„WWE SummerSlam“ Fallout: Edge kehrt zurück – Bayley, Io Shirai & Dakota Kai bilden neues Stable – Ronda Rousey turnt Heel – Viel Lob für Logan Paul – Brock Lesnar reißt den Ring ab

31.07.22, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: World Wrestling Entertainment

Ein ereignisreicher SummerSlam liegt hinter uns. Bereits nach dem Opener kam es zu gleich drei Comebacks, denn nachdem sich Bianca Belair gegen Becky Lynch durchsetzen konnte, kehrte zunächst Bayley zurück, die sich für die Zukunft wohl die Unterstützung von Dakota Kai und Io Shirai gesichert hat. Die drei Damen schritten gemeinsam für einen Angriff zum Ring, zogen sich allerdings wieder zurück, als sich Becky Lynch entschloss, ihrer Rivalin Belair zur Seite zu stehen.

Bayley fiel nun knapp ein Jahr mit einem gerissenen Kreuzband aus; die Verletzung passierte im Juli 2021 beim Training im WWE Performance Center. Deutlich überraschender als der Auftritt Bayleys war die Rückkehr von Dakota Kai, die erst am 29. April von WWE entlassen wurde. Wir erinnern uns: Kai stand nach ihrem NXT Run vor der Berufung ins Main Roster, konnte die zu dieser Zeit entscheidenden Personen aber offenbar nicht überzeugen und wurde nach ein paar Dark Matches entlassen. Umgehend nach dem Rückzug von Vince McMahon hieß es zu dieser Personalie aber intern, dass Hunter wohl starkes Interesse daran haben wird, Kai zur Company zurückzuholen.

Shirai hingegen war seit dem „WrestleMania 38“-Wochenende nicht mehr zu sehen, wo sie in einem Fatal-4-Way Match um die NXT Women’s Championship antrat. Zuletzt hieß es zu ihrer Person, dass ihr Vertrag bald ausläuft und sie vermutlich nach Japan zurückkehren wird. Ein Trugschluss wie wir nun wissen. Fortan wird sie auch unter anderem Namen wrestlen, der PWInsider bestätigte mittlerweile, dass sie fortan als Iyo Sky antreten wird. Auch ihr Twitter-Account hat diese Änderung bereits übernommen. Bezüglich ihres Vertrags konnte noch nichts Neues herausgefunden werden, allerdings berichten interne Quellen gegenüber Fightful von einer Einigung.

Bezüglich des Stables heißt es zudem, dass Pläne hierzu schon vorlagen, bevor Kai im April entlassen wurde. Der ehemalige Chairman lehnte die Idee seinerzeit aber ab, auch andere Überlegungen mit Leuten wie Raquel Rodriguez oder Kay Lee Ray (vor ihrem Aufstieg bzw. der Umbenennung) wurden am Ende nicht umgesetzt. Mehr zur neuen Gruppierung und auch deren Namen werden wir dann vermutlich am Montag bei RAW erfahren.


Neben den drei Damen kehrte auch Edge aus seiner Auszeit zurück. Erwartungsgemäß feierte er im Zuge des Tag Team Matches zwischen den Mysterios und Judgment Day seine Rückkehr, griff Damien Priest und Finn Bálor an und sorgte damit dafür, dass seine ehemaligen Schützlinge dem Vater/Sohn Duo unterlagen.


Besonders viel Lob für seine Performance erntete YouTube-Star Logan Paul. Er zeigte viele spektakuläre Aktionen, darunter einen Frog Splash vom Top Rope auf den auf dem Kommentatorentisch liegenden The Miz. So äußerte sich Triple H nach dem Match, bezeichnete Paul als „Real Deal“ und schrieb über Twitter, dass dies das Resultat von harter Arbeit und Hingabe war.

Kontrovers ging es im SmackDown Women’s Championship Match zu. Zwar konnte Liv Morgan ihren Titel verteidigen, allerdings nicht ohne Kontroverse. In einem kurzen und einseitigen Match dominierte Ronda Rousey nach Belieben; am Ende tappte Morgan im Cross Armbreaker von Rousey, während „Rowdy“ allerdings die Schultern auf der Matte hatte. Der Tapout erfolgte, ungesehen vom Referee, allerdings vor dem gezählten Three Count. Dieser Umstand ließ Ronda austicken, der vorher fast schon erwartete Heelturn erfolgte mit Attacken auf die Championesse und den Referee. Morgan konnte hier also mit dem Titel entkommen, ob dieses Booking ihrem Status als natürlichem Babyface aber geholfen hat, wird sich zeigen.

