltzer in seinem feuchten Wunschtraum herumspekuliert. Nichts ist eindeutig bezüglich MJF und AEW und das ist der einzige Fakt zu dem Thema.

Wrestlingfan94 sagt:

@Worthless

Und wer genau bist du, dasss du glaubst du wüsstest es besser?

Sockenmaul sagt:

@Wrestlingfan94

Das erklärt er dir doch schon mit seinem Nicknamen. 😂

Brayblack sagt:

Sind wir mal ehrlich das wäre ein richtiges Brett wenn der Junge den me von Chicago gegen den ollen Punk Wrestlet zudem wäre es verdient!

Wenn er dann noch den Opa besiegt!

Dann schreiben die 3 schlitzohren hier Geschichte!

-> dies ist in diesen Zeiten auch bitter nötig und relevant zu bleiben und die richtigen Signale zu senden!

Und Grz an los ich mag behaupten sie ist eine der ganz wenigen die hier cool geblieben ist und wohl den Jackpot abräumt weil sie dit ganze irgendwie vorher gesagt hat!

Lobo sagt:

Ich glaube nicht, dass Punk gegen Mox verliert. Mein Tipp lautet wie folgt…nächste Woche greift MJF in das Titelmatch ein und wir bekommen bei All Out ein Triple Threat mit den dreien. Habe ich übrigens schon vorher mal gemutmaßt und ch bleibe dabei.

Raven1802 sagt:

….Da Punk auf dem Weg zum Heel ist gehe ich sogar davon aus, dass MJF ein Monster Face wird, beziehungsweise ein Tweener ala Austin seinerzeit….Wird auf jeden Fall Zeit für seine Rückkehr.

Und Worthless – danke für diesen geistigen Erguss. Gut dass Du natürlich besser Bescheid weiß als ein Dave Melzer, welcher im Gegensatz zu Dir so nahe an den Jungs dran ist, wie Du es Dir in deinen- ich will es mal mit Deinen Worten sagen – feuchtesten Träumen nie vorstellen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube