Weitere Rückkehrer im Gespräch: Triple H krempelt das Roster nach seinen Vorstellungen um – Vince McMahon kein Teil des Rosters mehr – Edge wird regelmäßig Teil der Shows – Weiteres Match für „Monday Night RAW“ bestätigt

07.08.22, von Jens "JME" Meyer

Miguel Discart from Bruxelles, Belgique, Finn Balor Wm31Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Triple H ist offensichtlich darum bemüht, dem WWE-Produkt recht zügig seinen Stempel aufzudrücken. Hierfür wurden sehr kurzfristig auch die Deals mit Dakota Kai, Karrion Kross und Scarlett eingefädelt, die alle in den letzten Monaten vom alten „Regime“ entlassen wurden. Dies sind laut Fightful aber nicht die einzigen Namen, die von Triple H und anderen Top-Offiziellen bezüglich einer Rückkehr diskutiert wurden. Weitere Talente wurden kontaktiert, um deren Interesse an einer Rückkehr zum Marktführer auszuloten. Innerhalb der Company geht man davon aus, dass HHH so schnell auch nicht auf die Bremse treten wird, da er das Roster auch in der Tiefe nach seinen Vorstellungen formen möchte. Innerhalb der ersten Woche nach seinem Amtsantritt gab es am Rande von „RAW“ und „Smackdown“ auch bereits viele 4-Augen-Gespräche zwischen Triple H und einigen WWE-Superstars, bei welchen die Visionen der neuen Führung besprochen wurden.

– Vince McMahon wurde mittlerweile auch vom internen Talente-Roster entfernt. Bisher wurde der 76-Jährige bei dem Part des Rosters geführt, welches zwar unter Vertrag steht, aber nur gelegentlich eingesetzt wird, so wie bspw. John Cena oder die Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella). Dies wird als weiteres Zeichen dafür gewertet, dass sich Vince komplett aus dem Business zurückziehen wird.

– Edge ist mittlerweile für alle „Monday Night RAW“-Ausgaben bis zum „WWE Clash of the Castle“-PPV am 03. September angekündigt. Der WWE Hall of Famer wird nun also wieder regelmäßig ein Teil der Shows sein.

– Für die morgige Ausgabe von „Monday Night RAW“ wurde ein zweites Match angekündigt. So trifft Finn Balor auf Rey Mysterio. Bereits zuvor bestätigt wurden ein Titelmatch zwischen WWE United States Champion Bobby Lashley und Ciampa, sowie der Beginn eines Turniers um die vakante WWE Women’s Tag Team Championship.

World Wrestling Entertainment „Monday Night RAW #1524“
Ort: Rocket Mortgage Fieldhouse in Cleveland, Ohio, USA
Datum: 08. August 2022

WWE United States Championship
Singles Match
Bobby Lashley (c) vs. Ciampa

Singles Match
Finn Balor vs. Rey Mysterio

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Beginn des Turniers um die vakante WWE Women’s Tag Team Championship.

Quelle: PWInsider.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




15 Antworten auf „Weitere Rückkehrer im Gespräch: Triple H krempelt das Roster nach seinen Vorstellungen um – Vince McMahon kein Teil des Rosters mehr – Edge wird regelmäßig Teil der Shows – Weiteres Match für „Monday Night RAW“ bestätigt“

Rikibu sagt:

Demnach wirken im Nachgang die Entlassungen als „budget cut“ argumentiert durchaus noch lächerlicher, wenn Hunter jetzt den budget cut cut vollführt…

interessant wäre, ob die jüngst entlassenen und zurückgekehrten wenigstens zu besseren Konditionen wieder eda sind oder arbeiten die für weniger?

Uli sagt:

Bitte Bray Wyatt zurückholen!

Sascha sagt:

Ich will auch lieber strowman als Wyatt wieder bei WWE sehen

Jon08 sagt:

Hat Strowman nicht kürzlich mit EC3 seine eigene Wrestlingliga gegründet? Würde es feiern, wenn Tag Teams wie SANITY oder Stars wie Bray Wyatt reaktiviert werden.

Jörg Hendeß sagt:

Kommen Nicki und Brie Bella wieder zurück zur Wwe

Romano sagt:

Braun strowman muss zurück.damit er manche mal wieder vom hohen ross runter holt.der fehlt da drin.

Sobel sagt:

Gut. Sehr gut. HHH soll nur weiter umkrempeln. Sind ein Haufen Talente im Roster, die man nur gut einsetzen muss. Dazu noch ein paar charismatische Rückkehrer und die Sache läuft. Gute In-Ring-Skills sind nicht alles, man braucht auch interessante Charaktere. Typen wie Styles oder Owens sind zwar top im Ring, aber an sonsten sind es halt zwei motivierte Typen, nicht viel mehr. Aus einem Kross oder sogar Wyatt kann man mehr machen, speziell Bray hat bewiesen, dass er einen Charakter erschaffen kann.
Edge brauch ich jetzt nicht zwingend, aber ein bisschen Old-school Starpower schadet wohl nicht.

DDP81 sagt:

@Jon nenn es eher Projekt. Ein Stable, welches ein paar Episoden aufgenommen hat . Und zusammen hatten sie einen Auftritt bei der letzten ROH PPV vor der längeren Pause und bevor Khan ROH gekauft hat.
Halte dieses Stable nicht für WWE tauglich. Ob Strowman da irgendwie fest gebunden ist, glaube ich nicht aber kein plan.

De2thep sagt:

Leute Leute…Soll er 25 Leute zurück holen und 30 die nicht so nach euren Wünschen gepusht werden pushen?
Wer soll davon ins Main Event?
Jede Weekly dann ne Battle Royal mit allen?

Wer soll dann jede Woche verlieren?
Man muss vorsichtig sein.

AEW bekommt diese Probleme schon.

Je mehr Stars du hast, die allesamt auch der Star sein wollen, je mehr Titel du hast, je mehr andere du verheizen musst, damit deine 17 Stars Stark aussehen und sich nicht hinlegen müssen oder sich ständig alles wiederholt…

Nee Nee, weniger ist mehr…
Es gibt keine Jobber Matches mehr…

Und nicht jeder kann der Champ sein oder der Top Star…

Es gibt zu wenige Spots und TV Zeit…
Für alle…

Carlito sagt:

John Morrison Zurück holen und endlich pushen und the fiend weil dieses gimmick stark war und velvet dreame

TripleH72 sagt:

@Sobel:

Ich sehe es ähnlich. Wenn HHH jetzt freie Hand hat, wird WWE wieder einen besseren Unterhaltungslevel erreichen. Der alte Vince hatte einfach kein Gefühl mehr dafür, wie man die Talente richtig bookt. Ich kann es ihm nicht übel nehmen, er kommt einfach aus der Old School, hat viel zu meinem Spaß am Wrestling in der Jugend beigetragen. Abgesehen vom Skandal, für den er auf jeden Fall gerade stehen soll wünsche ich Ihm nichts schlechtes wie einige Hater hier.

Der Weg, das WWE Altstars auch bei NXT eingesetzt werden sollte man weiter gehen. Eine gute Mischung des gesamten Roosters tut dem Produkt gut. Immer die gleichen Wrestler bei RAW und Smackdown zu sehen, hat mich in den letzten 10 Jahren immer wieder vorzeitig abschalten lassen.

HHH zieht eigentlich jetzt das durch, was schon 1 bis 2 Jahre früher geschehen wäre, wenn er vom alten Vince nicht ausgebremst worden wäre.

ToniCarlos sagt:

Ich wünsche mir so sehr dass die Beiden wieder zurück kommen also Bray Wyatt und Braun Strowman 😎😎 waren mir immer sympathisch👍👍👍💪💪😎👍 und den Roman Reigns die Titeln mal abnehmen. Ist zwar super Job was Roman macht und ich finde es gut das der Brock und auch Ronda und Becky direkt den Titeln bekommen aber langsam ist die story zu lang!
Die Usos sind schon sehr lange reif die Titeln abzugeben! ☝️
Ich hoffe auch das auch Shayna Baszler endlich mal die Chance bekommt]!
Und der Gunter soll endlich mal Titel abgeben 🤮🤮🤮 Die tuhen so auf Wehrmacht Style immer laut deutsch schrein aber ist mega langweilig 🥱🥱 ist nicht ganzes und nicht halbes]! Und ehrlich gesagt Cesaro war viel interessanter aber dürfte kaum um einzelne Titeln kämpfen!
Sheamus und Drew sind Hammer👍👍
Und K.O. liefert immer ein Feuerwehrk!
Statt irgendwelche Youtube, Modele, Rapper Kommentatoren die dann ein Match bekommen und natürlich immer gewinnen!
Und der Dominik 🤮🤮🤮 booh neee der geht gar nicht sein Vater ist Spitze aber Dominik so zu pushen ist blöd! Er hat kaum Talent sieht alles so ungeschickt aus ne nicht mein Typ!

ToniCarlos sagt:

So wem ich gar nicht mehr sehen möchte sind Goldberg, John Cena, Chad Gabie, Logan Paul und Bad Bunny 🤮🤮🤮 die beiden denken das die alles können! Elais, Jinder und sein Tanz Kumpel da und natürlich Omos Riesig schlägt und schreit wie ein Neandertaler! 🥱🥱🥱 Nicky ach, Natalia, Nikki Evans und auch Flair und Los Lotharios 🤮🤮🤮
So wurde ich die Storys schreiben

Bray Wyatt soll zurück und mit Alexa Bliss wieder vereinen und mit Strowman die beiden Titeln von Roman abnehmen!
Und Alexa Bliss den Titel von Rhea Replay (die sollte es von Liv nehmen) abnehmen und diese Drei Bray, Braun, Alexa als Gruppierung die The Judgement Day zerstören und übernehmen! Dann kehren Finn, Priester und Rhea Replay als Dämonen zurück und treten die Gruppe bei!

Dreew mit Sheamus zusammen tun und Usos Titel abnehmen!
Frauen Abteilung das Bayley Bianca entronnt und die anderen beiden Frauen als Team Titel holen!
Und aus Spaß wurde ich den John Cena einmal als Patriot und Amerikaner dem Walter den Titel abnehmen! 🤣🤣🤣🤣🤣
Und Bobby Lashley kann weiter bleiben!0

Sigi Reuven sagt:

Sehe es wie @De2thep. Hunter soll erstmal mit dem Material arbeiten, was JETZT im Main Roster rumläuft. Erstmal die Wrestler aufbauen und over bringen, die man HAT. Dann kann er sich immer noch überlegen, wie er das Roster füllt.

Dass einige Rückkehrer dabei sein werden, damit rechne ich. Bray Wyatt und Braun Strowman könnte man gut zurückholen. Aber man darf auch nicht vergessen, dass gerade Bray einen Horror-Geldvertrag verlangt. Der wird auf Dauer richtig teuer.
Banks und Naomi kehren bestimmt auch bald zurück. Dann vielleicht noch 2-3 Tag Teams wie Ziggler und Roode, Sanity und sonst wen zurück bringen… Schon hat HHH Material, mit dem er arbeiten kann.

Sehe es auch so, dass AEW mit seinem vollen Roster die angesprochenen Probleme hat. Auch wenn man das dort schon richtig macht, dass man sich durch 2 Tag Team Titel auf die Stable-Bildung einstellt.

Perez sagt:

Bitte keine Bellas,Goldbergs, logans, bunnys und sonst welche YouTuber/ influencer- Leute.
Lieber Bray wyatt und strowman.
Naja und Dominik misterio sollte lieber noch im Hintergrund bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/