WWE „NXT:UK #207“ Ergebnisse & Bericht aus London, England, Vereinigtes Königreich vom 04.08.2022 (inkl. Highlight-Videos & Abstimmung)

05.08.22, von "Chr1s"

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE NXT:UK #207
Ort: BT Sports Studios in London, England, Vereinigtes Königreich
Erstausstrahlung: 04. August 2022

Highlight-Video zur Show:

NXT UK startet in dieser Woche mit dem üblichen Showintro. In der Halle begrüßen uns die Kommentatoren zu einer vollgepackten Ausgabe. Meiko Satomura verteidigt ihre NXT UK Women’s Championship gegen Sarray. Wir hören die Musik von NXT United Kingdom Champion Ilja Dragunov. Dieser kommt in Krücken zum Ring. Letzte Woche konnte er seinen Titel erfolgreich gegen Wolfgang verteidigen. Offenbar hat sich der Champion eine Verletzung zugezogen. Im Ring angekommen spricht er dieser Verletzung an. Es handelt sich um eine ernste Knöchelverletzung, die er sich zugezogen hat. Dragunov kämpfte bis zum Ende, weil ihm dieser Titel viel bedeutet. Der Champion bei NXT UK zu sein bedeutet, dass man mit Stolz und Intensität kämpft. Dragunov will zwar weiterkämpfen, aber er bekommt keine Ringfreigabe. Insofern muss Ilja Dragunov seine NXT United Kingdom Championship abgeben. Er will sich aber nicht unterkriegen lassen dadurch. Dragunov bereut absolut gar nichts. In diesem Ring liegen Stücke seiner Seele und sein Ziel war es immer, Menschen durch seinen Willen zu motivieren. Auch wenn die Trauer groß ist, will Dragunov unterstreichen, dass er von niemandem besiegt wurde, außer von sich selbst. Er wird zurückkommen und besser sein als jemals zuvor. Derjenige, der diesen Titel halten wird, hält diesen nur für Ilja Dragunov warmhalten. Mit diesen Worten legt Dragunov den Titel in die Mitte des Ringes und kniet sich davor. Danach zieht sich Ilja Dragunov unter großen Applaus zurück.

Die „Chase University“ ist zu Gast in den UK und man sieht ein paar Eindrücke ihrer Reise durch London. Die Gruppe wird auch einen Auftritt haben bei NXT UK. Angekommen beim Performance-Center trifft die Gruppe auf Sha Samuels. Dieser ist bankrott und bereit, sich von Bodhi Hayward aufmuntern zu lassen. Samuels ist aber nicht interessiert und will allein klarkommen.

NXT UK General Manager Johnny Saint und sein Assistent Sid Scala sprechen über die Zukunft der NXT United Kingdom Championship. Acht Superstars werden in einem Turnier antreten, um den neuen Champion zu ermitteln. Die Teilnehmer erfahren wir noch im Laufe dieser Show.

1. Match
Singles Match
Oliver Carter gewann gegen Rohan Raja (w/ Teoman & Charlie Dempsey) via Pin nach einem Spinning Heel Kick.
Matchzeit: 05:26

Nach dem Match greift die „Familie“ Oliver Carter sofort an. Dieser kann sich der Überzahl nicht entgegenstellen und wird dementsprechend von den drei Männern bearbeitet. Mehrere Offizielle laufen in den Ring, um weiteren Schaden zu verhindern.

Thea Hail spricht über ihre großartige Zeit bei der „Chase University“. Sie wird von Eliza Alexander unterbrochen. Diese ist angewidert von Superstars wie Hail. Sie wird sich nicht das Rampenlicht stehlen lassen von ihr, sondern diese dazu nutzen, um eine Statement zu setzen.

Die „Familie“ ist stolz auf die Aktionen nach dem Match. Teoman wird diesbezüglich angesprochen und er erinnert uns daran, dass die „Familie“ immer einen Plan B hat. Sam Gradwell kommt dazu und macht ihm deutlich, dass solche Aktionen ein Nachspiel haben könnten. Teoman belächelt Gradwell nur und zieht sich zurück.

