WWE NXT 2.0 #42 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 28.06.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)

29.06.22, von Julian "justxjulez" Erfurth

Quelle: © World Wrestling Entertainment

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE NXT 2.0 #42
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 28. Juni 2022

Mit dem Einzug von Katana Chance & Kacy Catanzaro beginnt die heutige Ausgabe von NXT 2.0, zu welcher uns auch Vic Joseph und Wade Barrett begrüßen. Anschließend betreten Cora Jade und Roxanne Perez die Halle, um das anstehende #1 Contender Match auf die NXT Women’s Tag Team Championship zu bestreiten. Außerdem findet die Kamera die „Toxic Lounge“, in welcher es sich die drei Damen, welche all das Women’s Gold von NXT halten, bei einem Gläschen Champagner bequem gemacht haben. Damit beginnt das erste Match des Abends.

1. Match
Tag Team Match – NXT Women’s Tag Team Championship #1 Contender
Cora Jade & Roxanne Perez gewannen gegen Katana Chance & Kayden Carter via Pin durch Roxanne Perez an Katana Chance nach dem Pop Rox.
Matchzeit: 13:54

Damit erhalten Cora Jade & Roxanne Perez in der kommenden Woche bei „The Great American Bash“ eine Chance auf die Tag Team Championship von Gigi Dolin & Jacy Jayne.

Die Creed Brothers trainieren in Begleitung von Ivy Nile, als sie von Joe Gacy & The Dyad besucht werden. Gacy erklärt, die Unstimmigkeiten der vergangenen Wochen mitbekommen zu haben und bietet den Brüdern daher einen Platz in seiner Gruppierung an, wo sie gewürdigt würden. Die Creeds hingegen sind nicht an einem Teamwechsel interessiert, denn Diamond Mine sei für immer. Das ist Musik in den Ohren von Roderick Strong, welcher in Begleitung von Damon Kemp hineinschneit und das Treffen der Diamond Mine komplett macht. Die Abneigung gegen Gacy und dessen Treiben bei NXT wird deutlich, sodass die Diamond Mine eine Herausforderung aussprechen. Gacy ist von der Feindseligkeit ihm gegenüber überrascht und akzeptiert die Herausforderung, womit er ein Match am heutigen Abend in Aussicht stellt.

Backstage haben sich nun Toxic Attraction bei McKenzie Mitchell eingefunden. Sie zeigen sich unbeeindruckt, dass sie gegen die besten Freundinnen antreten müssen und sind überzeugt, das Gold mal wieder verteidigen zu können. Mandy Rose wiederum warnt Perez davor, ihren Vertrag aus dem Breakout Tournament für ein Titelmatch gegen sie einzulösen, denn dies werde ohnehin nicht erfolgreich enden. Hinzu kommt nun Nikkita Lyons, welche die Frage in den Raum wirft, was wohl passiert wäre, hätte sie sich nicht verletzt und im Turnier verblieben. Doch nun sei sie wieder fit und hätte ihre Augen auf Mandy Rose und die NXT Women’s Championship fixiert. Für Rose sei dies nichts Besonderes, schließlich würde ihr ständig jeder hinterher sehen. Doch sollte die Löwin rufen wollen, so solle sie dies heute tun, denn Rose möchte gegen Lyons in den Ring steigen.

2. Match
Singles Match
Giovanni Vinci (fka Fabian Aichner) gewann gegen Ikemen Jiro via Pin nach der Sitout Last Ride Powerbomb.
Matchzeit: 3:00

Giovanni Vinci verspricht, dass „The Great American Bash“ nicht ohne ihn stattfinden wird, ehe er noch ein kurzes Siegerfoto knipsen lässt.

Wir sehen einen Rückblick auf die jüngste Ausgabe von NXT UK, wo sich Josh Briggs & Brooks Jensen die NXT UK Tag Team Championship sichern konnten. In Begleitung von Fallon Henley werden sich die Champions nun hierzu äußern.

NXT North American Champion Carmelo Hayes und Trick Williams finden sich bei McKenzie Mitchell ein. Hayes gibt an, dass er es nur mit drei Dingen zum A-Champ geschafft habe: Hustle – Loyalty – Disrespect. Denn jede Regel habe eine Ausnahme, wenn man ein Ausnahmetalent wie er sei. Hinzu kommt Grayson Waller, welcher zum sagenhaften Sieg aus der Vorwoche gratuliert. Der Australier outet sich als großer Fan des A-Champ und bittet, für sich selbst und einige Freunde, um ein paar Autogramme und signierte Objekte. So reicht er dem North American Champion, welcher nach kurzem Überlegen akzeptiert, einen Basketball, ein Shirt und mehrere Fotos und Poster, die allesamt die Unterschrift von Hayes erhalten. Waller bedankt sich artig und macht sich schnell wieder aus dem Staub.

In der Halle machen sich nun Josh Briggs und Brooks Jensen mitsamt Fallon Henley auf zum Ring. Dort lassen sie sich mit den britischen NXT Tag Team Championships feiern. Man habe ihnen die stärksten Teams gegenübergestellt, welche die Insel zu bieten hätten, doch sie gingen siegreich hervor. Sie stellen den ehemaligen Champions Ashton Smith und Oliver Carter ein Titelmatch in Aussicht. Doch zunächst stünde eine Feier auf dem Plan… mit einer Menge Bier. Das scheint zwei Briten gar nicht zu passen, denn herauskommen nun Elton Prince und Kit Wilson. Pretty Deadly, damals noch unter anderen einzelnen Namen bekannt, haben die NXT UK Tag Team Championship zu dem gemacht, was sie nun ist. Und nun sei dieses Gold in den Händen dieser Hinterwäldler. Jensen und Briggs erklären sich zu kämpfenden Champions und wollen freiwillig den Titel in den Vereinigten Staaten sowie auch dem Königreich verteidigen. Zudem fordern sie ihre Gegenüber auf, den Kampf doch gleich zu starten, bei genauerem Überlegen nehmen sie diesen die Entscheidung doch direkt ab und starten den Angriff selbst. Schnell werden Pretty Deadly aus dem Ring befördert und der Party steht nichts mehr im Weg.

In einem Video wird die Geschichte von Bron Breakker und seine Regentschaft als NXT Champion behandelt.

Katana Chance und Kayden Carter treffen in der Umkleide ein und sind außer sich vor Wut über die Niederlage. Sie fühlen sich durch den starren Blick von Tatum Paxley ein wenig provoziert, doch diese ist sich keiner Schuld bewusst und fordert die beiden auf, ihren Frust nicht an Unbeteiligten auszulassen, ehe sie den Bereich verlässt.

3. Match
Singles Match
Kiana James gewann gegen Indi Hartwell via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 3:53
– Beim entscheidenden Pinfall hatte James ihre Beine auf dem Seil.

Tony D’Angelo befindet sich gemeinsam mit Channing „Stacks“ Lorenzo auf einer Brücke. Der Don hält eine Jacke und eine goldene Uhr in den Händen, welche vermutlich zu Troy „Two Dimes“ Donovan gehörte. Tony D erklärt, er könne nicht fassen, dass diese versucht habe, sich hinterrücks an seinen Thron heranzumachen, weshalb er ihn nun zu den Fischen schlafen schickte. Wütend wirft er die Uhr gleich hinterher, als er einen Anruf erhält. Santos Escobar ist am anderen Ende und fragt, ob er mit dem neuen North American Champion spricht, woraufhin D’Angelo das Smartphone gleich der Uhr und Donovan hinterherwirft.

Wes Lee wirft Trick Williams in einem Videosegment vor, dieser hätte einen großen Fehler begangen, als dieser ihn unterbrach, während er gerade im Ring sein Herz ausschüttete. Kommende Woche stehen sich die beiden gegenüber und Lee werde nicht zögern, Williams abzufertigen.

4. Match
6-Man Tag Team Match
Joe Gacy & The Dyad (??? & ???) gewannen gegen Diamond Mine (Roderick Strong & The Creed Brothers: Julius & Brutus Creed, w/ Ivy Nile & Damon Kemp) via Pin durch ein Mitglied von The Dyad an Roderick Strong nach einer Assisted DDT.
Matchzeit: 13:56
– Vor dem Finish brachen nach einem Blind Tag von Strong mit Julius Creed Unstimmigkeiten im Team der Diamond Mine aus. Dies nutzten The Dyad für einen ungesehenen Tausch, welcher zum Sieg führte.

Carmelo Hayes und Trick Williams wollen die Halle gerade verlassen, doch McKenzie Mitchell eilt ihnen hinterher, um noch eine Meinung einzuholen. Williams schreitet schnell ein und verspricht, Wes Lee selbstverständlich zu besiegen, aber Mitchell war vielmehr an Hayes und seiner Meinung zum sehr kurzfristig angesetzten Match um die North American Championship gegen Grayson Waller in der kommenden Woche interessiert. Dieser zeigt sich jedoch ahnungslos, bis Mitchell erwähnt, er hätte den Vertrag doch selbst unterschrieben. Hayes und Williams dämmert es nun, dass zwischen den ganzen Autogrammkarten wohl auch ein Vertrag für ein Titelmatch dabei gewesen sein muss, welchen er vorschnell unterschrieben hat. Doch an der Tatsache, dass der A-Champ auch die kommende Herausforderung bestehen und als North American Champion weiter regieren werde, ändere dies nichts.

