*UPDATE* „AEW Rampage #45“ Rating auf TNT vom 17.06.2022: Zahlen nach fehlerhaften Berechnung von Nielsen nach oben korrigiert

25.06.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

Update: Aufgrund von Übermittlungsproblemen waren die von Nielsen errechneten ursprünglichen Ratings von „AEW Rampage“ fehlerhaft. Der Dienst hat die Zahlen mittlerweile korrigiert.

Die „AEW Rampage“-Ausgabe am 17. Juni 2022 auf TNT sahen durchschnittlich circa 369.000 Zuschauer (ursprünglich gab man fehlerhafte 331.000 Zuschauer an). Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (476.000 Zuschauer) verlor man circa 107.000 Zuschauer.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte die Ausgabe ein Rating von 0,12 Punkten (ursprünglich gab man fehlerhafte 0,10 Punkte). In der Vorwoche landete man mit 0,16 Punkten und 209.000 Zuschauern auf Platz 6.

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf TNT:
* Britt Baker & Jamie Hayter vs. Toni Storm & Ruby Soho sahen 324.000 Zuschauer:innen, davon 146.000 in der Hauptzielgruppe.
* Hook vs. JD Drake, das Post-Match-Segment mit, eine Promo von FTR, sowie der erste Teil des Matches Riho vs. Yuka Sakazaki verloren 43.000 Zuschauer:innen (281.000 Zuschauer:innen, davon 138.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die letzten Minuten des Matches Riho vs. Yuka Sakazaki, Promos von Shawn Spears, Dan Lambert, Scorpio Sky, Ethan Page und Frankie Kazarian, sowie der Brawl von Jungle Boy und Ricky Starks verloren 3.000 Zuschauer:innen (278.000 Zuschauer:innen, davon 130.000 in der Hauptzielgruppe).
* Jay Lethal vs. Konosuke Takeshita gewann 6.000 Zuschauer:innen (284.000 Zuschauer:innen, davon 141.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der bisherigen Erstausstrahlungen von „AEW Rampage“ auf TNT:
13. August 2021: 740.000 Zuschauer und 0,31 Ratingpunkte in P18-49
20. August 2021: 1.129.000 Zuschauer und 0,53 Ratingpunkte in P18-49
27. August 2021: 722.000 Zuschauer und 0,34 Ratingpunkte in P18-49
03. September 2021: 696.000 Zuschauer und 0,31 Ratingpunkte in P18-49
10. September 2021: 670.000 Zuschauer und 0,27 Ratingpunkte in P18-49
17. September 2021: 642.000 Zuschauer und 0,28 Ratingpunkte in P18-49
24. September 2021: 640.000 Zuschauer und 0,29 Ratingpunkte in P18-49 (zweistündig)
01. Oktober 2021: 622.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
08. Oktober 2021: 502.000 Zuschauer und 0,17 Ratingpunkte in P18-49
15. Oktober 2021: 578.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
22. Oktober 2021: 533.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
29. Oktober 2021: 623.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
05. November 2021: 599.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
12. November 2021: 515.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
19. November 2021: 556.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
26. November 2021: 431.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
03. Dezember 2021: 499.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
10. Dezember 2021: 503.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
17. Dezember 2021: 571.000 Zuschauer und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
25. Dezember 2021: 589.000 Zuschauer und 0,26 Ratingpunkte in P18-49
31. Dezember 2021: 453.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
07. Januar 2022: 588.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
14. Januar 2022: 526.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
21. Januar 2022: 594.000 Zuschauer und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
28. Januar 2022: 601.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
04. Februar 2022: 540.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
11. Februar 2022: 549.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
18. Februar 2022: 471.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkte in P18-49
25. Februar 2022: 473.000 Zuschauer und 0,18 Ratingpunkte in P18-49
04. März 2022: 545.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
11. März 2022: 526.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
18. März 2022: 398.000 Zuschauer und 0,13 Ratingpunkte in P18-49
25. März 2022: 425.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
01. April 2022: 456.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
08. April 2022: 600.000 Zuschauer und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
15. April 2022: 482.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkte in P18-49
22. April 2022: 518.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkte in P18-49
29. April 2022: 464.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
06. Mai 2022: 292.000 Zuschauer und 0,11 Ratingpunkte in P18-49
13. Mai 2022: 340.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49
20. Mai 2022: 410.000 Zuschauer und 0,15 Ratingpunkte in P18-49
27. Mai 2022: 341.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
03. Juni 2022: 475.000 Zuschauer und 0,14 Ratingpunkte in P18-49
10. Juni 2022: 476.000 Zuschauer und 0,16 Ratingpunkte in P18-49
17. Juni 2022: 369.000 Zuschauer und 0,12 Ratingpunkte in P18-49

Quellen: showbuzzdaily.com, Twitter: @BrandonThurston

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




15 Antworten auf „*UPDATE* „AEW Rampage #45“ Rating auf TNT vom 17.06.2022: Zahlen nach fehlerhaften Berechnung von Nielsen nach oben korrigiert“

Anonymus sagt:

Irgendwie eine schlechte Woche für die AEW und das obwohl die Shows recht gut waren.

Jeffharddyy13 sagt:

Muss ehrlich gestehen habe das Gefühl das hinter rampage einfach keiner System ist meine ja soll eine 2 Show sein damit man Talente mehr zeit geben kann aber dann muss man die Shows irgendwie auch verbinden das die beide gleich Wertig und sinnvoll sind

Klar liefert aew immer noch ab aber dass Konzept sollte noch mal auferarbeitet werden.

Trasher77 sagt:

@Jeffharddy13….kann ich nicht so ganz mitgehen; schaust Du die Shows?…..Ich finde Rampage hat sich in den letzten Monaten deutlich als zweite „sinnvolle“ Show präsentiert. Es gibt dort Fehden die weiter vorangebracht werden. Du hast immer wieder relevante und auch wichtige Matches (Cole vs Hangman).Überaschungen, Tunier Matches usw…Finde es eigentlich sehr schade….

DWFH sagt:

Naja so ehrlich muss man sein es waren die Zahlen der WWE schon nicht berauschend bevor es AEW gab wieso sollte das sich ändern?

Nur weil jetzt Konkurrenz zur WWE da ist muss das nicht heißen das deswegen mehr bzw neue Leute wrestling schauen.

Matze sagt:

Hier finden sich bestimmt weiterhin Leute die 350 k als langfristig rentabel für das volle Rooster finden…

Ich habe es schon vor Wochen gesagt und sage es nochmal. Diese Zahlen reichen nicht um langfristig rentabel zu sein, für einen neuen lukrativen TV Deal sicher auch nicht hilfreich

Trasher77 sagt:

Gut Matze, dass Du da den „Durchblick“ hast. Wir brauchen einfach mehr Leute wie Dich, die uns die Welt erklären.

Haehnchen sagt:

@Trasher77 brauchst den Matze nicht so runterputzen… es braucht kein Genie um einigermaßen zu sehen welche Zahlen man so generieren muss um diesen Roster zu finanzieren.

Das Ding ist… vor gar nicht all zu langer Zeit hat Tony selber schon angegeben das die Zuschauerzahlen eigentlich noch steigen müssen um in schwarze Zahlen zu kommen, da war ein CM Punk aber zb noch nicht da.

Der kostet halt auch ne Stange Geld und hat nicht wie erhofft für einen mega boost an Zuschauerzahlen gesorgt, vor allem nicht länger fristig.

Die PPV Buyrates waren zuletzt gut und hatten zuwachs… aber um den Roster zu refinanzieren bräuchte es deutlich mehr einnahmen wie diese, heißt mehr PPVs. Oder aber man fängt das alles über Merchandise auf, das Merchandise sind im Grunde die einnahmen die man als Außenstehender aktuell am wenigsten einschätzen kann… die TV Verträge liegen offen, die Zuschauerquoten auch, und was so einige Topwrestler verdienen ist auch durchaus bekannt.

Da muss man kein absoluter Insider sein um zu wissen das AEW vermutlich nach wie vor rote Zahlen schreibt, was noch eingeplant ist.

Man wollte aber Stück für Stück mehr einnahmen generieren, und auch mehr Zuschauer haben, vor allem vor den heimischen Bildschirmen zwecks größerer TV Verträge. Doch diese Zahlen stagnieren eigentlich eher als das sie weiter anwachsen… ich habe das Gefühl das man seinen „peak“ erreicht hat und damit jetzt langfristig planen muss, das wird ohne eindampfen des Rosters wohl nicht dauerhaft gehen. Und dann muss man sich auch die Frage stellen ob es sinnvoll ist an Rampage festzuhalen wie es ist, oder es verändern… ich denke verändern wäre besser, 2 weekly shows + AEW Dark sind schon ok, aber Rampage gibt aktuell noch nicht soviel her.

Masch sagt:

@Haehnchen

Warum verbreitest du eigentlich dauerhaft irgendwelche Falschinformationen?

„Das Ding ist… vor gar nicht all zu langer Zeit hat Tony selber schon angegeben das die Zuschauerzahlen eigentlich noch steigen müssen um in schwarze Zahlen zu kommen, da war ein CM Punk aber zb noch nicht da. “

Dafür hätte ich gerne mal eine Quelle, andernfalls muss man ja fast davon ausgehen, dass du vorsätzlich lügst und Dinge erfindest.

Auch die Aussage, dass AEW rote Zahlen schreiben muss, ist an den Haaren herbeigezogen und wurde selbst in Kommentaren schon widerlegt. Die Aussage, dass man einen Peak erreicht hat, wenn die Jahresvergleiche eine wachsende Zuschauerzahl zeigen, muss man auch erstmal treffen. Das sind wohl die berühmten „alternativen Fakten“, die den tatsächlichen Fakten widersprechen.

Du hast leider recht offensichtlich keine Ahnung von der Materie.

Trasher77 sagt:

@Haehnchen…..und diese größeren TV Verträge bleiben nun aus? oder was sagst Du uns da voraus? oder eben Matze?…Ich putze niemanden runter…aber so eine „ich stelle einfach mal falsche und noch nicht eingetretene „Behhauptungen“ in den Raum, machen das ganze nicht recht „glaubhaft“ oder?. Ich würde mich freuen, wenn Du mir verrätst wie Du Rampage noch relevanter machen würdest??…und Du vielleicht auch ROH in die Zukunftsplanung des „allzu vollen“ Rosters mit eindenkst….???

AtticusCogarOnlyFan sagt:

Mal ne Frage: was kostet TNT oder TBS im Monat in den USA?

Gigi84 sagt:

Dynamite auch 176000 Zuseher weniger…

Matze sagt:

@Trasher
Ich habe gesagt das diese Zahlen sicher nicht sehr hilfreich sind, für einen lukrativen neuen TV Deal, kannst ja ggf. mal richtig lesen bevor du los wetterst.

@Masch

Erstaunlich das du Quellen haben willst jedoch selbst behauptest, dass hier in den Kommentaren die Behauptung schon wiederlegt wurde, daß AEW rote Zahlen schreibt. Diese Kommentare auf die abzielst, kenne ich, hatten selbst keine Quellenangaben!!!

Rechne doch einfach selbst die bekannten Zahlen durch, vergesse bitte aber nicht die Kosten für Transport, Miete, „normale“ Mitarbeiter, Strom, Steuern etc etc…

Masch sagt:

@Matze

Klar, dass diese Aussage von dir kommt. Du bist ja auch so ein Typ, der einfach irgendwelche Dinge behauptet und damit zeigt, dass er vom Thema gar keine Ahnung hat. Hinreichend dokumentiert. Siehe: https://www.wrestling-infos.de/wp-admin/edit-comments.php?p=241957&comment_status=approved

Hier wurde schon sehr plausibel mit nachprüfbaren Informationen vorgerechnet, dass AEW pro Jahr ca. 100 Mio. Dollar einnimmt. Und wer behauptet, damit könne man keine solche Firma führen, hat ja vom Wrestling-Business wirklich überhaupt keine blasse Ahnung.

DDP81 sagt:

Dieses Ergebnis ist zwar wirklich mies…vorallem Hauptzielgruppe…
Aber das sich hier leute aktuell Sorgen machen… Die WWE bekommt für 1.5 bis 2 Mio Zuschauer Verträge zusammen ne Milliarden bringen…

Und nochmal, die US Hauptzielgruppe ist hier gerade echt miserabel…. Aber im die geht’s….und nicht um über eine Mio bei Dynamite… Gesamtzuschauer Interessieren die Sender nicht…

Die nächsten Jahre wird AEW sich keine Gedanken machen müssen…. Ein TV Deal mit mindestens 100% wird Geld wird es geben. Egal was Matze oder das Hähnchen so prognostizieren…

Vllt Rampage zu einer neuen Uhrzeit…anderes Konzept…man wird sehen

Neddard sagt:

Ich bin mal gespannt wie sich die Zahlen entwickeln wenn Forbidden Door rum ist. Für mich fühlt sich das alles sehr störend an.
Man muss auch sagen dass die 3 größten Stars derzeit verletzt sind…
Andere liegen haben nicht mal drei große… aber auch bei einem guten Roster wie bei AEW spürt man sowas…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/