*BREAKING NEWS* Brock Lesnar verlässt SmackDown nach McMahons Rücktritt! – SmackDown-Planung auf Hochtouren: „The Beast“ nicht weiter für die Show angekündigt – Alter Rivale als SummerSlam Ersatz im Gespräch! **UPDATE** – Lesnar mit Auftritt bei Smackdown!

23.07.22, von "Chr1s"

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Nach der offiziellen Verkündung des plötzlichen und sofortigen Rücktritts Vince McMahons von all seinen Ämtern in der Company (Wir berichteten hier-> Klick!), kamen schnell Stimmen auf, dass die Nachricht von Brock Lesnar nicht sonderlich positiv aufgenommen wurde. Wie Bryan Alvarez berichtet, soll der ehemalige WWE Champion nach der Ankündigung außer sich gewesen sein und habe das Setting umgehend verlassen. Lesnars Kommentar zur Situation, sei sinngemäß, dass „wenn er [Vince McMahon] geht, gehe ich auch!“ gewesen, bevor er seine Koffer packte und verschwand.

Da weiter bisher nicht bekannt ist, ob Lesnar plant zu World Wrestling Entertainment zurückzukehren, ließ WWE Taten folgen und entfernte die noch bis vor einigen Stunden auf der hauseigenen Internetseite prangenden Ankündigungen rund um Brock Lesnar. Parallel dazu arbeite man bei WWE auf Hochtouren daran, die kurz bevorstehende Ausgabe von Friday Night SmackDown an die Gegebenheiten anzupassen und umzuplanen.   Für „The Beast Incarnate“ sei, laut Fightfuls Informationen, eine tragende Rolle in der heutigen Show vorgesehen gewesen. Zum aktuellen Zeitpunkt sollen jedoch das Match zwischen Shinsuke Nakamura und Ludwig Kaiser sowie das Debüt von Maxine Dupri bei der heutigen Ausstrahlung stattfinden. Maxines Storyline-Bruder und Agenturgründer der Maximum Male Models, Max Dupri selbst, werde Berichten zufolge hingegen nicht vor Ort sein.

Das bereits seit geraumer Zeit angekündigte Undisputed WWE Universal Championship Match zwischen dem ehemaligen UFC-Kämpfer und Champion Roman Reigns steht mithin ebenfalls auf der Kippe. Zwar hoffe man firmenintern weiterhin Brock Lesnar zu einer Rückkehr bewegen zu können, doch habe man in Bill Goldberg, dem langjährigen Rivalen des Wahl-Kanadiers Lesnar, bereits einen potenziellen Ersatz für den ehemaligen Heyman-Klienten ausgemacht zu haben.

**UPDATE**

Mittlerweile kann bestätigt werden, dass Brock Lesnar doch bei Smackdown aufgetreten ist (Klicke HIER für den Bericht). Nachdem Vince McMahon seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte, stand ein Auftritt des ehemaligen WWE Champions auf der Kippe. Offenbar konnte man die Situation in den Griff bekommen und Lesnar tauchte auf. Wie es um die Zukunft von Brock Lesnar steht und ob sein Match beim „SummerSlam“ in Gefahr ist, kann bis jetzt nicht zu 100 % bestätigt werden. Wir halten auch euch definitiv auf dem Laufenden.

Quellen: Fightful Select, Bryan Alvarez, Twitter.com, WWE.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




19 Antworten auf „*BREAKING NEWS* Brock Lesnar verlässt SmackDown nach McMahons Rücktritt! – SmackDown-Planung auf Hochtouren: „The Beast“ nicht weiter für die Show angekündigt – Alter Rivale als SummerSlam Ersatz im Gespräch! **UPDATE** – Lesnar mit Auftritt bei Smackdown!“

Rasgarius sagt:

Wow.darf Eli Drake jetzt den Santino Marella machen?

Schnensch sagt:

Really, Oldberg? Dann lass Edge doch einfach das Ding holen.

teipan sagt:

Man kann sagen was man will aber der Laden ist einfach unterhaltsam! Rieche ich da einen Special Podcast mit Jens?

Eschler Sven Steven sagt:

Ercist doch da🤔 was los?!

Happy_Pain sagt:

Ziemlich unprofessionell von Lesnar, wenn es denn wirklich so war bzw. so kommt.

Grish sagt:

Danke Brock. Greif nochmal deinen letzten dicken Scheck ab und komm dann bitte nicht wieder. Am besten nimm deinen Kumpel Roman gleich mit.

Lesnar weiß halt das er in Vince einen großen Befürworter hatte und wie viel Einfluss er selbst auf seinen Charakter und Story hatte. Das verpufft jetzt natürlich alles wenn der Alte weg ist.

Sigi sagt:

Was ein Laden 😂
Jeder macht weder will.
Verträge werden ignoriert
Champs bleiben der Show fern
Der Boss ein notgeiles Biest…

Natürlich bleibt er fern …
Kein Vince = kein Geld

Jetzt kommt Botchberg wieder ! Ich lach mich weg…
Stellt den Laden ein

Finntrolll82 sagt:

Naja war ja jetzt doch in der Show. Hat sich ja schnell umentschieden.

zerebrat 108 sagt:

bitte einen podcast über die aktuellen geschehnisse bei wwe.
da ist ja gerade richtig aktion im background. 🙂

Jon08 sagt:

Das freut mich, dass so viel Action bei WWE abgeht. Es kommt Schwung in die Bude. Sehe, dass der Aufwärtstrend kommt. Sehr geil.

Rikibu sagt:

Spannend, wie die WWE nun verfahren wird, wenn Lesnar trotz laufendem Vertrag plötzlich vertragsbrüchig wird? Hier wären ja Konventionalstrafen richtig interessant – trifft ja keinen armen.

Vermutlich hat Brock mit Vince eine bessere connection und kann seinen Medialwert ihm gegenüber besser in Geld verwandeln, während andere WWE Verantwortliche den Mehrwert im Vergleich zu den Kosten eine Lesnar vielleicht kritischer sehen…

Brock LOL sagt:

Brock Lesnar ist eine jammernde Pussy.

Worthless sagt:

Wie schön es wäre, wenn Lesnar wirklich ginge und auch noch Goldberg und andere Altherren mitnehmen würde. AEW Fans würden sich bestimmt freuen, wenn die dort anderen die Spots klauen würde. 🙂

scholli sagt:

Da merkt man das einigen, denen Jahrelang der Arsch gepudert wurde der besagte jetzt auf Grundeis geht. Vielleicht hat der gute Brock ja Angst das er jetzt für seine Millionen arbeiten muss.

Älteres Semester sagt:

Hat Brock ne Geheimvereinbarung mit Vince oder wieso ist seine erste Reaktion tja dann bin ich auch weg? Ohne das irgendwie was gegen ihn passiert ist? Nachweinen tue ich ihm nicht auch wenn er des letztens etwas unterhaltsam außerhalb des Ringes war, im Ring einfach nur immer dasselbe. Einzig was ich schlecht daran finde der Ersatz, der tangiert mich ja noch weniger als das x-te Mal Reigns Lesnar, soll gleich Omos Goldberg mitnehmen Reigns dann in 2 Monaten nachdem dieser mal ordentlich gerupft wurde

Perez sagt:

Bitte kein Goldberg mehr, bitte…

Ace sagt:

Und er war doch da. Da gucken die Hater in den Kommentaren jetzt dumm 😏

Peter TernesTernes sagt:

Braun stromen return

Rolf sagt:

Haben die Verantwortlichen sich eigentlich wirklich mal Gedanken um die Story um Drew und Roman gemacht? Warum muss er jedes Mal soviel einstecken? Es wird doch allmählich langweilig. Die ganze Umkleide ist voller Fighter, aber keiner hat den Mumm ihm zu helfen. Das ist ja wie im richtigen Leben. Lieber zusehen als handeln.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube