Kategorie | WWE, WWE Raw Ratings

WWE Monday Night RAW #1511 Rating auf dem USA Network vom 09.05.2022

11.05.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 09. Mai 2022 auf dem USA Network erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,652 Millionen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (Vorwoche: 1,581 Mio. Zuschauer) gewann man ca. 71.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 10. Mai 2021 auf dem USA Network verlor man bei den Zuschauern ca. 9%. Die Show im Vorjahr lief allerdings nicht gegen die NBA- und NHL-Playoffs.

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,635 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,624 Mio. Zuschauer), 1,730 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,648 Mio. Zuschauer) und 1,593 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,472 Mio. Zuschauer).

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „Monday Night RAW“ ein Rating von 0,44 Punkten und 574.000 Zuschauer (Vorwoche: 0,38 Ratingpunkte und 491.000 Zuschauer), was für Platz 4 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen in der US-Hauptzielgruppe am Montag reichte (Vorwoche: Platz 4). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 10. Mai 2021 (0,53 Punkte) sank das Rating in der Hauptzielgruppe um ca. 17%. Wie bereits erwähnt hatte man letztes Jahr aber nicht mit so starker Sportkonkurrenz zu kämpfen.

„RAW“ lief in dieser Woche gegen die NBA-Playoffs auf TNT (insgesamt 5,030 Mio. Zuschauer und 1,70 Ratingpunkte in P18-49), sowie zwei Spiele der NHL-Playoffs auf ESPN und TBS (insgesamt 1,484 Mio. Zuschauer und 0,52 Ratingpunkte in P18-49).

Nachfolgend die Zuschauerzahlen…

…in den letzten 10 Wochen:
09. Mai 2022: 1,652 Millionen Zuschauer (auf USA)
02. Mai 2022: 1,581 Millionen Zuschauer (auf USA)
25. April 2022: 1,614 Millionen Zuschauer (auf USA)
18. April 2022: 1,648 Millionen Zuschauer (auf USA)
11. April 2022: 1,803 Millionen Zuschauer (auf USA)
04. April 2022: 2,101 Millionen Zuschauer (auf USA)
28. März 2022: 1,979 Millionen Zuschauer (auf USA)
21. März 2022: 1,770 Millionen Zuschauer (auf USA)
14. März 2022: 1,700 Millionen Zuschauer (auf USA)
07. März 2022: 1,775 Millionen Zuschauer (auf USA)
28. Februar 2022: 1,753 Millionen Zuschauer (auf USA)

…zu diesem Zeitpunkt in den letzten 12 Jahren:
09. Mai 2022 – 1,652 Millionen Zuschauer
10. Mai 2021 – 1,820 Millionen Zuschauer
11. Mai 2020 – 1,917 Millionen Zuschauer
13. Mai 2019 – 2,349 Millionen Zuschauer
07. Mai 2018 – 2,682 Millionen Zuschauer
08. Mai 2017 – 2,696 Millionen Zuschauer
09. Mai 2016 – 3,238 Millionen Zuschauer
11. Mai 2015: – 3,687 Millionen Zuschauer
12. Mai 2014 – 4,006 Millionen Zuschauer
13. Mai 2013 – 4,047 Millionen Zuschauer
07. Mai 2012 – 4,312 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
09. Mai 2011 – 4,942 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Quellen: showbuzzdaily.com, Twitter: @BrandonThurston

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




13 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1511 Rating auf dem USA Network vom 09.05.2022“

Jon08 sagt:

Es geht ganz langsam wieder etwas hoch. Ist schade, fand die Show dafür nicht so verkehrt. Finde RAW derzeit besser als SD, die umgekehrten Ratings sehe ich also als wesentlich realistischer für die rote Show.

Jeffharddyy13 sagt:

Jon meins nicht böse du weißt schon das sd auf fox läuft mehr zu Schauer hat raw wird nie an den ratings rankommen..

Gott sagt:

@Jon08,
die Einschaltquoten sind immer das Resultat dessen, was in der Vorwoche lief.
Letzte Woche war Raw… einigermaßen Akzeptabel. Kein Wunder also, dass die Quoten trotz NBA etwas gestiegen sind.
Diese Woche war es komplette Scheiße – mit Ausnahme des Opener (mittelmäßig) eine der schlechtesten Ausgaben aller Zeiten – also werden in der nächsten Woche die Quoten wieder niedriger sein.
Den Spielplan der NBA habe ich jetzt nicht im Kopf, die Quoten werden aber definitiv sinken. Ohne Basketball-Konkurrenz zumindest ETWAS, mit Basketball-Konkurrenz GANZ EXTREM.

