CM Punk für GCW’s „Indie Wrestling Hall of Fame“ Zeremonie bestätigt! – „Road to Hammerstein Ballroom“: 2 GCW-Shows an diesem Wochenende! Jeff Jarrett, Sabu & Kevin Nash und viele weitere Namen für GCW angekündigt – Erste Matches für „WRLD ON GCW“ bestätigt! – Nick Gage mit Verletzungspause – Tag Team verlässt MLW – Vorschau auf „MLW Blood & Thunder“ – Mike Bailey für PWG angekündigt: Erstrundenmatches des „Battle of Los Angeles“ bekannt! – „NWA Powerrr“ bald wieder auf YouTube – Nick Aldis verlängert seinen NWA-Vertrag – Vorschau auf die iPPVs von TERMINUS und Wrestling Revolver am Sonntag – Ausblick auf die nächsten Shows von NEW & Warrior Wrestling

14.01.22, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

GCW

– Wir befinden uns in der heißen Phase und Game Changer Wrestling präsentiert zu Beginn des neuen Jahres nicht nur, einmal mehr, hochkarätige Paarungen und Shows, sondern plant Stück für Stück die große „Hammerstein Ballroom“ Show, die am 23. Januar 2022 stattfinden wird. Doch bevor die Show in der kommenden Woche über die Bühne geht, werden an diesem Wochenende noch zwei Shows veranstaltet. Am heutigen Freitag wird GCW in Detroit Halt machen, ehe die Liga rund um Brett Lauderdale am morgigen Samstag Chicago unsicher machen wird.

Spannend an den aktuellen Entwicklungen sind die unterschiedlichen Wrestler:innen, die bei GCW eine Heimat finden und bei den anstehenden Shows auftreten. Mit Kevin Nash und Sabu sind zwei Legenden eingeladen, wobei Sabu bereits mehrfach für GCW aufgetreten ist. Jeff Jarrett feierte bei der letzten GCW-Show sein Debüt und wird eine Fehde gegen EFFY bestreiten. Des Weiteren haben wir mit Jonathan Gresham und Bandido Repräsentanten des ROH-Brands, ebenso PCO, der GCW nun als seine „Hauptwirkungsstätte“ bezeichnet. Ein „Blast from the past“, eine Hommage an die früheren ROH-Zeiten mit Shelley vs. Jacobs. Der frühere NXT-Wrestler Leon Ruff feierte bereits sein Debüt für GCW, RHINO tritt ebenso unregelmäßig für die Liga an und gilt als Urgestein im Business, während Ricky Morton und 2 Cold Scorpio als Legenden und Veteranen für Nostalgie sorgen. Zusätzlich repräsentiert Mike Bailey nun Impact Wrestling, da er dort kürzlich einen Vertrag unterschrieben hat, während Kylie Rae den NWA-Brand repräsentiert.

Nachfolgend die bisherigen Matchcards:

Game Changer Wrestling „Most Notorious“
Ort: Harpos Concert Theatre in Detroit, Michigan, USA
Datum: 14. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 12 Euro (13,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Beide Shows Live und OnDemand für als „Road to Hammerstein Combo“ ca. 21 Euro (23,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

GCW Ultraviolent Championship
Death Match
Alex Colon (c) vs. Hoodfoot

Singles Match
Matt Cardona vs. RHINO

Singles Match
Alex Shelley vs. Jimmy Jacobs

Singles Match
Dark Sheik vs. Tony Deppen

Death Match
Matthew Justice vs. Atticus Cogar

Singles Match
Rich Swann vs. Leon Ruff

Tag Team Match
BUSSY (EFFY & Allie Katch) vs. 2 Cold Scorpio & Ricky Morton

6-Way Scramble Match
„Spyder“ Nate Webb vs. Gringo Loco vs. Jimmy Lloyd vs. Jordan Oliver vs. Dante Leon vs. Ninja Mack

Ebenfalls angekündigt:
* Kevin Nash
* Sabu
_____________________

Game Changer Wrestling „Say You Will“
Ort: Grand Sports Arena in Chicago, Illinois, USA
Datum: 15. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 12 Euro (13,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Beide Shows Live und OnDemand für als „Road to Hammerstein Combo“ ca. 21 Euro (23,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

GCW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Briscoes (Mark & Jay Briscoe) vs. The Rejects (John Wayne Murdoch & Reed Bentley)

ROH World Championship
Singles Match
Jonathan Gresham (c) vs. 2 Cold Scorpio

Singles Match
Matt Cardona vs. Ricky Morton

Markus Crane Tribute 666 Death Match
Alex Colon vs. Jimmy Lloyd vs. SHLAK

Singles Match
Bandido vs. Blake Christian

Singles Match
Mike Bailey vs. Tony Deppen

Singles Match
PCO vs. AJ Gray

Singles Match
Allie Katch vs. Kylie Rae

6-Way Scramble Match
Dark Sheik vs. Gringo Loco vs. Alex Zayne vs. Dante Leon vs. Nick Wayne vs. Ninja Mack

Ebenfalls angekündigt:
* Jeff Jarrett

– Werfen wir nun ein Blick auf die große „THE WRLD ON GCW“ 2022 Show im Hammerstein Ballroom. In den letzten Wochen sind bereits einige Grundlagen für Matches und Fehden in den sozialen Medien gelegt worden. Joey Janela, der dem frisch vermählten Ehepaar Matt Cardona und Chelsea Green zur Hochzeit gratulierte, enthüllte als „Hochzeitsgeschenk“ ein Fotoshooting mit Chelsea Green, die ihm dort in aufreizender Manier Erdbeeren reicht und gemeinsam einen gemütlichen Pool-Tag verbringt.

Außerdem scheint, wie bereits angedeutet, ein Match zwischen Jeff Jarrett und EFFY geplant, während AJ Gray in einer Promo offiziell Eddie Kingston herausgefordert hat. Ein weiteres Video enthüllte die Gegnerin für Allie Katch. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine AEW-Wrestler:in, Ruby Soho.

Die Show lässt sich mit Fug und Recht als „Indie Wrestling’s WrestleMania“ bezeichnen, nicht nur, weil einmal mehr mehrere Promotions „beteiligt“ sind, sondern weil auch viele Wrestler:innen, die das moderne Bild des nordamerikanischen Indie-Wrestlings geprägt haben, bei der Show ins Rampenlicht gestellt werden. Wie GCW nun zusätzlich bekanntgegeben hat, wird die Show nicht nur, wie üblich, über Fite.tv zu bestellen sein, sondern in den USA auch traditionell als Pay-per-view (PPV) zu kaufen sein. Werfen wir nun einen Blick auf die vorläufige Matchcard:

Game Changer Wrestling „THE WRLD ON GCW“
Ort: Hammerstein Ballroom in New York City, New York, USA
Datum: 23. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 9,99 US-Dollar (ca. 8,75 Euro ) auf FITE TV!

Singles Match
Joey Janela vs. Matt Cardona (w/Chelsea Green).

Singles Match
Allie Katch vs. Ruby Soho.

ROH World Championship
Singles Match
Jonathan Gresham (c) vs. Blake Christian.

Lucha Showcase Tag Team Match
Team Loco (Gringo Loco, Demonic Flamita & Arez) vs. Team Bandido (Bandido, Laredo Kid, ASF).

Ebenfalls angekündigt:
* AJ Gray
* Alex Colon
* Alex Zayne
* Atticus Cogar
* Big Vin
* Drew Parker
* Eddie Kingston
* EFFY
* Jimmy Lloyd
* Jordan Oliver
* Mance Warner
* Matthew Justice
* Nick Gage
* Nick Wayne
* Ninja Mack
* Ricky Morton
* The Briscoes
* Tony Deppen

– Nick Gage nimmt sich derzeit eine Auszeit, um sich von zahlreichen Verletzungen, die er sich im Laufe der letzten Monate und Jahre zugezogen hat, zu erholen. Sein letztes Match workte er am 23. Oktober 2022 bei GCW gegen Minoru Suzuki. Für die Show im Hammerstein Ballroom ist Gage allerdings weiterhin angekündigt.

– CM Punk tritt für Game Changer Wrestling auf! Zugegeben, eine recht reißerische Formulierung, denn Punk ist nicht als Wrestler angekündigt, sondern offiziell für die Hall of Fame Zeremonie, die einen Tag vor der Show im Hammerstein Ballroom stattfinden wird. CM Punk wird die Laudatio für SHIMMER-Gründer und Kommentator Dave Prazak halten, der offiziell in die „The Indie Wrestling Hall of Fame“ aufgenommen wird.

Nachfolgend die diesjährige Class der „Indie Wrestling Hall of Fame“ 2022!

* Jerry Lynn (ECW-Legende, aktuell als Coach bei All Elite Wrestling) – LAUDATIO: Sean Waltman
* Homicide (ROH-Legende, aktiv ua. bei GCW, MLW usw.) – LAUDATIO: Chris Dickinson
* Ruckus (CZW/ROH-Wrestler, aktiv ua. bei GCW und weiteren Indie-Ligen) – LAUDATIO: Sonjay Dutt
* Dave Prazak (Gründer von SHIMMER, Kommentator und Coach und Agent) – LAUDATIO: CM Punk
* Tracy Smothers (Ehemaliger ECW/WWF-Wrestler, Jahrzehnte als Mentor, Wrestler und Coach in der Indie-Szene, letztes Jahr verstorben – LAUDATIO: TBA
* LuFisto (Indie-Legende, Pionierin des Frauenwrestlings, SHIMMER/SHINE) – LAUDATIO: Lenny Leonard

Die Hall of Fame wird kostenlos auf dem Youtube-Kanal von Game Changer Wrestling ausgestrahlt!

– Abschließend noch ein Tribute-Video für Markus Crane, der bekanntlich im Dezember im Alter von 33 Jahren verstorben ist. Das Tribute-Video hatte GCW im Zuge einer Show produziert und nun auf YouTube hochgeladen.

MLW

– Das Jahr 2022 startet für Major League Wrestling mit zahlreichen Neuigkeiten. Während die Planungen für die ersten Tapings im neuen Jahr auf Hochtouren laufen, plant Major League Wrestling nun auch einen großen Rechtsstreit gegen World Wrestling Entertainment (WWE). Über die Hintergründe hatten wir bereits HIER berichtet. Sean Ross Sapp hatte bereits im Oktober darüber berichtet, dass sich Major League Wrestling in Gesprächen mit einer großen „Streaming-Plattform“ befindet. Der Deal sollte ursprünglich im August verkündet werden, allerdings wurde WWE von diesem anstehenden Deal in Kenntnis gesetzt und zeigte sich überhaupt nicht erfreut. Diesen Unmut hat die Liga zum Ausdruck gebracht, weshalb sich Fox und ihre dazugehörige Streaming-Plattform „Tubi“ gegen einen Deal mit einer anderen Wrestling-Liga entschied.

– Mit Kevin Ku und Dominic Garrini haben zwei Wrestler, auch bekannt als Team unter dem Namen „Violence Is Forever“ (früher: SADKAMPF), die Promotion offiziell verlassen. Garrini stieg erstmals im Jahre 2019 für MLW in den Ring, während Kevin Ku im Oktober 2020 debütierte. Als „Team Filthy“ bestritten sie ihre bekannteste Fehde gegen Ross & Marshall Von Erich. Alle Parteien haben sich einvernehmlich getrennt.

– Am 21. Januar veranstaltet MLW mit „Blood & Thunder“ ihre nächsten großen Tapings in Dallas, Texas. Neben vier großen Titelmatches sind auch erneut Stars aus Mexiko und Japan gebookt. Unter anderem hat man die AJPW-Superstars „Saito Bros.“ verpflichtet. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Major League Wrestling „Blood & Thunder“ TV-Tapings
Ort: Gilley’s Dallas in Dallas, Texas, USA
Datum: 21. Januar 2022

MLW World Tag Team Championship
Texas Tornado Tag Team Match
5150 (Danny Rivera & Slice Boogie w/ Julius Smokes & Konnan) (c) vs. The Von Erichs (Ross & Marshall Von Erich)

MLW World Heavyweight Championship
Falls Count Anywhere Match
Alex Hammerstone (c) vs. Pagano

MLW National Openweight Championship
Singles Match
Alex Kane (c) vs. Calvin Tankman

MLW Middleweight Championship
3 Way Match
Tajiri (c) vs. Myron Reed vs. ???

Singles Match
Jacob Fatu vs. Mads Krugger

Singles Match
Miranda Gordy vs. Rok-C

Singles Match
Davey Richards vs. ACH

MLW Middleweight Title Eliminator – Singles Match
TJP vs. Matt Cross

Lucha Trios Tag Team Match
Aramis, El Dragon & ??? vs. Arez, Gino Medina & Mini Abismo Negro

Open Challenge
EJ Nduka vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
* TAJRI (MLW Middleweight Champion)
* Cesar Duran
* Richard Holliday
* Ho Ho Lun
* Alicia Atout
* KC Navarro
* Savio Vega
* Myron Reed
* Saito Bros (AJPW)

PWG

– Das prestigeträchtige „Battle of Los Angeles“ wird am 29. und 30. Januar 2022 im Globe Theatre in Los Angeles stattfinden. Für das Turnier wurde ursprünglich „Phillip Five Skulls“ als „Gag“ angekündigt, viele Fans vermuteten bereits einen Überraschungsteilnehmer. Wie PWG nun aber auf Twitter bekanntgab, hat Phillip Five Skulls“ seine In-Ring Karriere beendet und stattdessen wird Mike Bailey seinen Platz im Turnier einnehmen. Bailey war bereits früher ein regelmäßiger Gast bei PWG und konnte dort mit seinen Matches überzeugen. Aufgrund von Visa-Problemen wurde ihm aber fünf Jahre lang eine Reise in die USA verwehrt, nun steht er bei Impact Wrestling unter Vertrag und wird fortan auch die Indie-Szene wieder unsicher machen. Nachfolgend die Matchcard für den ersten Turniertag:

Pro Wrestling Guerrilla „Battle of Los Angeles – Tag 1“
Ort: Globe Theatre in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 29. Januar 2022

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Bandido vs. Mike Bailey

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Jonah vs. Buddy Matthews

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Jonathan Gresham vs. Davey Richards

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
JD Drake vs. Black Taurus

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Lee Moriarty vs. Alex Shelley

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Jack Cartwheel vs. Lio Rush

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Kevin Blackwood vs. Daniel Garcia

Singles Match – Battle of Los Angeles 2022 – 1. Runde
Aramis vs. Rey Horus

NWA

– Nick Aldis hat einen neuen Einjahresvertrag unterschrieben und wird der National Wrestling Alliance vorerst erhalten bleiben. Aldis gilt seit Jahren als „Grundpfeiler“ der Company und stand insbesondere während seiner Regentschaften als NWA World Heavyweight Champion im Rampenlicht. Der neue Vertrag umfasst nicht nur seine Tätigkeit als Wrestler, sondern auch hinter den Kulissen. Dort wird er für das Produzieren und Bearbeiten zahlreicher Inhalte zuständig sein. Laut Bericht befand sich Aldis nach Vertragsablauf auch in losen Gesprächen mit All Elite Wrestling bzw. Christopher Daniels, allerdings entschied er sich letztlich für NWA, da er dies am ehesten mit seinem Privatleben und seiner eigenen Firma („Legacy Sports Nutrition Company“) in Einklang bringen kann.

– NWA stellt einmal mehr seinen Bezahldienst auf FITE.tv um. Für dieses Jahr plant die Promotion von Billy Corgan mit mehr Großveranstaltungen. Statt den bisher vier PPVs pro Jahr, möchte man nun insgesamt sechs Großveranstaltungen in einem Jahr präsentieren. Außerdem wird die wöchentliche TV-Show „NWA Powerrr“, die aktuell nur gegen eine monatliche Gebühr von 4,99 Dollar auf FITE zu sehen ist, wieder auf YouTube zurückkehren. Die Live-Ausstrahlung wird zwar exklusiv auf FITE verbleiben, drei Tage später werden die entsprechenden Episoden allerdings auf YouTube zur Verfügung gestellt. „Powerrr“ wird demnach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf FITE ausgestrahlt und freitags auf YouTube erscheinen.

Der „NWA All Access“-Pass auf FITE wird weiterhin bei monatlich 4,99 Dollar liegen, während eine Jahresrate von 49,99 Dollar angeboten wird. „NWA All Access“ umfasst die Live-Ausstrahlung von Powerrr und der neuen Show „NWA USA“-Show, die den Fokus auf die Junior Heavyweight Division legen wird. Außerdem sind alle Großveranstaltungen im Preis enthalten. Die PPVs werden allerdings auch weiterhin zum Einzelkauf angeboten.

TERMINUS

– Nachdem Ring of Honor bekannt gab, alle Verträge auslaufen zu lassen, nahmen Jonathan Gresham und Baron Black die Dinge selbst in die Hand und gründeten ihre eigene Wrestling-Promotion mit den Namen „Terminus“. Der Startschuss für die neue Promotion erfolgt am 16. Januar im Kroc Center in Atlanta, Georgia. Der Event wird live auf FITE.tv übertragen. Die beiden Kommentatoren der Show werden Dave Prazak und Lenny Leonard sein, bekannt von Ring of Honor aus der Zeit, bevor Sinclair ROH aufkaufte. Bei besagter Show werden insgesamt drei Titel auf dem Spiel stehen. Für die Show wurde nun auch das offizielle „Regelwerk“ bekanntgegeben. Die Tradition des „Grapplings“ wird dabei mit modernen Regeln verbunden.

 

TERMINUS „Modern Age Grappling“
Ort: Kroc Center in Atlanta, Georgia, USA
Datum: 16. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 13,99 US-Dollar (ca. 12,25 Euro ) auf FITE TV!

(Interim) ROH World Championship
Singles Match
Jonathan Gresham (c) vs. Josh Alexander

ROH World Championship
Singles Match
Bandido (c) vs. Baron Black

Singles Match
Jay Lethal vs. Lee Moriarty

Impact Digital Media Championship
Singles Match
Jordynne Grace (c) vs. Kiera Hogan

Singles Match
Moose vs. Alex Coughlin

Singles Match
Liiza Hall vs. Janai Kai

Terminal Eliminator Match
JDX vs. Daniel Garcia vs. Invictus Khash vs. Adam Priest

Tag Team Match
Tracy Williams & Fred Yehi vs. Dante Caballero & Joe Keys

NEW

– Am 21. und 22. Januar wird Northeast Wrestling ihre ersten Shows des Jahres 2022 präsentieren. Für diese hat man wieder vielseitige Cards auf die Beine gestellt. Unter anderem kommt es zu einer „Wyatt Family“ Reunion, wenn Erik Redbeard (fka. Erik Rowan) und Adam Scheer (fka. Braun Strowman) gegen den ehemaligen Enzo Amore und Bully Ray antreten. Auch einige AEW-Wrestler:innen sind für die Shows gebookt. Nachfolgend die Matchcards:

Northeast Wrestling „Over The Top“
Ort: John F. Kennedy High School in Waterbury, Connecticut, USA
Datum: 21. Januar 2022

30 Person Over The Top Rumble Match
Brett Ryan vs. Chris Battle vs. Brian Anthony vs. Channing Thomas vs. Cam Zagami vs. Victor Chase vs. J. Heru vs. Julio Cruz vs. Gio Calvano vs. Antonio Zambrano vs. Chris Muljo vs. Tommy Grayson vs. Ron Zombie vs. Traxx vs. TBA

Tag Team Match
Adam Scheer (fka. Braun Strowman) & ECIII vs. Dutch & Bateman

Six Man Tag Team Match
Dan Maff, Wrecking Ball Legursky & Erik Redbeard (fka. Rowan) vs. Ace Romero, JT Dunn & Brad Hollister

Singles Match
Dango (fka. Fandango) vs. Flip Gordon

Ladder Match – #1 Contender NEW Tag Team Championship
Waves & Curls (Jaylen Brandyn & Traevon Jordan) vs. Inzanely Rude (RJ Rude & Zane Bernado)

Ebenfalls angekündigt:
* Mercedez Martinez
* Matt Taven
* NZO
* Sgt. Slaughter
_______________________

Northeast Wrestling „WrestleFest XXVI“
Ort: MJN Convention Center (fka the Mid Hudson Civic Center) in Poughkeepsie, New York, USA
Datum: 22. Januar 2022

Tag Team Match
Adam Scheer (fka. Braun Strowman) & Erik Redbeard (fka. Rowan) vs. NZO (fka. Enzo Amore) & Bully Ray

Singles Match
Malakai Black vs. Jay Lethal

NEW Championship
Singles Match
Dan Maff (c) vs. JT Dunn

3-Way Match
Penta El Zero M vs. Bandido vs. Flip Gordon

Singles Match
Christopher Daniels vs. Eddie Kingston

Singles Match
Thunder Rosa vs. Megan Bayne

Singles Match
Dutch vs. Hale Collins

8 Man Tag Team Match
Club Cam (Antonio Zambrano & Cam Zagami) & TrustFund (Channing Thomas & Tommy Grayson) vs. Waves & Curls (Jaylen Brandyn & Traevon Jordan), Wrecking Ball Legursky & Gio Galvano

Ebenfalls angekündigt:
* Brian Anthony (w/Vito)
* PCO
* David LaGreca
* Mark Henry
* Sgt. Slaughter
* The Godfather

Warrior Wrestling

– Auch Warrior Wrestling wird ihre erste Show des Jahres 2022 veranstalten. Am 22. Januar wird unter anderem Will Ospreay seinen Warrior Championship gegen Brian Cage aufs Spiel setzen. Die Show wird als iPPV auf FITE TV zu sehen sein. Nachfolgend das komplette Line-up:

Warrior Wrestling 18
Ort: Bendix Arena in South Bend, Indiana, USA
Datum: 22. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 19,99 US-Dollar (ca. 17,50€) auf FITE TV

Warrior Wrestling Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Brian Cage

Mixed Tag Team Match
Dante Martin & Sky Blue vs. Kylie Rae & Isaias Velazquez

Singles Match
„Filthy“ Tom Lawlor vs. Anthony Henry

Singles Match
Rohit Raju vs. WARHORSE

Singles Match
Brian Pillman Jr. vs. Silas Young

Singles Match
Myron Reed vs. KC Navarro

Singles Match
Mil Muertes vs. Beast Man

Scramble Match
Gringo Loco vs. ASF vs. Aramis vs. Drago Kid vs. Sam Adonis

Wrestling Revolver

– Wrestling Revolver, die Promotion von Impact-Star Sami Callihan, kehrt an diesem Wochenende mit „Once Upon a Time in IOWA“ zurück. Für die Show, die Live auf FITE TV ausgestrahlt wird, sind 9 Matches mit zahlreichen bekannten Namen angekündigt. Nachfolgend das komplette Line-up:

The Wrestling Revolver „Once Upon a Time in IOWA“
Ort: Horizon Events Center in Clive, Iowa, USA
Datum: 16. Januar 2022

Live und OnDemand für ca. 14,99 US-Dollar (ca. 13,15€) auf FITE TV

Scaffold & Light Tubes Deathmatch
Alex Colon vs. Jake Crist

Hoss Fight:
Jonah vs. Brian Cage

PWR Championship
Singles Match
Rich Swann (c) vs. JT Dunn

PWR Remix Championship
4 Way Match
Ace Austin (c) vs. Andrew Everett vs. Dante Martin vs. Blake Christian

PWR Tag Team Championship
Tag Team Match
The Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) (c) vs. The Lil Rascalz (Trey Miguel & Myron Reed)

Tag Team Match
The Decay (Rosemary & Jessicka Havok) vs. Masha Slamovich & Bille Starkz

Grudge Match
Madman Fulton vs. Kaleb w/ A K

No-DQ Tornado Tag Match
Team Manscout (Manscout, Warhorse & 1 Called Manders) vs. The Unit (Larry D & Infrared)

Sudden Death Scramble Match
Cole Radrick vs. Kevin Giza vs. Crash Jaxon vs. JJ Garrett vs. Marcus Mathers vs. Cody Lane vs. Jaysin Strife




1 Antwort auf „CM Punk für GCW’s „Indie Wrestling Hall of Fame“ Zeremonie bestätigt! – „Road to Hammerstein Ballroom“: 2 GCW-Shows an diesem Wochenende! Jeff Jarrett, Sabu & Kevin Nash und viele weitere Namen für GCW angekündigt – Erste Matches für „WRLD ON GCW“ bestätigt! – Nick Gage mit Verletzungspause – Tag Team verlässt MLW – Vorschau auf „MLW Blood & Thunder“ – Mike Bailey für PWG angekündigt: Erstrundenmatches des „Battle of Los Angeles“ bekannt! – „NWA Powerrr“ bald wieder auf YouTube – Nick Aldis verlängert seinen NWA-Vertrag – Vorschau auf die iPPVs von TERMINUS und Wrestling Revolver am Sonntag – Ausblick auf die nächsten Shows von NEW & Warrior Wrestling“

Worthless sagt:

GCW fährt direkt zum Jahresanfang schwere Geschütze auf. Man hat sich aber auch eine sehr gute Reputation erarbeitet, ohne jegliches Konkurrenzdenken. Wird sicherlich noch sehr interessant was die Outlaw Company sonst noch dieses Jahr bieten bzw womit man noch überraschen wird.

Die neue Liga Terminus kam irgendwie relativ schnell. Aber scheint genau für meinen Geschmack zu sein.

Ospreay vs Brian Cage indes auch ne interessante Paarung.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/