Keine Backstage-Heat mehr für Ric Flair – WWE lädt wieder Indie-Talente zu Tryouts ein – Nächstes NXT-Special wohl Ende August – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „Monday Night RAW“: Brock Lesnar kehrt zurück

11.07.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– In der letzten Woche berichteten wir bereits HIER darüber, dass Ric Flair wieder im Introvideo vor den WWE-Shows zu sehen ist. Mittlerweile heißt es, dass es keinerlei Heat mehr gegen Ric Flair gibt. Im September 2021 hatte man den zweifachen WWE Hall of Famer aus dem Intro genommen, nachdem durch eine „Dark Side of the Ring“-Dokumentation der Vorwurf der sexuellen Nötigung einer Flugbegleiterin im Jahr 2002 wieder zum Thema wurde. Hier geht es vor allem darum, die negativen Schlagzeilen auszusitzen und die Company aus dem Schussfeld zu nehmen. In der Zwischenzeit arbeitete man für „WWE Hells“ aber weiter mit Flair zusammen, was schon deutlich machte, dass die Beziehungen zwischen den beiden Parteien eigentlich nach wie vor gut waren.

– Von der Idee, nur noch junge, gut aussehende Athleten ohne Wrestlingerfahrung zu verpflichten und fortan quasi komplett auf bereits ausgebildete Wrestler zu verzichten, ist man scheinbar bereits wieder abgekommen. So wurden zum nächsten Tryout-Camp, welches während der „WWE SummerSlam“-Woche Ende Juli in Nashville, Tennessee stattfinden wird, auch mehrere Indie-Talente eingeladen. Wer sich den WWE-Offiziellen vorstellen darf, ist aktuell noch unklar.

– Das nächste NXT-Special ist laut Dave Meltzer entweder für den 20. August 2022 oder für den 27. August 2022 geplant. Welchen Namen die Show tragen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Monday Night RAW“ in AT&T Center in San Antonio, Texas zu Gast. Für die Show angekündigt wurde bisher die Rückkehr von Brock Lesnar, eine Open Challenge von WWE United States Champion Bobby Lashley, sowie das Match Theory vs. Riddle.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese News! Klick!




13 Antworten auf „Keine Backstage-Heat mehr für Ric Flair – WWE lädt wieder Indie-Talente zu Tryouts ein – Nächstes NXT-Special wohl Ende August – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „Monday Night RAW“: Brock Lesnar kehrt zurück“

Sigi sagt:

😂😂😂😂

AndreJoinsTheDarkOrder sagt:

Erst ric Flair dann vkm sexuelle Belästigung scheint bei den alten Säcke normal zu sein ric Flair war vor wwe Bildschirm weg jetzt ist er wieder da genau so wird es auch mit vkm sein er verschwindet und kommt dann weg

The old Man sagt:

Wer weiss was da noch alles im Sumpf WWE brodelt.
…… übrigenz nur mal so am Rande, fand ich immer schon das Steph und Lotte doch gewisse Ähnlichkeiten aufweisen ……

WHOOOOOOOOO

dudleyville sagt:

wurde nicht mal ne wrestlerin auf ner tour im krankenhaus unter drogen gesetzt und danach vergewaltigt, und die wwe bat der wrestlerin nicht darüber zu sprechen, ken shamrock hatt doch auch ne frau sexuell belästigt und die nasty boys wischten danach mit shamrock den boden als sie davon erfahren haben.

Jon08 sagt:

Na, RAW klingt ja schonmal ganz gut. Wird geschaut = ✅
Das mit den Indie-Talenten im Performance-Center auch Top-News = ✅
Ric Flair wieder im Intro, weil der Chef Vinnie von seiner sexuellen Nötigung ablenken will und scheinbar sich jetzt komplett dafür öffnet und seine Taten nicht bereut oder irgendwelche anderen Konsequenzen draus zieht… = ❌

Sobel sagt:

Hey, vielleicht ist das ein erstes Zeichen, dass HHH wieder etwas mehr bei NXT zu sagen hat? Dass jetzt nicht nur Vince‘ Beuty-Buben unausgebildet dort anfangen können, sondern auch Indy-Talente…? Ein bisschen Hoffnung…?

scholli sagt:

dudleyville@
Ich denke du meinst Ashley Massaro. Auf einer Tour in Kuwait auf einer US Militär Basis wurde sie vergewaltigt und sollte dann den Mund halten.
Hat ja wirklich gut geklappt, sie hat sich ja selbst das Leben genommen.
Und die Nasty Boys haben Shamrock verprügelt, ging da wohl um eine Frau, was genau da vorgefallen ist wurde aber nicht wirklich preisgeben.
Knopps wollte ihn Jahre später an einen Flughafen nochmal verprügeln, da ist The Rock dazwischen gegangen.

scholli sagt:

dudleyville@
Du meinst bestimmt Ashley Massaro, die wurde auf einer Tour in Kuwait in einer US Militär Basis vergewaltigt und sollte dann den Mund halten.
Hat gut geklappt, die Frau hat sich selbst das Leben genommen.

Und die Nasty Boys haben Shamrock zusammen gehauen, ging da wohl um einen Vorfall mit einer Frau in einer Bar, aber was genau da vorgefallen ist weis ich nicht. Ich glaube darüber ist auch nichts weiter raus gekommen.
Knobbs wollte Shamrock sogar Jahre später an einen Flughafen verprügeln, da ist The Rock dazwischen und hat das verhindert.

DDP81 sagt:

Indy Talente ? Vllt hat Sobel ja Recht mit HHH… Denn anders macht es keinen Sinn…ausser sie sind 2 Meter plus x und sehr muskulös.
Denn sonst sind es wieder die zukünftigen entlassenen …

Edelmann sagt:

@dudleyville
Das war damals Ashley Massaro welche unter Drogeneinfluss vergewaltigt wurde. War das nicht sogar von jemandem mit militärischem Hintergrund und das bei Tribute to the Troops? Vielleicht wisst ihr mehr.

Schollenator sagt:

hab gerade mal recherchiert. Die Nasty Boyz haben die Freundin von einem Kollegen von Shamrock angegrabscht. Dann sind die aus der Bar rausgeflogen. Danach hat Ken die in ihrem Hotel aufgesucht und die Tür eingetreten. Danach differenzieren sich natürlich die Aussagen. Auf jeden Fall waren die mies besoffen und haben den ordentlich verkloppt. Scheinbar konnte auch gerade so verhindert werden, dass die den vom Balkon aus dem zweiten Stock werfen konnten.

DDP81 sagt:

Im Irak 2006. Und die WWE hat sie gebeten, den Vorfall nicht öffentlich zu machen . Gehen wir Mal ganz stark davon aus, dass auch da Kohle geflossen ist.

Aber genaueres, ob Soldat, Einheimischer oder einer von denen der Täter war, hat sie nicht gesagt.

Foto sagt:

Ich braucht mal endlich ein paar AKTUELLE FOTOS, auch von BROOOOOCCK LEEESSNAAAAARRRRRR.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube