Karrion Kross ist zurück! – Shinsuke Nakamura erhält ein Titelmatch – Booker T noch langfristig bei WWE unter Vertrag – Logan Paul vorerst nicht eingeplant – Herausforderin von Liv Morgan steht fest – Turnier um die vakante WWE Women’s Tag Team Championship startet

06.08.22, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Tabercil, Shinsuke Nakamura at BCW East Meets West, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Tick tock! Karrion Kross und Scarlett sind zurück bei WWE! Im Main Event Segment er gestrigen „Friday Night SmackDown“-Ausgabe kam es zum Comeback der beiden, als Kross Drew McIntyre hinterrücks attackierte und ausschaltete. Während Roman Reigns und die Usos die Szene skeptisch begutachteten, stellte Scarlett schließlich ihr berühmtes Stundenglas auf den Apron. Auch hier scheint die „Machtübernahme“ des Triple H dafür verantwortlich zu sein, dass Kross eine Rückkehr in Erwägung zog. Kross und Scarlett waren im November 2021 recht überraschend von WWE entlassen worden.

– Für die „SmackDown“-Ausgabe der nächsten Woche wurde ein Intercontinental Championship Match angekündigt. Nachdem sich Shinsuke Nakamura nun für Wochen mit Gunthers Begleiter Ludwig Kaiser rumschlagen musste, darf er sich in der kommenden Ausgabe am Österreicher versuchen.

– In seinem Podcast verriet Booker T in dieser Woche, dass sein aktueller WWE-Vertrag noch 6 bis 7 Jahre läuft. Ein Wechsel kommt für den 57-jährigen Hall of Famer aktuell also nicht infrage, zumal er mit seiner Rolle beim Marktführer sehr zufrieden ist.

– Logan Paul wird vorerst wohl nicht mehr in den WWE-Shows zu sehen sein. Der 27-jährige Youtube-Star wird sich indessen auf seinen nächsten Boxkampf konzentrieren, welcher im Dezember stattfinden soll.

– Ein weiteres Match für den „Clash at the Castle-„PPV ist offiziell: Shayna Baszler wird Liv Morgan um die SmackDown Women’s Championship herausfordern. Baszler konnte bei „SmackDown“ ein Gauntlet Match für sich entscheiden, nachdem sie Raquel Rodriguez per Einroller gepinnt hatte.

– Was lange währt, wird endlich gut? WWE scheint nach Monaten des Stillstands inzwischen endlich einen Plan zu haben, wie man mit den WWE Women’s Tag Team-Gürteln weitermachen möchte. Michael Cole gab bekannt, dass bei der nächsten Ausgabe von „Monday Night RAW“ das Turnier um den vakanten Titel, welches lange angekündigt und dann nie gestartet wurde, beginnen wird. Teilnehmer, Matches oder ein Turnierbaum wurden aber bislang nicht bekannt gegeben.

Quelle: „The Hall of Fame with Booker T & Brad Gilmore“, WWE.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




22 Antworten auf „Karrion Kross ist zurück! – Shinsuke Nakamura erhält ein Titelmatch – Booker T noch langfristig bei WWE unter Vertrag – Logan Paul vorerst nicht eingeplant – Herausforderin von Liv Morgan steht fest – Turnier um die vakante WWE Women’s Tag Team Championship startet“

Sockenmaul sagt:

Hatte Kross nicht einen Vertrag bei MLW? Würd mich schon mal interessieren, wie die das geregelt bekommen haben.

Mickey sagt:

Als ich gelesen hatte „Nakamura erhält Titelmatch“ war mein erster Gedanke:

„Braucht Dana Brooke den 24/7 Championgürtel nicht mehr?“

opus79 sagt:

Kross hatte nur 1 Match bei MLW und für einige andere Promotions sollte aber bis zum Auftritt gestern Free Agent gewesen sein.

Genizer sagt:

Hab mich gerade das selbe gefragt..hatte mich z.B.schon auf ein Match gegen Jacob Fatu gefreut..hoffentlich nimmt er seinem weitaus weniger talentierten Familienmitglied nen Titel ab..Kroos kann man nochmal glaubhaft aufbauen..

zerebrat 108 sagt:

fakt.am besten man gibt kross einen coolen helm oder eine maske, damit man ihn nicht erkennt und ihn in verbindung mit seinen früheren gimmik bringt.
oh….mom….

billy sagt:

Und wenn Vince zurück kommt wenn sich alles beruht hat dann werden sie wieder entlassen 😁

Logisch das Vince nur aus dem rampenlicht tritt bis sein skandal sich beruht hat

Batg sagt:

