„AEW Dynamite #118“ Rating auf TBS vom 05.01.2022: Höchste Zuschauerzahl in der Zielgruppe P18-34 für eine Wrestlingshow seit dem 26.11.2021!

07.01.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

„AEW Dynamite #118“  Rating auf TNT vom 05.01.2022

– Die erste „AEW Dynamite“-Ausgabe auf TBS sahen durchschnittlich 1,010 Millionen Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (975.000 Zuschauer:innen) gewann man damit ca. 35.000 Zuschauer:innen hinzu. Die Show landete auf Platz 32 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen (Vorwoche: Platz 30) am Mittwoch. Im Vergleich zur Ausgabe vom 06. Januar 2021 gewann man bei den Zuschauern ca. 53%. Die Ausgabe im Vorjahr lief allerdings gegen starke Nachrichtenkonkurrenz, da an diesem Tag die Erstürmung des Capitols die Medien beherrschte.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man diese Woche 0,43 Ratingpunkte und 560.000 Zuschauer:innen (Vorwoche: 0,37 Punkte und 485.000 Zuschauer:innen), was Platz 2 der meistgeschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Mittwoch bedeutete (Vorwoche: Platz 4). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 06. Januar 2021 stieg das Rating in der Hauptzielgruppe um ca. 72%.

„Dynamite“ (238.000 Zuschauer:innen) schlug in dieser Woche „Monday Night RAW“ (228.000 Zuschauer:innen) in der wichtigen Zielgruppe der Personen im Alter von 18 bis 34 Jahren. Um genau zu sein ist dies die höchste Zuschauerzahl in dieser Zielgruppe für eine Wrestlingshow seit der „Friday Night Smackdown“-Ausgabe vom 26. November 2021 (266.000 Zuschauer:innen). Während bei den Männern 18-34 beide Shows gleichauf lagen (je 128.000), blieb „Dynamite“ (110.000 Zuschauerinnen) bei den Frauen 18-34 vor „RAW“ (100.000 Zuschauerinnen).

In dieser Woche lief „AEW Dynamite“ wieder gegen ein NBA-Spiel auf ESPN (1,691 Millionen Zuschauer:innen und 0,53 Ratingpunkte in 18-49).

Nachfolgend die Auflistung der einzelnen Segmente auf TNT:

* Bryan Danielson vs. Adam Page sahen 1,101 Mio. Zuschauer:innen, davon 582.000 in der Hauptzielgruppe.

* Bryan Danielson vs. Adam Page verlor 100.000 Zuschauer:innen (1,001 Mio. Zuschauer:innen, davon 554.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die letzten 5 Minuten des Matches Bryan Danielson vs. Adam Page, eine Werbepause, ein Werbevideo zur Go Big Show, eine Promo von The Acclaimed, MJF vs. Sean Dean und die anschließende Promo von MJF und CM Punk gewannen 15.000 Zuschauer:innen (1,016 Mio. Zuschauer:innen, davon 563.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die letzten 2 Minuten der Punk/MJF Promo, eine Werbepause, die Promo von Chris Jericho und 2point0 sowie eine Promo von Adam Cole, Kyle O’Reilly & Bobby Fish verloren 13.000 Zuschauer:innen (1,003 Mio. Zuschauer:innen, davon 553.000 in der Hauptzielgruppe).

* Wardlow vs. Antonio Zambrano, eine Werbepause sowie Jade Cargill vs. Ruby Soho gewannen 14.000 Zuschauer:innen (1,017 Mio. Zuschauer:innen, davon 570.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die letzten 7 Minuten des Matches Jade Cargill vs. Ruby Soho, eine Promo von Serene Deeb sowie Malakai Black vs. Brian Pillman Jr. gewannen 31.000 Zuschauer:innen (1,048 Mio. Zuschauer:innen, davon 583.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die letzten 7 Minuten des Matches Malakai Black vs. Brian Pillman Jr., das Backstage-Angle mit Ruby Soho und Britt Baker, eine Werbepause sowie die Entrances für den Main Event verloren 109.000 Zuschauer:innen (0,939 Mio.Zuschauer:innen, davon 538.000 in der Hauptzielgruppe).

* Lucha Brothers vs. Jungle Boy & Luchasaurus gewann 15.000 Zuschauer:innen (0,954 Mio. Zuschauer:innen, davon 519.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der Erstausstrahlungen auf TNT zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
05. Januar 2022: 1.010.000 Zuschauer:innen (0,43 Ratingpunkten in P18-49)
06. Januar 2021: 662.000 Zuschauer:innen (0,25 Ratingpunkten in P18-49)
08. Januar 2020: 947.000 Zuschauer:innen (0,36 Ratingpunkten in P18-49)

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der Erstausstrahlungen auf TNT in den letzten 16 Wochen:
05. Januar 2022: 1.010.000 Zuschauer:innen und 0,43 Ratingpunkten in P18-49
29. Dezember 2021: 975.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
22. Dezember 2021: 1.020.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
15. Dezember 2021: 948.000 Zuschauer:innen und 0,31 Ratingpunkten in P18-49
08. Dezember 2021: 872.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkten in P18-49
01. Dezember 2021: 861.000 Zuschauer:innen und 0,31 Ratingpunkten in P18-49
24. November 2021: 898.000 Zuschauer:innen und 0,31 Ratingpunkten in P18-49
17. November 2021: 984.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
10. November 2021: 913.000 Zuschauer:innen und 0,34 Ratingpunkten in P18-49
03. November 2021: 878.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkten in P18-49
27. Oktober 2021: 941.000 Zuschauer:innen und 0,40 Ratingpunkten in P18-49
23. Oktober 2021: 575.000 Zuschauer:innen und 0,22 Ratingpunkten in P18-49 (am Samstag)
16. Oktober 2021: 727.000 Zuschauer:innen und 0,28 Ratingpunkten in P18-49 (am Samstag)
06. Oktober 2021: 1.053.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
29. September 2021: 1.152.000 Zuschauer:innen und 0,45 Ratingpunkten in P18-49
22. September 2021: 1.273.000 Zuschauer:innen und 0,48 Ratingpunkten in P18-49

Quelle: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über dieses Zahlen! Klick!




1 Antwort auf „„AEW Dynamite #118“ Rating auf TBS vom 05.01.2022: Höchste Zuschauerzahl in der Zielgruppe P18-34 für eine Wrestlingshow seit dem 26.11.2021!“

Jenser sagt:

Interessant das Jade Cargill vs. Ruby Soho für eine bessere Quote sorgte als der Main Event um die Tag-Titles.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/