Nun sollen wir vom medizinischen Personal ein Update zu Alba Fyre bekommen, doch dieser wird vorzeitig von Lash Legend bei Seite geschafft. Legend übernimmt anschließend und erklärt, sie habe mit ihrem Angriff in der letzten Woche dafür gesorgt, dass wir Alba Fyre nicht mehr zu sehen bekommen. Zudem sollte sich die Women’s Division ihr nicht in den Weg stellen, denn sie werde sich nicht aufhalten lassen.

In der Halle soll es jetzt zum Match zwischen Sanga und Xyon Quinn kommen. Sanga macht sich als Erster auf in den Ring, doch nach wenigen Metern auf der Bühne wird er hinterrücks von Quinn attackiert. Zahlreiche Referees trennen die beiden und wir schalten in eine Werbepause.

Julius & Brutus Creed stehen mit Ivy Nile und Damon Kemp im Diamond Mine Gym und sich rasend vor Wut aufgrund der Niederlage zuvor. Roderick Strong kommt hinzu und zeigt sich fassungslos, endlich wären sie einmal auf derselben Seite gewesen und schon würden die Creeds seine Anweisungen ignorieren und machen, was sie wollen. Die beiden Fraktionen streiten sich ein wenig darum, wer letztlich Schuld an der Niederlage habe, bis Strong für die kommende Woche ein Match anordnet. So wird Strong gemeinsam mit Damon Kemp den Creeds im Ring eine Lektion erteilen, denn es kommt zu einem Tag Team Match. Strong will außerdem, dass die Tag Team Titel auf dem Spiel stehen, eher er hinfort stampft. Er ruft Damon zu sich, welcher nach einem kurzen Blickaustausch mit den Brüdern folgt.

Nachdem sich Grayson Waller mit einem Trick die Unterschrift von Carmelo Hayes erschlichen hat, ist es tatsächlich offiziell. Der A-Champ wird seine North American Championship kommende Woche gegen den Australier aufs Spiel setzen müssen!

Zurück in der Halle sind Sanga und Xyon Quinn nun im Ring angekommen und werden durch die Referees weiterhin zurückgehalten. Die Ringglocke ertönt und endlich kann der Kampf der beiden auch offiziell beginnen.

5. Match
Singles Match
Sanga gewann gegen Xyon Quinn via Pin nach einem Chokeslam.
Matchzeit: 5:07

Ein Videopaket beschäftigt sich mit der Reise und dem Aufstieg von Cameron Grimes.

Bei „The Great American Bash“ in der kommenden Woche wird der eben genannte Cameron Grimes eine Chance erhalten, sich die NXT Championship von Bron Breakker zu sichern. Vorher werden die beiden heute noch einmal Face To Face im Ring zusammenkommen. Außerdem erwartet uns heute noch die Paarung zwischen Nikkita Lyons und Mandy Rose.

Wendy Choo erleidet schreckliche Albträume, in welchen Tiffany Stratton sich abwertend über die schlafende Dame äußert. Sie kann die Träume aber auf etwas Positives umlenken. Beim morgendlichen Zähneputzen richtet sie eine Ansage in Richtung Stratton und verspricht ihren Sieg…

… und zwar bereits kommende Woche bei „The Great American Bash“, denn dort werden Wendy Choo und Tiffany Stratton aufeinandertreffen. Zudem hat „Breaking News Barrett“ eine weitere Paarung für uns, welche nun offiziell ist: The Creed Brothers werden nächste Woche tatsächlich ihre NXT Tag Team Championship gegen Roderick Strong und Damon Kemp verteidigen müssen!

6. Match
(Non-Title) Singles Match
Nikkita Lyons gewann gegen NXT Women’s Champion Mandy Rose (w/ Toxic Attraction: NXT Women’s Tag Team Champions Gigi Dolin & Jacy Jayne) via DQ, nachdem Gigi Dolin und Jacy Jayne in das Match eingriffen und Lyons attackierten.
Matchzeit: 9:01

Toxic Attraction wollen Lyons ausschalten, doch Cora Jade und Roxanne Perez eilen zur Unterstützung. Gemeinsam mit Lyons können sie Toxic Attraction verjagen.

