WWE „NXT:UK #195“ Ergebnisse & Bericht aus London, England, Vereinigtes Königreich vom 12.05.2022 (inkl. Highlight-Videos & Abstimmung)

13.05.22, von "Chr1s"

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE „NXT: UK“ #195
Ort: BT Sports Studios in London, England, Vereinigtes Königreich
Erstausstrahlung: 12. Mai 2022

Highlight-Video zur Show:

Die heutige Ausgabe von NXT UK ist eine ganz besondere. Der UK Brand von der WWE feiert, inklusive aller Spezial-Folgen, die 200. Ausgabe! Dies wird mit einem großen Match gefeiert. Ilja Dragunov wird seine NXT United Kingdom Championship gegen Jordan Devlin verteidigen. Der Verlierer muss NXT UK verlassen! Diesbezüglich sehen wir in Hype-Video, welches diese intensive Fehde erneut zusammenfasst. Auch die Kommentatoren sprechen über den Main Event und währenddessen ertönt auch schon die Musik von Ashton Smith und Oliver Carter. Die beiden treffen auf Joe und Mark Coffey.

1. Match
Tag Team Match
Ashton Smith und Oliver Carter gewannen gegen Gallus (Joe & Mark Coffey) via Pin an Joe Coffey durch Carter nach einem Moonsault.
Matchzeit: 10:25

Damit qualifizieren sich Ashton Smith und Oliver Carter für das NXT UK Tag Team Championship Triple Threat Match.

Ilja Dragunov ist bei den letzten Vorbereitungen für den Main Event später am Abend.

A-Kid ist im Büro von Sid Scala gewesen und er hat sich ein Rückmatch gegen Charlie Dempsey gesichert. In zwei Wochen treffen die beiden in einem Heritage Cup Rules Match aufeinander.

Wir sehen ein paar Highlights aus 200 Ausgaben NXT UK.

Emilia McKenzie wird über den Sieg von Meiko Satomura befragt. Ihre Antwort wird durch Lash Legend unterbrochen. Letztere sieht wohl in McKenzie niemanden Besonderes und sie zeigt das auch eindeutig. Emilia möchte sich das nicht mehr gefallen lassen und konfrontiert Legend. Allerdings sorgt das für keine Reaktion seitens Legend.

2. Match
Singles Match
Ivy Nile gewann gegen Nina Samuels via Submission im Dragon Sleeper.
Matchzeit: 04:41

Auch Jordan Devlin ist bei den letzten Vorbereitungen zu sehen.

Damon Kemp spricht über den Angriff von Sha Samuels gegen ihn nach seinem Match. Kemp hat kein Problem, die Probleme der beiden im Ring zu klären. Immerhin ist er nicht in den UK, um Tee zu trinken.

Dave Mastiff und Jack Starz machen sich in einer Vignette lustig über die Art und Weise, wie die „Familie“ ihre Vignetten zur Schau stellt.

Joe Coffey wird über die heutige Niederlage befragt. Die Enttäuschung ist groß bei ihm und er braucht etwas Zeit, um über die Zukunft nachzudenken.

Wild Boar ist weiter auf seinem Rachefeldzug gegen Eddie Dennis. Letzterer konnte sich mehrmals retten und musste sich Boar nicht entgegensetzen. Dies wird sich nächste Woche ändern. Wild Boar trifft dann in einem Dog Collar Match auf Eddie Dennis.

Kenny Williams ist panisch auf der Suche nach dem Mann, der ihn die letzten Wochen tyrannisiert. Er hat sich Tiger Turan als Hauptverdächtigen ausgesucht und er schwört, Vergeltung auszuüben.

Es wird Zeit für den heutigen Main Event! Der Verlierer muss NXT UK für immer verlassen.

3. Match
NXT United Kingdom Championship
Loser Leaves NXT UK – Singles Match
Ilja Dragunov (c) gewann gegen Jordan Devlin via Pin nach dem Torpedo Moscow.
Matchzeit: 15:22
– Jordan Devlin konnte Dragunov zwar nach ca. 14 Minuten pinnen. Allerdings war das Bein von Dragunov auf dem Ringseil. NXT UK General Manager kam heraus und ließ das Match neu starten.

Damit bleibt Ilja Dragunov der NXT United Kingdom Champion und Jordan Devlin muss NXT UK verlassen! Devlin ist außer sich und kann es nicht fassen. Seine Zeit bei NXT UK ist vorbei. Dragunov feiert seinen Sieg und bleibt nicht nur Champion, sondern auch Teil des NXT UK Rosters. Mit diesen Bildern geht die heutige Ausgabe zu Ende.

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




1 Antwort auf „WWE „NXT:UK #195“ Ergebnisse & Bericht aus London, England, Vereinigtes Königreich vom 12.05.2022 (inkl. Highlight-Videos & Abstimmung)“

Sobel sagt:

Absolut starke Ausgabe, wie immer eigentlich.
Ich hätte nur gedacht, dass Devlin tatsächlich gewinnt und Dragunov (mit neuem Theme) in die Staaten geht. Als Böser Boris oder so, da das Russen-haten ja gerade in Mode ist.
Für Devlin sehe ich nicht viel Zukunft bei NXT, zu klein, zu hochwertig. Direkt zu RAW und ein Tag-Team mit Balor, das wär was! 😜

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/