Nach der Absage von Riddle vs. Rollins geisterten im Vorfeld der Show viele Gedankenspiele herum, wie man Seth Rollins doch noch in die Show wird einbauen können. Am Ende führte man einfach die bestehende Fehde mit einem Brawl fort, der von Riddle trotz fehlender medizinischer Freigabe forciert wurde. Er fing sich dabei schnell einen Curb Stomp ein und sellte im Anschluss die bereits bestehende Storyline-Verletzung.

Im Zuge des spektakulären Main Events zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar kam ein Traktor zum Einsatz, mit dem Lesnar bereits im Vorfeld zum Ring fuhr und mit welchem er im Zuge des Matches sogar den Ring anhob. Seinen Entrance bzw. seine Introduction nahm er in der Schaufel des Traktors am Ende selber in die Hand und auch Reigns hatte hier seinen Moment, als er Lesnars Mic gekonnt auffing.


Auch der angekündigte Cash-In von Theory erfolgte nicht, dies war aber weniger dem Kofferträger zu verdanken, denn Theory versuchte sein Glück und wollte sich kurz vor Schluss noch in das Match booken. Er konnte noch einen Kofferschlag gegen Reigns zeigen, ehe Lesnar ihn mit einem F5 wieder aus der Verlosung nahm.
Lesnar selber saß nach seiner Niederlage noch im beschädigten Ring und verabschiedete sich von der Crowd.


Wie immer waren auch einige frühere Stars der Company Backstage. Kane hatte ja sogar einen kleinen Auftritt, ansonsten waren auch The Undertaker, Michelle McCool, Beth Phoenix, Booker T, Sharmell und Jerry Lawler vor Ort. Auch Lana und GCW-Promoter Brett Lauderdale waren anwesend. Johnny Gargano, ein Name, der in den Stunden vor der Show in den sozialen Medien Objekt einiger Spekulationen war, fehlte hingegen.

Quelle: PWinsider, Fightful, WrestlingINC, Ringsidenews

Diskutiert auch in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




22 Antworten auf „„WWE SummerSlam“ Fallout: Edge kehrt zurück – Bayley, Io Shirai & Dakota Kai bilden neues Stable – Ronda Rousey turnt Heel – Viel Lob für Logan Paul – Brock Lesnar reißt den Ring ab“

Jon08 sagt:

Finde es sehr cool, dass man die Stable Pläne reaktiviert – kann man gerne mit noch weiteren Ideen machen, die Vinnie nicht abgesegnet hat – und Bayley, Kai und Shirai als starkes neues Women’s Stable etabliert. Die Fans sind da gestern absolut zurecht ausgerastet, als Bayley ihre Rückkehr feierte und Lynch Face geturnt ist.

Auch Edges Rückkehr war episch, in meinen Augen. Ein Match gegen Finn Balor kann ich mir durchaus vorstellen. Würde Finn wieder over bringen bei den Fans und Richtung ME pushen. Kann mir aber auch vorstellen, dass Edge sich auf Reys und Dominiks Seite schlägt und Judgement Day noch Verstärkung bekommt.

Logan Paul hat sich wirklich gut präsentiert. Auch wenn man ihn als Non-Professionellen nicht mag, sollte man das anerkennen. Sehr solides Match.

Der Main Event war schon spektakulär und unterhaltsam mit dem Traktor. Nur Theory kann man jetzt leider endgültig als Mr. MitB vergessen… Nach der Niederlage gegen Lashley ist der verbrannt.

Freue mich auf die nächsten Wochen, ein toller Slam liegt hinter uns, wie ich finde. Die Road „an die Bergspitze“ wird im Moment genommen.

Sigi Reuven sagt:

Die bitte was? 😂😂😂 Erstmal heißt es die Road „auf“ die Bergspitze, „an“ der Bergspitze bedeutet, dass du kurz davor stehen bleibst. Tolles sprachliches Bild, Jon 😂😂.

Also einerseits gibt es die „Fans“, die jetzt schon alles schwarz reden und dem Ganzen gar keine Chance geben – also eigentlich wie schon seit Monaten so – und die einfach zu unfähig sind, WWE einfach zu ignorieren und sich mit was anderem zu beschäftigen, und andererseits gibt es die paar, wie dich, Jon, die alles, was seit letzter Woche passiert ist, nun bis in den Himmel loben und feiern. Wow, das wir nur noch in Extremen leben, wird mir jetzt erst richtig bewusst. Alle denken schwarz – weiß, aber Graustufen existieren bei den meisten Leuten nur zum Teil.

You made my day im positiven Sinne, danke dafür.

Peter Thiem sagt:

Triple H sieht nicht,was Vince in Theory sieht.
Und Hunter sieht offensichtlich Becky nicht als Heel.Bianca und Becky werden vermutlich Hilfe durch Asuka erhalten,wegen Io.Kaum ist Vince weg,und Lesnar und Reigns reissen die Hütte ein.Das sollte Vince zu denken geben.Lesnar hatte trotz Niederlage eine Menge Spaß.Starker PPV.

Braindead sagt:

Bin mal gespannt wie es jetzt weiter geht und ob sich etwas ändert beim Booking. Ansonsten sehe ich es schon kommen: Irgendwann vorm Rumble steht Reigns im Ring und die Musik von Lesnar ertönt und er kehrt als Geger für den Rumble zurück. Und täglich grüßt das Murmeltier. Hoffentlich kommt nun mal was anderes!

Braindead

leon sagt:

brock verliert das sagt doch schon alles aus und vorbei und die neue btch ist roman

Rikibu sagt:

mmmh weiß nicht…
Der Moment, als Bayley ihre komischen Luftfiguren zerhackt und Heel geturnt ist, war cool, aber dann ging sie mir doch auf den Zeiger…. eine zu sehr eindimensionale Bösewichtin…

Warum die Crowd eine Heel(in) bejubelt, weil sie wieder da ist… da hat jemand seinen Job nicht richtig gemacht. Ein Heel muss doch – insb. nach WWE Logik ausgebuht werden?

Aber das verdreht sich in der WWE ja ohnehin massiv… selbst Roman wird – aus welchen Gründen auch immer – bejubelt, während er bei mir nur langeweile hervorruft, weil er nichts verachtenswertes hat… zu glatt geschliffen, zu repetetiv… zu vorhersehbar…

Io Shirai nen neuen Namen zu verpassen ist auch wirr… Io Sky..
blad kommen noch Aua Hui, Oh Oh pfui und ba ba muh dazu…

Die WWE und ihre einsilbigen Namen immer… was sagt das über die Macher aus?

Worthless sagt:

@Rikibu : Ich glaub die Namensrechte haben schon die Teletubbies. 🙂

Bash sagt:

Die müssen den Reigns irgendwie schwächen. Das ist zu extrem. Sollen sie ihm wenigstens einen Titel abnehmen lassen. Am besten beim Clash in Cardiff von Drew.
Man kann ja in einer Weekly davor oder einen der unbedeutenden PPVs davor die beiden schon einmal antreten lassen mit der Stipultation, dass wenn Reigns gewinnt es beim Cash nur um einen Titel gehen darf. Da gewinnt dann Roman und beim Clash Drew. Zack haben beide einen Sieg gegeneinander und endlich sind die Titel wieder getrennt.

Wie auch immer. Die Belts (hallo Vince) müssen auf zwei Personen verteilt sein!

Mickey sagt:

Es könnte auch sein dass Reigns als Champ abtritt. Und später dann den Brock Lesnar macht.

Mickey sagt:

„Die WWE und ihre einsilbigen Namen immer… was sagt das über die Macher aus?“

Die sind senil und können sich pro Person nicht 2 Namen merken.

Sobel sagt:

Dass die drei Damen (wieder) da sind war höchste Zeit! Endlich Verstärkung für die schwache Women’s Division. Wenn man jetzt noch Shotzi und Rodriguez bei SD gescheit einsetzt, könnte es langsam was werden.
Edge bleibt hoffentlich eher rar und hilft jüngere Stars over zu bringen. Er braucht mMn keinen Titelrun mehr. Jetzt wird er wohl erst Mal Judgement Day beenden…
Ja, zugegeben das ganze Drumherum vom Last-Man-Standing war schon außergewöhnlich! Das Ende war aber lahm, wie gewohnt. Es wird einfach Zeit für Reigns, noch kürzer zu treten. Ohne Titel. Ich hatte schon fast auf einen erfolgreichen Cash-In von Theory gehofft, einfach nur, damit die/der Titel wieder bei einem dauerhaft aktiven Star sind/ist…

Edelmann sagt:

@Mickey
Vielleicht sagt es auch was über den Zustand der Leute aus die sich für das WWE Produkt begeistern wenn wir hier von einsilbig sprechen.

Thomas Weber sagt:

Ein wirklich guter PPV der Summerslam.
Normalerweise halte ich persönlich ja nichts von Last Men Standing Matches, aber was Lasnar da abgezogen hat war aller erste Sahne und auch der Kampf zwischen beiden war wirklich gut.
Was mich jetzt etwas fragend zurück gelassen hat war oder ist die Frage, haben wir jetzt den Face Turn von Becky Lynch und den Heel Turn von Ronda gesehen. Ronda kann eigentlich jetzt unmöglich noch als Face verkauft werden nach der Attacke auf Liv Morgan und dem WWE Referee. Und auch der Handchake von Becky Lynch passt garnicht zum Heel Charakter der Becky Lynch. Und was man nun auch machen könnte ist einen starken Heel Stable um Bailey aufzubauen. Bin gespannt ob HHH an sowas denkt. Nach dem Sagement beim Summerslam wäre das sicherlich möglich. Aber insgesamt merkt man nun aber auch deutlich eine Veränderung im Auftreten der WWE Superstars seit HHH übernommen hat. Ich würde mir wünschen das er auch NXT wieder zur alten NXT verändert. Mit den Takeover PPVs von NXT. Leute wie Gargano, Champa, Strong u.a. könnte man dafür gut einsetzen

Mickey sagt:

Edelmann, ich bin davon überzeugt dass es da eine ganz starke kausale Verbindung gibt.

PS: Der Heel Turn von Ronda, ist genauso unglaubwürdig wie der Face Turn von Becky. Sorry, für die Verwendung der Vornamen, ich kann mir die Nachnamen auch nicht mehr alle merken, und zuletzt mache ich noch einen Rechtschreibfehler. Zum Beispiel bei Räeeens oder diesem Tschampa oder Läschley. Darum sage ich auch immer nur „Vince“. Da weiß dann auch sofort jeder welchen unsympathischen alten senilen Sack ich meine.

DDP81 sagt:

Episch ? Puhhhh … Also ich sehe auch positive Fortschritte bei Double u Double u i….. Aber episch… Da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf Jonboy ^^

Bei Edge muss es jetzt auch auch Klick machen und er durchstarten, denn sonst kann man seine Gimmickwechsel nicht mehr für voll nehmen.

Freue mich für Dakota, bei Io bin ich spektisch, da die asiatischen Talents nie den mega Spot bekommen… Also im Main Roster, Auska und Nakamura waren bei NXT mega, Io kommt für mich da nicht komplett ran aber auch gut…. Sie ist eine der besten auf ihren Gebiet. Vllt bekommt Hunter da ja was gebacken.

Edelmann sagt:

@Mickey
Das ganze Drumherum um Rousey vs. Morgan war eine absolute Frechheit. Schlimmer kannst du eine Championesse nicht begraben. Das Match war absolut grottig. Da ist jedes Damenmatch bei DARK besser um es mal übertrieben auszudrücken.
Rouseys Heelturn out of nowhere und ohne jeglichen Sinn. Dann lasst sie doch wenigstens die Wochen danach stetig unzufriedener und aggressiver werden bis es knallt. Aber so? Lächerlich!

Mickey sagt:

Als Baby war meine Windel auch episch. Auf alle äh Fälle nicht so inhaltsleer wie die meisten WWE Shows.

Jon08 sagt:

@Mickey Schön, wenn man außer Argumenten nur seltsame Fäkalienvergleiche zustande kriegt…

@DDP Ja, fand ich persönlich episch. Es ist ja einigermaßen klar, dass er der Mann aus den Vignetten ist. Und wie die gestaltet waren, gefiel mir der Charakter sehr. Und die Fans sind ausgerastet.

Mickey sagt:

Du meisten Leute wissen doch dass vieles an der WWE 💩 ist!
Wenn wir schon dabei sind, wie hat dir denn „Rumble – Winnie rockt die Monster-Liga“ gefallen?

Wie wäre es wenn diese Seite mal einen Film-Bericht darüber machen würden? Ist ja irgendwie auch WWE Sports-Entertainment 😁

Mickey sagt:

Die meisten Leute wissen doch dass vieles an der WWE 💩 ist!
Wenn wir schon dabei sind, wie hat dir denn „Rumble – Winnie rockt die Monster-Liga“ gefallen?

Wie wäre es wenn diese Seite mal einen Film-Bericht darüber machen würden? Ist ja irgendwie auch WWE Sports-Entertainment 😁

DDP81 sagt:

Naja aber wie will man Edge nochmal aus den Hut zaubern mit Veränderungen aus der Vergangenheit?
Vllt liegt es daran, dass ich Edge früher gesehen und auch geliebt habe… Episch ist für mich da gar nix. Es tut mir eher leid, wie wenig man ihm gegeben hat nach seiner Rückkehr. Er ist weiterhin top in Form, ein letzter Titel run scheite an Vinny.

Jetzt glaube ich nicht mehr dran. Soviel Edge Versionen….den Brood Edge gab’s ja vor Monaten schon einmal…

Mickey sagt:

Ich glaub du stellst dir einfach zuviel vor! Das war doch nur ein Promo Video. Ist immer viel mehr Inhalt als am Ende wirklich dahinter steckt. Was besonderes erwartest du denn da? Da gibt es nichts besonderes. Die WWE ist WWE. Edge ist Edge. Der kommt einfach raus und verkloppt die Judgement Day Typen. Spear und Spear.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/