Randy Orton fällt möglicherweise für den Rest des Jahres aus – Vorschau auf die heutige „Friday Night Smackdown“-Ausgabe: Auftritt von Vince McMahon sowie Match um die Undisputed WWE Universal Championship angekündigt – Blair Davenport vor Comeback

17.06.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Laut eines Berichts von Fightful Select droht Randy Orton für den Rest des Jahres auszufallen. Demnach plagt sich der 42-Jährige bereits seit einiger Zeit mit einer Rückenverletzung herum. Trotz einiger kleinerer Behandlungen hat sich sein Zustand verschlechtert und nun muss man fürchten, dass Orton eine Operation benötigt. Sollte er sich unters Messer legen müssen, dann wird er den Rest des Jahres ausfallen. Aktuell plant das Creative Team nicht mit Orton, nachdem es für ihn bis vor kurzem noch große Pläne für den Sommer gab. Bis zur letzten Woche war Orton noch als Gegner von Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns beim „WWE SummerSlam“-PPV Ende Juli eingeplant. Zwar ist aktuell noch nicht ganz ausgeschlossen, dass er um eine OP herumkommt und doch noch rechtzeitig zum „SummerSlam“ einsatzbereit ist, aber bei WWE soll man bereits alternative Pläne ausgearbeitet haben. Wer statt Orton dann gegen Reigns antreten würde, ist nicht bekannt, laut Dave Meltzer soll es aber nicht Riddle sein.

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Friday Night Smackdown“ im Target Center in Minneapolis, Minnesota zu Gast. Wie man mittlerweile bekannt gab, wird Vince McMahon auftreten, vermutlich um sich zu den Anschuldigungen gegen ihn, sowie zu seinem zumindest temporären Rücktritt von seinen Ämtern als CEO und Chairman der Company zu äußern. Damit verschiebt sich das Hauptaugenmerk wohl etwas, dieses lag eigentlich auf dem angekündigten Titelmatch zwischen Riddle und Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns. Laut Stipulation darf Riddle bei einer Niederlage nicht mehr um den Titel antreten, so lange Reigns der Champion ist. Außerdem wird Max Dupri bei der heutigen Ausgabe das erste Mitglied seiner „Maximum Male Models“-Agentur enthüllen und „Happy“ Baron Corbin trifft in einem Last Laugh Match auf Madcap Moss.

– Im Anschluss an „Friday Night Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „NXT LVL UP“ weiter. Für die heutige Episode angekündigt sind die Matches Ivy Nile vs. Elektra Lopez, Thea Hail vs. Arianna Grace und Guru Raaj vs. Myles Borne. Für Myles Borne, mit bürgerlichen Namen David Bostian, wird es sein WWE-Debüt und allererstes Wrestlingmatch sein. Der 23-Jährige ehemalige Ringer und Gewichtheber wurde im März von WWE unter Entwicklungsvertrag genommen.

– Josh Briggs & Brooks Jensen werden in der kommenden Woche bei NXT UK eine Chance auf die NXT UK Tag Team Championship von Oliver Carter & Ashton Smith erhalten. Darüber hinaus wird Sarray auf Nina Samuels treffen.

– Im Rahmen der gestrigen Ausgabe von NXT UK wurde in einem Promo-Video das baldige Comeback von Blair Davenport angedeutet. Die 26-Jährige hatte sich Anfang des Jahres in einem Match gegen Meiko Satomura eine Knöchelverletzung zugezogen, welche sie bis heute außer Gefecht setzt. Wann genau sie ihr Comeback feiern wird, ist nicht bekannt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




22 Antworten auf „Randy Orton fällt möglicherweise für den Rest des Jahres aus – Vorschau auf die heutige „Friday Night Smackdown“-Ausgabe: Auftritt von Vince McMahon sowie Match um die Undisputed WWE Universal Championship angekündigt – Blair Davenport vor Comeback“

Franz Burgstaller sagt:

Kann man SmackDown auch legal in Deutschland/Österreich sehen? Kommentiert das noch immer der furchtbare Schäfer auf Tele 5? Ich bin jetzt wirklich so gespannt auf das was Vince raushaut das ich mir das nach 15 Jahren Mal wieder geben werde. Also wenn es denn noch läuft.

Boysen sagt:

Auf pro sieben max läuft das. Wann kann ich dir nicht sagen, musst du mal googeln. Und uns casche schäferlein ist vor ein paar Jahren in Ungnade gefallen und entlassen worden. Aber Freu dich nicht zu früh. Die aktuellen Kommentatoren lassen einen den Schäfer zurückwünschen

Role_Model sagt:

Samstag um 22 Uhr kommt das auf Pro7 Maxx. Ich höre Manu und Walandi eigentlich ganz gerne zu. Die beiden kommentieren um Welten besser als Calvin und Tim, die beiden Ppv Kommentatoren die bei Wwe angestellt sind. Bin heute noch sauer, dass sie Carsten Schäfer rausgeschmissen haben. Mit Carsten hat das Wrestling kucken noch Spaß gemacht.

zerebrat 108 sagt:

ich bin auf die ratings gespannt.

Matthias sagt:

Auf Dazn kommt es heute Nacht live, wenn du es direkt und auf Englisch gucken willst.

Rudi Schneider sagt:

@Role_Model ich finde Calvin ist der schlimmste von allen. Wie der einem, dass Wrestling immer rüber bringen will. Wahrscheinlich weiß er selber nicht mal, dass das E in WWE für Entertainment steht. Irgendwann sollte Calvin freiwillig den Hut nehmen. Manuel und Walandi kann man richtig gut zu hören. Finde beide klasse

AtticusCogarOnlyFan sagt:

@zerebrat

Ich hab mir bei dem Titel genau das gleiche gedacht. Zumindest bzgl. Orton. Der ist echt für den Saftladen ein Mega Ausfall.

Was Vince betrifft: was soll er da großartig sagen. Die Anschuldigungen stimmen nicht, ich werde mich verteidigen, ich liebe meine Frau, Blablabla.

Mit etwas Glück für die Fans kommt Steve Austin raus und verpasst ihm einen Stunner.

Blue sagt:

Weiss jemand um was es bei der Story auf Bild geht ? “ Riesen-Aufregung um den Champion Roman Reigns hat die WWE komplett verarscht“ „Ob dies ein übles Nachspiel haben wird? Roman Reigns wurde bei WrestleMania zum Doppel-Champion. Doch da wusste die WWE noch nicht, dass … Roman Reigns hat die Liga komplett übers Ohr gehauen.“

Raven1802 sagt:

Ahja, der alte Sack….der sollte jetzt lieber erstmal gar nichts sagen…..Für sowas hat man eine PR Abteilung.

Ist doch eigentlich auch egal wer gegen Reigns antritt….Er bleibt eh Champ….der langweiligste aller Zeiten.

Was zur Hölle soll denn ein Laughing last Match sein? Erzählen sie sich schlechte Witze bis einer von beiden zusammenbricht?

Oh man

Linn Dovato sagt:

Irgendwie könnt ich mir heute vorstellen, das Riddle einen der Titel gewinnt, nur um die Fans abzulenken und glücklich zu stimmen.

Das Vince aber Auftritt, find ich in Ordnung, wenn es dazu kommen sollte. Für mich irgendwie ein Zeichen, dass anscheinend an der Sache nicht soviel dran zu sein scheint. Jedenfalls nicht soviel wie manch einer vermutet.

Linn Dovato sagt:

@blue es ist die Bild, die einzig und alleine darüber berichtet und dann au h nur, wenn man deren depperndes Angebot sich kauft.

Fassen wir zusammen:
1. Die Bild berichtet nur darüber
2. Die Bild
3. Also die Zeitung, die man sich eh nicht geben sollte
4. Es ist nach wievor Die Bild
5. Nur zu lesen im Abo
6. Nochmals, Die Bild und kein anderer berichtet darüber

Wird es sich lohnen, sich für diesen Artikel zu interessieren und wird dieser etwas aussagen?

Ich denke nicht. Sicher nur etwas banales, mit dem man Einnahmen und Clickbait erzielen möchte.

Das kann Die Bild ja sehr gut. Zuletzt mit der Schlagzeile über Jeff Hardy und dem Fakebild.

Aber wie heißt es bei denen:
BILD – Dir keine Meinung

scholli sagt:

Mich würde es auch nicht wundern wenn diese Smackdown Ausgabe die höchsten Ratings seit Monaten einfahren würde. Alle wollen jetzt hören was der Geile Vince zu sagen hat, vielleicht reaktiviert er heute Nacht doch den Ho-Train. Aber warum er sich da jetzt im Ring äußern will, kann ich nicht nachvollziehen, ich hätte ja erstmal die Füße still gehalten. Und ich wüsste auch nicht was er dazu großartig sagen sollte? Er wird sich ja bestimmt nicht hinstellen und sagen “ Ja ich bin halt ein geiler Bock, es tut mir leid, Linda willst du mir nochmal das Ja-Wort geben?“
Und wie meine Vorredner schon geschrieben haben, denke ich auch das Riddle einen der Titel von Roman gewinnen könnte, nur um etwas abzulenken und die Fans zu besänftigen.

Role_Model sagt:

@Blue

Bei der Story von Bild gehts um die News die hier auch schon geschrieben wurde. Das Reigns den zweiten Titel gewonnen hat, weil die Wwe ihn nicht nur bei Smackdown sondern verstärkt auch bei Raw einsetzen wollte um die Zuschauerzahlen anzukurbeln. Aber dann kam sein neuer Vertrag, bei dem er anscheinend auf weniger Auftritte bestanden hat, und nun ist der Doppelchamp eben überhaupt nirgends zu sehen.
Deswegen komplett verarscht… in typischer Bild Ausdrucksweise wie man das so kennt. 🙂

Blue sagt:

@Role_Model Ich danke Dir 🙂

AtticusCogarOnlyFan sagt:

@blue

Ey diggi. Bild für Wrestling News? Ich gucke auch immer bei fleischer.de um mich über neue veggi Produkte zu informieren 😜

Nimm WI, pwinsider oder einer der anderen Quellen aus denen zitieren wird in den Artikeln. Oder gib ein Schlagwort bei Google ein und klick auf News, so mach ich es wenn ich gerade mehr Input brauche

Teipan sagt:

Ich würde mein linkes Ei drauf verwetten, dass die Flachgranaten heute Nacht in der Arena nicht zu blöd dafür sind „Thank you Vince“ Gesänge anzustimmen! Dann kack ich ab!!

scholli sagt:

Role_Model@
Du fandest Schäfer gut? Der in Kombi mit der Uli Fessler oder wie sie hieß damals, ging überhaupt nicht.
Ich kann mit den Deutschen Kommentatoren überhaupt nichts anfangen, die gehen mir einfach nur tierisch auf die Nerven.
Ich schaue wann immer ich kann im Original Ton.
Ist zwar auch nicht mehr wie damals mit dem guten alte J.R., aber immer noch besser als die Deutschen Kommentatoren, die mir nach 10 Minuten total über sind.
Aber da hat jeder einen anderen Geschmack.

Jon08 sagt:

Vielleicht merkt Vince auch so ein bisschen, was die Stunde geschlagen hat und er etwas fair mit den Fans umgehen sollte. Wenn er einigermaßen ehrlich ist, dann sollte er offen kommunizieren.

Freue mich auf SmackDown, scheint eine interessante Ausgabe zu werden. Wünsche allen viel Spaß, die es auch gucken.

Sobel sagt:

Mal was anderes abseits von Orton und der Aufregung um SmackDown heute Abend:
1. Warum ist Nyle jetzt bei NXT LvlUp, wo die doch gerade erst um den NXT UK Women’s Title angetreten ist?
2. Was zur Hölle haben Jensen & Briggs bei NXT UK verloren, noch dazu in einem Titelmatch? Die haben doch bei NXT kaum was erreicht und bekommen jetzt einfach so ein Titelmatch bei UK?
Will man aus UK, dem letzten guten Brand der WWE, einen billigen NXT-Abklatsch machen, indem man die Leute von dort und die Titel so entwertet – wie man es ja auch schon mit NXT gemacht hat, siehe Kross??

scholli sagt:

Jon08@
Aber was soll er sagen?
Mir würde jetzt nichts einfallen was er zu dem Thema sagen könnte.
Öffentlich entschuldigen für seine Affäre kann ich mir nicht vorstellen, dafür hatte er schon zu viele und da hat es ihn auch nicht interessiert was andere von ihn gedacht haben.
Ich denke das es eine reine Rating Sache ist, man sieht es ja hier auch schön, jeder rätselt was er den sagen könnte. Und um dann zu erfahren was er zu sagen hat wird eingeschaltet. Ich kann mir nicht vorstellen, das er da groß etwas Preisgibt. Ich denke morgen sind viele enttäuscht, weil doch nicht viel bei raus gekommen ist.
Das einzige was ich mir wirklich gut vorstellen kann, ist ein Titelgewinn von Riddle um ein bisschen vom Thema abzulenken.
Sollte das wirklich passieren hat die ganze Angelegenheit wenigsten doch noch was gutes und zwar das wenigstens ein Titel wieder in den Shows zu sehen ist, um den sich alles drehen kann.

Sigi Reuven sagt:

@Jon Ich finde das von Vinnie alles andere als witzig, dass der diese ganze Sache zu den Fans und in die Shows jetzt reinträgt. Vielleicht überrascht er uns ja mit seiner großen Rücktrittsverkündung und ernennt Hunter zu seinem Nachfolger… DAS wäre eine wahre Größe. Aber solange der Alte weiterhin den kreativen Prozess mitbestimmt, wird Reigns 1000-jähriger Champion, Riddle sich hinlegen dürfen und es so einen Quatsch wie Last Laughing Matches und Model Manager ala GNTM, Hochzeiten, Babyoil Pose-Downs und Essensschlachten geben… Und vor allem, Damen, die sich in dünner Kleidung zeigen…

Glaubt man nicht, dass sich jetzt die große Kehrtwende einstellt.

Sigi Reuven sagt:

@Jon Ich finde das von Vinnie alles andere als witzig, dass der diese ganze Sache zu den Fans und in die Shows jetzt reinträgt. Vielleicht überrascht er uns ja mit seiner großen Rücktrittsverkündung und ernennt Hunter zu seinem Nachfolger… DAS wäre eine wahre Größe. Aber solange der Alte weiterhin den kreativen Prozess mitbestimmt, wird Reigns 1000-jähriger Champion, Riddle sich hinlegen dürfen und es so einen Quatsch wie Last Laughing Matches und Model Manager ala GNTM, Hochzeiten, Babyoil Pose-Downs und Essensschlachten geben… Und vor allem, Damen, die sich in dünner Kleidung zeigen…

Glaubt man nicht, dass sich jetzt die große Kehrtwende einstellt.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/