John Cenas Auftritt bei „RAW“: Tony Khan gab Erlaubnis für Grußbotschaften von AEW Stars + Positiver Einfluss auf die Stimmung im Lockerroom – Weitere Teilnehmer:innen für die Money in the Bank Laddermatches bekannt – Kevin Owens vs. Ezekiel verschoben – Logan Paul vor Rückkehr – Match für die nächste RAW-Ausgabe angekündigt – Vorschau auf die heutige NXT-Ausgabe

28.06.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: World Wrestling Entertainment

– Gestern Nacht feierte John Cena bei „RAW“ sein 20-jähriges Jubiläum beim Marktführer. Dafür wurden einige Videosegmente eingespielt, unter anderem auch von aktuellen AEW-Stars wie Bryan Danielson, Chris Jericho und Paul Wight. Als die Idee für diese Videos aufkam, kontaktierte man direkt Tony Khan, um sich den Segen des AEW-Präsidenten zu holen. Diese hatte nichts dagegen und gab sein Einverständnis. Seitens WWE war man sehr zufrieden damit, alle Personen für Videoeinspieler bekommen zu haben, die man haben wollte. Bezüglich des Auftritts von John Cena berichtet WrestleVotes, dass die Stimmung in der WWE-Umkleidekabine gestern durchaus positiv sein. So war man ähnlich begeistert von der Rückkehr des 16-maligen World Champions wie die Fans. Cena wird im Lockerroom als Anführer gesehen, dessen positive Präsenz in der ganzen Firma zu spüren ist.

– Mit Becky Lynch und Riddle qualifizierten sich bei der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe zwei weitere Teilnehmer:innen für die beiden Money in the Bank Laddermatches beim gleichnamigen PPV am kommenden Wochenende. Das Match der Frauen ist damit komplett. Außerdem wurde für das Match um die Undisputed WWE Tag Team Championship noch eine Stipulation in Aussicht gestellt. Die Street Profits dürfen die Stipulation für ihr Match gegen The Usos wählen. Dies ist aber noch nicht geschehen. Anbei die aktuelle Matchcard:

World Wrestling Entertainment „Money in the Bank 2022“
Ort: MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 02. Juli 2022

WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Bianca Belair (c) vs. Carmella

WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Ronda Rousey (c) vs. Natalya

Undisputed WWE Tag Team Championship
Tag Team Match – die Street Profits wählen die Stipulation
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) (c) vs. The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins)

WWE United States Championship
Singles Match
Theory (c) vs. Bobby Lashley

Women’s Money in the Bank Ladder Match
Lacey Evans vs. Alexa Bliss vs. Liv Morgan vs. Raquel Rodriguez vs. Asuka vs. Shotzi vs. Becky Lynch

Men’s Money in the Bank Ladder Match
Seth Rollins vs. Sheamus vs. Drew McIntryre vs. Omos vs. Sami Zayn vs. Riddle vs. TBA

– Das ursprünglich für „Monday Night RAW“ angekündigte Money in the Bank Qualifier Match zwischen Ezekiel/Elias und Kevin Owens fand aus bislang unbekannten Gründen nicht statt. WWE gab lediglich bekannt, dass die beiden zu einem späteren Zeitpunkt aufeinandertreffen werden. Sollte das Match der beiden RAW-Stars nicht gerade diese Woche bei „Friday Night Smackdown“ stattfinden, dann wird es sich zwangsläufig nicht um ein Money in the Bank Qualifier Match handeln. Während Ezekiel in einem Backstage-Segment zu sehen war, konnte Kevin Owens gestern Nacht nicht in den Ring steigen. Die Hintergründe sind nicht bekannt, laut Dave Meltzer lag aber nur ein kleines Problem vor.

– In einem Segment bei „Monday Night RAW“ bestätigte The Miz eine baldige Rückkehr von Logan Paul. Scheinbar scheint in es im Hinblick auf den „WWE SummerSlam“-PPV auf ein Programm von The Miz und Paul Lohan hinauszulaufen. Auf Twitter teilte WWE auch einen Tweet, der den Youtube-Star beim Wrestlingtraining zeigt.

– Für die „RAW“-Ausgabe in der kommenden Woche wurde nun das erste Match bekannt gegeben. So werden die Mysterios in Reys Heimatstadt San Diego auf Judgement Day (Finn Balor & Damian Priest) treffen.

– Für die heutige NXT-Ausgabe sind bisher vier Matches angekündigt. Unter anderem werden Roxanne Perez & Cora Jade in einem NXT Women’s Tag Team Title #1 Contendership Match auf Kayden Carter & Katana Chance treffen. Ebenso bestätigt sind die Paarungen Giovanni Vinci vs. Ikemen Jiro, Indi Hartwell vs. Kiana James und Xyon Quinn vs. Sanga. Darüber hinaus wird Nikkita Lyons ihr Comeback feiern, NXT Champion Bron Breakker und Cameron Grimes begegnen sich von Angesicht zu Angesicht, und Josh Briggs & Brooks Jensen äußern sich zu ihrem Gewinn der NXT UK Tag Team Championship Nachfolgend das aktuelle Line-up:

WWE NXT 2.0 #42
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 28. Juni 2022

NXT Women’s Tag Team Title #1 Contendership – Tag Team Match
Roxanne Perez & Cora Jade vs. Kayden Carter & Katana Chance

Singles Match
Indi Hartwell vs. Kiana James

Singles Match
Xyon Quinn vs. Sanga

Singles Match
Giovanni Vinci vs. Ikemen Jiro

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Nikkita Lyons kehrt zurück.
* NXT Champion Bron Breakker und Cameron Grimes begegnen sich von Angesicht zu Angesicht.
* Josh Briggs & Brooks Jensen äußern sich zu ihrem Gewinn der NXT UK Tag Team Championship.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




13 Antworten auf „John Cenas Auftritt bei „RAW“: Tony Khan gab Erlaubnis für Grußbotschaften von AEW Stars + Positiver Einfluss auf die Stimmung im Lockerroom – Weitere Teilnehmer:innen für die Money in the Bank Laddermatches bekannt – Kevin Owens vs. Ezekiel verschoben – Logan Paul vor Rückkehr – Match für die nächste RAW-Ausgabe angekündigt – Vorschau auf die heutige NXT-Ausgabe“

Trasher77 sagt:

Die Wiking Raiders sind back….das ist auch einfach so „hilflos“. Tut mir so leid für die beiden. Wann endet der Vertrag?
Na wenigstens mal positve Neuigkeiten, dass es Kahn erlaubt hat;)….

Edelmann sagt:

Feine Geste vom wahren Khan.
Ob es andersrum auch so passiert wäre bzw. ob WWE sein Einverständnis gegeben hätte wage ich mal zu bezweifeln.
Lustig war bei noch aktiven WWElern und Hall of Famern stand deren Status unter dem Namen.
Hätte ja gedacht beim selbsternannten Wizard, bei Danielson & bei Paul Wight steht sowas wie ehemaliger Kollege Cenas oder so drunter.

Danielo sagt:

Mehr Zusammenarbeit zwischen WWE und AEW wären „best for Business“.

Los Quégels sagt:

Ehm absolut nicht ! Würde gar keinen Sinn ergeben

Roman sagt:

@Danielo :

Welche Art von Zusammenarbeit stellst Du Dir denn vor ?

AEW und WWE bieten sowieso schon grundsätzlich komplett unterschiedlichen Content/Sendungen.
Deshalb wird auch unterschiedliches Publikum bedient.

Wer Wrestling sehen will, schaltet eher bei AEW ein; WWE hat dann doch eine andere Zielgruppe.

Oder wie siehst Du hier die von Dir erwähnte Zusammenarbeit ?

Jon08 sagt:

Sehr schön, dass WWE Khan kontaktiert und nicht einfach übergangen hat.

Ja, Cena ist immer noch ein echter Gewinn für das Roster. Man hatte auch das Gefühl von Auftrieb bei der dieswöchigen RAW Ausgabe, fand ich.

MitB klingt gut, gucke ich mir auf jeden Fall an. KO braucht man in diesem Match, alleine wegen Seth und Sami. Ezekiel würde ich da nicht reinbooken, der sollte erstmal Richtung US Championship gehen. Tolle News.

Brayblack sagt:

Aew vs wwe gibt’s doch jede Woche!
In Form von verkanntes talent/ kaputtgebookt vs wie man es machen könnte :D.

Oder ich hab’s verbockt vs so kann es gehen!

Zweifel? Fragt mal ftr/ Revival!

Fragt mal….

Peter Thiem sagt:

Cena könnte der siebte Mann sein,und den Koffer gewinnen,und sich ins Match zwischen Reigns und Lesnar reincashen und den Titel gewinnen.Und bei Clash at the Castle trifft dann Reigns gar nicht auf McIntyre, sondern auf Cena,und das Stadion in Wales ist voll.

Oliver P. sagt:

WWE hat das sogar schon gemacht und der AEW erlaubt, dass sie anlässlich des Todes von Jon Huber Videomaterial aus seiner Zeit bei der WWE verwenden durften. Außerdem erst vor kurzem hat WWE AJ Styles erlaubt, dass er eine Videobotschaft zum Impact-PPV Slammiversary aufnimmt. Nicht vergessen Mickie James durfte damals mit ihrer Impact-Entrance-Musik und ihrem damaligen Championsgürtel beim Royal Rumble herauskommen und sie wurde sogar als Impact Knockouts World Champion angesagt.
Also so eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Promotions ist selbst bei der WWE möglich.

Angela sagt:

John Cena ist der Anführer im Lockerroom.
UNMÖGLICH – das ist doch Sammy Zayn. *g*

DDP81 sagt:

Ein Dank an Vinny

ElLaKendrick sagt:

Welcher Konkurrenzkampf? Schließlich gehört Dynamite als vierter Brand Vince

Grish sagt:

Logan Paul kehrt in einem Comedysegment zu WWE zurück, wo ein Hund ihm in die Klöten beißt.

Gab’s schon? Egal, machen wir’s nochmal. 😀

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/