Lacey Evans wechselt zu RAW und bleibt Heel – Rostersplit: FOX und USA Network wünschen sich mehr Exklusivität – Viel Lob für Molly Holly – Bekommt „Judgement Day“ ein viertes Mitglied?

10.05.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Shared Account, Rousey HOF 2018 (cropped), bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Lacey Evans wird fortan scheinbar doch ein Mitglied des RAW-Rosters sein, obwohl sie in der letzten Woche bei „Smackdown“ erstmals wieder Live auftrat. Dies berichtet der PWInsider. Obwohl die Video-Packages, die man seit einigen Wochen ausstrahlt, da etwas anderes andeuten, plant man die 32-Jährige nach ihrer Rückkehr wieder als Heel einzusetzen.

– Seit der „Road to WrestleMania 38“ ist es fast schon zur Normalität geworden, dass Stars von „RAW“ und „Smackdown“ auch bei der jeweils anderen Show zu sehen sind. Dies wird möglicherweise nicht mehr lange so sein, denn wie Dave Meltzer in der „Wrestling Observer Live“-Radioshow berichtet, dass sowohl FOX als auch das USA Network die großen Stars gerne exklusiv auf ihrem Sender sehen wollen, vor allem bei FOX pocht man demnach auf die Einhaltung des Rostersplits. So ganz einhalten wird man den Wunsch wohl aber nicht, wie auch die Tatsache zeigt, dass Smackdown-Superstar Ronda Rousey nun für die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 25. Juli im Madison Square Garden in New York City angekündigt wurde. Es handelt sich um die letzte „RAW“-Ausgabe vor dem „WWE SummerSlam“-PPV und natürlich will man die prestigeträchtige Halle füllen, dabei soll Rousey als einer der größten Stars der Company helfen.

– Das I Quit Match zwischen Ronda Rousey und Charlotte Flair beim „WrestleMania Backlash“-PPV wurde von Molly Holly produziert und die vielen positiven Kritiken haben dem ehemaligen WWE World Women’s Champion viel Lob eingebracht. Die WWE Hall of Famerin soll seit ihrer Verpflichtung im vergangenen Jahr einen sehr positiven Einfluss auf die Women’s Division des Marktführers haben.

– Am Sonntag beim „WrestleMania Backlash“-PPV schloss sich bekanntlich Rhea Ripley der „Judgement Day“-Gruppierung von Edge und Damian Priest an. Wie der PWInsider nun meldet, soll es Überlegungen geben, dem Stable noch ein viertes Mitglied hinzuzufügen. Wer für diesen Spot in Erwägung gezogen wird, ist aktuell nicht bekannt.

Quelle: Wrestling Observer Live, PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




17 Antworten auf „Lacey Evans wechselt zu RAW und bleibt Heel – Rostersplit: FOX und USA Network wünschen sich mehr Exklusivität – Viel Lob für Molly Holly – Bekommt „Judgement Day“ ein viertes Mitglied?“

Happy_Pain sagt:

Hä was?

Also man macht seit Wochen Videos bei SmackDown für ihre Rückkehr, baut sie als Face auf, bringt dann im letzten auf einmal ne Andeutung dass die doch Heel ist und jetzt ist sie bei RAW!? Und tatsächlich als Heel?

Wow. Einfach Wow

Maeve sagt:

Sicher wieder eine von Vince’s sensationellen ideen…

KameraD800 sagt:

Typisch Vince WWE.

CREMATOR sagt:

Lacy sieht inzwischen sehr schön aus! Die erste Version von ihr war mir zu hochnäsig, aber jetzt tolles Outfit! Man könnte aus Shanky ein Nachfolger für den Undertaker kreieren. Ich meine der Taker könnte ihn zum neuen Deadman ausbilden!? Oder?

Und Corbin könnte echt mal jemand entfernen! Und was Mad Cap angeht, ein wenig bashen und es wird aus ihm noch was besseres!

KameraD800 sagt:

Bei der ersten Version von Lacey Evans dachte ich, sie wollen eine weibliche Version von John Cena machen, also was den USA Patriotismus betrifft. Aber aus der ganzen Sache mit ihr wurde dann eh nichts gutes und es endete doch auch mit der lächerlichen Story von wegen „Geschwängert von Rick Flair…“ 🙄

Ihr neuer Style finde ich jetzt besser. Sie als Wrestlerin finde ich auf alle Fälle gut. Ich denke sie hat enormes Potenzial. Ihre Geschichte die sie im TV erzählt hat ist schon echt kras / hart 🙁

So jemandem wünsche ich erst recht alles gute. 👍
Hoffentlich verbockt die WWE es nicht wie so oft.

Sobel sagt:

Saublöde Aktion, das mit Lacey. Da produziert man so tolle, emotionale Promo-Videos für sie und sie kommt auch super sympatisch rüber bei ihrem ersten Auftritt und dann sowas.
Und wahrscheinlich geben sie noch Ciampa als Gratisbeigabe zu Edge’s Stable. Jedes Stable brauch nen Deppen, der Pins frisst. Fish bei UA, Slabjack bei RETRIBUTION, Adonis bei HitRow usw. Das hat er nicht verdient, aber so oder ähnlich wird es kommen.

Thomas Weber sagt:

Zum Stable von Edge ist ja allgemein Tomaso Champa ein Kandidat wobei er aber nach meiner Meinung nicht so gut in die Gruppe reinpassen würde, da er ja bei NXT ein sehr guter Face war der von den Fans geliebt wurde aber auch er die Fans sehr mochte. Das würde nicht dazu passen mit dem Gimmick was judgment day verkörpert das die Fans Schuld sind warum Edge, Priest und Riplay in der Gruppierung sind.
Da würde ehrlich gesagt dann sogar Seth Rollins besser reinpassen nach meiner Meinung reinpassen ^^

Pascal Osterholt sagt:

Alter wie dumm im letzten Video hat sie noch angekündigt, dass sie bald Smackdown Womens Champion wird

Angela sagt:

Also Lacey taugte mir voll als überspannte Südstaatenschönheit. Schade. Das einzige, was mir missfiel war der Blödsinn, dass ausgerechnet Flair sie geschwängert haben soll *augenverdreh*

Das mit Militärschädeln hatten wir doch schon zu oft, so Machos. Muss nicht die Lacey da auch sowas spielen. Aber naja. Abwarten.
Als Heel kommt sie zumind.bei mir besser an als als Face.

KameraD800 sagt:

Ja das mit Rick Flair war echt Quatsch.

Jon08 sagt:

@Thomas Weber Sehe Seth Rollins auch über kurz oder lang in dieser Gruppierung. Gerade als Sprachrohr würde er ganz gut da rein passen. Aber da sehe ich eher das Problem, dass er als Einzelwrestler zu stark ist und in der Gruppierung leicht untergehen könnte. Außerdem konnte er Edge als Anführer der Gruppe den Rang ablaufen.
Ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass Ciampa das vierte Mitglied wird, v.a. da man ihn schon Heel geturnt hat.
Dann hätte man kurzfristig sogar Mustafa Ali, Finn Balor, AJ Styles (und evtl. Liv Morgan) vs Judgement Day (Priest, Edge, Ciampa und Ripley). Und man könnte die Gruppe evtl. als Gegengewicht zur Bloodline bei RAW etablieren.

KameraD800 sagt:

Ich finde eine Frau in einer Männergruppierung passt einfach nicht rein.

Suzuki sagt:

@Happy-Pain 🤣🤣🤣
Unglaublich, das ist so schlecht, das es wiederum wieder richtig lustig ist.
Ich bin immer wieder erstaunt wie es die WWE schafft mich zu amüsieren, obwohl ich nur paar Berichte und News lese.

Happy_Pain sagt:

@Suzuki

Das ist wohl was dran 😀 Manchmal sind es auch die Kommentare, wenn sie gut geschrieben sind. So wie die sarksatischen Kommentare von Traher. Die feier ich immer 😀

Ich verstehs halt echt net. Hätte man sie nur Heel geturnt, hätte ich gesagt „hm ok,komisch“. Mit dem jetztigen Wissen dass Charlotte eine Auszeit nimmt, hätte ich es sogar verstanden. Aber nun zu RAW?

Jetzt wo Alex,Asuka zurück sind und mir Rhea in Judgement Day hat man doch genug potenzielle Antwärter auf den Titel und bei Smackdown hat man nun wen?

Nator sagt:

Ich finde sehr wohl das eine Frau auch in einer Männergruppierung passt, man muss es halt nur ordentlich aufziehen und Booken.
In der DX hat es doch auch gut geklappt, mit Chyna wurde dort doch auch eine Frau ordentlich integriert und gut dargestellt. Und man muss ja auch sehen das es mal etwas neues ist, weil wann hatten wir bei WWE das letzte mal ein Stable wo eine Frau mit bei gewesen ist? Ich glaube das ist sogar die DX gewesen, bin mir da aber nicht ganz sicher.

DDP81 sagt:

@thomas… Ciampa war ein guter Face, stimmt…aber er war ein mega Heel bei NXT…deutliche Steigerung zu seinem face Charakter.

Und neeee, Rollins wird dort kein Part. Wozu? Wieso sollten 2 Alphatiere das Stable leiten?

The Phantom sagt:

Möglicherweise gibt es ja noch den nächsten Face to heel Turn für Judgement Day und Fin Balor wird es sein. Weil so recht macht es keinen Sinn das Balor aktuell mit Styles den Bullet Club hervor bringt mit nur 2 Männern. Und ein Turn würde zu Balor dahin passen das er genau wie die anderen behaupten könnte das die Fans ihn nach seinem damaligen Titelgewinn fallen gelassen haben und er nie so richtig sein potiental zeigen konnte weil er es seinen Fans recht machen wollte.
Ich könnte mir daher den Turn von Balor gegen Styles und den Fans sehr gut vorstellen

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/