Solo Sikoa steht bei Apollo Crews und kann immer noch nicht fassen, letzte Woche gegen Grayson Waller verloren zu haben. Crews will, dass Sikoa sich der Zukunft widmet und sich wieder fokussiert, denn er habe durch sein Talent eine fabelhafte Zukunft vor sich. Sikoa bedankt sich, denn dieses Kompliment würde ihm viel bedeuten. Hinzu kommt Xyon Quinn, welcher die Bedeutung infrage stellt, immerhin sei es „nur“ Apollo Crews. Sikoa will zur Hilfe schreiten, doch Crews bittet darum, allein mit Quinn zu sein. Die beiden diskutieren anschließend ein wenig, wobei Quinn erklärt, in den drei Jahren, seit Crews NXT verlassen habe, habe sich viel verändert. Er selbst sei nun der Top-Star hier, denn er sei groß, gut gebaut, gut aussehend und könne einen Anzug tragen. Crews ist sicher, dass Quinn von sich überzeugt ist, aber die Zukunft von Quinn sieht in seinen Augen nicht besonders rosig aus. Mit diesen Worten lässt er Quinn stehen.

JD McDonagh (fka Jordan Devlin) erklärt, er sei nicht nur das Ass des Vereinigten Königreichs, sondern überall, wo er sei, sei er auch das Ass. Er wird bald bei NXT 2.0 debütieren.

Wade Barrett steht nun im Ring und wird das Treffen zwischen Cameron Grimes und Bron Breakker moderieren. Als erstes bittet er den Herausforderer zu sich, im Anschluss auch den amtierenden Titelträger. Barrett möchte nun das Gespräch beginnen, aber Breakker unterbricht ihn und möchte das Meeting mit Grimes unter vier Augen führen. Barrett verlässt den Ring anschließend, ehe Breakker seinem Gegner zugibt, er sei anders als die vorherigen. Grimes sieht das genau so, denn er sei ein Mann, der nichts zu verlieren hat. Anders als Breakker, denn sollte dieser seinen Titel verlieren, würde er vermutlich umgehend einen Platz im Main Roster erhalten. Grimes hingegen hätte nichts in der Hinterhand. Verliert er sein Titelmatch, hätte er nichts mehr. Aber genau genommen sei NXT der Plan B von Bron Breakker, denn in dessen Football-Karriere sei es alles andere als gut gelaufen. Und genau habe Breakker seinen Vater angerufen und diesen um einen Job bei NXT gebeten. Breakker erinnert an seinen letzten Herausforderer, welchem es nicht gut bekam, über den Vater des Champions zu sprechen, ehe er verspricht, Grimes zwar nicht zum Mond zu schicken, aber mit einem Spear in den Boden zu rammen. Doch Grimes ist sicher, anders als die Männer auf dem Footballfeld werde er nach jedem Knockdown immer und immer wieder aufstehen, sooft es nötig sei. Zwar sei Breakker der Größte, Stärkste und Schnellste, aber er habe nicht das Herz eines Kämpfers. Auch hier kommt der berühmte Vater ins Spiel, denn auch dieser hatte dieses Herz nicht und war genau deshalb nie ein World Champion. Im Anschluss an diese Aussage verliert Breakker die Beherrschung und nimmt Grimes zum Military Press Powerslam hoch, aber Grimes kann sich befreien und Breakker zwei Mal in die Ringecke schleudern. Beim zweiten Mal explodiert die Halterung und schnellt gegen Breakkers Oberarm. Dieser geht zu Boden und hält sich den Arm, woraufhin ein Arzt und mehrere Referees zu Hilfe eilen. Grimes fordert die Offiziellen auf, sich um Breakker zu kümmern, denn er bestehe auf sein Titelmatch. Abschließend lässt er Breakker wissen, dass er gegen einen 100% gesunden Champion zwar vielleicht keine guten Chancen habe, aber jetzt stünden die Chancen deutlich besser. Grimes verlässt den Ring, während Breakker die medizinische Aufmerksamkeit bekommt, womit die heutige Ausgabe endet.

Fallout:

Diskutiert über diese Ausgabe von NXT 2.0 in unserem Board. Einfach HIER klicken!




1 Antwort auf „WWE NXT 2.0 #42 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 28.06.2022 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Sobel sagt:

Hm, meiner Ansicht nach eher eine unterdurchschnittliche Ausgabe. Da hat man jedenfalls noch nix davon gemerkt, dass HHH „wieder da“ ist.
Mal sehen, wie das Special nächste Woche wird, außer den beiden Herren-Titelmatches irgendwie nicht so arg viel interessantes dabei…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/