WWE plant für „WrestleMania 38“ mit Bobby Lashley vs. Omos – Vertrag ausgelaufen: NXT UK Star lehnt erstes Angebot zur Vertragsverlängerung ab – Olympiasieger Gable Steveson vor „WrestleMania 38“-Auftritt und Push in den RAW-Shows?

22.03.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: HTML Text: Mike Kalasnik, Bobby Lashley at Slammiversary XV, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Laut Informationen von Fightful plant man für „WrestleMania 38“ aktuell mit einem Match zwischen Bobby Lashley und Omos. Zuvor hatte WrestleVotes berichtet, dass ein Singles Match von Omos für die größte WWE-Show des Jahres geplant sei, sein Gegner war aber nicht bekannt. Fightful meldet nun, dass es sich hierbei um Lashley handelt, der sich aktuell noch von einer Schulterverletzung erholt, die er sich im Januar beim „Royal Rumble“-PPV zugezogen hatte. Ob Lashley bereits die Ringfreigabe von den Ärzten erhalten hat, oder ob man bei WWE nur darauf spekuliert, dass dies rechtzeitig vor „WrestleMania 38“ noch passieren wird, ist aktuell unklar. Sollte Lashley nicht rechtzeitig fit werden, so wird Omos dennoch ein Singles Match bei „WrestleMania 38“ gegen einen anderen Gegner erhalten.

– Der WWE-Vertrag von NXT UK Star Flash Morgan Webster ist laut Fightful im vergangenen Monat ausgelaufen und bisher führten die Vertragsverhandlungen noch zu keiner Einigung. Der 31-Jährige hatte zwar einer befristeten Verlängerung zugestimmt, aber auch diese ist beinahe abgelaufen. Das ursprüngliche Angebot zur Vertragsverlängerung soll der ehemalige WWE NXT UK Tag Team Champion abgelehnt haben. Webster ist seit Oktober 2021 aufgrund einer Schulterverletzung außer Gefecht gesetzt, mit einer möglichen Rückkehr in den Ring rechnet man ab Juni 2022.

– Nachdem Olympiasieger Gable Steveson in der vergangenen Woche zum zweiten Mal die NCAA Meisterschaft im Ringen gewinnen konnte, ist die College-Karriere des 21-Jährigen beendet. Somit steht Stevesons kurz vor dem offiziellen Beginn seiner WWE-Karriere. Mittlerweile heißt es, dass Steveson bei „WrestleMania 38“ auftreten soll und dass er recht schnell ein Teil des RAW-Rosters sein wird, wo er auch einen beträchtlichen Push erhalten soll. Offenbar ist also nicht geplant, ihn erst einmal für einige Zeit zu NXT zu schicken.

Quelle: Fightful Select, WrestleVotes, Wrestling Observer Radio

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




35 Antworten auf „WWE plant für „WrestleMania 38“ mit Bobby Lashley vs. Omos – Vertrag ausgelaufen: NXT UK Star lehnt erstes Angebot zur Vertragsverlängerung ab – Olympiasieger Gable Steveson vor „WrestleMania 38“-Auftritt und Push in den RAW-Shows?“

beastslayer sagt:

Omos vs Lashley, 2 Kraftpakete wovon eins total grün hinter den Ohr ist, kann ja nur großartig werden … nicht

zerebrat 108 sagt:

lol koppschüttel.
jon feiert den clash aber bestimmt.

Waylon Mercy sagt:

Omos vs Commander Assisi wäre besser

Erinnert ab grosse Fights wie
Interrogator Kurrgan vs DOA bei Series 97
Khali vs Kane WM23
Nailz, alle seine Matches
Vladimir Kozlov vs HHH Boxkampf
Butterbean vs Bart Gunn WM15

Oida

Nick01 sagt:

Omos bei Wrestlemania. Bedarf es da noch weiterer Worte?

DDP81 sagt:

Wie will man das denn lösen?
Den mega aufgebauten Lashley verlieren lassen ?
Wäre eine Katastrophe.

Omos verlieren lassen ? Dann ist die Karriere auch vorbei und Zack nächste Welle….
Was ich weniger schlimm finde, bzw als aktiven Wrestler Brauch den niemand.
Als Bodyguard oder ähnlich ist er besser aufgehoben.
Er wird nie wrestlen können natürlich auch aufgrund seiner Größe.

Demonkrieger sagt:

Da waren wohl die Angebote der Werbepartner so schlecht das Vince 2 Werbespots streicht und durch das Match ersetzt, länger wird es eh nicht dauern. Mal ganz ehrlich: Was zur Hölle hat Osmos bei einer Wrestle Mania verloren? Als Türsteher, Bodyguard oder Parkhauswächter könnte ich den Gag ja noch halbwegs verstehen obwohl wir das alles ja schon zu genüge hatten.

Sobel sagt:

Na supi, dann ist Lashley nach WM gleich wieder verletzt, weil der Omos ihn irgendwie dumm fallen lässt. Dumme Matchansetzung, aber ehrlich. Warum lässt man Omos nicht einfach die André the Giant Battle Royal gewinnen?? Dann ist er dominant, ohne groß was zu erreichen. Ideal für den Typ.
Ja und Steveson wird der neue Lesnar. Bin Mal gespannt, ob der so gut ist, wie er gehypt wird…

Arne sagt:

Omos vs. Lashley? Pinkelpause incoming.
Wobei WM komplett eine Pinkelpause für mich ist ähnlich wie eine akute Blasenentzündung wo man nicht mehr runter vom Klo will.
Jedenfalls sehe ich schon Jons Worte vor mir: Klassiker, Dream Match etc.

UnderCardGirl sagt:

LOL… Stimmt. Ich wollte es nie sagen, aber bei sowas geh ich auch pinkel. Oder ich hol mir was zu essen.
Omos vs Lashley -wenn DA Omos gewinnt dann bekomm ich einen Lachanfall. (Wenn sich die WWE noch mehr lächerlich macht.)

Leute, ihr habt vollkommen Recht. Haha Jon Boy…

Kann man nicht bitte The Great Khali zurückholen, und dann den gegen Omos in den Ring steigen lassen? Ich meine, das wäre wenigstens das selbe „Niveau“. Wrestlingfans werden sich dann zwar furchtbar langweilen, aber immerhin wird es dann nicht so peinlich für einen echten Wrestler. Okay, bleiben wir realistisch. The Great Khali VS Omos würde nicht funktionieren, weil BEIDE nicht wissen, was sie in einem Wrestlingring machen sollen. (Wenn nicht ein echter Wrestler dabei ist der ihnen das zeigt.) Aber eben, lustig wäre es schon wenn die zwei Riesen da im Ring stehen und mit den Schultern zucken weil sie nicht mehr weiter wissen. Okay…könnte man vielleicht the Big Show zurück holen? Der hatte doch noch was drauf! Um am Schluss sah der so gut aus wie noch nie!

Worthless sagt:

Cody Rhodes in einem kürzlich hochgeladenen Shortie, in welchem er sich zu Wrestlemania und seine Entscheidung wieder zu WWE zu wechseln äußert: https://www.youtube.com/watch?v=vZqg9nAh9PQ

Bingo sagt:

Omos vs. Lashley interessiert natürlich niemanden, das kann nur grausam werden.
Die wichtigste Nachricht ist aber, dass Gable Steveson jetzt tatsächlich bei WWE anfängt. Vom Charisma und den technischen Fähigkeiten könnte er eine absolute Granate werden. Einfach eine größere und kräftigere Version von Kurt Angle.

Max Moon sagt:

Waylon Mercy hat absolut Recht!!! Das waren noch Matches absolute Klassiker!!! 😎

Max Moon sagt:

Bastion Booger vs Johnny Knoxville

Max Moon sagt:

Oder Yeti (WCW) vs Omos wäre auch noch Absolut Awesome!!!

Danzig sagt:

@Worthless

Ist der Schnipsel aktuell? Cody hat sonst immer ein Tattoo am Hals 😉

Worthless sagt:

@Danzig: Es wurde 4 Stunden bevor ich es hier postete hochgeladen.

Torrez sagt:

Omos bei Wrestlemania jetzt weiß ich endlich was mir auf der Card bisher gefehlt hat 🤔

Ja bei Gable muss man Mal schauen, ehemalige Ringer können gut funktionieren, Kurt Angle oder auch Brock Lesnar (in seinem ersten Run) waren vom Wrestling her damals schon sehr gut anzusehen, auf der anderen Seite haben wir halt die WWE in Jahr 2022

Cowboyshit sagt:

Der Clip ist uralt! Kein Tattoo und den ROH Gürtel in der Hand…

Jon08 sagt:

@UnderCardGirl Wie war das mit „mich ausblenden“?

@Zerebrat und Arne
Ein Dreammatch wird das nicht, aber wenn man Omos in die Richtung eines Braun Strowman kriegt, der anfangs auch extrem grün hinter den Ohren war, sehe ich einen potenziellen neuen Big Man in der WWE. Natürlich ist das, was Omos zeigt nicht das Gelbe vom Ei. Aber wenn man ihn schon aufbauen möchte, muss man ihm auch die Gelegenheit geben, sich zu präsentieren.

Finde die Paarung also vollkommen okay. Und Lashley kann eine Niederlage gegen Omos durchaus ab. Solange er nicht in 2 Minuten gewinnt, ist alles okay.

Bald ist es endlich so weit. Endlich Mania!

Lobo sagt:

Ehemalige Ringer sind auf jeden Fall geeigneter als ehemalige Basketballspieler oder Footballer, weil sie zumindest ein paar technische Sachen bereits gelernt haben. Ist natürlich keine Garantie, aber eine Grundlage.

DDP81 sagt:

Omos wird nie wirklich mehr können…der ist vom körperlichen dazu nicht in der Lage.

DDP81 sagt:

Von Vinny kann’s nur einen Plan geben, Omos mega aufbauen, ein paar Stars weghauen lassen, egal wie übel die Matches sind um dann eine Storyline rund um Roman aufzubauen, der Omos dann wegfrühstuckt, danach ist Omos dann auch geschichte.
Dafür müssen dann vorher Leute wie Owens, Seth, Drew und Edge, Orton, vllt Styles nochmal (nicht alle aber ein paar von denen )den Job machen, Omos over zu bringen.

WTFWWE sagt:

Das Beste an WrestleMania in diesem Jahr ist die WrestleMania-Week auf Pro7-Maxx…..leider!

Angela sagt:

Omos gegen Azeez bitte – keiner will die beiden sehen.
Ich zumindest nicht.

Aber mich fragt ja keiner – genauso wenig wie euch übrige ;o)

@ DDP81 – bitte keine guten Leute verheizen, das „gelingt“ Vince und Co eh schon zur Genüge.

UnderCardGirl sagt:

Ich bezweifel ganz stark dass das mit Omos jemals wirklich was werden wird!
Der ist ja bisher eigentlich nur doof im Ring herumgestanden. Und das vermutlich nicht, weil WWE ihn so darstellen wollte, sondern weil der im Ring wirklich nichts kann. Omos ist auf einer Stufe mit Great Kali. Wenn jemand Omos mit Braun Strowman vergleicht, wäre das absolut naiv! Braun Strowman konnte sich im Ring schon immer relativ gut und agil bewegen, und der weiß auch wie er schnell und mit schweren Gewichten umgehen muss. Braun Strowman hat sich auch gut weiter entwickelt, und zwar so, dass er (obwohl er keinen Ringer/ MMA Hintergrund wie Brock Lesnar hat) ich schon gedacht habe, dass er zukünftig sowas wie ein Ersatz für Brock Lesnar sein könnte oder große harte Matches gegen ihn bestreiten könnte. Dass man Strowman ahm gehen lies, war nur eine weitere idiotische Handlung seitens WWE. Und…was haben wir stattdessen bekommen? Omos, und der andere große Inder da…

Das einzig „gute“ an Omos (Tolulope Omogbehin) ist doch, dass er Afrikaner ist. Aber wrestlerisch ist er 👎

UnderCardGirl sagt:

Doch doch Angela, ich mag Deine Meinung. Und ich sehe das auch so.

PS: Hat dieser 14-jährige WWE Fanboy-Troll irgendwas zu mir gesagt? Hat er’s immer noch nicht aufgegeben? Ist er noch fleißig am Kinder-Quatsch Schönreden? 🙄

Jon08 sagt:

Haha Schließt das Hetzermädchen sich immer noch fleißig den Kommentaren an, die gegen mich sind? Kann sie einfach nicht von mir ablassen? 😁

UnderCardGirl sagt:

Die Mehrheit ist sich hier also einig darüber was das für einen Schwachsinn ist.

Und nun weg von diesem Kinderkram für geistig minderbemittelte, und zurück zum richtigen Wrestling…

Gable Steveson…für mich scheint er eher ein mächtiges Remake von Jason Jordan zu sein. (Und Jason Jordan war ja schon Kurt Angle 2.0 -in „schwarz“)

Jon08 sagt:

Ja, und? Nur weil die Mehrheit das als Schwachsinn abtut, bedeutet das gleich, dass das auch so ist? Immer dieses Denken, wenn die Mehrheit das sagt, dann stimmt das auch… Und vor allem ist ja niemand gezwungen, sich der Mehrheit dann auch anzuschließen.
Die einen haben die eine Meinung, die anderen eine andere.

Toni sagt:

Kann mir jemand sagen wie ich Network abonnieren kann ?

JME sagt:

@Toni

Du gehst auf https://www.wwe.com/wwenetwork/de klickst auf „jetzt abonnieren“ und gehst die Schritte durch.

UnderCardGirl sagt:

Ah, jetzt habe ich diesen Stuß doch gelesen 🤦‍♀️

Hör mal, ich will nicht mit dir schreiben!

Aber diesemal jetzt:

Mehrheit…Ja! -das nennt man dann übrigens Demokratie.
Nicht immer… ABER FAST IMMER… wenn die Mehrheit der selben Meinung ist, dann kann man davon ausgehen dass das auch so stimmt!

Realtalk sagt:

@jon08: Mal ne Frage an deine Logik: Wenn fast alle Wissenschaftler auf dem Planeten sagen, dass der Mond aus Gestein besteht und dies unabhängig von einander bestätigen und ein Wissenschaftler, ohne Beleg, meint, der Mond bestünde aus Käse, wer hat da Recht?

UnderCardGirl sagt:

Danke sehr @ Realtalk 👍
Genau DAS meine ich auch!

Jedoch gibt es immer wieder einige einzelne Individien (hat man auch bei der Pandemie bemerkt!) die dann glauben, dass das nicht so wäre. Die glauben und verbreiten den Irrsinn dass die Meinug der Mehrheit nichts zählt und nicht stimmen würde.Als ob die Mehrheit nichts zählt und nichts bedeutet usw. Wie nennt man sowas? Extrem-Individualismus? Privat-Anarchie?!? 10 Wissenschaftler mit Meinung A haben nicht Recht? Aber 1 Wissenschaftler mit Meinung B hat dann Recht?!? Nööö, so funktioniert das nicht!

UnderCardGirl sagt:

@ Realtalk: Ich glaube nicht, dass er da antworten wird. Was sollte der auch sagen?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/