NO_Stress sagt:

Interessant, NBA..auf TNT (insgesamt 5,030 Mio. Zuschauer..)

Jedoch benutzt man hier die fehlende Reichweite eines Senders um die „schwachen“ Quoten zu entschuldigen.

Masch sagt:

@ NO_Stress

Dein ernst? 😂😂

NO_Stress sagt:

Erzähl mir mehr @Masch
Was läuft sonst noch so auf TNT? 🤔

Masch sagt:

@ NO_Stress

Muss ich dir den Unterschied zwischen NBA Playoffs und jedem anderen Programm abseits von NFL erklären? Warum hat Smackdown nicht die gleichen Zuschauer wie NfL auf FOX? Warum schauen mehr Leute das DFB Pokal Halbfinale als Programm XYZ auf ARD oder ZDF?

Ich hoffe es kommt wieder in Mode, dass nicht jeder seinen dummen Ergüsse im Internet zum besten geben kann. Nicht auszuhalten diese Ahnungslosigkeit von vielen Leuten.

NO_Stress sagt:

Dümme Ergüsse, danke fürs Gespräch;)
Vielleicht kommt noch wer der weniger überheblich, blind und fähig ist zwischen den Zeilen lesen zu können. Deine Arroganz vernebelt dir das Hirn.

Masch sagt:

@NO_Stress

Verwechsel nicht Überheblichkeit mit dem Umstand, dass einige Menschen Argumente haben und die artikulieren können, während andere eben unreflektiert und ohne Wissen Stammtischparolen raushauen.

Deine Aussage war dumm und basiert auf Unwissenheit, oder aber auf trollen. In beiden Fällen hast du dir meine Antwort verdient. Weiß nicht wer „hier“ ist und wer fehlende Reichweite als Ausrede für irgendwas benutzt. Für was genau als Ausrede? Bis Ende Dezember dafür, die erfolgreichste Show des Senders außerhalb der NBA Playoffs zu haben? Dafür die Sportsendung mit der jüngsten Zuschauerschaft im gesamten US-TV zu haben? Dafür dass ein Startup nach 3 Jahren dem Marktführer bezogen auf die Hauptzielgruppe Konkurrenz macht und stellenweise den Rang abläuft? Dafür dass man entgegen des Trends und den jahrelangen Ausreden, dass WWE eben Zuschauer verliert, weil alle Programme Zuschauer verlieren, von Jahr zu Jahr ein Wachstum aufweisen kann? Ich hab keine Ahnung, für was genau man Ausreden benötigt.

Das Problem an Leuten wie dir ist, dass du ungebildet über Dinge sprichst. Und die ganz besonders Dummen glauben dann sogar noch, dass sie eigentlich Ahnung hätten.

NO_Stress sagt:

Lass gut sein, du hattest deine Chance..

Masch sagt:

@NO_Stress

Ich hatte meine Chance? Ich würde eher sagen, ich hab dir argumentlosen Troll keine Chance gegeben. 😀

NO_Stress sagt:

STIMMT ich hatte keine Chance, sämtliche Kapitel aus dem Handbuch „Kommentieren für Dummies“ sind durch.

– Ein Frage zu beantworten die gar nicht gestellt wurde, sinnloser AEW vS WWE Schwan*längen Vergleich.

– Die Troll Keule

– denunzieren des Gegenübers

– „echt jetzt“ mit 2 Smileys um seinen „Aussage“ zu untermauern als wäre man im ICQ Chat und nicht in einer Kommentar Spalte.

Masch sagt:

@NO_Stress

Du hast immer noch KEINE Argumente. Also wirklich rein gar nichts. Da gibt es gar nichts, was man denunzieren kann. Denunzieren würde bedeuten, dass du auch nur ansatzweise etwas mit Substanz geschrieben hättest. Du bewegst dich in Sachen Diskussionskultur auf einem Niveau wie Trumpster und Flatearther. Glückwunsch. Eine Behauptung ohne Argumente aufstellen und sich dann beschweren, wenn das jemand kritisiert.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/