Kategorie | WWE, WWE Raw Ratings

*UPDATE* WWE Monday Night RAW #1508 Rating auf dem USA Network vom 18.04.2022 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

23.04.22, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: wwe.com

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 18. April 2022 auf dem USA Network erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,648 Millionen. Dies reichte für Platz 17 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 10). Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (Vorwoche: 1,803 Mio. Zuschauer) verlor man ca. 155.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 19. April 2021 auf dem USA Network verlor man bei den Zuschauern ca. 14%.

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,804 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,836 Mio. Zuschauer), 1,685 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,935 Mio. Zuschauer) und 1,456 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,639 Mio. Zuschauer).

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „Monday Night RAW“ ein Rating von 0,47 Punkten und 615.000 Zuschauer (Vorwoche: 0,54 Ratingpunkte und 710.000 Zuschauer), was für Platz 3 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen in der US-Hauptzielgruppe am Montag reichte (Vorwoche: Platz 1). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 19. April 2021 sank das Rating in der Hauptzielgruppe um 23%.

„RAW“ lief in dieser Woche gegen die NBA-Playoffs auf TNT (2,738 Mio. Zuschauer und 0,96 Ratingpunkte in P18-49).

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf dem USA Network:
* Das Eröffnungssegment mit Seth Rollins & Cody Rhodes sahen 1,873 Mio. Zuschauer, davon 683.000 in der Hauptzielgruppe.
* Das Ende des Eröffnungssegments, sowie Naomi & Sasha Banks vs. Rhea Ripley & Liv Morgan verloren 111.000 Zuschauer (1,762 Mio. Zuschauer, davon 617.000 in der Hauptzielgruppe).
* Naomi & Sasha Banks vs. Rhea Ripley & Liv Morgan, eine Werbepause, eine Promo von Rhea Ripley, sowie eine Promo von Bianca Belair und Sonya Deville gewannen 77.000 Zuschauer (1,839 Mio. Zuschauer, davon 660.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Ende der Promo von Bianca Belair und Sonya Deville, das Match von Veer, ein Backstage-Segment mit Sona Deville, Bianca Belair und Adam Pearce, eine Werbepause, sowie der Beginn der KO-Show verloren 95.000 Zuschauer (1,744 Mio. Zuschauer, davon 646.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Promo von Kevin Owens, Ezekiel und Chad Gable, eine Werbepause, sowie Ezekiel vs. Chad Gable gewann 83.000 Zuschauer (1,827 Mio. Zuschauer, davon 657.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die letzten 2 Minuten des Matches Ezekiel vs. Chad Gable, ein Video zu RK-Bro/Street Profits, eine Werbepause, sowie RK-Bro vs. Street Profits verloren 107.000 Zuschauer (1,720 Mio. Zuschauer, davon 620.000 in der Hauptzielgruppe).
* RK-Bro vs. Street Profits, eine Promo von Edge, der Entrance von Theory, sowie eine Werbepause verloren 59.000 Zuschauer (1,641 Mio. Zuschauer, davon 631.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein Backstage-Segment mit AJ Styles, Damian Priest und Edge, sowie Theory vs. Finn Balor, verloren 89.000 Zuschauer (1,552 Mio. Zuschauer, davon 592.000 in der Hauptzielgruppe).
* Theory vs. Finn Balor, eine Promo von Seth Rollins, eine Werbepause, sowie der Beginn der Doppelhochzeit verloren 38.000 Zuschauer (1,514 Mio. Zuschauer, davon 585.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Doppelhochzeit, sowie eine Werbepause verloren 19.000 Zuschauer (1,495 Mio. Zuschauer, davon 586.000 in der Hauptzielgruppe).
* Eine Promo von Bobby Lashley, MVP und Omis, der Entrance von Cody Rhodes, eine Werbepause, sowie die ersten beiden Minuten des Matches Cody Rhodes vs. Kevin Owens verloren 89.000 Zuschauer (1,406 Mio. Zuschauer, davon 548.000 in der Hauptzielgruppe).
* Cody Rhodes vs. Kevin Owens verlor 8.000 Zuschauer (1,398 Mio. Zuschauer, davon 555.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend die Zuschauerzahlen…