2. Match
Singles Match
Sha Samuels gewann gegen Bodhi Hayward (w/ André Chase & Thea Hail) via Pin nach einem Spinebuster.
Matchzeit: 04:44

Oliver Carter steht Backstage bei einem Arzt und lässt sein Knie untersuchen. Offenbar ist es ein wenig angeschlagen. Sid Scala kommt dazu und liefert gute Nachrichten. Carter ist im Turnier vertreten und bekommt eine Chance auf den Titel. Sein Erstrunden-Match findet gleich nächste Woche statt. Dies ist etwas kurzfristig, aber Carter ist gewillt, bis dahin fit genug zu sein, um anzutreten.

Wir sehen erneut die Ereignisse am Anfang der Show. Dies hat folgende Konsequenzen. Acht Superstars werden sich den Titel in einem Turnier ausmachen. Nächste Woche geht es los. Trent Seven trifft auf Wolfgang. Charlie Dempsey hat es mit Oliver Carter zu tun. In zwei Wochen gibt es die nächsten Paarungen. Joe Coffey trifft auf Mark Andrews und Tyler Bate bekommt es mit Kenny Williams zu tun.

Es wird Zeit für unseren Main Event! Allerdings hören wir die Musik von Blair Davenport. Sie hat ein paar Neuigkeiten für uns. Die heutigen Teilnehmerinnen haben ein paar Schwierigkeiten gehabt, in Form von Davenport. Diese fühlt sich von Satomura ignoriert. Sid Scala will sie unterbrechen, aber Blair spricht weiter darüber, dass sie eigentlich die verdiente NXT UK Women‘ Champion sein sollte. Als Nächstes kommt Amale heraus. Sie empfindet nicht so wie Davenport. Man muss sich ein Titelmatch erarbeiten. Eliza Alexandra will auch etwas loswerden. Solange sie bei NXT UK ist, bekommt keine andere ein Titelmatch außer sie selbst. Davenport dreht im Ring fast durch und will nichts mehr hören. Doch plötzlich ist Isla Dawn hinter ihr und diese kann sich nicht daran erinnern, jemals von Davenport besiegt worden zu sein. Scala muss improvisieren. Wir benötigen einen Main Event. Dawn und Davenport sind bereits umgezogen. Die beiden treffen in einem #1 Contender’s Match aufeinander!

3. Match
Singles Match – #1 Contender’s Match für ein zukünftiges NXT UK Women’s Championship Match gegen Meiko Satomura
Blair Davenport gegen Isla Dawn endete im No Contest, nachdem Eliza Alexander in das Match eingegriffen hatte.
Matchzeit: 07:16

Im Ring attackiert nun auch Amale Davenport und es bricht ein riesiger Brawl der vier Frauen aus. Es herrscht komplettes Chaos im Ring, welches sich durch die ganze Show gezogen hat. Mehrere Offizielle stürmen den Ring, um für Ordnung zu sorgen. Dieses Unterfangen gelingt nicht und mit diesen Bildern geht die heutige Ausgabe von NXT UK Off-Air.

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




4 Antworten auf „WWE „NXT:UK #207“ Ergebnisse & Bericht aus London, England, Vereinigtes Königreich vom 04.08.2022 (inkl. Highlight-Videos & Abstimmung)“

Worthless sagt:

Bei nur 8 Teilnehmern von einem „Turnier“ zu sprechen ist schon etwas hochgesteckt. 🙂 Klar ist es strenge genommen ein Turnier, aber doch nicht mit nur 8 Teilnehmern. Das ist ja dann schon zu Ende bevor es überhaupt richtig losging. 🙂

Sobel sagt:

@Worthless
Die meisten „Turniere“ in letzter Zeit bei WWE bestanden nur aus 8 Leuten… 🤪
Ich meine auch, man hätte locker die doppelte Zahl Teilnehmer erreichen können. Stars wie Brown, Dar, Teoman, Mastiff und noch ein paar andere… Naja, man wollte wohl nicht zu viele in diese „Story“ binden.

Bei den Frauen läuft’s wohl auf Fatal Four-Way um die #1-Contendership hinaus, nach dem Chaos gestern! Gibt’s schlimmeres!

Worthless sagt:

@Sobel: Schade eigentlich. Mehr Wrestler hätten was zu tun haben können und vielleicht auch n bisl Airtime bekommen und man bräuchte weniger Storylines, könnte die Qualität der noch übrigen steigern.

Ex-Supervisor sagt:

Seit 7.7. bekannt, dass Dragunov den Titel abgegeben hat und es ist auch schon längst klar, wer den Titel holt…

https://www.wrestling-infos.de/243499.html

Eine von beiden Storys hättet ihr euch also sparen können… *zwinker*

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/