Drew McInytre aufgrund von Nackenproblemen aus den Shows geschrieben – Ursprünglich geplanter Sieger des WWE Championship Matches bekannt – Erster Teilnehmer für das Royal Rumble Match der Männer bestätigt – Producer der PPV-Matches und weitere „WWE Day 1“-Notizen

02.01.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Drew Galloway March 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Drew McInytre wurde beim gestrigen „WWE Day 1“-PPV vorerst aus den Shows geschrieben. Wie WWE nach der Show über die Sozialen Medien bekannt gab, erlitt der Schotte durch die Attacke von „Happy“ Corbin & Madcap Moss angeblich eine Halswirbelsäulenzerrung und wie der PWInsider sowie Fightful nun bestätigten, leidet Drew tatsächlich seit einiger an einer Nackenproblemen. Der 36-Jährige wird sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen und beim Marktführer hofft man, dass er nicht lange ausfallen wird. Dies ist aber keineswegs sicher.

– Nach dem kurzfristigen Ausfall von Roman Reigns aufgrund eines positiven COVID-19 Tests musste bekanntlich die Matchcard des „WWE Day 1“-PPVs geändert werden und Brock Lesnar landete im Match um die WWE Championship, welches er am Ende auch gewann. Ein Grafikfehler von FOX verriet nun, wie die eigentlichen Pläne für das WWE Championship Match wohl aussahen. So zeigte eine Ergebnis-Grafik zwar ein Bild von Brock als Sieger, in Schrift stand aber fälschlicherweise noch, dass Big E gegen Bobby Lashley, Seth Rollins und Kevin Owens gewann.

– Am 29. Januar 2022 steht der diesjährige „Royal Rumble“-PPV auf dem Programm und im Rahmen der gestrigen Show gab man den ersten Teilnehmer der 30 Man Battle Royal bekannt. Es handelt sich um Jackass-Star Johnny Knoxville, der die Nachricht bereits im Laufe des Sonntags in den Sozialen Medien verkündete.

– Rich Holland brach sich im Verlauf des Kickoff-Show Matches die Nase. So zeigte Ricochet mithilfe von Cesaro einen Standing 450 Splash gegen den Briten. Die Aktion saß aber nicht wie geplant und brach Holland die Nase. Der 33-Jährige wurde umgehend aus dem Match genommen und Sheamus workte dieses alleine weiter. Später bestätigte WWE die Verletzung.

– Beth Phoenix kehrte gestern Nacht in die WWE-Shows zurück und unterstützte ihren Ehemann Edge gegen The Miz & Maryse. In den letzten Wochen wurde bereits berichtet, dass man bei WWE über ein Mixed Tag Team Match zwischen Edge & Beth Phoenix auf der einen sowie The Miz & Maryse auf der anderen Seite nachdenkt. Dies scheint nun Realität zu werden.

– Für die Präsentation des gestrigen „WWE Day 1“-PPVs gab es nach Informationen von Wrestlevotes mehrere Ideen für einen besonderen Look der Show, die aber letztlich alle abgelehnt wurden. So dacht man über verschiedene Seil- oder Mattenfarben, neue Kamerawinkel und ähnliches nach.

– Fightful konnte mittlerweile auch die Producer der gestrigen PPV-Matches in Erfahrung bringen:
* Brock Lesnar vs. Big E vs. Bobby Lashley vs. Seth Rollins vs. Kevin Owens: Jamie Noble
* Liv Morgan vs. Becky Lynch: Tyson Kidd & Molly Holly
* Edge vs. The Miz: Adam Pearce & Michael Hayes
* RKBro vs. Street Profits: Shane Helms & Kenny Dykstra
* Drew McIntyre vs. Madcap Moss: Chris „Abyss“ Park
* The New Day vs. The Usos: Shawn Daivari

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „Drew McInytre aufgrund von Nackenproblemen aus den Shows geschrieben – Ursprünglich geplanter Sieger des WWE Championship Matches bekannt – Erster Teilnehmer für das Royal Rumble Match der Männer bestätigt – Producer der PPV-Matches und weitere „WWE Day 1“-Notizen“

Sigi sagt:

So kriegt man die 30 natürlich auch voll.
Vllt haben Jerry Springer oder Kim Kardashian Zeit.
Man könnte natürlich auch Collin Kapernick ins Wrestling Business mit einbeziehen..

dudleyville sagt:

oder viell. chuck norris

Boysen sagt:

Wie wäre es mit Manuel Neuer

Dj rüttelplatte sagt:

@dudleyville
Nee, dann stände der Sieger ja vorher schon fest und der Gwewinner des Main events bei wrestlemania ebenfalls. Er wäre der Titelträger für immer.😄😉

Sobel sagt:

Toll, wenn Drew jetzt auch noch ausfällt, wer bleibt denn dann noch an ernsthaften Stars bei SD? Alle anderen außer Reigns werden doch verjobbt oder zu Comedians umfunktioniert…
Tja und den Rumble füllen dann wohl zu 50% Alt- und Gaststars. Dazu noch 3, 4 NXTler (denke da an Breakker, Wagner, Waller…) und schon füllt sich der Event. Wird trotzdem immer uninteressanter. Schade.

Moinsen sagt:

Und das RR Match von 2023 wird besetzt von den Expendables. Die dann ihre 5 stärksten bei der SuSe gegen die 5 besten von Jackass antreten lassen. Und damit es nicht langweilig wird holt sich Mathias Schweighöfer die Universal Titel Regentschaft. Juhu 22 und 23 können kommen.

Johnny sagt:

Beim Rumble kommen dann wieder RVD, Nash oder sonstige Altstars. Dazu dann Leute wie Knoxville.
Und dann wundern wenn die Zuschauer immer weniger werden….

Wenn man sich überlegt wie spannend früher die Battle Royal war. Daran sieht man einfach wieder was für „schlechte“ Kader die WWE mittlerweile hat. Traurig…

Stefan sagt:

Knoxville ist wohl als promo für den neuen jackass Film zu verstehen. In diesem spielt ja bekanntlich auch darby von aew mit.

DDP81 sagt:

Stefan, dass Knoxville nicht als normaler Wrestler dort ist, ist logisch.

Aber ich finde das nicht so schlimm
…lasst ihn doch seine zwei drei spots.

Schlimmer finde ich, dass SD aktuell eigentlich abschließen kann…

Torrez sagt:

Warum regt man sich über Knoxville und eventuelle Altstars im RR auf? 25 von 30 Wrestler im RR spielen in dem Kampf sowieso keine Rolle, es geht immer nur um den Sieger und 2-3 Spots. Der Rumble ist damit sogar die sinnvollste Möglichkeit sowas Mal einzubauen, das ist immernoch besser als 20Minuten einer Großveranstaltung an z.B. Goldberg zu verschwenden.

Worthless sagt:

Falls man bei WWE nach neuen kreativen Ideen für Kinnlade herunterklappende Spots sucht, dann sollte man sich vielleicht mal an Ninja Mack bei GCW wenden:
https://imgur.com/hKnnUV6
https://imgur.com/zXo5b5p

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/