Impact Wrestling Tapingbericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 20.06.2022

21.06.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: IMPACT Wrestling

Impact Wrestling Tapings
Ort: The Asylum in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 20. Juni 2022

Before the Impact Match
Singles Match
Black Taurus (w/ Crazzy Steve) gewann gegen Andrew Everett.

Before the Impact Match
(Non-Title) Singles Match
Impact Digital Media Champion Rich Swann gewann gegen Raj Singh (w/ Shera).
– Brian Myers kam heraus und sah sich das Match aus der Nähe an. Später schaltete Rich Swann sowohl Myers als auch Shera aus.

Brian Myers attackiert nach dem Match Rich Swann und fordert eine Chance auf die Impact Digital Media Championship beim „Against All Odds 2022“-Special.

Impact Wrestling Tapings für die Ausgabe vom 23. Juni 2022

Honor No More eröffnen die Ausgabe mit einer Promo. Eddie Edwards sagt, dass die „Originals“ ihrer Meinung nach beim PPV nicht gewonnen haben, genauso wie Honor No More nicht verloren hat. Eddie korrigiert sich und erklärt, dass einer von ihnen verloren habe und wendet seine Aufmerksamkeit PCO zu. Vincent fügt an, dass er PCO für Honor No More wieder zum Leben erweckt hat, nicht für Impact. Generell sind sie aber der Meinung, dass sie beim „Slammiversary“-PPV von der Company um den Sieg betrogen wurden. Matt Taven versteht auch nicht genau, was genau man feiern soll. 20 Jahre Mittelmäßigkeit? Die Promo der Heels wird schließlich von America’s Most Wanted unterbrochen. James Storm und Chris Harris erklären, dass es zu ihrer Zeit darum ging, sich den Respekt von Leuten wie Sting, Randy Savage, Mr. Perfect und Dusty Rhodes zu verdienen. Kenny King beschimpft die beiden, insbesondere Harris, bevor Storm erwähnt, dass sie am Sonntag einige Freunde gefunden haben. Daraufhin kommen The Good Brothers heraus und es entsteht ein großer Brawl. Honor No More können die Oberhand gewinnen, bis The Briscoes den Safe machen.

1. Match
Singles Match
Mia Yim gewann gegen Chelsea Green (w/ Deonna Purrazzo).
– Deonna Purrazzo griff ein und warf Mia Yim vom obersten Seil. Daraufhin kam Mickie James zum Ring und sie schaltete Deonna aus.

2. Match
Tag Team Match
Bhupinder Gujjar & Shark Boy gewannen gegen Johnny Swinger & Zicky Dice.

Die vier Wrestler werden nach dem Match von Joe Doering & Cody Deaner attackiert.

Anschließend kommt Josh Alexander für das nächste Match heraus. Deaner fragt ihn, wie er sich dem Mann gegenüber fühle, der sein Untergang sein wird: Joe Doering. Ein Mann, der bislang nicht gepinnt werden konnte und der ihn bei „Against All Odds“ herausfordern wird. Alexander antwortet, dass er von Eric Young seit „Slammiversary“ nichts gehört habe und warnt Deaner, dass er auf sich allein gestellt sein werde, wenn er mit Doering fertig ist. Deaner und Doering starten eine Attacke auf Alexander, die von der Security mehr schlecht als recht unterbrochen wird. Alexander kann den Ring letztlich aber räumen. Doering prügelt sich noch ein wenig mit der Security, bevor er von Referees in den Backstagebereich geleitet wird und das nächste Match starten kann.

3. Match
(Non-Title) Singles Match
Impact World Champion Josh Alexander gewann gegen Cody Deaner.

4. Match
Singles Match
Sami Callihan gewann gegen Jack Price.

Nach dem Match wird Sami Callihan von Moose attackiert und durch einen Tisch befördert.

5. Match
6 Man Tag Team Match
Honor No More (Eddie Edwards, Matt Taven, Mike Bennett w/ Maria Kanellis-Bennett) gewannen gegen The Briscoes (Mark Briscoe & Joe Briscoe) & James Storm via Pin an Mark Briscoe durch Mike Bennett.

Im Anschluss kommen auch Vincent, Kenny King & PCO heraus und gemeinsam prügeln Honor No More auf Storm und die Briscoes ein. Doc Gallows & Karl Anderson versuchen erfolglos den Safe zu machen. Die Heels attackieren gemeinsam Mark Briscoes Knöchel.

Impact Wrestling Tapings für die Ausgabe vom 30. Juni 2022

1. Match
X Division Title #1 Contendership – 4 Way Match
Trey Miguel gewann gegen Laredo Kid, Steve Maclin und Chris Bey.

2. Match
Singles Match
Gisele Shaw gewann gegen Rosemary (w/ Taya Valkyrie) via Pin nach einem Knee Strike, nachdem Madison Rayne & Tenille Dashwood für Ablenkung gesorgt hatten.
– The Influence sahen sich das Match aus der Nähe an und konnten dafür sorgen, dass Shaw das Match gewann. Nach Matchende griffen die drei dann Rosemary und Valkyrie weiter an.

3. Match
(Non-Title) Singles Match
Impact Knockouts Championship Jordynne Grace gewann gegen Savannah Evans (w/ Tasha Steelz).

4. Match
Impact World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Good Brothers (Doc Gallows & Karl Anderson) (w/ James Storm) gewannen gegen Honor No More (PCO & Vincent w/ Matt Taven, Kenny King, Mike Bennett & Maria Kanellis-Bennett) via Pin von Anderson an Vincent nach einem Einroller.

Nach Ende des Matches startet ein Brawl. „Wildcat“ Chris Harris und Heath machten den Safe für die Good Brothers. Die Faces gewinnen die Oberhand und Matt Taven, der allein im Ring zurückgeblieben war, fängt sich den Last Call Superkick von James Storm ein.

5. Match
Singles Match
Ace Austin (w/ Chris Bey) gewann gegen Alex Zayne nach einem Eingriff von Chris Bey.

6. Match
Singles Match
Chris Sabin (w/ Alex Shelley) gewann gegen Frankie Kazarian.

Nach dem Match halten Chris Sabin und Frankie Kazarian noch eine Promo. Sie sprechen darüber, dass dies Brian Hebners letzte Show für die Company war, da er vor den Tapings sein Karriereende bekannt gegeben hatte. Sie haben einige warme Worte für ihn, auch Hebner ergreift das Mikrofon. Am Ende bedankt sich Scott D’Amore bei den Fans in Nashville, was die Tapings zu einem Ende bringt.

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über die Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube