Bringt Edge sein „Rated-R-Superstar“-Gimmick zurück? – Update zur NXT Women’s Tag Team Championship – Brandi Rhodes trainiert für eine Rückkehr in den Ring – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK

21.07.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

– Am Dienstag berichteten wir HIER darüber, dass Edge am kommenden Montag bei „Monday Night RAW“ in New York City erwartet wird. Damit rückt das Comeback des WWE Hall of Famers immer näher und wie Bryan Alvarez (Wrestling Observer/F4Wonline) nun in einem Update meldet, wird der 48-Jährige wohl ein altes Gimmick zurückbringen. So hat man bei WWE bereits neues „Rated-R-Superstar“-Merchandise produziert, welches demnächst in den Verkauf gehen soll. Demnach wird Adam Copeland, so sein bürgerlicher Name, wohl bald wieder seinen „Rated-R-Superstar“-Charakter verkörpern.

– Nachdem Cora Jade bei der aktuellen NXT-Ausgabe ihren NXT Women’s Tag Team Titelgürtel in den Müll geworfen hatte, wird auf der offiziellen Webseite nur noch Roxanne Perez als NXT Women’s Tag Team Champion geführt. Der andere Titel wird als vakant gelistet. Wie es mit dem Titel weiter geht, ist noch unklar.

– Für die heutige Ausgabe von NXT UK sind drei Matches angekündigt. So wird es zu den Paarungen Henley vs. Isla Dawn, Dave Mastiff vs. Josh Morrell und Trent Seven vs. Sam Gradwell kommen. Die Show wird wie gewohnt heute Abend ab 21:00 Uhr deutscher Zeit auf dem WWE Network erstausgestrahlt.

– Obwohl sie seit ihrem Abgang von All Elite Wrestling nicht mehr im Ring stand, ist die In-Ring Karriere von Brandi Rhodes nicht vorbei. In einem Interview mit Muscle & Fitness, in welchem Brandi unter anderem darüber sprach, wie sie sich während ihrer Schwangerschaft fit hielt, verriet sie, dass sie plane aktiv in den Ring zurückzukehren. Wo und wann sie Ihre Rückkehr feiern werde, sei noch unbekannt. Sie hoffe, dass ihre Fans stolz und glücklich darüber sein werden, wenn sie ihre Rückkehr vollzieht. Muscle & Fitness fügt ebenfalls an, dass Brandi Rhodes regelmäßig in der Nightmare Factory trainiert. Vor kurzem postete sie mehrere Videos von ihren Trainingseinheiten in besagter Wrestlingschule.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brandi Rhodes (@thebrandirhodes)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brandi Rhodes (@thebrandirhodes)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „Bringt Edge sein „Rated-R-Superstar“-Gimmick zurück? – Update zur NXT Women’s Tag Team Championship – Brandi Rhodes trainiert für eine Rückkehr in den Ring – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK“

Rasgarius sagt:

Die nächste Championesse der WWE….Brandi Rhodes. Na dann gute Nacht. Ihre Karriere lief ja in AEW schon soooo großartig. Da hat sie Großartige Klassiker rausgehauen die noch heute als Wettstrafen genutzt werden.

Chris sagt:

Was genau ist denn das Rated-R Superstar Gimmick?
Hat Edge sich nicht lediglich immer so genannt bzw. der Ringsprecher hat ihn als solchen angekündigt?

Als Ultimate Opportunist hat er sich Titel durch Tricks erschlichen, aber was ist das Besondere am Rated-R?

Worthless sagt:

@Chris: Vielleicht dasser jetzt wieder Kraftausdrücke benutzt? Ich mein TV-14 usw. 🙂

Rikibu sagt:

wenn dann müsste Edge das Rated PG oder 14 gimmick bringen… Rated R und damit uncensored geht in der company ja nicht…. diese schmuddeleien, wie er einst mit Fickie und Lita gezeigt hat, ist ja heute bäh für die kids zielgruppe…von daher wäre das rated r gimmick eigentlich unglaubwürdig in diesem szenario

Pansen sagt:

Brandi wieder im Ring.
Da bin ich ja fro, das sie nicht mehr bei AEW rumturnt.
Aber was soll sie sonst machen Torwärtin beim Frauenfussball scheidet aus. Icke Hässler hat nicht so ne o-beine😉

Edelmann sagt:

@Pansen
Genau mein Humor. Weiter so!

Edge als Rated-R-Superstar ist mir besondern durch die „Sex-Show“ mit Lita Anfang 2006 in Gedächtnis geblieben.
Wird aber nicht mehr passieren da die „Sex-Shows“ nun bekanntlich hinter verschlossenen Türen in Vinnies Büro stattfinden.
Edge in dem Alter mit Rated-R-Gimmick passt genauso wenig wie Shawn Michaels in seinem Alter als tanzender „Sexy Boy“.

Rikibu sagt:

vielleicht steht „rated r“ aber auch für retirement… haha…

Sobel sagt:

Das mit den Tag-Titeln ist auch irgendwie dämlich. Normalerweise, wenn ein Teil des Teams ausfällt/turnt/was-weis-ich werden die Titel für vakant erklärt und neu ausgekämpft. So und nur weil das jetzt The Next Big Thing Roxy betrifft lässt man ihr halt nen halben Titel? Sehr seltsam.
Ich finde, man hätte denen die Titel lassen sollen und dann beide zusammen zu RAW oder SD. Im Stil von Banks und Bayley. Dort hätte man dann zeitnah Jade turnen lassen und beide, nach ner ordentlichen Fehde, in verschiedene Richtungen schicken können.

Ach ja und Edges Rated-R-Rückkehr finde ich ähnlich spannend wie die von Stark. Dann zerlegt er halt Judgement Day, begräbt Finn Balor endgültig und macht aus dem Stable RETRIBUTION 2.0. Toll.

Schollenator sagt:

Brandi hat keine Fans und im Ring braucht die auch keiner…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube