W-I.de Special „WestleMania 38 Week“ – Tag 3: Große Preview auf die Shows am Rande von „WrestleMania“: GCWs ‚Collective‘ mit Joey Janela’s Spring Break – WrestleCon mit „Mark Hitchcock Memorial SuperShow“ – NJPW mit „Lonestar Shootout“ – Impact Wrestling mit „Multiverse of Matches“ – Ring of Honor mit „Supercard of Honor“ – MLW – Control Your Narrative! – KOMPLETTE ÜBERSICHT DER WICHTIGSTEN SHOWS!

30.03.22, von "Easy D"

Diese Woche ist es soweit: Das WrestleMania-Woche ist in voller Glanzpracht zurück und knüpft an den Erfolgen alter Tage vor der Pandemie an – zahlreiche Shows im Rahmen von WrestleMania 38, allen voran Game Changer Wrestling mit den „Collective“ Shows, die von unterschiedlichen Indie-Promotions präsentiert werden oder Highspots mit den „WrestleCon“ Shows, die in Zusammenarbeit mit New Japan Pro Wrestling, Impact Wrestling und AAA Wrestling präsentiert werden. Natürlich findet auch der Neustart von Ring of Honor mit „Supercard of Honor“ statt, eine historische Show, die erstmals unter der Leitung des neuen Besitzers Tony Khan veranstaltet wird. Major League Wrestling veranstaltet zwei Live-Shows, die allerdings nicht live ausgestrahlt werden und die neue Promotion „Control Your Narrative“ veranstaltet am heutigen Mittwoch erstmals ihre Tapings.

Wir von Wrestling-Infos.de möchten euch einen Blick abseits des Marktführers präsentieren und stellen euch die wichtigsten (Indie)-Shows vor, die in dieser Woche präsentiert werden. Es folgt ein schriftlicher Ausblick auf die Fehden und größten Matches der jeweiligen Shows, ein kurzer historischer Überblick der Collective- und WrestleCon-Shows und Videos zur Einstimmung auf die Shows. Natürlich findet ihr auch alle aktuellen Matchcards mit Uhrzeiten, wann die Shows starten und wo ihr die jeweiligen Shows schauen könnt. Bei Fragen könnt ihr uns gerne jederzeit an uns wenden und wir werden euch schnellstmöglich eure Fragen und Anregungen beantworten.

GCWs Collective

Das „Collective“ – ein Zusammenschloss verschiedener Indie-Promotions, die von Game Changer Wrestling als Hauptsponsor ausgetragen wird. Der Begriff „Collective“ ist seit Jahren fester Bestandteil des WrestleMania-Wochenendes und entwickelte sich wahrlich zu einer eigenen Bastion. 12 Shows, um die 90 angekündigte Matches, alles in einem Zeitraum von vier Tagen.

Jedes Jahr wurden die Shows hoch skaliert, mit Ausnahme vom letzten Jahr, da die Pandemie noch präsent war und dies sich auf die Zuschauer:innenzahl auswirkte und das WrestleMania-Feeling nur beschwerlich aufkam. Der Grundgedanke des „Collective“ ist simpel: Die Vielfalt und Ästhetik des Pro-Wrestlings konzentriert anhand unterschiedlicher Show-Konzepte präsentieren. Das „Collective“ stellt letztlich die Zelebrierung des Independent-Wrestlings dar und ist ein Aushängeschild für Game Changer Wrestling, die den Großteil der Shows selbst veranstalten und sich mit innovativen Konzepten und aufgebauten „Eigenmarken“, wie zum Beispiel ‚Joey Janela’s Spring Break‘, jedes Jahr bewähren.

Werfen wir nun einen Blick auf das diesjährige Collective-Angebot. Eröffnet wird das Collective-Wochenende von der Indie-Liga „Glory Pro Wrestling“, die die Show „Cemetery Gates“ präsentiert. Als echter Hingucker wird vermutlich die Reunion von Davey Richards und NJPW-Star Rocky Romero fungieren, die als „No Remorse Corps“ in den Jahren zwischen 2010 und 2012 bei New Japan Pro Wrestling angetreten sind. Zur „Prime Time“ um 22.00 präsentiert Josh Barnett dann die achte Auflage von „Bloodsport“, wo es zu dem spannenden Aufeinandertreffen zwischen Minoru Suzuki und Chris Dickinson kommen wird, welches bereits für eine andere Bloodsport-Show geplant war, Dickinson sich allerdings verletzt hatte. Die „Bloodsport“ Matchcard wirkt allerdings vielfältiger als sonst, denn auch einige Wrestler:innen gebookt sind, die sich nicht direkt mit dem „Shoot-Style“ in Verbindung bringen lassen. Dabei fallen Namen auf wie Ninja Mack oder den ehemaligen WWE-Wrestler John Morrison, der hier als „John Caballero“ gegen Simon Gotch antreten wird.

Das erste große Highlight folgt dann mit „Joey Janela’s Spring Break Part I“, das allerdings aufgrund der Zeitverschiebung erst um 03 Uhr in der Nacht in Deutschland über FITE zu sehen sein wird. Die Show ist insbesondere wichtig, da hier große Fehden fortgeführt und beendet werden. Die spannendste Story für langjährige GCW-Fans dürfte das GCW World Title Match zwischen Jon Moxley und AJ Gray sein, da hier zwei Wrestler in den Ring steigen, die unterschiedliche Ziele und Perspektiven vertreten. Jon Moxley als GCW Champion war aus der intensiven Fehde gegen Nick Gage geboren, doch seine Repräsentation in einem GCW-Ring bleibt seither zu wünschen übrig. Natürlich, er ist ein Superstar und steht bei All Elite Wrestling im Ring, doch im Hinblick auf den ersten „traditionellen“ GCW-PPV im Hammerstein Ballroom könnte die Vermutung aufkommen, dass man mit diesem Champion die Aufmerksamkeit der Main Stream Fans ergattern wollte.

Als Gegenstück fungiert AJ Gray, ehemaliger GCW World Champion und amtierender Extreme Champion. AJ Gray gelang es, Nick Gage im Jahre 2019 um den Titel zu besiegen, nur um ihn dann wenige Momente später, bei der gleichen Show, an Rickey Shane Page abgeben zu müssen. Diese Blamage nagte an AJ Gray, der seither fast bei jeder GCW-Show vertreten gewesen ist und zu den Veteranen im Lockerroom gehört. Nun gilt es für AJ Gray aus dem Schatten zu treten und das verdiente Spotlight zu erlangen und GCW wieder auf den richtigen Pfad zu bringen – weg von den Sensationsgelüsten und den WWE und/oder AEW-Stars, die die Popularität und den „Indie-Charme“ von GCW nutzen möchten.

Hardcore-Nachtschwärmer:innen oder Frühaufsteher:innen werden mit einer Portion „Death Match“ in den Morgenstunden gegen 07.00 begrüßt, dort wird GCW mit „Planet Death“ eine reine Hardcore-Show präsentieren, die von Nick Gage moderiert wird. Im Main Event wird Shooting-Star Hoodfoot gegen Veteran Mad Man Pondo in den Ring steigen. Der Freitag wird dann abends mit dem Kampf der „Nachwuchsligen“, die im vergangenen Jahr von GCW bzw. Brett Lauderdale wiederbelebt bzw. gegründet worden sind, eröffnet. L.A. Fights steigt gegen Jersey Championship Wrestling in den Ring, ehe um 22.00 dann eine Neuauflage von „For The Culture“ präsentiert wird, die von AJ Gray gebookt wird. Hier werden afroamerikanische Wrestler:innen in den Vordergrund gestellt und erhalten das Spotlight, welches ihnen bei anderen Shows verwehrt bleibt. Die Show gilt als Aushängeschild für Repräsentation und relevant für die Black-Community, die sich im Wrestling zu Recht häufig nicht repräsentiert fühlen.

Eine neue Show im Programm sehen wir mit Gringo Loco und „THE WRLD ON LUCHA“, der die ‚Craziness‘ des Lucha-Wrestlings einfangen möchte und hierfür eine vielfältige Matchcard auf die Beine gestellt hat. Im Main Event wird es zu einem „Lucha Extreme“ Match zwischen Psycho Clown und Dr. Wagner Jr. kommen, zwei mexikanische Veteranen, die in der Vergangenheit bereits bei GCW Backstage aneinander geraten sind. Doch auch die Lucha-Tag Matches werden nur von Innovation strotzen und durch spektakuläre Spots überzeugen. Samstagfrüh (nachts in Texas) ist dann „Part II“ von Joey Janela’s Spring Break an der Reihe, dort wird es auch zum traditionellen Cluster-Fuck Match kommen. Das Match ist eine klassische Battle Royal, doch die Teilnehmer:innen und die Match-Story sind meist so verrückt, dass ich mit ziemlicher Sicherheit bestätigen kann, dass man dies in dieser Form noch nie gesehen hat. Außerdem treten dort meist viele frühere WWE-Wrestler auf, auch in diesem Jahr sind Jimmy Wang Yang und Maven gebookt, außerdem soll Jimmy’s Tochter Jazzy Yang auftreten. Wrestling-Journalist Sean Ross Sapp von Fightful.com ist ebenso für das Match angekündigt. Außerdem wird Mickie James ihr GCW-Debüt feiern und gegen Allie Katch in den Ring steigen. Wir sind gespannt!

Am Samstag und Sonntag, teilweise parallel zu WrestleMania, werden ebenso Shows angeboten, Mission Pro Wrestling präsentiert mit „Bangerz Only“ eine reine Womens-Show, dort kommt es zu Paarungen wie Trish Adora vs. AEW Women’s Champion Thunder Rosa oder Holidead vs. LuFisto. Ansonsten wird EFFY noch das traditionelle „Big Gay Brunch“ präsentieren, die Show wird um 18 Uhr samstags laufen und somit vor WrestleMania stattfinden. EFFY wird gegen Pimpinela Escarlata in den Ring steigen und Allie Katch trifft auf den ehemaligen WWE-Wrestler Dango, der sich auch der „Control Your Narrative“ Promotion angeschlossen hat.

Nachfolgend ein Überblick aller Shows mit aktueller Matchcard, Startzeiten und Kaufoptionen.

„GCW: The Collective 2022“ Live und OnDemand für ca. 127 Euro (139,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Donnerstag, den 31. März 2022:

20220225_104751.jpg

Glory Pro Wrestling „Cemetery Gates“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 18:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 12,99 US-Dollar (ca. 11,70 Euro) auf FITE TV!

Tag Team Match
Besties in the World [Grindhouse] (Davey Vega & Matt Fitchett) vs. No Remorse (Davey Richards & Rocky Romero).

Singles Match
Mike Outlaw vs. Bryan Keith.

Singles Match
WARHORSE vs. Josh Alexander.

Singles Match
Tootie Lynn vs. Janai Kai.

Singles Match
Dan The Dad vs. Kody Lane.

Singles Match
Jake Something vs. Max The Impaler.

4-Way Match
Myron Reed vs. Carlos Romo vs. Shane Sabre vs. Danny Jones.

4-Way Tag Team Match
Technical Difficulties (Moses The Deliverer & Rahim De La Suede) vs. Fly Def (Warren J & Zack Zilla) vs. Alpha Omega (Camaro Jackson & Kenny Alfonso) vs. Hustle & Muscle (Alonzo Alvarez & Vinny Wasco)

Angekündigte Wrestler:innen:
* Rohit Raju
* Allie Katch
* Veda Scott & Sam Leterna als Kommentatorinnen.
_______________________________

20220221_192827.jpg

Game Changer Wrestling „Josh Barnett’s Bloodsport 8“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 22:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 19,99 US-Dollar (ca. 18 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
Josh Barnett vs. Jonah.

Singles Match
Chris Dickinson vs. Minoru Suzuki.

Singles Match
Jon Moxley vs. Biff Busick.

Singles Match
Masha Slamovich vs. Janai Kai.

Singles Match
Timothy Thatcher vs. JR Kratos.

Singles Match
Zeda Zhang vs. Marina Shafir.

Singles Match
Ninja Mack vs. YOYA.

Singles Match
Johnny Caballero (fka. John Morrison) vs. Simon Gotch.

Singles Match
„Speedball“ Mike Bailey vs. Yuya Uemura

Singles Match
Alex Coughlin vs. SLADE.

Singles Match
Royce Isaacs vs. Bad Dude Tito.
_______________________________

20220211_011025.jpg

Game Changer Wrestling „Joey Janela’s Spring Break 6 – Part I“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 03:00 MEZ (in der Nacht auf den 01.04.2022)

Live und OnDemand für ca. 19,99 US-Dollar (ca. 18 Euro) auf FITE TV!

GCW World Championship
Singles Match
Jon Moxley (c) vs. AJ Gray.

Singles Match
Joey Janela vs. Sean Waltman (aka. X-Pac).

GCW Ultraviolent Championship
Death Match
Alex Colon (c) vs. John Wayne Murdoch.

GCW Tag Team Championships
Triple Threat Tag Team Match
The H8 Club (Nick Gage & Matt Tremont) vs. Second Gear Crew (Mance Warner & Matthew Justice) vs. The Briscoes ( Jay Briscoe & Mark Briscoe)

Singles Match
Blake Christian vs. AR FOX

Singles Match
Mickie James vs. Allie Katch.

Freitag, den 01. April 2021

20220211_010450.jpg

Game Changer Wrestling „Planet Death“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 07:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 12,99 US-Dollar (ca. 11,70 Euro) auf FITE TV!

Death Match
Mad Man Pondo vs. Hoodfoot.

Death Match
Sawyer Wreck vs. Brandon Kirk.

Death Match
Sadika vs. Jimmy Lloyd.

Death Match
AKIRA vs. Cole Radrick.

Death Match
Shane Mercer vs. Neil Diamond Cutter.

Death Match
Bam Sullivan vs. SLADE.

Angekündigte Wrestler:innen:
* Nick Gage als Host der Show
______________________

20220211_010457.jpg

Game Changer Wrestling presents „L.A. Fight vs. JCW“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 18:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 9,99 US-Dollar (ca. 9 Euro) auf FITE TV!

Super Series of Survivals Match
Team JCW vs. Team L.A. Fights

Singles Match
Grim Reefer vs. B-Boy.

Singles Match
Dark Sheik vs. Charles Mason.

Singles Match
Juicy Finau vs. Big Vin.

Singles Match
Cole Radrick vs. Kevin Blackwood.

Singles Match
Billie Starkz vs. Sandra Moone.

Singles Match
Marcus Mathers vs. Nick Wayne.

Singles Match
Alec Price vs. Jack Cartwheel.
_____________________________

20220211_010522.jpg

Game Changer Wrestling „For The Culture 3“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 22:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 13,99 US-Dollar (ca. 12,60 Euro) auf FITE TV!

Death Match
Hoodfoot vs. Billie Dixon.

Tag Team Match
HitMakerZ (fka. HitRow) (A.J. Francis & Tehuti Miles, w/Briana Brandy [fka. Top Dolla, Ashante „Thee“ Adonis & B-Fab]) vs. Shane Taylor Promotions (Shane Taylor & O’Shay Edwards).

Impact Knockouts World Championship
Singles Match
Tasha Steelz (c) vs. Big Swole.

Singles Match
AJ Gray vs. Darius Lockhart.

Singles Match
Rich Swann vs. JTG.

Singles Match
2 Cold Scorpio vs. Bryan Keith.

Singles Match
Trish Adora vs. MJ Jenkins.
________________________

20220223_014131.jpg

Game Changer Wrestling „Gringo Loco’s THE WRLD ON LUCHA“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 02:30 MEZ (in der Nacht auf den 02.04.2022)

Live und OnDemand für ca. 13,99 US-Dollar (ca. 12,60 Euro) auf FITE TV!

Lucha Extreme Match
Psycho Clown vs. Dr. Wagner Jr.

Lucha Extreme Match
Pagano vs. Sadika.

Singles Match
Johnny Caballero (fka. John Morrison) vs. Jack Cartwheel.

Singles Match
Psicosis vs. Tony Deppen.

Six Person Tag Team Match
Team Gringo (Gringo Loco, Abismo Negro Jr. & Demonic Flamita) vs. Team Laredo (Laredo Kid, ASF & Rey Horus).

Singles Match
AR Fox vs. Ninja Mack.

Scramble Match
Golden Dragon vs. Octagon Jr. vs. Drago Kid vs. Aero Boy vs. Chris Carter vs. Shane Mercer.

Samstag, den 02. April 2022

20220211_011035.jpg

Game Changer Wrestling „Joey Janela’s Spring Break 6 – Part II“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 02. April 2022
Uhrzeit: 07:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 19,99 US-Dollar (ca. 18 Euro) auf FITE TV!

‚The Greatest‘ Clusterfuck Match
Maven vs. Jimmy Wang Yang vs. Jazzy Yang vs. Nasty Leroy vs. Kevin Matthews vs. Edith Surreal vs. Lord Adrean (aka. Teil der Walmart Dudes) vs. Shazza McKenzie vs. Invisible Man vs. Sean Ross Sapp vs. Buff Bagwell vs. TBA.

Singles Match
Minoru Suzuki vs. EFFY.

Singles Match
Tony Deppen vs. Biff Busick.

Singles Match
Chris Dickinson vs. Matt Cardona

Singles Match
PCO vs. „Speedball“ Mike Bailey.

_________________________

20220221_180524.jpg

Game Changer Wrestling „EFFY’s Big Gay Brunch 4“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 02. April 2022
Uhrzeit: 18:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 13,99 US-Dollar (ca. 12,60 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
EFFY vs. Pimpinela Escarlata.

Singles Match
Keita Murray vs. Billie Dixon.

Singles Match
Parrow vs. Dark Sheik.

Singles Match
Max The Impaler (w/Amy Rose) vs. Edith Surreal.

Singles Match
Carlos Romo vs. Jai Vidal.

Singles Match
Allie Katch vs. Dango (fka. Fandango).

4-Way Tag Team Annihilation Match
Petty in Pink (Kenzie Page & Dillon McQueen) vs. Devon Monroe & Brooke Valentine vs. Ashton Starr & AC Mack vs. Main State Posse (Aiden Aggro & The DangerKid)

Angekündigte Wrestler:innen:
* Kidd Bandit
* Jordan Blade
* Shay Purser
* Pollo Del Mar (als ‚Guest Host‘)

________________________

https___cdn.evbuc_.com_images_232963819_66251936779_1_original.jpeg

Mission Pro Wrestling „Bangerz Only“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 02. April 2022
Uhrzeit: 22:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 12,99 US-Dollar (ca. 11,70 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
Tasha Steelz vs. Janai Kai.

Singles Match
Thunder Rosa vs. Trish Adora.

Singles Match
Holidead vs. LuFisto.

Singles Match
La Rosa Negra vs. Jody Threat.

6-Woman Tag Team Match
The Hex (Allysin Kay & Marti Belle) & Laynie Luck vs. Renegade Twins (Charlette & Robyn Renegade) & Jazmin Allure.

Tag Team Match
KiLynn King & Jennacide vs. The Bougie Reality (Madi Wrenkowski & Raché Chanel).

Singles Match
Masha Slamovich vs. Lindsay Snow.

Singles Match
J.P. Harlow vs. Allie Katch.

____________________________

20220218_233647.jpg

Unsactioned Pro „Mulligan“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 02. April 2022
Uhrzeit: 02:30 MEZ (in der Nacht auf den 03.04.2022)

Live und OnDemand für ca. 12,99 US-Dollar (ca. 11,70 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
Robert Martyr vs. Charlie Tiger.

Ohio States Championship
Open Challenge
Tre LaMar (c) vs. ???.

Singles Match
Billie Starkz vs. Kristian Robinson.

Singles Match
Big Vin vs. Casanova Valentine.

3-Way Match
Bryan Keith vs. Lexus Montez vs. Kevin Blackwood.

Angekündigte Wrestlerinnen:
* Hoodfoot
* ‚Speedball‘ Mike Bailey
* Cole Radrick
* AKIRA
* T.I.M.
* YOYA
* Lord Crewe
* Aaron Williams
* Ron Bass Jr.
* Jake Something

Sonntag, den 03. April 2022

20220221_150304.jpg

Black Label Pro „Norm“
Ort: Fair Park in Dallas, Texas
Datum: 03. April 2022
Uhrzeit: 07:00 MEZ

Live und OnDemand für ca. 12,99 US-Dollar (ca. 11,70 Euro) auf FITE TV!

BLP Championship
Singles Match
Jake Something (c) vs. PCO.

Tag Team Match
The Faces of Fear (Meng & The Barbarian) vs. The Workhorsemen (JD Drake & Anthony Henry).

Singles Match
WARHORSE vs. Big Damo.

Singles Match
Anthony Greene vs. Alex Zayne.

Texas Death Match
Levi Everett vs. Big Beef.

Singles Match
Shazza McKenzie vs. Billie Starkz.

Six Man Tag Team Match
Violence Is Forever (Dominic Garrini & Kevin Ku) & Tom Lawlor vs. Davey Richards, Kevin Blackwood & Matt Makowski.

Singles Match
EFFY vs. Charlie Haas.

Singles Match
Blake Christian vs. Black Taurus.

WrestleCon

Wenn das „Collective“ unweigerlich mit dem „WrestleMania-Wochenende verknüpft ist, wie ließe sich dann die „WrestleCon“ beschreiben? Womöglich als Geburtsstunde des „WrestleMania-Wochenendes“, denn ohne die WrestleCon als Fan-Convention wäre WrestleMania bei weitem nicht das internationale Wrestling-Festival, welches uns nun jährlich präsentiert wird. Die Betreiber „Highspots“ haben im Jahre 2013 erstmals die besagte Convention abgehalten und das finanzielle Potential, auch für Indie-Fans und Ligen, erkannt. WrestleMania als die größte Wrestling-Show der Welt hat immer mehr internationale Fans in die Städte gezogen, die meist Tage zuvor angereist sind und dementsprechend nach weiterer Wrestling-Unterhaltung gesucht haben.

Ursprünglich als Kooperation mit dem früheren Ligen-Verbund „WWN“, wurden bereits 2013 kooperative Shows und eine „WrestleCon“ Supershow veranstaltet. Während unzählige Legenden bei „WrestleCon“ auftreten und Fans die Möglichkeit geben, ihre Idole zu treffen, sind die Shows ebenso unterhaltsam und vielseitig gestaltet. Bei den „WrestleCon“ Shows geht es weniger um Stories, die erzählt werden, sondern um die Herausforderung, eine möglichst überraschende und vielseitige Card auf die Beine zu stellen. Dabei treffen Wrestler:innen aufeinander, die sonst vielleicht nicht in Berührung kommen, um so das „First Time“ Feeling in die WrestleCon Shows einfließen zu lassen.

Traditionell haben sich die „US vs. The World“ und die „Mark Hitchcock Memorial Supershow“ herauskristallisiert, die jährlich veranstaltet werden. Außerdem arbeitet Highspots meist mit anderen Promotions oder Wrestler:innen zusammen, um weitere themenspezifischere Shows zu präsentieren. In diesem Jahr gelang es Highspots, die mexikanische Liga „AAA Wrestling“ in die USA zu holen, sodass AAA Wrestling erstmals an einem WrestleMania-Wochenende eine Show in den USA veranstaltet.

Ob „AAA Invades WrestleCon“ als Show ebenso chaotisch und unterhaltsam wird, wie die sonstigen AAA-Shows, bleibt abzuwarten. Die Matchcard verspricht auf dem Papier unglaubliche Action und wahre „Lucha-Action“. Laredo Kid wird seinen AAA Cruiserweight Championship gegen Bandido und Demonic Flamita aufs Spiel setzen, während Pagano an der Seite von Drago Kid und Jack Cartwheel gegen Sam Adonis, Gringo Loco und Puma King in den Ring steigt. Bereits Donnerstagnacht, bzw. in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, findet dann auch die alljährliche Supershow statt. Dort wird NJPW-Star Minoru Suzuki auf den früheren NXT-Star Biff Busick treffen. Die SuperShow verspricht generell vielseitige Action, denn auch die japanische Wrestling-Legende Atsushi Onita wird in den Ring steigen und ein Team anführen, um gegen das Team von PCO anzutreten. Die teilnehmenden Wrestler:innen werden als Überraschung erst vor Ort enthüllt. Ein weiteres „Dream Match“ stellt Tomohiro Ishii vs. Timothy Thatcher dar, die sich wohl einen harten Fight liefern werden.

Wrestler Zicky Dice wird seine zweite Auflage von „Trouble in Paradise“ präsentieren und ist im Rahmen der großen Shows am WrestleMania-Wochenende die einzige Veranstaltung, die kostenfrei auf Twitch ausgestrahlt wird. Im Main Event wird Scotty 2 Hotty gegen Rich Swann in den Ring steigen, Mike Bailey tritt gegen EFFY an und Lince Dorado wird gegen Black Taurus kämpfen. Die Show wird zur besten Sendezeit am Freitag um 20 Uhr auf Twitch präsentiert. Die letzte WrestleCon-Show, abseits der NJPW und Impact-Show, folgt dann am Samstag um 18 Uhr, dort wird es zu der Show „U.S. vs. The World“ kommen. Michael Oku, der erst am letzten Wochenende in Berlin für German Wrestling Federation im Finale des GWF Light Heavyweight World Cup stand, wird seinen RevPro Undisputed British Cruiserweight Championship gegen Rich Swann verteidigen.

Nachfolgend ein Überblick aller Shows mit aktueller Matchcard, Startzeiten und Kaufoptionen.

„WrestleCon Bundle 2022“ Live und OnDemand für ca. 68 Euro (74,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Donnerstag, den 31. März 2022.

AAA_a183f711-6a47-4b94-a7de-15352548704e_1024x1024.png

AAA Wrestling „AAA Invades WrestleCon“
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 00:00 MEZ (in der Nacht auf den 01.04.2022)

Live und OnDemand für ca. 14,99 US-Dollar (ca. 13,60 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
Psycho Clown vs. Black Taurus.

AAA Cruiserweight Championship
3-Way Match
Laredo Kid (c) vs. Bandido vs. Demonic Flamita.

6-Person Tag Team No Disqualification Match
Pagano, Drago Kid & Jack Cartwheel vs. Sam Adonis, Gringo Loco & Puma King.

NWA World Tag Team Championship
Tag Team Match
La Rebelión (Bestia 666 & Mecha Wolf) (c) vs. Aero Star & Drago.

6-Person Lucha Trios Match
Octagon Jr., Aramis & Mr. Iguana vs. Abismo Negro Jr., Arez & Faby Apache.

6-Person Lucha Trios Match
Taya, Niño Hamburguesa & Microman vs. Rey Escorpion, Mini Abismo Negro & La Hiedra.
________________________________

SuperShow_720x.png

Mark Hitchcock Memorial SuperShow 2022
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 04:00 MEZ (in der Nacht auf den 01.04.2022)

Live und OnDemand für ca. 14,99 US-Dollar (ca. 13,60 Euro) auf FITE TV!

Singles Match
Minoru Suzuki vs. Biff Busick

10 Person Tag Team Match
Team Onita (Atsushi Onita, ???, ???, ??? & ???) vs. Team PCO (PCO, ???, ???, ??? & ???)

Six Person Tag Team Match
Ace Austin, Josh Alexander & Black Taurus vs. Michael Oku, Laredo Kid & Rey Horus.

Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) vs. The Rottweilers (Low Ki & Homicide).

Singles Match
Mia Yim vs. Athena (fka. Ember Moon).

Singles Match
Bandido vs. „Speedball“ Mike Bailey

Singles Match
Tomohiro Ishii vs. Timothy Thatcher

Singles Match
John Morrison vs. Taya Valkyrie

Angekündigte Wrestlerinnen:
*The Rock ’n‘ Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson)

Freitag, den 01. April 2022

ZickyDicebACK_720x.png

Zicky Dice’s Trouble in Paradise 2
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 20:00 MEZ

– Exklusiver & kostenloser Live-Stream auf Twitch! –

Singles Match
Rich Swann vs. Scotty 2 Hotty.

Singles Match
Masha Slamovich vs. „Bear“

Singles Match
‚Speedball‘ Mike Bailey vs. EFFY.

Singles Match
Lince Dorado vs. Black Taurus.

Scramble Match
Frontman Jah-C vs. Keita Murray vs. Carlie Bravo vs. Darian Bengston vs. Lord Crewe vs. Levi Shapiro.

Samstag, den 02. April 2022

usavsbACK_720x.png

U.S. vs. The World
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 02. April 2022
Uhrzeit: 18:00 MEZ

„USA vs. The World“ Live und OnDemand für ca. 13,50 Euro (14,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

RevPro Undisputed British Cruiserweight Championship
Singles Match
Michael Oku vs. Rich Swann.

Singles Match
Big Damo vs. Calvin Tankman.

Six Person Tag Team Match
Gringo Loco, Flip Gordon & Caleb Konley vs. Aeroboy, Aramis & Arez.

Singles Match
Davey Richards vs. ‚Speedball‘ Mike Bailey.

4-Way Match
Sam Adonis vs. La Hiedra vs. Mr. Iguana vs. Abismo Negro Jr.

Singles Match
Rachael Ellering vs. Jessica Troy.

Tag Team Match
Bandido & Rey Horus vs. The WorkHorsemen (JD Drake & Anthony Henry).

NJPW

Auch New Japan Pro Wrestling lässt sich nicht lumpen, bei der großen „Mania-Week“ einen Event zu veranstalten. Im Rahmen der „WrestleCon“ wird NJPW die Show „Lonestar Shootout“ absolvieren. Austragungsort ist das Fairmont Hotel in Dallas, Texas. Der Event wird zunächst exklusiv nur über FITE TV zu sehen sein, bevor man die fünf Matches später auf dem hauseigenen Streaming Service NJPWWorld hochladen wird. Der japanische Marktführer bewirbt die Show mit insgesamt 7 Matches, wovon die beiden Matches, Blake Christian vs. JONAH und Team Filthy (Tom Lawlor, JR Kratos & Royce Isaacs) vs. Fred Rosser, The DKC & Alex Coughlin, für die USA-Ableger Shows „STRONG“ aufgezeichnet und später veröffentlicht werden.

Die Fans dürfen sich auf einige Kracher freuen. Zunächst wird Rocky Romero auf den Young Lion Ren Narita treffen, der seine Exkursion in den USA unter der Regie von LA Dojo Head Coach Katsuyori Shibata abhält. Narita hat vergeblich versucht die NJPW STRONG Openweight von Tom Lawlor zu gewinnen und musste seitdem Niederlage um Niederlage einstecken. Die großen Namen á la Katsuyori Shibata, Josh Barnett, Will Ospreay, Buddy Matthews und zuletzt Jay Lethal waren allesamt eine Nummer zu groß für den Mann aus Aomori. Wie wird es gegen Rocky laufen? Der mehrfache IWGP Junior Heavyweight Tag Team Champion besiegte Narita schon einmal und zwar 2019 während des Best Of The Super Jr. Turnieres. Kann Narita sich rehabilitieren?

Außerdem kommt es zum Debüt von Killer Kross (fka Karrion Kross) bei New Japan! Der ehemalige NXT-Star wird auf Niemand geringeren als Minoru Suzuki treffen. In einem Video kündigte Kross sein Debüt an und auch entsprechendes Merchandise wird mittlerweile angeboten. Somit wird der 36-Jährige wohl häufiger zu sehen sein. Sein Gegner ist selbstredend eine lebende Legende und obendrein noch ungeschlagen bei STRONG. Suzuki besiegte nämlich sowohl Fred Rosser als auch Chris Dickinson bei seinen Ausflügen in die Staaten, da kommt ein Killer Kross doch gerade recht für den King.

Im Zuge der U-S-Of-Jay Open Challenge scheiterten Jay Lethal, SW3RVE Strickland und Chris Sabin an dem 29-Jährigen „Grand Slam Champion“ von NJPW. Als Nächstes will der Kanadier Mike Bailey versuchen, White in seiner Serie zu schlagen. „Switchblade“ attackierte Bailey hinterrücks bei einer Folge von IMPACT Wrestling und das kann „Speedball“ natürlich nicht auf sich sitzen lassen! Es gäbe also keinen besseren Zeitpunkt für Bailey die Attacke vergessen zu machen, wenn er Jay White in seiner eigenen Open Challenge besiegt und das in der vollgepackten Show Lonestar Shootout.

Die Leidenszeit vom „Dirty Daddy“ Chris Dickinson scheint nach fünf Monaten endgültig vorbei zu sein. Der New Yorker kehrt endlich zurück und trifft bei Lonestar Shootout auf einen absoluten Brocken: „Stone Pitbull“ Tomohiro Ishii! Dickinson scheut keine Herausforderungen, so stand er schon in Schlachten gegen Ren Narita, Minoru Suzuki oder NJPW STRONG Openweight Champion Tom Lawlor. Blöd für den „Dirty Daddy“ scheint nur seine Bilanz in Singles Matches gegen japanische Wrestler zu sein, denn bis dato konnte Dickinson kein Match für sich entscheiden bei zwei Niederlagen. Ishii hingegen scheint bei STRONG jeden noch so übermächtig scheinenden Gegner abzufertigen, der mehrfache NEVER Openweight Titelträger verlor bisher kein Match unter dem STRONG Banner.

Tom Lawlor ist weiterhin im Besitz der STRONG Openweight Championship und Team Filthy erfreut dies selbstverständlich. Hingegen weniger erfreut darüber dürfte der 38 Jährige Fred Rosser sein. „Mr. No Days Off“ versuchte vergeblich Lawlor den Titel abzuluchsen und musste sich via Ringrichter Entscheidung dem Titelträger geschlagen geben. In Dallas hat Rosser erneut eine Chance es Lawlor heim zu zahlen und vielleicht gelingt ihm ja obendrein ein wichtiger Sieg im Six Man Tag Team Match an der Seite von DKC und Alex Coughlin. Apropos Coughlin: Eben jener besiegte bei seinem „Young Lions Send-off Match“ Team Filthy’s JR Kratos als er den Riesen mit einem German Suplex auf die Bretter schicken konnte. Kratos möchte Coughlin unbedingt in die Finger bekommen um Rache zu üben, vielleicht kann sich jedoch Coughlin ins Schaufenster bringen mit einem erneuten Sieg über ein Team Filthy Mitglied?

Außerdem auf der Card ist ein Eight Man Tag Team Match zwischen Kevin Knight, Daniel Garcia & FinJuice (David Finlay & Juice Robinson) auf der einen Seite und Mascara Dorada, Yuya Uemura, Clark Connors & Karl Fredericks auf der anderen Seite, während sich JONAH und Blake Christian ebenfalls vor dem texanischen Publikum messen werden. Darüber hinaus kommt es zu Bullet Club (Chris Bey & Hikuleo) vs. Stray Dog Army (Bateman & Barrett Brown).

New Japan Pro Wrestling „Lonestar Shootout“
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 23 Uhr MEZ

In Deutschland könnt ihr „Lonestar Shootout“ Live und On-Demand sowohl einzeln, für umgerechnet ca. 13,40 Euro (KLICK!), als auch im Bundle für umgerechnet ca 67,50 Euro (KLICK!), bei FITE.TV bestellen und mit Verspätung auf NJPWWorld.com!

Singles Match
Ren Narita vs. Rocky Romero

8 Man Tag Team Match
Kevin Knight, Daniel Garcia & FinJuice (David Finlay & Juice Robinson) vs. Mascara Dorada, Yuya Uemura, Clark Connors & Karl Fredericks

Special Singles Match
Minoru Suzuki vs. Killer Kross (fka Karrion Kross)

U-S-Of-Jay Open Challenge – Special Singles Match
Jay White vs. „Speedball“ Mike Bailey

Special Singles Match
Tomohiro Ishii vs. Chris Dickinson

Singles Match
JONAH vs. Blake Christian
– Dieses Match wird für eine künftige Ausgabe von „STRONG“, der USA-Show auf NJPWWorld aufgezeichnet.

6 Man Tag Team Match
Team Filthy (Tom Lawlor, JR Kratos & Royce Isaacs) vs. Fred Rosser, The DKC & Alex Coughlin
– Dieses Match wird für eine künftige Ausgabe von „STRONG“, der USA-Show auf NJPWWorld aufgezeichnet.

Tag Team Match
Bullet Club (Chris Bey & Hikuleo) vs. Stray Dog Army (Bateman & Barrett Brown).
– Dieses Match wird für eine künftige Ausgabe von „STRONG“, der USA-Show auf NJPWWorld aufgezeichnet.

ROH

Nachdem das ehemalige Management von Ring of Honor, im Herbst 2021, eine Pause angekündigt hatte, steuerte ROH einer ungewissen Zukunft entgegen. Wird die Liga unter dem Sinclair-Management fortgeführt? Wird die Liga verkauft oder gar komplett geschlossen? Am 02. März 2022 gab es bei AEW Dynamite dann die Antwort auf die Frage, wie es mit ROH weitergeht. Tony Khan gab bekannt, dass er fortan der neue Eigentümer von Ring of Honor sein wird. So wird „Supercard of Honor XV“ nicht nur der erste Event unter dem neuen Management, sondern geht auch mit der Hoffnung einher, einen erfolgreichen Neustart, in eine neue Ära von ROH hinzulegen. Betrachtet man sich die Matchcard von „Supercard of Honor XV“, können sich die Fans auf einige Leckerbissen freuen.

Ein Match, das sofort heraussticht und das Potential zu einem echten Klassiker hat, ist die Begegnung zwischen den ROH-Urgesteinen The Briscoes gegen das AEW – Top Team FTR. Bereits bei „Final Battle 2021“ kam es zur Konfrontation der beiden Teams und wie man hört, arbeitete man seitdem mit Hochdruck daran, dieses Match möglich zu machen. Die Fehde zwischen dem Team spielte sich größtenteils in den sozialen Medien ab, Offizielle von TNT hatten sich allerdings gegen einen Auftritt der „Dem Boys“ ausgesprochen, sodass das Match nicht bei Dynamite stattgefunden hat. Die Bilanz der Briscoes bei ROH liest sich beeindruckend. Sie sind nicht nur die aktuellen Tag Team Champions, sie können sich mittlerweile auch als 12-Fache ROH World Tag Team Champions bezeichnen. Auch Auszeichnungen wie „Tag Team of the Decade“ oder „Tag Team of the Year“ konnten sie in ihrer Zeit bei ROH sichern. Als Krönung des Ganzen, werden sie in diesem Jahr in die neugeschaffene „ROH Hall of Fame“ eingeführt. Im Gegensatz bezeichnen sich FTR ebenso als das beste Tag Team weltweit, da sie das „Old School“ Wrestling ehren und hochleben lassen. Wird der „Clash of Styles“ in die Geschichtsbücher eingehen?

Weiter geht es mit einem weiteren ROH – Urgestein, welches lange Zeit als das „Franchise“ von ROH bezeichnet wurde. Die Rede ist hier von Jay Lethal, der bereits seit dem Jahr 2002 für die Promotion in den Ring steigt. Der ehemalige ROH World und ROH World Television Champion, wird mit Lee Moriarty auf einen aufstrebenden AEW Star treffen. In Sachen Erfahrung ist Lethal natürlich ganz klar im Vorteil. Man darf gespannt sein, ob dieser Vorteil auch auschlaggebend für einen möglichen Sieg von Lethal sein wird und was sich aus diesem Match für die Zukunft entwickelt. Lee Moriarty ist sicher ein Kandidat, den man in Zukunft verstärkt bei Ring of Honor sehen könnte.

Die Situation Rund um den ROH Women’s Championship, hatten wir bereits in unserem aktuellen ROH-Newsblock beleuchtet (KLICK). Bisher war unklar, ob die Deonna Purrazzo ihre Championship auch bei „Supercard of Honor XV“ verteidigt, da sie entweder die ROH Women’s Championship oder die AAA Reina de Reinas Championship, am gleichen Tag bei Impact Wrestling „Multiverse of Matches“ in einer Open Challenge aufs Spiel setzen wird. ROH gab am Montagabend bekannt, dass sie nicht bei dem Event antreten wird. Stattdessen werden Willow und Mercedes Martinez in einem Match um die Interim ROH Women‘s Championship antreten. Die Siegerin dieses Matches wird zu einem späteren Zeitpunkt auf Deonna Purrazzo treffen.

Im Main Event trifft der ROH Original World Champion Jonathan Gresham auf ROH World Champion Bandido, um zu bestimmen, wer sich in Zukunft „Undisputed ROH World Champion“ nennen darf. Bei „Final Battle 2021“, sollte Bandido eigentlich seinen ROH World Championship verteidigen, wurde aber kurz vor dem Event positiv auf Covid 19 getestet. Kurzerhand wurde dafür das Match Jonathan Gresham vs. Jay Lethal, um den ROH Original World Championship, angekündigt, welches ersterer für sich entscheiden konnte. Gresham verteidigte den Gürtel seitdem in verschieden Ligen wie Impact, GCW, Terminus oder auch DEFY. Als kleine Einstimmung auf dieses Match sind die letzten beiden Weeklys von ROH zu empfehlen, wo genau diese Titelverteidigungen noch einmal thematisiert werden. Die Folgen sind kostenlos auf FITE TV verfügbar. Bandido konnte sich den ROH World Championship bei „Best of the World 2021” in einem Match gegen Rush sichern. Bei Ihm ist aber momentan noch nicht klar, ob er in Zukunft weiterhin ein Teil von ROH sein wird. Einem Bericht des PWInsiders zufolge, läuft das US-Arbeitsvisum von Bandido bald aus. Es gab während der Auszeit von ROH auch keine Bestrebungen, das Dokument zu verlängern. Nachdem Ring of Honor nun von Tony Khan gekauft wurde, ist es bisher fraglich, ob das Arbeitsvisum in Zukunft verlängert wird.

Spannend wird es allerdings auch in Bezug auf die Tatsache, welche Wrestler:innen noch bei der Show auftreten werden. Im Vorfeld waren bereits Talente vom „alten“ Management gebookt worden, die seit der Übernahme von Tony Khan derzeit noch nicht wissen, ob der Auftritt auch weiterhin Bestand hat. Unter anderem berichtete Indie-Star Ninja Mack, bisher noch nicht mit Khan gesprochen zu haben. Im Zuge dessen enthüllte er, dass er dem alten Management vorgeschlagen hatte, gegen ein ROH-Original anzutreten, entweder Low-Ki oder The Amazing Red. Generell erwarten die Fans noch einige Überraschungen für die Show, um den Start einer neuen Ära bei Ring of Honor gebührend zu feiern.

ROH Wrestling Episode #548

ROH Wrestling Episode #549

Außerdem wurden für den Event die Matches Josh Woods vs. Wheeler Yuta um die ROH Pure Championship und Alex Zayne vs. Shane „Swerve“ Strickland angekündigt. „Supercard of Honor XV“ wird erwartungsgemäß als iPPV auf FITE TV sowie im Rahmen des „Honor Club“-Abos zu sehen sein. Während die Show auf FITE TV umgerechnet ca. 27,50 Euro kosten wird, schlägt das „Honor Club“-Abo nur mit ca. 9,50 Euro für einen Monat zu Buche.

Ring of Honor „Supercard of Honor XV“
Ort: Curtis Culwell Center in Garland, Texas, USA
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 02:00 MEZ (in der Nacht auf den 02.04.2022)

Undisputed ROH World Championship
Singles Match
ROH Original World Champion Jonathan Gresham vs. ROH World Champion Bandido.

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) (c) vs. FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood).

ROH Pure Championship
Pure Rules Match
Josh Woods (c) vs. Wheeler Yuta

Singles Match
Alex Zayne vs. Shane „Swerve“ Strickland

Singles Match
Jay Lethal vs. Lee Moriarty

Es wird außerdem erwartet, dass im Rahmen von „Supercard of Honor XV“ wohl mindestens eine Verpflichtung für AEW/ROH offiziell verkündet wird. Glaubt man den jüngsten Gerüchten, so dürfte Jonathan Gresham ein heißer Kandidat sein. Aktuell geht man davon aus, dass der 34-Jährige einen Vertrag unterzeichnen und zukünftig für ROH und AEW in den Ring steigen wird.

Impact Wrestling

In der Nacht von Freitag auf Samstag ab 4 Uhr deutscher Zeit, präsentiert Impact Wrestling das Live-Special „Multiverse of Matches“. Wie der Name schon sagt, werden Wrestler aus verschiedenen „Paralleluniversen“ bzw. Promotions bei der Show antreten. Primär soll hier der Fokus auf Match-Paarungen liegen, die wir in dieser Form noch nicht gesehen haben oder im regulären Programm von Impact zu bewundern sind. Vertreten sind unter anderem Talente von New Japan Pro Wrestling, National Wrestling Alliance und Ring of Honor.

Wie wir bereits in der Vorschau zu „ROH Supercard of Honor“ erwähnt haben, wird die amtierende ROH Women’s Champion Deonna Purrazzo bei dieser Show antreten. Sie wird entweder ihre ROH Women’s Championship oder die AAA Reina de Reinas Championship in einer Open Challenge aufs Spiel setzen.

Für Furore sorgte die Ankündigung von Tomohiro Ishii. Der NJPW-Star wird bei diesem Event erstmals in einen Impact-Ring steigen. Sein Gegner wird Eddie Edwards sein, der Pro Wrestling NOAH vertritt. Verwunderlich insofern, da Edwards ein Impact-Regular ist, allerdings ist Edwards 13 Jahre lang für NOAH in den Ring gestiegen und hat unzählige Matches für die Liga bestritten. Außerdem hielt er den wichtigsten Titel der Liga, die GHC Heavyweight Championship.

Bei „ROH vs. Impact“, treffen The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) auf die ROH-Urgesteine The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) und bei Bullet Club vs. Impact stehen sich Jay White und Chris Sabin gegenüber.

Ein Match, welches bereits viel Geschichte zu bieten hat, wird die Auseinandersetzung zwischen Moose & PCO vs. JONAH & Josh Alexander sein. PCO und JONAH haben sich in den vergangenen Wochen immer wieder erbitterte Kämpfe, sowohl im Ring als auch außerhalb geliefert. Die Rivalität zwischen Moose und Josh Alexander geht zurück auf den letztjährigen „Bound for Glory“ – PPV, als Moose seine „Call Your Shot“ – Trophäe gegen Josh Alexander einlöste, der Minuten vorher noch Christian Cage um den Impact World Championship besiegte und sich so selbst den Titel sichern konnte. Seit diesem Event forderte Alexander ein Rematch gegen Moose, welches beim kommenden PPV „Rebellion 2022“ stattfinden wird.

Doch damit nicht genug. Trey Miguel wird seine Impact X-Division Championship in einem Ultimate X match gegen Vincent, Chris Bey, Rich Swann, Blake Christian und Jordynne Grace verteidigen. Außerdem sind noch die Matches Mickie James & Nick Aldis vs. Chelsea Green & Matt Cardona, „Speedball“ Mike Bailey vs. Alex Shelley bestätigt und in einem 4 Way – Tag Team Match um die Impact Knockouts Tag Team Championships treffen The Influence (Madison Rayne & Tenille Dashwood auf Savannah Evans & Tasha Steelz, The Decay (Rosemary & Havok) und Gisela Shaw & Lady Frost.

Wer allerdings nach dieser Matchcard noch nicht genug von Impact hat, der darf sich freuen, denn Impact wird im Anschluss an diese Show eine weitere Show präsentieren, die ganz im Zeichen der hauseigenen Nostalgie-Liga „International Provincial Wrestling Federation“ (IPWF) steht, die eine humorvolle Hommage an die „Old School“ Days des Wrestling-Business/der damaligen Territorien darstellen sollen. Aktuelle Impact-Wrestler:innen treten dort mit anderem Charakter auf und passen sich einem klassischen 70/80er-Stil an. Angekündigt hierfür sind Bill Ding (Trey Miguel), DJ 2 Large (Moose), Sex Ferguson (Doc Gallows), Chad 2Badd (Karl Anderson), Ladybird Johnson (Havok), Georgia Cobb (Jordynne Grace), Rip Rayzor (Ace Austin), Jazzy Fitbody (Madison Rayne). Weitere Wrestler:innen sollen ebenfalls auftreten. Wo und wie die Show ausgestrahlt wird, ist allerdings nicht ganz klar.

In Deutschland könnt ihr den „Multiverse of Matches“ – Event sowohl einzeln, für umgerechnet ca. 18,00 Euro (KLICK!), als auch im Bundle für umgerechnet ca. 67,50 Euro (KLICK!), bei FITE.TV bestellen.

Impact Wrestling „Multiverse of Matches“
Ort: Fairmont Hotel in Dallas, Texas, USA
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 04:00 MEZ (in der Nacht auf den 02.04.2022)

ROH vs. Impact – Tag Team Match
The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe).

Bullet Club vs. Impact – Singles Match
Jay White vs. Chris Sabin.

Pro Wrestling NOAH vs. NJPW Singles Match
Eddie Edwards vs. Tomohiro Ishii.

ROH Women’s Word oder AAA Reina de Reinas Championship
Open Challenge – Singles Match
Deonna Purrazzo (c) vs. TBA.

Impact X-Division Championship
Ultimate X Match
Trey Miguel (c) vs. Vincent vs. Chris Bey vs. Rich Swann vs. Blake Christian vs. Jordynne Grace.

Tag Team Match
Moose & PCO vs. JONAH & Josh Alexander.

Singles Match
„Speedball“ Mike Bailey vs. Alex Shelley.

Impact Knockouts Tag Team Championship
4 Way – Tag Team Match
The Influence (Madison Rayne & Tenille Dashwood) (c) vs. Savannah Evans & Tasha Steelz vs. The Decay (Rosemary & Havok) vs. Gisele Shaw & Lady Frost.

NWA vs. Impact – Tag Team Match
Mickie James & Nick Aldis vs. Chelsea Green & Matt Cardona.

MLW

Auch Major League Wrestling nutzt das volle WrestleMania-Wochenende, um den Fans vor Ort das MLW-Produkt näher zu bringen. Im Zuge dessen veranstaltet man somit Fusion TV-Tapings, sodass die Shows nicht live ausgestrahlt werden und erst im späteren Verlauf über die wöchentliche Fusion-Show ausgestrahlt werden. Besonders hohen Anklang dürfte die hauseigene Version von Lucha Underground, „Azteca Underground“ finden, die mit einem „Azteca Apocalypto Match“ zwischen L.A. Park und Jacob Fatu beworben wird.

Major League Wrestling „Intimidation Games 2022“ (Fusion TV-Tapings)
Ort: Gilley’s in Dallas, Texas, USA
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 02:00 MEZ (in der Nacht auf den 01.04.2022)

MLW World Heavyweight Championship
3-Way Match
Alex Hammerstone (c) vs. Richard Holliday (w/Alicia Atout).

MLW World Tag Team Championship
Tag Team Match
EJ Nduka & Calvin Tankman (c) vs. Arez & Gino Medina.

Tag Team Match
The Von Erichs (Marshall & Ross Von Erich) vs. 5150 (Rivera & Slice Boogie)

Ebenfalls angekündigt:
* Davey Richards
* Cesar Duran
* Matt Cross
* Jacob Fatu
* MLW National Openweight Champion Alex Kane (w/Mr. Thomas)
* MLW Middleweight Champion Myron Reed
* Mads Krugger
* Aramis
* KC Navarro
– Großteil des Matches werden vor Ort erst bekanntgegeben) –
_________________________

Major League Wrestling „Azteca Underground“
Ort: Gilley’s in Dallas, Texas, USA
Datum: 01. April 2022
Uhrzeit: 21:00 MEZ

Azteca Apocalypto Match
L.A. Park vs. Jacob Fatu.

Mexican Strap Match
Aramis vs. Gino Medina.

No Holds Barred Match
Cesar Duran vs. Alex Hammerstone

MLW National Openweight Championship
4-Way Match
Alex Kane (c) vs. Puma King vs. ACH vs. Myron Reed.

Six Person Tag Team Match
The Von Erichs (Ross & Marshall Von Erich) & Alex Hammerstone vs. Richard Holliday (w/Alicia Atout), King Muertes & Mads Krugger.

Singles Match
Bandido vs. Flamita.

Lucha Trios Match
Mini Abismo Negro, Arez & ??? vs. El Dragon, Microman & Aerostar.

Singles Match
Octagon Jr. vs. Matt Cross.

Singles Match
Holidead vs. Chik Tormenta.

Singles Match
nZo vs. KC Navarro.

CYN: Live

Die neue Liga von ECIII und Adam Scherr (der ehemalige Braun Strowman) haben in den letzten Wochen für Gesprächsstoff gesorgt. „Control Your Narrative“ möchte den Wrestler:innen ihr Schicksal selbst in die Hand geben und durch innovative Erzählstrukturen den Talenten die Möglichkeit geben, ihre eigene Geschichte zu schreiben und zu erzählen. Die Liga baut im Zuge dessen die Erwartung hoch auf, denn Scherr und ECIII versprechen eine Wrestling-Show, die es so noch nicht gegeben hat. Wie der frühere Braun Strowman in einem Interview betonte, soll das Wrestling „echt“ sein, ebenso wie die Geschichten, die gezeigt und erzählt werden.

Hierfür wird man mit dem neuen Fernseh- und Streaming-Sender „Pro Wrestling TV“ zusammenarbeiten, der im April an den Start gehen soll. Informationen, ob der Sender mit der Debüt-Show von „Control Your Narrative: Live“ debütiert, sind allerdings nicht klar. Wie die Instagram-Seite von „Pro Wrestling TV“ verrät, möchte man am 31. März eine Live-Veranstaltung aus der Southside Music Hall präsentieren, um den offiziellen Start der hauseigenen App zu zelebrieren. Vermutlich wird es sich dabei um eine Art Pressekonferenz handeln, denn der Sender verspricht, offene Fragen bzgl. Ausstrahlung von „CYN: Live“ und weiterem Programm bei diesem Live-Event zu klären. Für diese Ankündigungsshow sind Scarlett Bordeaux und Karrion Kross, Adam Scherr und Erick Redbeard bestätigt, zudem soll eine weibliche Persönlichkeit aus dem Wrestling-Business enthüllt werden, die ebenso Teil von „Pro Wrestling TV“ sein wird. Das „PWTV Launch Event“ wird als „Discover the Future of Televised Wrestling“ beworben und wird um 31. März um 23 Uhr kostenfrei ausgestrahlt. Für die Teilnahme am Live-Stream kann man sich HIER kostenlos anmelden, um weitere Ausstrahlungsdetails zu erhalten. Womöglich werden dort dann die Details zu der Ausstrahlung von „CYN: Live“ geklärt.

Im späteren Verlauf des Abends wird dann „Control Your Narrative“ mit ihrer Show an den Start gehen. Für die Show sind bereits Matches angekündigt worden. ECII wird an der Seite von „Titan“ Adam Scherr gegen Erik RedBeard und Big Damo antreten, während Killer Kross gegen Vincent in den Ring steigt. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Control Your Narrative „The Awakening: Dallas“
Ort: Southside Music Hall at Gilley’s in Dallas, Texas, USA
Datum: 31. März 2022
Uhrzeit: 02:00 MEZ (in der Nacht auf den 01.04.2022)

Tag Team Match
ECIII & Titan (aka. Adam Scherr) vs. Erik RedBeard & Damo (fka. Killian Dain).

Singles Match
Austin Aries vs. Westin Blake.

Singles Match
Flip Gordon vs. Dirty Dango.

Singles Match
Killer Kross vs. Vincent (w/The Righteous).

Kurzübersicht

Donnerstag, den 31. März 2022 (in der Nacht auf den 01.04.2022)

18 Uhr: Glory Pro Wrestling „Cemetery Gates“ [Collective, FITE]

22 Uhr: Josh Barnett’s Bloodsport 8 [Collective, FITE]

00 Uhr: „AAA Invades WrestleCon“ [WrestleCon, FITE]

02 Uhr: MLW „Intimidation Games 2022“ [MLW, wird nicht live ausgestrahlt]

02 Uhr: Control Your Narrative „The Awakening: Dallas“ [CYN, vermutlich ohne Live-Ausstrahlung, siehe eigenen Abschnitt zu CYN]

03 Uhr: Joey Janela’s Spring Break – Part I [Collective, FITE]

04 Uhr: „Mark Hitchcock Memorial SuperShow“ [WrestleCon, FITE]

Freitag, den 01. April 2022 (in der Nacht auf den 02.04.2022)

07 Uhr: GCW „Planet Death“ [Collective, FITE]

18 Uhr: GCW „JCW vs. L.A. Fights“ [Collective, FITE]

20 Uhr: Zicky Dice’s Trouble in Paradise 2 [WrestleCon, FITE]

21 Uhr: MLW „Azteca Underground“ [MLW, wird nicht live ausgestrahlt]

22 Uhr: GCW „For The Culture“ [Collective, FITE]

23 Uhr: NJPW „Lonestar Shootout“ [NJPW/WrestleCon, FITE]

02 Uhr: ROH „Supercard of Honor 2022“ [ROH, Fite/Honor Club]

02 Uhr: WWE „SmackDown“ [WWE, DAZN]

02:30 Uhr: Gringo Loco’s ‚THE WRLD ON LUCHA‘ [Collective, FITE]

04 Uhr: WWE „Hall of Fame 2022“ [WWE, WWE Network]

04 Uhr: Impact Wrestling „Multiverse of Matches“ [WrestleCon, FITE]

Samstag, den 02. April 2022 (in der Nacht auf den 03.04.2022)

07 Uhr: Joey Janela’s „Spring Break – Part II“ [Collective, FITE]

18 Uhr: EFFY’s „Big Gay Brunch 4“ [Collective, FITE]

18 Uhr: „U.S. vs. The World“ [WrestleCon, FITE]

19 Uhr: WWE NXT „Stand & Deliver 2022“ [WWE, WWE Network]

22 Uhr: Mission Pro Wrestling „Bangerz Only“ [Collective, FITE]

01 Uhr: WrestleMania 38 – Tag 1 „Pre-Show“ [WWE, WWE Network]

02 Uhr: WrestleMania 38 – Tag 1 [WWE, WWE Network]

02:30 Uhr: Unsanctioned Pro Wrestling „Mulligan“ [Collective, FITE]

Sonntag, den 03. April 2022 (in der Nacht auf den 04.04.2022)

07 Uhr: Black Label Pro „Norm“ [Collective, FITE]

01 Uhr: WrestleMania 38 – Tag 2 „Pre-Show“ [WWE, WWE Network]

02 Uhr: WrestleMania 38 – Tag 2 [WWE, WWE Network]




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/