*UPDATE* WWE Monday Night RAW #1512 Rating auf dem USA Network vom 16.05.2022 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

22.05.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 16. Mai 2022 auf dem USA Network erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,736 Millionen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (Vorwoche: 1,652 Mio. Zuschauer) gewann man ca. 84.000 Zuschauer. Der Aufschwung ist relativ einfach erklärbar, denn erstmals seit der Ausgabe vom 11. April 2022 lief man nicht gegen die NBA-Playoffs und auch die NHL-Playoffs machten am Montag Pause. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 17. Mai 2021 auf dem USA Network verlor man bei den Zuschauern ca. 5%. Auch im Jahr 2021 lief man nicht gegen die Playoffs.

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,749 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,635 Mio. Zuschauer), 1,816 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,730 Mio. Zuschauer) und 1,646 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,593 Mio. Zuschauer).

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „Monday Night RAW“ ein Rating von 0,45 Punkten und 587.000 Zuschauer (Vorwoche: 0,44 Ratingpunkte und 574.000 Zuschauer), was für Platz 1 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen in der US-Hauptzielgruppe am Montag reichte (Vorwoche: Platz 4). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 17. Mai 2021 (0,53 Ratingpunkte und 621.667 Zuschauer) sank die Zuschauerzahl in der Hauptzielgruppe um ca. 6%.

Wie bereits erwähnt, lief RAW in dieser Woche erstemals seit dem 11. April 2022 nicht gegen große Sport-Konkurrenz. Am Montag liefen weder die NBA-, noch die NHL-Playoffs.

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf dem USA Network:
* Das Eröffnungssegment mit MVP, Omos und Bobby Lashley, sowie eine Werbepause sahen 1,614 Mio. Zuschauer, davon 548.000 in der Hauptzielgruppe.
* Lashley vs. Omos gewann 236.000 Zuschauer (1,850 Mio. Zuschauer, davon 597.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Segment mit Theory und Mustafa Ali, Mustafa Ali vs. Veer Mahaan, eine Werbepause, sowie ein Segment mit Becky Lynch und Adam Pearce verloren 58.000 Zuschauer (1,792 Mio. Zuschauer, davon 585.000 in der Hauptzielgruppe).
* Jimmy Uso vs. Riddle verlor 50.000 Zuschauer (1,742 Mio. Zuschauer, davon 569.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die letzten 5 Minuten des Matches Jimmy Uso vs. Riddle, sowie eine Promo von Judgment Day gewannen 166.000 Zuschauer (1,908 Mio. Zuschauer, davon 604.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Werbepause, sowie AJ Styles & Finn Balos vs. Los Lotharios verloren 96.000 Zuschauer (1,812 Mio. Zuschauer, davon 616.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die letzten 6 Minuten des Matches AJ Styles & Finn Balos vs. Los Lotharios, ein Backstage-Segment mit Kevin Owens und Alpha Academy, sowie eine Werbepause verloren 42.000 Zuschauer (1,770 Mio. Zuschauer, davon 597.000 in der Hauptzielgruppe).
* Alexa Bliss vs. Sonya Deville, eine Werbepause, sowie eine Promo von Cody Rhodes gewannen 3.000 Zuschauer (1,773 Mio. Zuschauer, davon 580.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo von Seth Rollins und Cody Rhodes, eine Promo von Asuka, sowie eine Werbepause gewannen 40.000 Zuschauer (1,733 Mio. Zuschauer, davon 609.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ezekiel vs. Chad Gable, sowie ein 24/7 Title Backstage-Segment verloren 42.000 Zuschauer (1,691 Mio. Zuschauer, davon 615.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Werbepause, eine Promo von Lacey Evans, eine Promo der Usos, sowie eine weitere Werbepause verloren 130.000 Zuschauer (1,561 Mio. Zuschauer, davon 577.000 in der Hauptzielgruppe).
* Asuka vs. Becky Lynch gewann 38.000 Zuschauer (1,599 Mio. Zuschauer, davon 587.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend die Zuschauerzahlen…

…in den letzten 10 Wochen:
16. Mai 2022: 1,736 Millionen Zuschauer (auf USA)
09. Mai 2022: 1,652 Millionen Zuschauer (auf USA)
02. Mai 2022: 1,581 Millionen Zuschauer (auf USA)
25. April 2022: 1,614 Millionen Zuschauer (auf USA)
18. April 2022: 1,648 Millionen Zuschauer (auf USA)
11. April 2022: 1,803 Millionen Zuschauer (auf USA)
04. April 2022: 2,101 Millionen Zuschauer (auf USA)
28. März 2022: 1,979 Millionen Zuschauer (auf USA)
21. März 2022: 1,770 Millionen Zuschauer (auf USA)
14. März 2022: 1,700 Millionen Zuschauer (auf USA)
07. März 2022: 1,775 Millionen Zuschauer (auf USA)

…zu diesem Zeitpunkt in den letzten 12 Jahren:
16. Mai 2022 – 1,736 Millionen Zuschauer
17. Mai 2021 – 1,823 Millionen Zuschauer
18. Mai 2020 – 1,757 Millionen Zuschauer
20. Mai 2019 – 2,521 Millionen Zuschauer
14. Mai 2018 – 2,741 Millionen Zuschauer
15. Mai 2017 – 2,745 Millionen Zuschauer
16. Mai 2016 – 3,191 Millionen Zuschauer
18. Mai 2015 – 3,999 Millionen Zuschauer
19. Mai 2014 – 3,763 Millionen Zuschauer
20. Mai 2013 – 4,227 Millionen Zuschauer
14. Mai 2012 – 4,210 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
16. Mai 2011 – 4,700 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Quellen: showbuzzdaily.com, Twitter: @BrandonThurston

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




5 Antworten auf „*UPDATE* WWE Monday Night RAW #1512 Rating auf dem USA Network vom 16.05.2022 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

Goldberg sagt:

Die Werbepause war das beste.

Jon08 sagt:

Schade. Sehr, sehr unverdiente Zahlen für RAW, wie ich finde. RAW ist, aus meiner Sicht, ohne Main Titel ziemlich stark unterwegs.

Johnny sagt:

Rating verdient Schwaches Rating.
Ne Wrestling Weekly ohne Champion?!
Totaler Schrott… Und man sieht auch das „Konkurrenz“ von NBA oder NHL so gut wie nichts ausmacht. Einfach die schlechte Qualität ist für die Ratings verantwortlich.

Johnny sagt:

RAW verdient das schwache Rating, sollte das heißen…

Goldberg sagt:

Johnny, das sehe ich auch so.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/