Rückkehr von Sasha Banks und Naomi rückt wohl näher – Wird Ciampa einer der Gewinner des „Regimewechsels“ bei WWE?

02.08.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Tommaso Ciampa ROH 2013, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Ciampa gewann bei der gestrigen „RAW“-Ausgabe ein Mini-Turnier um die WWE United States Title #1 Contendership und wird nächste Woche sein Titelmatch gegen Bobby Lashley erhalten. Dieser Erfolg bestätigt indirekt eine aktuelle Meldung von Fightful Select, laut der Ciampa einer der großen Gewinner des „Regimewechsels“ bei WWE sein könnte. Der 37-Jährige gehört zu Triple Hs Favoriten und zuletzt wurde innerhalb von WWE bereits darüber diskutiert, wie man ihn besser präsentieren könnte. Unter anderem soll der frühere NXT Champion mehr Matches bestreiten, um seine Stärken besser ausspielen zu können. Auch über eine Rückkehr seines NXT-Themesongs wird nachgedacht. Zuletzt erhielt Ciampa bereits viel Lob von seinen Kollegen und den WWE-Offiziellen für seine Arbeit mit The Miz. Vor allem seine Arbeitseinstellung und der Wille, die Rolle zu einem Erfolg zu machen, rechnet man ihm hoch an. Eine Quelle sagte diesbezüglich, dass sein Verhalten „großartig“ war und er hart daran gearbeitet hat, das Beste aus allem zu machen, was ihm unter Vince angeboten wurde.

– Eine Rückkehr von Sasha Banks und Naomi in die WWE-Shows scheint näher zu rücken. Laut Informationen von WrestlingNews.co soll sogar bereits eine Einigung mit den beiden Frauen erzielt worden sein und innerhalb der Company erwartet man ein Comeback in naher Zukunft. Bryan Alvarez verriet in der „Wrestling Observer Live“-Radioshow, dass auch er von einem solchen Deal gehört habe, bisher konnte ihm dies aber erst eine seiner Quellen bestätigen. Kurz nach dem Rücktritt von Vince McMahon und der anschließenden Übernahme durch Stephanie McMahon und Paul „Triple H“ Levesque machte bereits die Runde, dass man die ehemaligen WWE Women’s Tag Team Champions unbedingt zurückbringen möchte.

Quelle: Fightful Select, WrestlingNews.co, Wrestling Observer Live

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




29 Antworten auf „Rückkehr von Sasha Banks und Naomi rückt wohl näher – Wird Ciampa einer der Gewinner des „Regimewechsels“ bei WWE?“

R4up1 sagt:

Weiß bei sasha und Naomi nicht obs vielleicht ein Fehler ist zurück zu kommen

Mickey sagt:

Naomi vermisse ich schon. Sasha überhaupt gar nicht.

Apophis sagt:

Denke bei dem großen Talent im Kader kann man das Geld auch besser investieren, zumal man eine Arbeitsverweigerung, nichts anderes war der Walkout, somit folgenlos lässt.

Matze sagt:

Ick freu ma auf Banks, ich feier sie hart. Naomi auch auf jeden Fall viel Potenzial. Schön das sie zurück kommen und meiner Meinung nach auch voll okay das sie sich von Vince seinen Mist nicht alles haben gefallen lassen

Perez sagt:

Naomi finde ich wrestlerisch Klasse, auf Banks kann ich verzichten.

Rache sagt:

Ich hätte da nur eine Frage zu Banks und Naomi. Treten beide unter neue Verträge an? Oder unter ihren alten, welche in ein paar Monaten auslaufen? Falls es neue sind, könnte ich mir sehr gut eine deutliche Verbesserung ihres Gehaltes vorstellen, wodurch sich ihr Protest sogar irgendwie gelohnt hat.

Amon sagt:

Banks ist so ziemlich eines der größten Talente der Division, ein Allround Talent. Sie zu verlieren würde die WWE schon hart treffen könnte ich mir vorstellen. Gut das sie scheinbar zurückkommt. Naomi ist ebenfalls sehr gut.

Was den Walkout betrifft bin ich nicht vollends im Bilde und kenne kaum Hintergründe. Vielleicht war es aber mal notwendig um ein Zeichen zu setzen und scheinbar waren ja beide bereit die Konsequenzen zu tragen. Zu so einer Aktion gehören immer 2 Parteien und beide Parteien werden ihren Anteil daran gehabt haben, das es so gekommen ist. Darüber sollte sich keiner ein Urteil erlauben der nicht zum inneren Kreis gehört.

DDP81 sagt:

Soviele pro Naomi und soviele anti Banks ?

Vllt werde ich zu alt, um das alles noch zu verstehen..

.am besten ist der Spruch, Naomi hat Potential 😁

Perez sagt:

@DDP81

Ich vermute, weil sie vielen nicht sympathisch. Geht mir so.

Perez sagt:

@DDP81

Wollte schreiben, ich vermute weil Banks vielen nicht sympathisch ist.
Geht mir so. Ich kann mit ihr überhaupt nichts anfangen, auch wenn sie wrestlerisch gut ist.

Mickey sagt:

Ja, ich denke das geht allen so.

Banks hat so eine total arrogante Ich bin was besseres und Fass mich bloss nicht an und komm mir nicht zu nahe Ausstrahlung.

Sobel sagt:

Ja, tja, ich denke man braucht Banks und Naomi nicht zwingend. Die Women’s Division ist zwar noch relativ schwach, aber die Rückkehr von Bayley und Kai, sowie der Aufstieg von Shirai zeigen, dass sich etwas tut. Und sieht man sich NXT an, ist da noch viel möglich. Man hat genug etablierte Damen (Bliss, Asuka, Lynch, Belair, Natalya, Ripley, Bayley, Flair) und dazu noch ein paar Neue und schon geht was. Nur die Women’s-Tag-Titel sollte man begraben lassen.
Und Ciampa wird sicher irgendwann mindestens nen Midcard-Titel halten, da ist HHH schon hinterher. Ich würde ihm auch nen World Title gönnen, der Mann ist von den Fähigkeiten, der Vielseitigkeit und den Mic-Skills ähnlich gut wie Owens, Styles oder Ziggler.

ElLaKendrick sagt:

Der größte joke wäre ja die beiden als Faces wiederzubringen

Raven1802 sagt:

Potenzial hat leider 90% des WWE Main Rosters. Und wer Ahnung von Arbeitszeugnissen hat, weiß was Potential wirklich bedeutet. 🤣

Johnny sagt:

Ja @Raven1802, du bist auch STETS BEMÜHT hier zu halten und zu sticheln 🙂

The Phantom sagt:

Die Woman Abteilung der WWE ist stark besetzt daher wäre es nicht dringend notwendig die 2 zurückzuholen aber ich denke jeder weiss das HHH schon immer ein Fan von Sasha Banks war und ist daher rechne ich zumindestens im Fall von Banks das Sie zurück kommt. Für Champa würde ich mich sehr freuen zumal wenn dieser nun von HHH gepusht wird rückt auch ein Comeback von Jonny Garango näher was ziemlich nice wäre

TripleH72 sagt:

Ich würde mir eine abwechlungsreichere Frauen sowie Herren Tag Team Division in den Hauptshows wünschen. Es wird einfach zu langweilig und zu monoton, immmer wieder die USOs als das dominierende Team bei WWE zu sehen. Es gibt so viele gute Talente bei WWE und man könnte viel mehr Leute in die Hauptshows integrieren um das ganze abechlungsreicher zu gestalten.

Das Banks und Naomi wieder kommen stört mich nicht. Die beiden haben als Tag Team gut miteinander harmoniert und man könnte da mehr draus machen. Waren es nicht auch Banks und Naomi, die sich darüber beschwert haben das die Tag Teams zu kurz kommen in den Shows ?

Ich hoffe inständig, das sich was unter der neuen Geschäftsführung ändern wird. Braucht eventuell noch etwas Zeit aber ich glaube schon das eine neue Ära bei WWE im Aufbruch ist.

Luca sagt:

Ich freue mich sehr wenn Sasha Banks endlich zurückkommt. Sie ist neben Charlotte Flair und Nikki Bella eine der besten Wrestlerinnen der letzten Jahre.

Gerne kann dafür Betty Lunch Platz machen. Ebenso die untalentierte Bailey.

AndradeElIdolo sagt:

Nikki Bella eine der besten Wrestlerinnen der letzten Jahre?

LOL optisch vielleicht.

Edelmann sagt:

„Sie ist neben Charlotte Flair und Nikki Bella eine der besten Wrestlerinnen der letzten Jahre.“

Ohne Worte.
Ich glaube Nikki Bella hat fürs horizontale Gewerbe mehr Talent als für das Wrestling.
Sie hat 2 Dinge gut gemacht.
1. Sie hat sich die Brüste vergrößern lassen.
2. Sie hat mit dem richtigen Mann geschlafen.

Nikki Bella ist sowas wie die Hexenverbrennung des Wrestling, ein dunkles Kapitel was hoffentlich nie wieder kommt.

Perez sagt:

@Luca

Es gibt es viele hervorragende Wrestlerinnen: Dakota Kai, asuka, Rhea, Io shirai,AJ Lee, Kairi sane etc. Aber die Bellas?
Naja, zum Glück ist jeder Geschmack anders.

DDP81 sagt:

@Perez naja nicht mögen ist eine Sache aber Naomi ..vorallem wrestlerisch Klasse zu finden ? Wrestlerisch steckt Sasha sie 5x in die Tasche. Auch ist die Womans Division der WWE gar nicht soooo stark besetzt. Zwei Maintitel sind völlig zuviel, dann noch der überflüssige Tag Team Titel.

Schade, hätte Sasha sehr gerne bei AEW gesehen, wäre ein Game changer dort.

Perez sagt:

@DDP81

Banks ist im Ring sehr gut, aber es gibt andere sehr gute Wrestlerinnen, Dakota Kai, asuka, Charlotte, Natalya, Io shirai zum Beispiel und Naomi. Eine Banks fehlt mir da Null.

Mickey sagt:

Io Shirai? Ist das diese Iyo Sky? Da ich kein NXT schaue, kenne ich sie nur von gestern im TV. Ich weiß ja nicht was die so kann, aber gestern wurde die im Ring doch nur vorgeführt und alles was sie dort konnte war es Prügel einzustecken… 🤔 Wirkt nicht so als würde die noch lange bei der großen Show bleiben. Scheint eher der typische ABSTIEG von NXT zu Raw / Smackdown zu sein, wo sie in der Versenkung Verlierer-Liga landen, und dann irgendwann gefeiert werden.

Mst sagt:

Perez, das sind 6 Damen. Wie schnell jammern dann Leute wie du, das es ständig die gleichen Paarungen gibt? Wie auch anders, wenn man nur so wenig hätte?

Lass sie zurück kommen, man braucht eben auch was in der Breite, damit es nicht so öde wird.

Mickey sagt:

GEFEUERT…. Nicht gefeiert, hahaha.
Wobei, jetzt wo Vince nicht mehr ganz so viel zu sagen hat, wird vielleicht aus dem „gefeuert“ doch noch ein „gefeiert“!? 🤔

Perez sagt:

@Mst
Wie alt bist du? Bitte lerne erstmal was „jammern“ ist.

Perez sagt:

@Mst
Außerdem, lerne lesen, zum Beispiel, Dakota Kai etc. Es gibt so viele Wrestlerinnen die gerne eine Chance hätten ihr Talent zu zeigen.
Banks ist für mich im Moment irrelevant.

Mickey sagt:

für mich auch

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/