Tony Khan über die jüngsten Veränderungen bei WWE und mögliche Auswirkungen auf das Business – AEW sichert sich die Rechte an „All Elite Women“: Neue Show geplant? – Vorschau auf die heutige „AEW Dynamite“-Ausgabe

03.08.22, von Jens "JME" Meyer

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– In einem Interview mit SportsGrid äußerte sich Tony Khan nun zu den jüngsten Veränderungen bei WWE, nach der Übernahme durch Paul „Triple H“ Levesque, Stephanie McMahon und Nick Khan, und den möglichen Auswirkungen auf das Wrestling-Business:

„Das wird den Wettbewerb verändern, aber ich denke, das ist eine gute Sache. AEW hat eine große Fangemeinde. Wir sind jetzt in 130 Ländern auf der ganzen Welt zu sehen, und hier in den USA haben wir uns eine große Fangemeinde aufgebaut. Und der Wettbewerb wird sich ändern. Es wird eine andere Person auf dem Stuhl mir gegenüber sitzen, aber ich glaube nicht, dass das für die Wrestling-Fans unbedingt schlecht sein wird. Ich kann mir vorstellen, dass großartige Wrestler mehr denn je gefragt sein werden. Und ich denke, dass dies wahrscheinlich gut für die Wrestling-Fans sein wird, denn das ist eines der aufregendsten Dinge am Pro-Wrestling: die freie Wahl der Talente. Das ist eines der Dinge, die dem Sport fast zwei Jahrzehnte lang gefehlt haben, bevor AEW aufkam, weil es keinen legitimen Konkurrenten auf dem Markt für Free Agents gab. Eines der schlimmsten Dinge, die dem amerikanischen Wrestling widerfahren sind, war die Schließung von WCW.“

– Die Company von Tony Khan hat sich kürzlich die Rechte an der Formulierung „All Elite Women“ gesichert. Hier könnte es sich um eine geplante Show handeln, denn die Markenrechte wurden unter anderem auch für die Produktion eines TV-Programms beantragt. Weitere Informationen liegen aktuell nicht vor, es könnte sich aber um eine Wrestlingshow für die Women’s Division, oder aber um eine Reality-Show handeln.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ bisher fünf Matches bestätigt. Zum einen trifft Chris Jericho auf Wheeler Yuta, der Sieger dieses Match tritt in der nächsten Woche bei „AEW Dynamite: Quake by the Lake“ gegen Jon Moxley um die AEW World Championship an. Ebenfalls angekündigt ist ein Dumpster Match zwischen The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) und The Gunn Club (Austin Gunn & Colten Gunn), Christian Cage vs. Matt Hardy, Orange Cassidy vs. Jay Lethal sowie ThunderStorm (Thunder Rosa & Toni Storm) vs. Dr. Britt Baker, D.M.D. & Jamie Hayter. Nachfolgend das aktuelle Line-up sowie zwei Preview Videos:

All Elite Wrestling „Dynamite #148“
Ort: Schottenstein Center in Columbus, Ohio, USA
Erstausstrahlung: 03. August 2022

Tag Team Match
ThunderStorm (Thunder Rosa & Toni Storm) vs. Dr. Britt Baker, D.M.D. & Jamie Hayter (w/ Rebel)

Singles Match
Christian Cage vs. Matt Hardy

Singles Match
Orange Cassidy vs. Jay Lethal (w/ Sonjay Dutt & Satnum Singh)

Singles Match – Sieger tritt bei „Dynamite: Quake by the Lake“ um den AEW World Title an
Chris Jericho vs. Wheeler Yuta

Dumpster Match
The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) vs. The Gunn Club (Austin Gunn & Colten Gunn)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Die Rückkehr der Undisputed Elite (Adam Cole, Kyle O’Reilly, Bobby Fish & The Young Bucks).
* Powerhouse Hobbs in Action.
* Jon Moxley meldet sich zu Wort.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




4 Antworten auf „Tony Khan über die jüngsten Veränderungen bei WWE und mögliche Auswirkungen auf das Business – AEW sichert sich die Rechte an „All Elite Women“: Neue Show geplant? – Vorschau auf die heutige „AEW Dynamite“-Ausgabe“

AtticusCogarOnlyFan sagt:

Auch wenn ich als AEW „Fanboy“ das was von Tony in letzter Zeit kam kritisch gesehen habe hat er bei der Aussage Recht. Insbesondere der WCW Part. Auch wenn es zum Schluss echt schrottig war, lag aber an den Verantwortlichen.

Was die All Elite Women betrifft würde ich mich freuen wenn es ne Show gibt. Natürlich müssen da noch ein paar fähige Women dazu kommen. Dafür kann man gerne eins der Darks weg lassen.

Sobel sagt:

Joa, hat der Strubbelkopf schon recht! Mehr ernsthafte Konkurrenz führt idR zu besseren Produkten und damit zu einem Vorteil für die Kunden/Zuschauer! Zu WCW-Zeiten hab ich noch kein Wrestling geschaut, aber die Monday Night Wars sollen ja der Hammer gewesen sein! Und bis zu einem gewissen Grad hat man es auch ja beim alten NXT Mittwochs im Clinch mit Dynamite gesehen.

Lobo sagt:

@Sobel…die Monday Night War’s waren der absolute Hammer und hätte WCW nicht um 98 rum einige miese Entscheidungen getroffen, wären sie sogar womöglich als Sieger hervorgegangen. Man muss sagen, dass einige dieser echt seltsamen Entscheidungen durchaus Ähnlichkeiten mit den letzten 2 Jahren bei WWE hatten.😉😂
Es ist auf jeden Fall gut, dass wir Fans wieder mehr Wahlmöglichkeiten haben, was wir schauen möchten und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt.

AbYsS75 sagt:

Ich weiss das wird wohl nie kommen, aber ich hoffe immernoch auf eine Forbidden Door, WWE x AEW

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/