So viele dumme Hater Kommentare…oh man
1. Vince kommt nicht zurück
2. HHH hat Ahnung und weiß was zeitgemäß ist
3.es dauert einfach noch ein paar Wochen, da ein fließender Übergang erfolgen soll
4. Reigns als Fail darzustellen…da „failt“ wohl ein wenig in der Birne

Sobel sagt:

Also, ich muss @Batg wirklich Recht geben, hier in den Kommentaren liest man schon viel Mist. Vor allem nach dem Motto „Vince kommt zurück, wenn sich alles beruhigt hat“! Selten so gelacht! 😂
Zu den News: Kross zurück: gute Sache. Kein Fan seines.. nennen wir es Mal Stils, aber ein weiterer ernstzunehmender Gegner für Reigns.
Nakamura als endlich wieder im Titelgeschehen, denke aber nicht, dass er gewinnt. Eher wird er das erste „prominentere“ Opfer von Günni.
Erst Mal kein Logan Paul mehr? Oooooooch mennoooooo, wie schade… Nicht.
Bazler als #1 Contender ist Mal was Neues, zeigt HHH’s Handschrift. Bezweifle auch hier, dass sie gewinnen wird.
Tja und das Women’s Tag-Title-Turnier… Hätte man die Titel nicht in Frieden ruhen lassen können? So werden jetzt wieder neue Teams zusammengewürfelt, am Ende kommen dann eh Sasha und Naomi zurück und sahnen das Ding ab… Bis zum nächsten Koller von Banks…

Maximus sagt:

Finde ich auch ,wirklich entbehrliche Haterkommentare ,bitte diejenigen,die das nötig haben ,nützt die Zeit sinnvoller….

Hunter ist top und er wird es allen zeigen….

Maximus sagt:

Ich las gerade ,dass Kross gerne die
Coporate Ministry zurückbringen würde….mit dem Undertaker als Mentor im Hintergrund?
Ein dunkles Stable ,mal sehen ,ob da was dran ist….

War bisher auch kein Krossfan ,aber man kann eine Figur interessant verändern,Beispiele gab es genug

Ringmaster-Stone Cold
Rocky Maivia-The Rock
Mean Mark (WCW)-Undertaker
Dr.Yankeem/Fake Diesel-Kane

Zugegeben,das waren fast komplette Änderungen,aber vielleicht reichen auch Nuancen aus…..abwarten

Jon08 sagt:

Da bin ich mal gespannt, wie viele Teams Hunter bei den Damen zusammen bekommt. Ich denke, er holt einige noch von NXT hoch, um ins Tournament einzugreifen und das zu füllen.

Karrion Kross‘ – der echte! Nicht der Gladiator – Potenzial wird genutzt! Ich würde jetzt nicht sagen, dass Reigns damit als Sieger bei Clash feststeht. Vielmehr positioniert HHH den nächsten Contender auf den Titel. Und die Series haben wir ja auch noch dazwischen, da müssten Reigns und die Usos ja gegen sich selbst antreten, weil sie RAW und SD auf ihren Schultern tragen… Da müsste, zumindest übergangsweise ein neuer Champion her. Und da sehe ich McIntyre. Und Kross bekommt dann sein Titelmatch.

Kross bei SD, Ciampa bei RAW als Main Eventer… Geil!

Nakamura bekommt also eine weitere Chance auf Gunters Titel. Na ja, muss das jetzt nicht unbedingt sehen. Aber wird ein starkes Match werden.

Jon08 sagt:

Stimme Batg zu. Außerdem sind in den Shows ja auch noch Altlasten von Vince, die man jetzt ad acta legen möchte.
Man sollte diesem ganzen Prozess auch mal Zeit geben.

Wie soll Vince denn zurückkommen und in welcher Form?

Er hat einen Prozess am Hals, der ihn jetzt für Monate erstmal beschäftigen wird.

Ja, er wird mit Sicherheit Einfluss auf Stephanie nehmen, sonst hätte er sie nie zur Chairwoman von WWE gemacht und sich die Hauptanteile gekrallt. Aber außer ihr gute Ratschläge zu erteilen, hat er nicht die Kraft bzw. die Position irgendwas zu ordern und zu bestimmen, was Triple H und sie nun tun sollen. Er würde damit nur seine eigene Firma gegen die Wand fahren und das weiß er auch – der Typ hat besseres wirtschaftliches Wissen als manch ein Student oder Ökonom. Und das ist ein Fakt, kein Lob.

Und selbst wenn er die graue Eminenz ist… Im Moment kann Hunter in Ruhe seine Zeit nutzen und positioniert schon neue Leute wie Ciampa und Kross. Und holt Banks und Naomi vermutlich wieder ins Boot. Dreht an den Matchzeiten. Und mir ist es allemal lieber, dass Hunter sich Zeit nimmt, als wenn er in die Fußstapfen seines Alten tritt und mir nichts, dir nichts alles über den Haufen wirft und dann Chaos verursacht… Das wird Triple H wissen, zu welchen Problemen das backstage geführt hat.

Edelmann sagt:

Leute wie Batg nerven hier nur noch.
Ist man gegen die WWE bzw. kritisiert deren Programm so ist man gleich ein Hater und das personifizierte Böse.
Meist sind es dann nur Leute mit Komplexen und wenig Selbstvertrauen. Vielleicht ist das Internet nicht das richtige für sie wenn sie andere Meinungen nicht akzeptieren können und nur diese Hater-Karte ausspielen können.

Jon08 sagt:

@Edelmann Ah jaaa, aber sobald man das Programm abfeiert und gut findet, ist man ein „minderbemittelter WWE-Fanboy“…

KO sagt:

Jaja Kross. der Typ, den die Fans bei NxT schon nicht angenommen haben, der im Mainroster Mist war und den selbst Khan nicht wollte. Mister Langeweile ist nun der Heilsbringer für HHH 😀 Und jetzt wieder Frauen Tag Titel 😀 anstatt dass man froh ist dass der Unsinn endlich vorbei ist holt man die Dinger wieder zurück. Unfassbar dämlicher. Mal sehen wie viele random zusammengewürfelte Teams es geben wird in der prall gefüllten Frauen Division. Na so kommt Doudrop auch mal zu nem Titel zsm mit ASH.
HHH schafft es echt in der ersten Woche die ersten Fans zu vergraulen und absoluten Nonsense zu booken , Respekt an den Heiland👍

DDP81 sagt:

Naja im Mainroster wurde er von Anfang an kacke bebookt…wie so oft bei nxtlern, aber bei ihm was es besonders. Wichtig finde ich, dass Scarlet dabei ist… Die macht ihn direkt interessanter.bin auch kein großer Freund von ihm, aber man brauch halt Futter für Reigns…und bei WWE müssen solche Leute gross und stark sein. Er wird Reigns nicht besiegen.

Was einwenig unglücklich ist, dass man Drew drunter leiden lässt, man hätte das parallel machen können, ohne Drew umzunieten.
Auch wenn ich Drew auf gar keinen Fall als Champ sehen will..
Und auch kein Triple Threat bei dem UK event. Gibt Drew seine Props in UK…da brauch man einen „lokal hero“. Lasst ihn gut aussehen und trotzdem Clean verlieren…
Und dann kann Reigns sich um Kross kümmern.. wobei ich es immer kritisch sehe, wenn man jemand aus den Ärmel zaubert, einen großen starken Heel und der verliert dann direkt gegen Reigns… Reigns muss gewinnen, aber Kross holt man dann direkt ein paar Stufen runter. Naja, freue mich zumindest auf Scarlet 😁.

Und KO hat den Spotfight Wrestling Podcast gehört…

Lobo sagt:

@Batg…ich sehe es schon als Fehler RR erst zum Doppelchamp und dann auch noch als Teilzeitwrestler auftreten zu lassen. Ein Titel hätte schon mehr als genügt und mit richtigem Booking gäbe es genügend andere glaubhafte Titelträger.

Mickey sagt:

Karrion Kross… diesmal hat er sogar Haare… UND normale Kleidung! WOW 😉

Wer hat den wohl wieder eingestellt?
Ich bin trotzdem gespannt wie langer der diesmal bleiben wird -obwohl Vince ihn diesmal wohl nicht feuert wird können. (Gibt ja noch genug andere die das dann übernehmen.)

Mickey sagt:

Jon08 sagt:
7. August 2022 um 11:24 Uhr

@Edelmann Ah jaaa, aber sobald man das Programm abfeiert und gut findet, ist man ein „minderbemittelter WWE-Fanboy“…

Ja Jon08, genau so ist das! 😛

Jon08 sagt:

@Mickey Dann bist du auch bloß ein „Hater“ und du bist das „Böse“.

Na ja, weiß ja nicht, was für „Komplexe“ du hast… 😂

Mickey sagt:

Haha nö, bei mir ist kein Hass. Ich bin cool.
Haha nö, ich bin zwar ein komplexe Persönlichkeit. Aber wenn du psychische Störungen suchst, solltest du vielleicht besser zuerst mal bei dir mit der Suche anfangen.

Perez sagt:

@Batg

Du hast Recht

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/