…in den letzten 10 Wochen:
18. April 2022: 1,648 Millionen Zuschauer (auf USA)
11. April 2022: 1,803 Millionen Zuschauer (auf USA)
04. April 2022: 2,101 Millionen Zuschauer (auf USA)
28. März 2022: 1,979 Millionen Zuschauer (auf USA)
21. März 2022: 1,770 Millionen Zuschauer (auf USA)
14. März 2022: 1,700 Millionen Zuschauer (auf USA)
07. März 2022: 1,775 Millionen Zuschauer (auf USA)
28. Februar 2022: 1,753 Millionen Zuschauer (auf USA)
21. Februar 2022: 1,825 Millionen Zuschauer (auf USA)
14. Februar 2022: 1,602 Millionen Zuschauer (auf SyFy)

…zu diesem Zeitpunkt in den letzten 11 Jahren:
18. April 2022 – 1,648 Millionen Zuschauer
19. April 2021 – 1,907 Millionen Zuschauer
20. April 2020 – 1,842 Millionen Zuschauer
15. April 2019 – 2,665 Millionen Zuschauer
16. April 2018 – 3,622 Millionen Zuschauer
17. April 2017 – 3,346 Millionen Zuschauer
18. April 2016 – 3,335 Millionen Zuschauer
20. April 2015 – 4,038 Millionen Zuschauer
21. April 2014 – 4,139 Millionen Zuschauer
15. April 2013 – 4,149 Millionen Zuschauer
16. April 2012 – 4,336 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
18. April 2011 – 4,700 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Quellen: showbuzzdaily.com, Twitter: @BrandonThurston

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




11 Antworten auf „*UPDATE* WWE Monday Night RAW #1508 Rating auf dem USA Network vom 18.04.2022 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

Johnny sagt:

In 2 Wochen fast 500.000 Zuschauer verloren.
Haben sie sich konsequent verdient.
Jeglicher Wrestle Mania Schwung, wenn es den denn jemals gab, innerhalb kürzester Zeit weg.

Löres sagt:

@Johnny Naja es ist ja üblich das RAW nach WM zuschauer verliert. Dazu kommt noch das sich kaum einer eine 3Stunden Show mit 15 werbeunterbrechungen antun will.

Sigi sagt:

Immer noch zu viel!

Gando sagt:

@Löres

Schön reden muss man es aber nicht. Das ist schon heftig und das Argument nach Wrestlemania fällt es immer, ist der komplett falsche Ansatz. Das Produkt muss heiß bleiben.
Gerade weil man zu Wrestlemania bessere Quoten hat.
Das sah dieses Jahr aber deutlich anders aus. Wirklich den Push gab es nicht durch Wrestlemania.

Santa sagt:

„Schön reden“?
Jon08?

Jon08 sagt:

@Santa Haha, ich brauche es nicht schön reden, weil ich es total in Ordnung finde. Aber ist auch nur meine Meinung.

derfuchs sagt:

@santa @jon08 da ist doch ohnehin nicht mehr ernst zu nehmen was du von dir gibst da könnte vince persönlich im ring aus einer Bedienungsanleitung vorlesen und du würdest sagen ganz solide tolle abwechechslung man hat sich wirklich gedanken gemacht 4/5 sternen

Jon08 sagt:

Und ist das schlimm, @derfuchs?

Santa sagt:

derfuchs sagt:
23. April 2022 um 16:31 Uhr

„@santa @jon08 da ist doch ohnehin nicht mehr ernst zu nehmen was du von dir gibst da könnte vince persönlich im ring aus einer Bedienungsanleitung vorlesen und du würdest sagen ganz solide tolle abwechechslung man hat sich wirklich gedanken gemacht 4/5 sternen“

Danke sehr @ derfuchs für deine offene und ehrliche Meinung! 😀👍

Realtalk sagt:

@santa aka undercardgirl aka Louise Greez:

Ist schon schlimm zu lesen, wie unreflektiert und toxisch du bist. Warum musst du Jon hier unbedingt erwähnen und über ihn herziehen? Eas bringt dir das? Warum machst du das? Bist du so doktrinär oder was stimmt mit dir nicht?

@jon08: Nach WM ist war fast bei 1,5 Mio angekommen. Würdest du 1 Mio auch noch in Ordnung finden? Oder sind dir die Ratings grundsätzlich egal, weil allein dich das Produkt anspricht?

KameradX265 sagt:

Ist das eine Wrestlerin von NXT? Das schaue ich nicht, weil das kommt nicht bei Pr7Maxx.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube